Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 85459 angeben
0€
Versandkosten ›
Bis zum 01.05.2017
Kissengröße
  • 15x40
  • 35x40
  • 40x15
  • 40x40
  • 40x60
  • 40x70
  • 40x75
  • 40x80
  • 50x50
  • 50x60
  • 60x50
  • 70x35
  • 80x80
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Badenia
  • BeCo
  • Centa-Star
  • Cinderella
  • Cocoon
  • Dreamolino
  • Dreams
  • Excellent
  • F.A.N.
  • Gözze
  • Hama
  • Hanse
  • Hn8 Schlafsysteme
  • Home affaire
  • Irisette
  • Irisette Premium
  • MPS
  • PiP Studio
  • Ribeco
  • Samsonite
  • Schlafstil
  • Schlaraffia
  • Technogel
  • Tempur
  • Victorinox
  • Walser
  • Wendre
  • Wohntrend Edition
  • Zöllner
Material
  • Baumwolle
  • Daune
  • Federn
  • Kamelhaar
  • Kunstfaser
  • Naturfaser
  • Naturhaar
  • Schurwolle
  • Tencel
Teileanzahl
  • 1-teilig
  • 2-teilig
Art
  • Allergiker
  • Nackenstützkissen
Testsiegel
  • Hohenstein Institut
  • Kundentest
Nachhaltige Produkte
  • Good Weave
  • Tencel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Nackenkissen

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen & Vorhänge

 

» Rollos & Plissees

 

» Tapeten

 

» Teppiche

 

» Matratzen

 

» Bettdecken

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Wohndecken

 

» Bademäntel

 

» Badematten

 

» Handtücher

Nackenstützkissen, »Luca«, Ribeco, Pocket Spring, Entlastung von Nacken- und Schultermuskulatur
Nackenstützkissen, »Pocket Spring Standard«, MPS

Dreamolino Nackenstützkissen (2er Set)

Dreamolino Nackenstützkissen














































Kaufberatung Nackenkissen

Endlich ohne Nackenschmerzen aufwachen

Statt ausgeruht und fit in den Tag zu starten, wachen Sie morgens mit einem steifen Nacken auf? Vielleicht betten Sie Ihren Kopf auf dem falschen Kissen. Ein spezielles Nackenkissen kann dazu beitragen, lästige Nackenschmerzen und Verspannungen im Rücken loszuwerden. Damit Sie ein Nackenkissen finden, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, erhalten Sie in diesem Kaufratgeber Informationen zu folgenden Punkten:

 

Inhaltsverzeichnis

Eine wertvolle Stütze: die Vorteile eines Nackenkissens
Verschiedene Arten von Nackenkissen
Ihr neuer bester Freund: ein Nackenkissen für Ihre Bedürfnisse
Tipps zu Pflege und Reinigung Ihres Kissens
Fazit: So finden Sie das richtige Nackenkissen

 

Eine wertvolle Stütze: die Vorteile eines Nackenkissens

Gesunder, erholsamer Schlaf hat viel mit der Wahl des Kopfkissens zu tun. Falls Sie häufig unter Nackenschmerzen, Kopfschmerzen oder Verspannungen im Rücken leiden oder diesen Beschwerden frühzeitig vorbeugen möchten, ist ein Nackenkissen vermutlich die richtige Wahl für Sie. Denn anders als zum Beispiel ein klassisches 80 x 80 cm großes Daunenkissen, das nachts gern einmal verrutscht oder sich zusammendrückt, bleibt ein Nackenkissen in Position.

Es stützt und schont Ihre Wirbelsäule sowie die Bandscheiben und verhindert durch seine ergonomische Form, dass Sie nachts schädliche Bewegungen ausführen oder eine ungünstige Liegeposition einnehmen. Sowohl in der Seiten- als auch der Rückenlage ist die stabilisierende Wirkung des Kissens angenehm spürbar. Doch nicht nur während des Schlafens leisten Nackenkissen wertvolle Dienste – auch beim Lesen oder bei einem Nickerchen im Flugzeug können Sie Ihren Kopf gut gestützt ablegen und sich über eine bequeme, nackenfreundliche Haltung freuen.

 

Verschiedene Arten von Nackenkissen

Nackenkissen ist nicht gleich Nackenkissen. Sie können zwischen verschiedenen Arten wählen, die ganz unterschiedliche Vorteile mit sich bringen.

Nackenstützkissen

Nackenstützkissen sind Kopfkissen, die sich ergonomisch anpassen und daher eine orthopädische Wirkung haben. Sie geben dem Hals- und Schulterbereich zuverlässigen Halt und sorgen für eine natürliche Stellung der Halswirbelsäule, was Nacken- und Schulterschmerzen sowie Rückenbeschwerden vorbeugen oder lindern kann. Nackenstützkissen sind meist in einer Größe von 30 x 60 cm oder 40 x 80 cm erhältlich und bestehen üblicherweise aus einem festen Kern aus Latex oder Spezialschaum, der es ermöglicht, dass sich das Kopfkissen an Ihre Körperform und Liegeposition anpasst. Falls Ihnen Kunstfaser nicht zusagen sollte, erhalten Sie auch Nackenstützkissen aus Naturmaterialien, wie beispielsweise Kissen mit Daunen- oder Dinkelspelz-Füllung.

Nackenhörnchen

Als Nackenhörnchen werden Kissen in Hufeisenform bezeichnet, die mit der Öffnung nach vorn um den Hals gelegt werden. Sie können Ihren Kopf auf diese Weise entspannt nach hinten oder auch seitlich ablegen und erfahren eine komfortable Stütze der Halswirbel sowie eine Entlastung der Nacken- und Schultermuskulatur. Nackenhörnchen sind insbesondere bei aufrechtem Schlaf geeignet, was sie zum beliebten Reisebegleiter macht. Besonders praktisch für unterwegs ist die aufblasbare Variante aus PVC, die mit einer samtig weichen Veloursoberfläche beschichtet ist und in jedes Handgepäck passt. Um den Kopf gemütlich beim Fernsehen oder Lesen im heimischen Wohnzimmer abzulegen, eignet sich hingegen ein anschmiegsames Modell, das mit stützenden Mikroperlen aus Polystyrol gefüllt ist. Auch die 2-in-1-Variante, die sich vom Nackenhörnchen in ein bequemes Kissen verwandeln lässt, ermöglicht viel Flexibilität – ob zu Hause oder auf Reisen.

Nackenrollen

Eine Nackenrolle ist eine weiche, als Nackenstütze dienende Kissenrolle, die in der Regel über einen Schaumstoffkern verfügt oder mit synthetischer Kugelfaser gefüllt ist. Sie wird gern verwendet, um dem Kopf Halt zu geben, wenn Sie in halb aufrechter Position sitzen, etwa beim Lesen oder Fernsehen. Viele Nackenrollen begeistern mit dekorativen Bezügen, was sie zum hübschen Wohnaccessoire macht. So eine Nackenrolle ist also längst nicht nur im Bett zu gebrauchen, sondern ziert auch das Sofas & Couches oder Ihren Lieblingssessel und schenkt Ihnen bequeme, nackenfreundliche Abende im Wohnzimmer. Doch eine Kissenrolle ist nicht allein für den Nacken geeignet: Sie lässt sich ebenso wunderbar unter die Kniekehlen legen, was die Kniegelenke angenehm entlastet, oder zum Beispiel beim Lesen als Armlehnenersatz verwenden.

 

Ihr neuer bester Freund: ein Nackenkissen für Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie das Nackenkissen nach der Art des Einsatzzwecks wählen, werden Sie schnell ein Modell finden, das Sie und Ihren Nacken glücklich macht.

Für gesunden Schlaf

Falls Sie ein Kopfkissen suchen, das Ihnen erholsame Nächte beschert und Ihren Bewegungsapparat unterstützt, sind Sie mit einem ergonomisch geformten Nackenstützkissen bestens bedient. Obwohl sich das Nackenkissen Ihrer Liegeposition anpasst, lässt sich dieser Effekt noch verstärken, indem Sie ein spezielles Rücken- oder Seitenschläfer-Modell wählen – je nach bevorzugter Schlafposition. Nähere Informationen zu der jeweiligen Empfehlung des Kissens können Sie der genauen Produktbeschreibung entnehmen. Ein Nackenstützkissen mit Wellenform eignet sich hingegen für beide Liegepositionen besonders gut. Neben der Schlafposition hat auch der Körperbau Einfluss auf die Wahl des Kissens. Männer bevorzugen oftmals höhere und härtere Kissen. Für Frauen eignen sich aufgrund des geringeren Körpergewichts und der schmaleren Schultern eher flachere, weichere Nackenstützkissen.

Tipp: Einige Modelle lassen sich in der Höhe individuell anpassen, indem einzelne Materialschichten aus dem Kissenkern entnommen werden können.

Als komfortabler Reisebegleiter

Sie sind beruflich viel in Auto, Bahn oder Flieger unterwegs oder sind ein leidenschaftlich Reisender? Für lange Fahrten oder Flugreisen ist ein Nackenhörnchen der passende Reisebegleiter! Neben den aufblasbaren Modellen sind Nackenhörnchen mit integrierter Schlaufe oder Druckknopf besonders praktisch. So können Sie Ihr Kissen einfach außen an Ihrem Gepäckstück befestigen und haben es jederzeit griffbereit.

Zum bequemen Anlehnen

Ermöglichen Sie sich durch das richtige Nackenkissen bequemes Sitzen und Liegen in Ihrem Wohn- und Schlafbereich. Zum Lesen oder Fernsehen eignen sich zum Beispiel eine weich gepolsterte Nackenrolle oder ein anschmiegsames Nackenhörnchen. Auch ein kleines Nickerchen im Lieblingssessel lässt sich so ohne Nackenschmerzen genießen, denn Kopf und Halswirbel werden zuverlässig gestützt. Ein Stützkissen in Keilform oder ein weich gefüttertes Nackenstützkissen können Sie sich stattdessen gemütlich in den Rücken- und Schulterbereich legen, um sich beispielsweise im Bett in eine bequeme Sitzposition zu begeben.

 

Tipps zu Pflege und Reinigung Ihres Kissens

Wie für Bettzeug im Allgemeinen gilt auch für Ihr Nackenkissen: Lüften Sie es morgens gut, damit das Kissen die in der Nacht aufgenommene Feuchtigkeit wieder abgeben kann. Ein Großteil der Nackenkissen verfügt zudem über einen abnehmbaren Bezug, der sich mühelos in der Waschmaschinen reinigen lässt und zum Teil auch trocknergeeignet ist. Einige Modelle sind sogar komplett waschbar. Werfen Sie in jedem Fall einen Blick auf die Waschanleitung des Pflegeetiketts, um zu vermeiden, dass die Kissenfüllung verklumpt. Detaillierte Informationen zur korrekten Reinigung Ihres Nackenkissens können Sie der jeweiligen Artikelbeschreibung entnehmen. Modelle, die eher dem Wohn- als dem Schlafbereich zuzuordnen sind, wie einige Kissenrollen, erfreuen teilweise mit einem Bezug, der über einen Fleckschutz verfügt. Das heißt, dass etwaige Flüssigkeiten einfach abperlen und mit einem Tuch aufgenommen werden können, ohne dass ein Fleck entsteht.

Tipp: Falls Sie Probleme mit Hausstaubmilben haben, sollten Sie darauf achten, dass das Kissen bzw. der Bezug bei 60° C waschbar ist.

 

Fazit: So finden Sie das richtige Nackenkissen

Wenn Sie sich vor dem Kauf folgende wichtige Fragen stellen, werden Sie sich gewiss für ein Nackenkissen entscheiden, das genau Ihren persönlichen Anforderungen entspricht und Ihnen dauerhaft Freude bereitet.

  • Welche Art von Nackenkissen sagt Ihnen zu? Nackenstützkissen sind ergonomisch geformt und haben eine orthopädische Wirkung. Eine Nackenrolle ist eine nackenstützende Kissenrolle, die sich zum Beispiel zum Lesen eignet, und ein Nackenhörnchen ist ein Kopfkissen in Hufeisenform, das den Nackenbereich besonders bei aufrechtem Schlaf entlastet.
  • Für welchen Zweck wünschen Sie das Nackenkissen? Für gesunden Schlaf empfiehlt sich ein Nackenstützkissen, für bequemes Anlehnen im Wohnbereich ist eine Nackenrolle empfehlenswert und für die Reise wird Sie ein Nackenhörnchen glücklich machen.
  • In welcher Position schlafen Sie? Wählen Sie ein Nackenkissen, das entsprechend für Rücken- oder Seitenschläfer konzipiert wurde.
  • Welches Kissen passt zu Ihrem Körperbau? Männer bevorzugen meist höhere und härtere Kissen. Für Frauen eignen sich eher flachere, weichere Nackenstützkissen.
  • Welches Material sagt Ihnen zu? Ein Nackenkissen mit Latex- oder Schaumkern passt sich besonders gut Ihrem Kopf- und Schulterbereich an. Eine Dinkel- oder Daunenfüllung ist nicht ganz so anpassungsfähig, dafür jedoch natürlichen Ursprungs.
  • Leiden Sie unter einer Hausstauballergie? Achten Sie in diesem Fall darauf, dass Ihr Kissen bzw. der Kissenbezug bei 60° C waschbar ist.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?