Shopping
15€
für Neukunden mit Code 82354 ›
Gutschein für Neukunden ›
Und zusätzlich 0€-Gratisversand bis 30.06.2017 sichern
Farbe
Marke
  • AJC
  • Beachtime
  • Guess
  • Lascana
  • Laura Scott
  • More&more
  • Only
  • Vivance
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
Bewertung
o o o o
Material
  • Chiffon
  • Jersey
  • Seide
Länge
  • mini
  • knieumspielend
  • bodenlang
Stil
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Modisch
  • Sexy
Muster
  • Bedruckt
  • Ethno
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Gestreift
  • Paisley
  • Unifarben
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Neckholderkleider

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

LASCANA Strandkleid mit 5 Tragevarianten
Laura Scott Cocktailkleid Neckholder

Beachtime Strandkleid mit Colour-Blocking

Beachtime Kurzes Neckholderkleid








Wenn sich Dekolleté und Nacken die Hauptrolle teilen

Nach entspannten Stunden am Strand den Urlaubstag auf einer Beach-Party ausklingen lassen – perfekt. Und das Outfit dazu? Ein schwingendes und leichtes Neckholderkleid natürlich! Denn die schmeichelhaften Kleider werden nicht nur ganz einfach im Nacken gebunden, sie betonen auch den Ausschnitt, sorgen mit luftigen Stoffen für Aufsehen und lenken den Blick zusätzlich auf die Schultern und den Rücken – und die entzücken bei diesem Style definitiv.

 

Inhaltsverzeichnis

Neckholder für jeden Stil: Welche Neckholderkleider passen zu welchem Outfit?
Stil- und Figurkunde: Diese Kleider stehen Ihnen besonders gut
Trendupdate: Das sind die aktuellen Highlights für Neckholderkleider
Fazit: Ein femininer Trendlook um den Nacken gebunden

 

Neckholder für jeden Stil: Welche Neckholderkleider passen zu welchem Outfit?

Kennzeichnend für Neckholderkleider sind die Träger, die im Nacken zusammenlaufen, und die leichten Stoffe mit unkomplizierten Schnitten. Dank diverser Applikationen, Rüschen oder Stickdetails bieten die luftigen Kleider genügend Möglichkeiten, den persönlichen Stil zu unterstreichen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Looks Sie mit Neckholderkleidern bei Tag und Nacht kreieren können.

Drei Outfits für den Abend

Aus feinem Chiffon und schimmerndem Satin gefertigt, sorgen Neckholderkleider für atemberaubende Auftritte. Mit kleinen Details wie Blüten, Perlen oder Pailletten verzierte Modelle zeigen sich sehr hochwertig und edel. Ob in knieumspielender Länge, im Maxistil oder wadenlang – es gibt die unterschiedlichsten Varianten.

  • Ein schlichtes Dress in leuchtendem Grün passt wunderbar zu Gold-Accessoires wie einer kurzen Kette, langen Ohrringen und schmalen Armreifen. Mit High Heels und einer passenden Clutch werden Sie so zum Blickfang auf der nächsten Party.
  • Wer es gemustert mag, setzt auf ein langes Modell mit großen, farbenfrohen Blütendrucken. Diese sehen feminin aus und wirken in Kombination mit einem Feinstrickbolero, Cocktailringen und Riemchensandaletten herrlich sommerlich.
  • Wer dagegen auf Glanz steht, der entscheidet sich am besten für ein Modell aus Satin. Dieses Material sieht besonders zu Bällen fein aus und lässt sich toll mit einem farblich passenden Chiffontuch, zurückhaltendem Perlenschmuck und dezenten Peeptoes kombinieren.

Drei Outfits für den Tag

Hier darf es etwas entspannter sein. Die Modelle zeigen sich mit zahlreichen Musterungen von Blüten über Schmetterlinge bis hin zu Paisleys und dürfen auch mal mit Booties getragen werden, um ihnen mehr Coolness zu verleihen.

  • Im Hippie-Stil können Sie in einer langen Version mit Spitzendetails auftrumpfen. Federohrringe, ein schmaler Taillengürtel im Flechtstil und flache Sandalen komplettieren das Festival-Outfit.
  • Zum Shopping in der City passen luftige Baumwollvarianten mit geflochtenen oder gedrehten Trägern. Tipp: Durch eine geraffte Taillierung können Sie die schmalste Stelle des Körpers betonen und Ihre Figur optisch strecken. Mit Ballerinas und einer Boho-Bag funktioniert der Look ebenso gut wie mit Sneakers und einem Shopper.
  • Wer mit seinem Neckholderkleid lieber am Strand flaniert, der sollte zum gerafften Modell in hellen Tönen einfach ein Tuch ins Haar binden, auf große Ohrringe und eine mondäne Sonnenbrille setzen, die Basttasche packen und den Look mit bequemen Zehensandalen toppen.

 

Stil- und Figurkunde: Diese Kleider stehen Ihnen besonders gut

Neckholderkleider gibt es in allen Formen, Größen und Schnitten. Damit Sie das für Sie passende Kleid finden, sollten Sie diese Tipps und Tricks aus der Stilkunde kennen:

Figur X (Wespe, Sanduhr): Diese oftmals als Ideal bezeichnete Silhouette zeichnet sich durch weibliche Rundungen mit schmaler Taille aus. Die Schultern und Hüften sind in etwa gleich breit. Gehören Sie zu den Frauen mit X-Figur, sollten Sie bei der Wahl Ihres Neckholderkleides auf die Betonung des Dekolletés und der Taille achten. Figurbetonte, leicht anliegende Kleidung sitzt bei Ihnen wie angegossen.

Figur V (Apfel): Sie gehören zu den Frauen mit einer V-Figur, das heißt, Ihre Schultern und der Oberkörper sind breiter als Taille und Hüften? Hier gilt es, mit Ihrem Outfit ausgleichend zu wirken. Verzichten Sie auf extravagante Muster am Oberkörper und wählen Sie Kleider, die nach unten hin weiter fallen oder einen geraden Schnitt haben.

Figur A (Birne): Der birnenförmige Körperbau zeichnet sich durch einen schmalen Oberkörper und eine vergleichsweise breite Hüftregion aus. Als Symbol für die Weiblichkeit verfügen Sie über schmale Schultern, jugendliche Brüste und einen zierlichen Rücken. Dieser und die meist langen, schlanken Arme gilt es, mit Ihrem Neckholderkleid zu betonen. Verzichten Sie auf auffällige Accessoires. Das Kleid sollte zudem am Unterkörper leicht ausgestellt sein, um die meist starken Oberschenkel zu kaschieren.

Figur H (Röhre, Tulpe): Viele sportliche Frauen sind aufgrund ihres Hobbys mit einer H-Figur ausgestattet. Zwischen Schulter, Taille und Hüfte sind kaum Differenzierungen zu erkennen. Das bevorzugte Neckholderkleid soll hier also keine Problemzonen kaschieren, sondern optisch weibliche Rundungen erzeugen. Klassische Schnitte eignen sich hierfür gut, die aber nicht zu eng anliegen sollten. Leichte Taillierungen oder Wickelkleider verstärken diesen Effekt.

Figur O (Bambus, Rubensfigur): Der Schwerpunkt dieses Körperbaus liegt in der Körpermitte. Seien Sie stolz auf Ihre Rundungen: Damen mit femininen Rundungen und einer üppigen Oberweite stehen für die pure Weiblichkeit. Ziehen Sie die Blicke auf Ihr Dekolleté, die Arme sowie auf die Beine und nutzen Sie die optische Streckung durch kleinflächige Streifen. Optimal steht Ihnen ein Neckholderkleid mit tiefem V-Ausschnitt und geschlitztem Beinbereich.

 

Trendupdate: Das sind die aktuellen Highlights für Neckholderkleider

Die aktuellen Trends zeigen sich feminin und verspielt. Romantische Blütenprints, lässige Ethnomuster und Vintage-inspirierte Punkte zeigen sich auf den Modellen ebenso wie Spitze und Flechtdetails.

Große Blüten sind das Highlight der neuen Saison. Sie präsentieren sich üppig, farbenfroh und verspielt. Doch auch die beliebten Ethno-Prints gehören zum modischen Bild. Bevorzugt im Mix mit Rot- und Erdtönen, strahlen sie und lassen die Kleider lässig und entspannt wirken. Alltags-Dresses aus unkomplizierten und knitterarmen Baumwollmischungen stehen ebenfalls hoch im Kurs. Ihre gedrehten, verschlungenen oder verzierten Träger sind echte Blickfänge, die am Strand und in der City mit ihrem Charme verzaubern. Auch zarte Träger in Kombination mit Bandeau-Ausschnitten sind im Kommen.

Oft zeigen sich die Versionen auch mit Schwarz-Weiß-Dessins. Diese zeitlose Kombination wird durch grafische Elemente aufgepeppt. Unifarbene Neckholderkleider betören jetzt vor allem durch eine reizende Empiretaille oder einen geraden, aber kurzen Schnitt. Und bei feinen Varianten werden besonders cleane Looks mit dezenten Stickereien, durchscheinenden Elementen und Faltendetails am Ausschnitt angeboten.

 

Fazit: Ein femininer Trendlook um den Nacken gebunden

Sinnlich und elegant, gemustert und verziert: Neckholderkleider zeigen sich jetzt vielfältig. Die beliebten Sommer-Dresses trumpfen mit zahlreichen Trägervarianten auf, die mal verschlungen, mal geschmückt, mal aber auch ganz clean immer im Nacken zusammenlaufen. Und das macht das gewisse Etwas dieser Kleider aus: Ihre Anmut entsteht durch den Fokus auf das Dekolleté und den Nacken. So bieten sie immer einen charmanten Anblick. Die luftigen Kleider gehören zu den Must-haves für trendbewusste Frauen, die gern ihre Vorzüge betonen.

  • Am Abend setzen Sie mit einem leuchtend grünen Kleid mit Perlenapplikation, einer kurzen Goldkette sowie langen Ohrringen und schimmernden High Heels plus einer dazu passenden Clutch Trends. Tagsüber passt der Hippie-Look wunderbar: Ein langes Spitzenkleid machen Sie mit Federohrringen, einem geflochtenen Gürtel und Ledersandalen zum echten Hingucker.
  • Haben Sie eine schmale Taille, setzten Sie diese mit einem figurbetonten Neckholdermodell in Szene. Bei einer üppigen Oberweite sollten Sie ein Kleid mit moderatem V-Ausschnitt wählen.
  • Romantische Blüten, Tupfen und grafische Prints liegen jetzt voll im Trend, aufwendige Trägervarianten gehören zu den Highlights und wirken superfein, Bandeau-Kleider sind besonders für den Strand und die Freizeit toll.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?