Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 84865.
1€
24h Lieferung ›
Heute bestellt, morgen geliefert für nur 1€.
Tischaccessoires
Farbe
Marke
  • Butlers
  • Goebel
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Servietten

 

Servietten als elegante Deko für den Esstisch

 

Mit passenden Servietten können Sie Ihren Esstisch wunderbar dekorieren – Tag für Tag oder zu besonderen Anlässen, wenn Sie etwa Gäste erwarten. Die Vielfalt der Motive bietet Ihnen zahlreiche Optionen, individuelle Ideen zu verwirklichen. Die klassische Serviette hat dabei eine Größe von 33x33 cm, wählen können Sie zwischen Papier oder hochwertigem und zumeist dreilagigem Tissue. Tissue-Servietten vermitteln haptisch und optisch einen hochwertigen Eindruck. Alternativ dazu finden Sie in unserem Online-Shop anspruchsvolle Stoff-Servietten, die beliebig oft verwendet werden können und sich wunderbar als Geschenkidee eignen.

 

Servietten und passende Accessoires

 

Bei OTTO finden Sie die passenden Accessoires zu allen Servietten, um das Gesamtensemble auf Ihrem Esstisch stilvoll aufzuwerten. Sehr beliebt sind beispielsweise elegante Serviettenringe, formschöne Vasen sowie Deko-Glasschalen- und Glasteller. Sie haben zudem die Möglichkeit, Servietten durch verschiedene Falttechniken eine besondere Form zu verleihen – lassen Sie Ihrer gestalterischen Phantasie freien Lauf.

BUTLERS APRÈS »Papierserviette "Oh wie schön"«

BUTLERS APRÉS »Papierservietten«

BUTLERS APRÈS »Papierserviette Streifen«

BUTLERS APRÈS »Serviette Orchidee«



























Kaufberatung Servietten

Praktische und schmückende Tischdeko

Ohne sie fehlt etwas auf dem Frühstückstresen, dem Kaffeetisch oder der festlich eingedeckten Dinnertafel. Servietten zeugen nicht nur von Kultiviertheit und gepflegter Tischkultur, sondern sind auch geschmackvolle Hingucker, die je nach Lust, Laune und Anlass völlig unterschiedliche Atmosphären ins Esszimmer bringen. Mit dem Servietten-Check behalten Sie den Überblick:

- Stoff oder Papier – welche Serviette für welchen Anlass?

- Welche Formen und Größen sind am beliebtesten?

- Links, rechts oder mittig – wo gehört die Serviette hin?

- Ganz schön geknickt – die flottesten Falttechniken

- Ringe, Decken, Tischschmuck – so dekorieren Sie mit Servietten

- Fazit: Die richtige Serviette finden


Stoff oder Papier – welche Serviette für welchen Anlass?

Selbst ein eilig hergerichtetes Mittagessen lässt sich mit einem Satz Servietten zum stylishen Lunch-Break wandeln, farbenfrohe Tupfentücher oder herzige Sinnsprüche schaffen Gemütlichkeit. Besonders elegant und heutzutage ebenso Inbegriff guten Stils wie zu Omas Zeiten: Stoffservietten aus feiner Baumwolle, die sich vielseitig und festlich arrangieren lassen.

Zwar sind moderne Stoffmodelle maschinenwaschbar und pflegeleicht, für den Alltag erweisen sich jedoch Papierexemplare oftmals als die praktischere Wahl, vor allem, wenn Sie einen Kinderhaushalt führen. Hauptsache, Sie haben welche, denn ohne Servietten wirkt selbst der formvollendete Designertisch irgendwie schmucklos.

 

Welche Formen und Größen sind am beliebtesten?

Papierservietten gibt es in diversen Größen. Klein, aber fein: Cocktail-Napkins (12,5 x 12,5 cm), die Sie vielleicht aus eleganten Bars kennen. Hierzulande sind vor allem praktische Quadratformate beliebt, die sich vielseitig dekorieren lassen. Die meisten Sets werden in der klassischen Größe 33 x 33 cm angeboten, gelegentlich auch in 38 x 38 cm. Seltener geworden sind längliche Party-Servietten.

Stoffausführungen sind meist etwas größer, ab 40 x 40 cm. So lassen sie sich besser falten, beispielsweise zu Besteck- und Brottäschchen. Neben Papier- und Stoffservietten gibt es auch sogenannte Tissue-Servietten (meist dreilagig), die mit hochwertiger Optik und Stabilität punkten.

 

Links, rechts oder mittig – wo gehört die Serviette hin?

Servietten, auch Mundtücher genannt, sind ein Muss am gepflegten Esstisch. Die Frage ist nur: Wie benutzen Sie sie richtig und wohin mit dem Tuch, wenn Sie es gerade nicht benötigen oder das Mahl beendet haben? Gute Tischmanieren beweisen Sie, wenn Sie Ihre Lippen vor dem Trinken kurz abtupfen, um keine Fettspuren auf dem Glas zu hinterlassen.

Zum Beginn des Dinners drapieren Sie das Tuch einmal gefaltet auf den Schoß. Nach dem Essen wird es dann, egal, ob es sich um ein Stoff- oder Papierexemplar handelt, lose gefaltet links neben den Teller gelegt. Dasselbe gilt übrigens auch, wenn Sie den Tisch während des Mahls verlassen müssen. Weit verbreitet, aber stillos ist es, die Serviette nach dem Essen zu knüllen und auf das Essgeschirr zu klemmen. Sie in den Kragen zu stecken zeugt ebenfalls von schlechten Manieren.

Beim feinen Dinner-Event, ganz gleich, ob privat oder im Restaurant, wird eine Serviette ausschließlich für den Mund benutzt. Anders sieht es an Würstchenständen, in Burger-Buden oder Bäckereien aus: Nach dem Genuss von Finger-Food sollten Sie sich mit den dort üblichen Papiertüchern sowohl die Lippen als auch die Hände abwischen.

 

Ganz schön geknickt – die flottesten Falttechniken 

Beliebte Servietten-Designs zeigen raffinierte Muster, farbenprächtige Naturmotive, verspielte Zeichnungen oder schöne Sprüche. Allen gemeinsam ist, dass sie am besten zur Geltung kommen, wenn Sie nicht allzu viel an ihnen herumfalten. Für ein wenig Handarbeit sind am besten Muster wie Karos, Punkte und Streifen oder aber Servietten in Unifarben geeignet. Mit kunstvollen Falttechniken befassen sich ebenso viele Bücher wie Bastelforen. Der Nachteil: Die Herstellung der meisten Tischkunstwerke ist recht zeitaufwendig oder erfordert viel Übung. Wie gut, dass derzeit vor allem schlichte und schnell gefaltete Dekorationen im Trend liegen, die Sie sogar ohne viel Probefalten hinbekommen. Hier finden Sie die beliebtesten Falttechniken für quadratische Stoff- oder Papiermodelle:

Tafelspitz

Diesen unkomplizierten Klassiker kennen Sie bestimmt. Das aufrecht stehende Dreieck ist im Nu gefaltet und bringt gemusterte Papiermodelle jeder Größe schön zur Geltung. Serviette auffalten, das so entstandene Rechteck quer hinlegen, die oberen Ecken jeweils rechts und links zur Mitte hin falten. Aufrichten, auf den Teller stellen, fertig! Alternative: der sogenannte gestulpte Spitz, der wie eine Zuckertüte gedreht und dann an der Spitze hochgefaltet wird.

Fliege

Ebenso fix wie der Tafelspitz lässt sich dieser klassische Dekoknoten basteln. Serviette zu einem Dreieck knicken, Spitze zur Hälfte einrollen und Serviette in der Mitte locker zusammenknoten. Besonders hübsch wird es, wenn Sie Besteck, jahreszeitlich passenden Blumenschmuck oder andere dekorative Eyecatcher in den Knoten stecken. Wichtig: Nehmen Sie für die Fliege ausreichend große Servietten aus hochwertigem, stabilem Papier, Tissue oder Stoff, sonst hält sie nicht. Einfarbiger Stoff wirkt besonders elegant, rustikales Karo passt prima zu Brotzeiten oder dem Landhaus-Look.

Welle

Stoff oder Papier mittig zum Rechteck knicken, dann beide Seiten zu je einem Drittel einrollen. Schieben Sie den Mittelteil über die rechte Rolle, bis drei gleich große Wellen vor Ihnen liegen. Sehr trendy ist es, die Welle mit einem Deko- oder Paketband locker zu umbinden.

Tasche

Diese Faltung wirkt ebenso hip wie lässig. Eine ausreichend große Serviette zu einem Rechteck knicken, danach zum Viereck falten. Achten Sie darauf, dass die offene Seite des Vierecks nach oben zeigt. Jetzt falten Sie die obere Stofflage über die untere Spitze. Dann die Seiten einschlagen, also rechts und links nach hinten knicken und ineinanderstecken. Bei feierlichen Anlässen schafft eine feine weiße Stoffserviette mit gediegenem Silberbesteck eine besonders festliche Atmosphäre.

Tipp

Wer Lust auf Handarbeit hat, zaubert mit ein paar schlichten weißen Stoffservietten, Textilfarbe und selbst geschnitzten Kartoffelstempeln individuelle kleine Meisterwerke. Vor allem Kinder freuen sich, wenn sie zu besonderen Feiertagen passende Serviettenformen falten oder selbst bedrucken dürfen. Wie wäre es mit niedlichen Engelsflügeln für Ihre Weihnachtstafel oder Hasenohren fürs Osterfest?

 

Ringe, Decken, Tischschmuck – so dekorieren Sie mit Servietten

Fantasievolle Arrangements mit Tischwäsche und Dekoelementen liegen bei internationalen Einrichtungsmessen voll im Trend. Besonders angesagt: Retro-Accessoires im Stil der 1950er-Jahre und Blumiges in Hippie-Optik. Als weitere Highlights stehen Kombinationen aus edlen Vintage-Elementen wie Tischkärtchenhalter in Metallicoptik oder Serviettenringe in aktuellen kräftigen Trendtönen wie Zitronengelb, Schneeweiß, Aquamarin, Petrol, Knallgrün oder Berliner Blau und rustikale Details aus natürlichen Materialien im Mittelpunkt. Kurz: Gekonnter Stilbruch ist in, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das beliebteste Zubehör für eine liebe- und fantasievoll gedeckte Tafel:

Tischdecken

Die Auswahl ist riesig - Sie können also nach Herzenslust variieren. Gehen Sie farblich mit den Jahreszeiten, das macht Ihr Zuhause heimelig und schafft gleichzeitig Abwechslung. Besonders elegant für festliche Events sind weiße Damasttischdecken aus feinfädiger, dicht gewebter Baumwolle. Der edle Klassiker lässt sich nicht nur vielseitig mit anderem Tischschmuck kombinieren, er ist zudem praktischerweise bis 60 Grad waschbar. Ein Tipp für alle, die in der warmen Jahreszeit einen fröhlich-bunten Kaffeetisch im Garten oder auf dem Balkon eindecken wollen: Denken Sie an Tischtuchklammern, damit Ihnen im Falle einer plötzlichen Bö die liebevoll arrangierte Dekoration nicht durcheinanderpurzelt oder gar etwas zu Bruch geht. Die Klammern gibt es sowohl im klassischen Metalliclook als auch in munteren Knallfarben.

Sets

Sie sind kompakt, praktisch und vielseitig. Die rustikale Alternative zur Tischdecke wird ebenfalls in zahllosen Designs und Materialien angeboten und ist obendrein oft preisgünstig zu haben. Tipp für Eilige und Unentschlossene: Achten Sie auf Angebote, die farblich abgestimmte Servietten und Sets als Kombi beinhalten.

Serviettenringe

Von rustikal über verspielt bis edel: Serviettenringe finden Sie für jeden Stil und aus jedem Material – von klassischem Silber über Glas bis zu rustikalem Holz. Sie sind nicht nur wunderbare Eyecatcher, sondern ersparen Bastelmuffeln zudem das Falten. Serviette einrollen, Ring drüberziehen, fertig! Auch hier gilt: Stimmen Sie das Design auf Geschirr, Blumen, Kerzenleuchter oder -halter ab.

Tischkartenhalter

Für ein Dinner mit Freunden ebenso charmant wie für den Kindergeburtstag – Tischkartenhalter sind eine hübsche Alternative, wenn auf Ihrem Tisch nicht viel Platz für Dekoration bleibt. Die kleinen Platzhalter gibt es als lustige Figürchen, im urigen Holzdesign, im zeitlosen Gold- oder Silberdekor oder in hippen Knallfarben.

Messerbänkchen

Sie wirken ebenso dekorativ wie edel, sind aber inzwischen ein wenig aus der Mode gekommen. Wer den kleinen Klassiker als Zeichen gepflegter Tischkultur oder für eine schicke Retro-Dekoration verwenden möchte, greift am besten zum zeitlosen Silber-Look.

 

Fazit: Die richtige Serviette finden

Schöne Servietten zaubern Stimmung an jeden Esstisch – egal, ob Sie festlich eindecken oder nur einen Snack servieren wollen. Mit dieser Einkaufscheckliste haben Sie an alles gedacht:

- Überlegen Sie sich vor dem Kauf, zu welchem Anlass Sie dekorieren wollen: Stoffservietten wirken edel und punkten durch ihre Wiederverwendbarkeit. Eine größere Muster- und Motivauswahl haben Sie jedoch bei Papierexemplaren.

- Welche Tischtücher, Sets, Accessoires möchten Sie verwenden? Kommen Blumen, Vasen, Kerzenleuchter auf den Tisch?

- Stimmen Sie zudem die Farben genau ab und bedenken Sie, dass gekonnter Stilbruch klasse aussieht, ein zu wilder Mustermix das Auge aber überfordert.

- Sie wollen mit hübschen Faltungen beeindrucken? Achten Sie auf die Größe. Tafelspitze lassen sich auch aus kleinen Servietten knicken, für Taschen brauchen Sie größere Modelle.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?