%
z Vollbild

Sitting Point Sitzsack »DotCom SCUBA«

* * * * * (18) anzeigen >


€ 39,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wähle eine Anzahl zwischen 1 und 50.


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 44923380

  • Hochwertiges Material
  • Füllung aus: 100% Polystyrol
  • Hervorragender Sitzkomfort
  • Material: 100% Polyester
  • Made in Germany
Der hochwertige Sitzsack »DotCom SCUBA« von Sitting Point ist eine gemütliche und dekorative Ergänzung der Einrichtung. Im Jugend-, Kinder- oder Wohnzimmer vermittelt das Sitzkissen bestmöglichen Komfort. Durch die Füllung aus Polystyrol passt sich der Sitzsack optimal an jede Körperform sowie Sitzposition an. Der angenehme und pflegeleichte Bezug lässt sich bei Bedarf per Handwäsche reinigen. Um individuelle Einrichtungsgeschmäcker zu bedienen, ist er in mehreren Farben erhältlich. Der hochwertige Sitzsack »DotCom SCUBA« von Sitting Point bietet eine alternative Sitzgelegenheit und kann sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden.
In folgenden Farben erhältlich:
  • schwarz
  • anthrazit
  • jeansblau
  • dunkelblau
  • aubergine
  • grün
  • petrol
  • oliv
  • orange
  • rot
  • pink
  • khaki
  • braun
Details:
  • Eignet sich sowohl für die Innen- als auch für die Außennutzung
  • Hochwertiges Material
  • Trendiges Design
  • Hervorragender Sitzkomfort
  • Weich und bequem
  • Verschlussart: Reißverschluss
  • Gewicht: 1,0 kg
  • Made in Germany
Gesamtmaße:
  • Breite: 50 cm
  • Länge: 50 cm
  • Höhe: 30 cm
  • Füllmenge: 60 Liter
Material:
  • Bezug: 100% Polyester
  • Füllung: 100% Polystyrol
Informationen zu Lieferumfang und Montage:
  • Alles ca.-Maße
  • Das Nachfüllpack können Sie separat unter Artikelnummer 531965 bestellen.
Unser Tipps für Sie:
  • Es wird Komfort in jedem Raum und sogar im Garten geboten.
  • Durch die Polystyrol-Füllung passt er sich bequem jeder Körperposition an.
Pflegehinweise:
  • Der pflegeleichte Bezug kann ohne Inhalt per Handwäsche gereinigt werden.
  • Der Sitzsack sollte nicht ständig im Freien stehen, da die Nähte nicht dauerhaft wasserdicht sind.

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Wohnen beraten dich gerne:

01806 - 21 22 86 01806 - 21 22 86
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

wohnen@otto.de


Kundenbewertungen

94% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (15) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (2) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Sehr bequem

Ich brauchte für meinen Sessel noch einen Hocker zum Füsse ablegen. Dieser Hocker war die perfekte Wahl. Das Petrol ist zwar Türkis aber es passt perfekt zum Sessel und man kann sowohl bequem drauf sitzen als auch die Beine drauf legen. Er ist so schön, dass wir für unser Wohnzimmer direkt noch einen in grau bestellt haben.

von Sabrina H. aus Erkelenz 27.02.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: petrol Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Toller Artikel - absolute Kaufempfehlung! Für 2 von 3 Kunden hilfreich. 2 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Wir nutzen diesen Sitzhocker in Verbindung mit dem Sitzsack der gleichen Serie. Er ist die ideale Ergänzung zum Sitzsack und eine prima Ablage für die Füße. Da kann man es sich so richtig gemütlich machen.

von Jens B. aus Berlin 21.08.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: khaki Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Es sitzt sich einfach super darauf Für 3 von 3 Kunden hilfreich. 3 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Es sitzt sich einfach super darauf... und die Farbe ist genial !

von Andrea E. aus Hainburg 15.08.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: petrol Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
Alle Kundenbewertungen anzeigen >

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?