Schickt Apple im nächs­ten Jahr ein Trio auf den Markt? Neu­en Gerüch­ten aus Chi­na zufol­ge sol­len 2017 das iPho­ne 8, das iPho­ne 7s und das iPho­ne 7s Plus die Pro­dukt­pa­let­te erwei­tern. Der Gedan­ke ist nicht abwe­gig: Mit einem drei­fa­chen Release wür­de das Unter­neh­men aus Cup­er­ti­no das iPho­ne-Jubi­lä­ums­jahr gebüh­rend zele­brie­ren.

D20, D21 und D22 — hin­ter die­sen unschein­ba­ren Kür­zeln könn­te sich ein hoch­ka­rä­ti­ges Smart­pho­ne-Trio ver­ber­gen. Giz­moChi­na geht davon aus, dass die Buch­sta­ben-Zah­len-Kom­bi­na­tio­nen für drei neue Apple-Pro­duk­te ste­hen. Hin­ter D22 soll sich das iPho­ne 8 ver­ste­cken, D20 und D21 könn­ten das iPho­ne 7s und das iPho­ne 7s Plus sein. Die Sei­te beruft sich dabei auf den chi­ne­si­schen Mikro­blog­ging-Dienst Wei­bo, auf dem gele­ak­te Doku­men­te des Kon­zerns aus Cup­er­ti­no auf­ge­taucht sind.

Bis­lang war nicht ganz klar, ob 2017 der Release des iPho­ne 8 oder des iPho­ne 7s anste­hen wird. Viel­leicht macht es sich Apple leicht und bringt ein­fach bei­de Model­le auf den Markt — zusätz­lich mit einem iPho­ne 7s Plus. In Anbe­tracht des­sen, dass der zehn­jäh­ri­ge Geburts­tag des Flagg­schiffs vor der Tür steht, ist die­se Idee jeden­falls nicht aus­zu­schlie­ßen.

iPho­ne 8: Code­na­me “Fer­ra­ri”?

Schenkt man den gele­ak­ten Doku­men­ten glau­ben, brin­gen das iPho­ne 7s und das iPho­ne 7s Plus weni­ge Neue­run­gen mit sich. Die­se dürf­ten vor allem eine ver­bes­ser­te Leis­tung betref­fen. Span­nen­der ist da schon das iPho­ne 8, das in den Leaks auch den viel­ver­spre­chen­den Code­na­men “Fer­ra­ri” trägt. Es soll über einen gebo­ge­nen AMO­LED-Bild­schirm — even­tu­ell aus Plas­tik — ver­fü­gen, der 5,2 Zoll misst. Eine wei­te­re Ver­än­de­rung: Der Slot für die SIM-Kar­te könn­te sich an einer ande­ren Posi­ti­on befin­den und wei­ter nach unten wan­dern.