Turtleneck-Trend: Der Rollkragenpullover ist zurĂŒck

Turtleneck: petrolfarbener Rolli zu Glencheck-Blazer und Monstera-Ohrring
Two for Fashion Autorin Susanna
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:46

Kein Schal? Kein Problem! Die Lösung nennt sich Turtleneck. Auch wenn sich der Sommer derzeit noch ein letztes Mal aufbĂ€umt und dem Herbst keine Chance gibt, wird es bald vorbei sein mit dem Jahrhundertsommer. Dann ist es Zeit, unsere Pullover rauszuholen und uns gegen die KĂ€lte und Zugluft zu wappnen. Ich habe den Turtleneck-Trend dieses Jahr wieder neu fĂŒr mich entdeckt. Klar, Rollkragenpullover gibt es nicht erst seit gestern, aber zurzeit finde ich sie in so vielen verschiedenen Farben und Schnitten, dass sie wirklich alles andere als langweilig sind. Zudem gibt es die guten alten Rollkragenpullis von Hauchzart bis Ultrakuschelig, sodass wir sie vielfĂ€ltig einsetzen können. Wie stylish der Rollkragenpullover sein kann, zeige ich euch in diesem Blogbeitrag.

Roll it up, girls!

Lange war er als spießig verschrien und nur etwas fĂŒr Geschichtslehrer und Intellektuelle. Seit zwei Jahren wird er nun mehr und mehr auf den Laufstegen der Welt gesichtet und hat es mittlerweile auch an die HĂ€lse unserer liebsten Influencerinnen und Stilvorbilder geschafft. Der gute alte Rollkragen feiert ein riesiges Comeback und schĂŒtzt unsere HĂ€lse vor KĂ€lte und Wind. Daneben zeigen die trendy Turtlenecks, dass sie jedes schlichte Outfit zum Fashion-Statement adeln können. Tops und Pullover sind eben nicht nur praktisch und warm, sondern derzeit ganz schön angesagt.

Die simpelste Kombi ist ein klassischer naturfarbener Rollkragenpullover aus Wolle zur lĂ€ssigen Mom Jeans und zu Ankle Boots. Ein Outfit, das bequem und modisch zugleich ist. Tragt darĂŒber einen klassischen Trenchcoat, und ihr habt den perfekten Look fĂŒr einen langen Herbstspaziergang. Oberteile mit Turtleneck bieten aber noch viel mehr Gestaltungsraum: Wir können sie unter Blazern tragen, unsere Sommerkleider mit ihnen herbst- und sogar wintertauglich machen sowie Outfits kreieren, die auch Audrey Hepburn gefallen hĂ€tten. Ihr werdet es sehen: Diesen Winter kommen wir an Turtlenecks nicht mehr vorbei.

Ready for autumn im Spitzenkleid

Frau trĂ€gt dĂŒnnes Turtleneck-Top zu Spitzenkleid, dazu Statement-Ohrringe in Monstera-Form

Normalerweise sind Spitzenkleider nur etwas fĂŒr Sommerpartys und Hochzeiten. Mit einem Turtleneck können wir sie nicht nur herbst-, sondern sogar alltagstauglich machen. Mit einem dĂŒnnen Rollkragentop wie diesem vom nachhaltigen Label ARMEDANGELS wirkt das Kleid gleich viel weniger luftig und festlich. Der GOTS-zertifizierte Rolli erdet das Cocktailkleid und lĂ€sst es gleichzeitig ultralĂ€ssig wirken. Die perfekte ErgĂ€nzung zu dem raffinierten Look sind die Ugly Dad Sneaker von CALVIN KLEIN, die den Farbton des Turtlenecks aufgreifen.

Ugly Dad Sneaker von Calvin Klein zu Spitzenkleid

Perfekt zum DrĂŒberziehen sind derzeit Blazer im Glencheck-Muster. Vor allem wenn sie zweireihig sind, liegt ihr damit ganz weit vorn. Passt nur auf, wenn ihr klein seid – sie können leicht erdrĂŒckend wirken. Wichtig ist, dass sie gut sitzen! Dann seht ihr in ihnen absolut classy aus. Investiert in gute QualitĂ€t, sodass ihr lange Freude an eurem edlen Teil habt. Das Muster, das derzeit absolut hip ist, wird niemals aus der Mode kommen.

Frau trĂ€gt dĂŒnnen Turtleneck zu Spitzenkleid und Glencheck-Blazer, dazu Statement-Ohrringe in Monstera-Form

Turtleneck im 70s Style

Bloggerin trĂ€gt Herbstoutfit mit gestricktem Turtleneck-Pullover in beige zu rotem Rock und roten Lackstiefeln mit Schnallen im 70s LookFĂŒr mich sind die klassischen Rollkragenpullover – vor allem die schwarzen Varianten – eng mit der Studentenbewegung der Siebzigerjahre verbunden. Weiße Rollis waren damals ein Symbol der Feministinnen. Ihrem Look haftet immer ein gewisses Retro-Feeling an, was ich persönlich sehr mag. Ich habe mich bei meinem Herbstlook mit Turtleneck fĂŒr ein karamellbraunes Modell mit KeulenĂ€rmeln entschieden, das kuschelig warm ist. Der Rest des Outfits ist in verschiedenen Rottönen gehalten. Obwohl die Materialien ganz unterschiedlich sind, harmonieren sie durch die Ähnlichkeit der Töne wunderbar.

Frau trÀgt Bauchtasche aus rotem Samt zu beigefarbenen Pullover und langer XXL-Kette

Vor allem die GĂŒrteltasche von LIEBESKIND hat es mir angetan. Sie ist aus edlem Samt und wird von einem stylishen Guitar Strap gehalten. So ist sie gleich in dreifacher Sicht absolut angesagt. Weiterhin sind die Lackstiefel ein absoluter Hingucker bei diesem Herbstlook. Da Stiefel aus Lackleder auch schnell billig aussehen können, ist die Kombination der richtigen KleidungsstĂŒcke hier besonders wichtig. Der Rock sollte nicht zu kurz sein und nach Möglichkeit sogar ĂŒber den Schaft der Stiefel reichen, was derzeit eh sehr hip ist. Zudem darf das DekolletĂ© nicht zu tief ausgeschnitten sein, aber das ist bei einem Rollkragenpulli ja nie der Fall.

Ihr Lieben – ihr seht, mit Turtlenecks lassen sich ganz unterschiedliche Outfits kreieren. Probiert ruhig einiges aus. Unter Hemden und Blusen verbreiten die Rollis ebenfalls ihren Charme. Ich bin sicher, auch ihr könnt ihm nicht entfliehen. Tragt die hochgeschnittenen Pullis mal unter einem Blumenkleid oder zu einem feminin verspielten Rock mit Volants. Ihr werdet sehen, dass die Kombi wirklich gut ist!

XX, Susanna

Armedangels Langarmshirt »Malena« Zertifizierung: Fairtrade, GOTS, organic, CERES-008
Calvin Klein »Maya« Sneaker in toller Farbkombi
Apart Spitzenkleid
Vero Moda Karierter, doppelreihiger Blazer
MANGO Ohrringe mit Blatt-Motiv
Bruno Banani Rollkragenpullover mit PuffÀrmeln
heine TIMELESS Rock mit Falten
Only Bomberjacke »MILEY«
Heine Stiefel
Emporio Armani Lange Kette »FASHION, EGS2554710«
Elli Armreif »Knoten Blogger Trend 925 Sterling Silber«
Liebeskind Berlin UmhÀngetasche »MixeDBBH8«
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare