Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Kleider
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alba Moda
  • Apart
  • Bruno Banani
  • Cartoon
  • Comma
  • Edc by Esprit
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Gerry Weber
  • Guido Maria Kretschmer
  • Hallhuber
  • Heine
  • Jessica Howard
  • Junarose
  • Lady
  • Laura Scott
  • Melrose
  • Mexx
  • Miamoda
  • Next
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • S.Oliver Premium
  • Samoon
  • Sheego
  • Siena Studio
  • Tommy Hilfiger
  • Triangle
  • Vivance
  • Zizzi
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Aktion
  • Top 10
Material
  • Chiffon
  • Jersey
  • Leder/Lederimitat
  • Satin
  • Seide
  • Spitze
Länge
  • mini
  • knieumspielend
  • wadenlang
  • bodenlang
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
Muster
  • Animal-Print
  • Bedruckt
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
Laura Scott Cocktailkleid mit Ziernieten
Laura Scott Cocktailkleid mehrlagig verarbeitet

Laura Scott Spitzenkleid Body blickdicht unterlegt

Bruno Banani Abendkleid














































Eine Nacht mit Glamour zum Anziehen

Elegante Abendkleider verleihen Ihnen die Anmut einer Hollywood-Diva: Bei jedem Schritt durch den Saal mit den großen Lüstern und dem edlen Parkettboden genießen Sie die anerkennenden Blicke und schwelgen in dem erhabenen Gefühl, ein stilvolles Kleid mit Wow-Effekt zu tragen. Smarte Gentlemen hofieren Sie und bringen Ihr Champagnerglas zum Klingen, die umstehenden Damen fragen wispernd nach dem Designer Ihres Kleides. Ob Sie ihn verraten oder Ihr kleines Geheimnis für sich behalten, entscheiden Sie …

 

Inhaltsverzeichnis

Im Rausch der Farben und Formen: Kleidervielfalt in jedem Stil
Etikette – das passende Abendkleid für jeden Anlass
Setzen Sie mit Ihrem Abendkleid Ihre Figur in Szene
Die Trends 2016: elegante Abendkleider frisch vom Laufsteg
So reinigen Sie Ihre Glanzstücke
Fazit: Genießen Sie ein rauschendes Fest und viele Komplimente!

 

Im Rausch der Farben und Formen: Kleidervielfalt in jedem Stil

Elegante Abendkleider sind so wandelbar wie Sie selbst. Sie begleiten Sie zum formellen Empfang, zur ausgelassenen Cocktailparty, zum romantischen Dinner oder zum festlichen Ball. Kurz oder lang, ärmellos oder gar langärmelig, aufwendig verziert oder schlicht geschnitten: Jede Stilrichtung zeichnet sich durch bestimmte Merkmale aus, dank derer Sie Ihre Abendgarderobe treffsicher auswählen können.

Kurz und schlicht: das kleine Schwarze

Das kleine Schwarze ist die Allzweckwaffe unter den eleganten Abendkleidern. Es bezeichnet ein maximal knielanges Kleid, das durch seine Farbe nicht nur die Figur vorteilhaft in Szene setzt, sondern sich auch vielfältig kombinieren lässt. Zu offiziellen Anlässen eignet sich ein schlichtes Etuikleid aus Satin ideal, auf einer Party darf es auch mehr Haut zeigen – zum Beispiel in Form eines Herzausschnitts für ein schönes Dekolleté. Möchten Sie Ihre schönen Beine betonen, können Sie auch zum schwarzen Mini-Kleid aus bequemen Jerseystoff greifen, das durch ein hochgeschlossenes Neckholder-Oberteil besonders stil- und reizvoll wirkt. Hochwertige High Heels verleihen dem Dress Klasse.

Selbstbewusst und glamourös: das Partykleid

Besonders sexy und dennoch stilvoll wirkt ein Partykleid durch bestimmte Akzente. Pailletten, Strasssteine, Perlen: Ob in Form von integrierten Ketten am Ausschnitt oder von auffälligen Applikationen am Oberteil bzw. an der Taille verleihen sie Ihrem eleganten Cocktailkleid in Farben wie Violett, Schwarz oder Smaragdgrün eine glamouröse Ausstrahlung. Frech und sexy wirkt ein Kleid im Charleston-Look mit Fransen. Ein Partydress muss übrigens nicht unbedingt kurz ausfallen: Auch ein lang geschnittenes Kleid mit einem aufregend langen Gehschlitz in einem schimmernden Stoff in Goldnuancen erweist sich auf jeder Veranstaltung als glamouröser Eyecatcher.

Romantisch und verspielt: das Spitzen- oder Blumenkleid

Für Frauen, die gerne ihre feminine Seite ausleben möchten, sind elegante Abendkleider mit verspielten Details eine tolle Wahl, um ihren romantischen Typ zu unterstreichen. Spitze sorgt mit dezenten Einsätzen an Rücken, Schultern oder Dekolleté ebenso wie als Obermaterial für einen äußerst weiblichen Look. Aber auch Blütenstickereien auf Chiffonstoff oder florale Muster auf edlem Satin zelebrieren Weiblichkeit. Ein in Falten gelegter Rockteil in A-Linie aus edlem Jacquardstoff mit ornamentalem Muster ist mit einem schlichten Shirtoberteil ein femininer Hingucker auf der nächsten Sommerparty. Softe Pudertöne unterstreichen den verspielten Look, aber auch starke Farben wie Rot oder Fuchsia sind sehr beliebt.

Lang und edel: die klassische Abendrobe

Bodenlang und unvergleichlich elegant: Festliche Abendroben sind für besondere Anlässe reserviert – sie sind die Königinnen unter den Abendkleidern. Üppig verzierte Corsagen und Rockteile im Lagenlook, aus Tüll oder mit Plissee-Falten, fließende Materialien und opulente Taftstoffe: Die Verarbeitung von Abendroben ist häufig sehr aufwendig. Die Farben einer Abendrobe reichen von zartem Puder über Königsblau und tiefes Rubinrot bis hin zu dunklem Tannengrün.

 

Etikette – das passende Abendkleid für jeden Anlass

Schon beim Blick auf eine Einladung mischt sich in die Vorfreude auf die nächste Party die Frage: Welcher Dresscode ist angegeben? Denn um eine Veranstaltung in vollen Zügen genießen zu können, sollten Sie ein elegantes Abendkleid wählen, in dem Sie sich rundherum wohl- und passend gekleidet fühlen.

Je festlicher, desto schicker …

… zum Ball

Die wichtigste Faustregel lautet: Je festlicher der Anlass, desto aufwendiger und länger darf das Abendkleid ausfallen. Zum Ball erscheinen Sie in einer bodenlangen Abendrobe mit langen Handschuhen, Hochsteckfrisur, edlen Pumps und Abendtäschchen. Eleganz ist das Gebot des Abends, zeigen Sie also lieber nicht zu viel Haut.

… zur Hochzeit

Sind Sie auf eine Hochzeitsfeier eingeladen, sollten Sie sich bei der Braut erkundigen, denn mit ihrem Kleid gibt sie den Dresscode vor: Trägt sie selbst ein langes Modell, so liegen Sie damit auch als Gast richtig. Ansonsten sind Sie auch mit einem knielangen Cocktailkleid gut beraten, das mit einem romantischen Touch durch Blütenapplikationen oder Spitzeneinsätzen gut zum Anlass passt. Schulterfreie Kleider können Sie für die kühleren Abendstunden mit einer Stola ergänzen. Eine Clutch beherbergt die wichtigsten Utensilien wie Taschentücher und Lippenstift, High Heels strecken die Silhouette.

Sexy und modebewusst zum Date und zur Party, elegant zum Geschäftsessen

Wenn es auf einer Party weniger formell zugeht, können Sie zu gewagteren Abendkleidern greifen, die durch einen extravaganten Rückenausschnitt, einen kurzen Saum oder Paillettenschmuck auffallen. Für ein elegantes Dinner mit Geschäftsfreunden wählen Sie am besten das kleine Schwarze in Form eines Etuikleides, das Sie mit einem Blazer, Pumps und einer Henkeltasche kombinieren. Für ein Date mit Ihrem Liebsten darf das natürlich eine Spur mehr Sexappeal versprühen – wie etwa ein Modell mit Spaghettiträgern. Führen Sie dazu doch auch Ihre High Heels und Ihre Lieblingsclutch aus.

 

Setzen Sie mit Ihrem Abendkleid Ihre Figur in Szene

Vielfältige Schnittvarianten sorgen dafür, dass Sie unabhängig von Ihrer Konfektionsgröße toll aussehen. Mit dem richtigen Know-how ist es ganz einfach, Ihre Vorzüge zu betonen und bestimmte Körperstellen, die Sie lieber kaschieren möchten, optisch verschwinden zu lassen.

Ein reizvolles Dekolleté

Ein schöner Ausschnitt lenkt den Blick aufs Dekolleté, welches Frauen mit attraktiver Oberweite gerne zeigen. Ein schulterfreies Abendkleid balanciert zudem eine Figur mit schmalem Oberkörper und kräftigen Hüften aus, der Busen sollte bei einem solchen Modell allerdings nicht zu groß sein. Ein Kleid mit tiefem V-Ausschnitt ist die Empfehlung für kurvige und kleine Frauen, denn er streckt die Silhouette. Herzförmige Ausschnitte oder viereckige Karreeausschnitte wirken ebenfalls vorteilhaft. Möchten Sie eine fülligere Körpermitte kaschieren, greifen Sie am besten zu einem Kleid im Empire-Stil, wenn Sie einen großen Po verstecken wollen, gelingt das mit einer Corsage und einem Rockteil in A-Linie spielend leicht.

Tipp: Die Ausschnittform sollte im Kontrast mit der Gesichtsform stehen. Ein eher eckiges Gesicht wirkt mit einem Rundhalsausschnitt weicher, ein eher rundes Gesicht gewinnt mit einem Karreeausschnitt an Kontur.

Feminine Kurven

Wenn Sie eine sinnliche Sanduhrfigur haben, sollten Sie Ihre Kurven auch betonen. Wählen Sie einen figurnahen Schnitt, der Ihre Formen nachzeichnet. Der Stoff sollte matt sein und locker sitzen, denn Glanzeffekte zaubern unerwünschtes Volumen hinzu. Wenn Sie ein kleines Bäuchlein kaschieren möchten, wählen Sie ein Modell mit seitlichen Raffungen auf Taillenhöhe. Eine schlanke Taille betonen Modelle mit Tailleneinsatz oder -gürtel. Möchten Sie optisch mehr Dekolleté hinzuschummeln, lässt sich mit Pailletten oder einem Wasserfallausschnitt tricksen.

Schöne Beine

Wenn Sie mit schlanken Endlosbeinen gesegnet sind, sollten Sie dieser glücklichen Fügung mit einem kurzen eleganten Abendkleid Rechnung tragen. High Heels verstärken den Wow-Effekt noch. Ein kastig geschnittenes Kleid umspielt eine füllige Körpermitte. Die Oberweite sollte in den Hintergrund rücken und nicht mit dem Dekolleté um Aufmerksamkeit buhlen. Ein hochgeschlossener amerikanischer Ausschnitt wirkt reduziert – und damit extra verführerisch.

 

Unschuldige romantische Spitze liegt ebenso im Trend wie transparente Stoffe rund um die Schulterpartie, die dank Samtapplikationen besonders verführerisch wirken. Sie haben in dieser Saison also die Wahl: Möchten Sie lieber eine verspielte Ballkönigin sein oder als Femme fatale den Herren der Schöpfung den Kopf verdrehen? Auf der romantischen Linie spielen die Designer mit dreidimensionalen Blütendetails, die beispielsweise das Bustier eines schulterfreien Cocktailkleids bedecken. Zarte Pudertöne geben den Ton an. Elegant wie eine Filmdiva der 30er-Jahre wirken Sie hingegen mit bodenlangen, ärmellosen und schmal geschnittenen Kleidern in klassischem Schwarz oder in glamourösem Gold.

 

So reinigen Sie Ihre Glanzstücke

Edle Stoffe, vielfältige Materialien: Was die Pflege angeht, sind Abendkleider durchaus anspruchsvoll. Deshalb sollten Sie die Reinigung auch den Profis überlassen – vor allem, wenn das gute Stück Flecken davongetragen hat. Wenn Sie Ihr Kleid nur kurz getragen haben, genügt das ausgiebige Auslüften. Auch die Aufbewahrung ist von großer Bedeutung, wenn Ihr Lieblingskleid lange schön bleiben soll. Befreien Sie es nach der Reinigung unbedingt von der Plastikfolie und dem Drahtbügel und hängen Sie es auf einen gepolsterten Satinbügel. Achten Sie darauf, dass es genug Luft zwischen anderen Kleidungsstücken hat und nicht knittert. Besonders schwere Modelle bewahren Sie besser liegend auf, um die Nähte nicht zu strapazieren – zum Beispiel in einem Karton mit neutralem pH-Wert, der die Stoffe nicht angreift.

 

Fazit: Genießen Sie ein rauschendes Fest und viele Komplimente!

Tanzen, flirten, parlieren: Es gilt, die nächste Partynacht mit allen Sinnen zu genießen. In Ihrem eleganten Abendkleid dürfen Sie sich wie der Stargast fühlen – besonders dann, wenn es nicht nur zum Anlass, sondern auch zu Ihrem Typ passt. Der richtige Schnitt balanciert Ihre Proportionen aus und setzt die Vorzüge Ihrer Figur raffiniert in Szene. Ob Sie ein klassisches Kleid wählen oder ein trendiges Design: Freuen Sie sich jetzt schon auf viele Komplimente!

  • Wählen Sie eine passende Stilrichtung: vom klassischen kleinen Schwarzen über das glamouröse Partykleid, das verspielte Blumenkleid bis hin zur eleganten Robe.
  • Dresscode: je festlicher der Anlass, desto aufwendiger und länger das Kleid.
  • Betonen Sie Ihre Vorzüge! Ein schöner Ausschnitt lenkt den Blick auf die Oberweite, ein figurnaher Schnitt betont Ihre Kurven, ein kurzes Kleid mit High Heels adelt schöne Beine.
  • Im Trend liegen verspielte Abendkleider aus Spitze und mit Blütendetails ebenso wie sexy Modelle mit transparenten Einsätzen und bodenlange, ärmellose Kleider in Schwarz oder Gold.
  • Überlassen Sie die Pflege Ihrer Abendkleider der professionellen Reinigung und bewahren Sie leichte Modelle hängend, schwere Kleider besser liegend auf.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?