Dress like a Style Icon | Brigitte Bardot und Frida Kahlo

Als Stilikone zum Fasching als Brigitte Bardot und Frida Kahlo
Mittwoch, 4. April 2018, 9:28

Karneval steht vor der Tür, Mädels! Ihr habt keine Lust auf die immer wiederkehrenden Kostüme wie Matrose, Cowgirl oder Biene? Kein Problem, wir haben uns zwei stylishe Alternativen überlegt, mit denen ihr – stilvoll – aus der feierwütigen Karnevalsmasse herausstechen werdet. Susanna und ich haben uns nämlich beide als modische Stilikone verkleidet. Ich habe versucht, wie Brigitte Bardot auszusehen, und Susanna ist in die Rolle der Künstlerin Frida Kahlo geschlüpft. Positiver Nebeneffekt bei diesen Kostümen: Ihr könnt eure Outfits – anders kombiniert – auch noch zu anderen Anlässen tragen und sie liegen nicht wartend auf eine Faschings- oder Mottoparty in eurer Verkleidungskiste.

Hier ist schonmal ein kleiner Vorgeschmack unserer Karnevalskostüme für euch. Wie die gesamten Outfits aussehen und wieso wir uns für diese Stilikonen entschieden haben, erfahrt ihr weiter unten im Artikel.

Zum Karneval als Stilikone Brigitte Bardot und Frieda Kahlo

Zum Karneval als Stilikone – Brigitte Bardot

Cathrin: Als richtige Hamburger Deern bin ich natürlich kein richtiger Karnevals-Fan. Da ich aber viele Freunde in Köln und Umgebung habe, und mich außerdem gern verkleide, bin ich tatsächlich schon das eine oder andere Mal zum Karneval nach Kölle gefahren. Aber auch wenn ihr nicht extra nach Köln fahren wollt, gibt es eigentlich in jeder Stadt Faschingspartys, bei denen ihr Karneval im kleineren Rahmen mit euren Liebsten feiern könnt.

Ich habe mich für die hübsche Französin Brigitte Bardot entschieden. Sie ist Tänzerin, Model und Schauspielerin, zierte nicht nur schon mit 15 Jahren das Cover der Elle, sondern spielte auch in zahlreichen Filmen mit, bevor sie 1956 mit dem Film „And God created Women“ international bekannt wurde. Ich finde, Brigitte verkörpert pure Lebensfreude. Sie ist wunderschön, hat eine beneidenswerte, blonde Mähne und einen unvergleichbaren Stil. Nicht ohne Grund bezeichnen wir sie heute als Stilikone.

Zum Karneval als Stilikone Brigitte Bardot im pinken Kleid und einer Kaffeetasse

Zum Karneval als Stilikone Brigitte Bardot im pinken Kleid in einem Cafe im Shabby Chic

Wir kennen Brigitte Bardot mit voluminöser, blonder Mähne, schwarzem Lidstrich und sinnlichen Lippen. Ich habe mich bei meinem Karnevalsoutfit an genau diesen Beauty-Elementen orientiert und versucht, Brigitte Bardot – annähernd – ähnlich zu sehen. Ich liebe diese Mischung aus verführerischem und mädchenhaftem Auftreten. Das pinke Kleid im Petticoat-Stil bricht wunderbar mit den schwarzen Heels und der Minibag. Brigitte Bardot ist nicht nur für solche U-Boot-Kleider bekannt, sondern machte auch Caprihosen zum absoluten Trend-Piece. Ich muss zugeben, dass es anfänglich etwas ungewohnt war, in so einem pompösen Kleid unterwegs zu sein. Nach und nach habe ich mich aber daran gewöhnt und mich sogar auch ein kleines bisschen wie eine Stilikone gefühlt. ;)

Zum Karneval als Stilikone Brigitte Bardot im pinken Kleid
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und einem schwarzen Lidstrich
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit einem Kaffee hinter einem Fesnter
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit einem Kaffee hinter einem Fesnter
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit einem Kaffee hinter einem Fesnter
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und süßer Schleife
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und schwarzer Minibag
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit schwarzen Pumps
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid in einem Shabby Chic Cafe
Zum Karneval als Stilikone Brigitte Bardot im pinken Kleid
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und einem schwarzen Lidstrich
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit einem Kaffee hinter einem Fesnter
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit einem Kaffee hinter einem Fesnter
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und süßer Schleife
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid und schwarzer Minibag
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit schwarzen Pumps
Kostüm von Stilikone Brigitte Bardot mit pinkem Kleid in einem Shabby Chic Cafe

Zum Karneval als Stilikone – Frida Kahlo

Susanna: Für mich ist die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo eine DER großen, starken Frauen des letzten Jahrhunderts. Sie war unkonventionell, hatte Affairen mit Männern und Frauen, war politisch engagiert und hatte einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil. Nicht nur in ihren Bildern, die weltweit in den wichtigsten Museen hängen, sondern auch in ihrem persönlichen Style.

Ihr Schicksal war schwer, aber sie machte das Beste daraus. Im Alter von 18 Jahren erlebte sie einen schweren Busunfall, bei dem eine Eisenstange ihr Becken durchbohrte. Infolge dessen war sie für Jahre ans Bett gefesselt, eingeschnürt in ein Gipskorsett und mit großen Schmerzen, die sie ihr Leben lang nicht los wurde. Als Therapie begann sie das Malen. Ihr liebstes Motiv: Selbstportraits, in denen sie ihr körperliches Leid und die schwierige Beziehung zu ihrer großen Liebe, dem Künstler Diego Rivera, durch Symbole darstellte. Als ich mit Anfang 20 allein durch Mexiko reiste, hatte ich auch die Möglichkeit, ihr Blaues Haus in Mexiko City zu besichtigen, in dem sie die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte. Dort fühlte ich ihren Spirit und war tief berührt von ihrem Schicksal und ihrer Power.

Zum Fashion als Stilikone: Bloggerin verkleidet als Künstlerin Frida KahloKostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe

Frida Kahlo trug traditionelle, lange mexikanische Kleider oder Röcke. Ich habe zu einem weißen Kleid gegriffen, das diesen Stil gut aufnimmt. Ihr kennt es vielleicht schon aus meinem Artikel zum langen Trenchcoat. Erst durch die entsprechenden Accessoires wird es folkloristisch und so zum Frida Kahlo-Kostüm. Da es in der Karnevalszeit ja meist noch sehr kalt ist, habe ich mir ein Kaschmirtuch über die Schultern gelegt. Dazu trage ich eine auffallende Statement-Kette, die Frida bestimmt gefallen hätte. Auch für die großen, klimpernden Silber-Ohrringe hätte ihr Herz bestimmt geschlagen.

Hair&Make-up a la Frida Kahlo

Nun aber zum Wichtigsten: dem Hairstyle und Make-up. Frida Kahlo trug ihre Augenbrauen komplett ungezupft, sie wuchsen in der Mitte sogar zusammen. Und auch der unübersehbare Damenbart wurde nicht entfernt, sondern sogar auf sämtlichen Selbstbildnissen festgehalten. Wenn euch das zu viel ist, macht es wie ich und zieht eure Augenbrauen mit einem Brow-Pen kräftig nach und verlängert die Brauen dabei so weit nach innen, wie es eurem ästhetischen Empfinden entspricht. Ein weiterer Punkt ist der Mittelscheitel und die Hochsteckfrisur. Ich habe mich für die hochgesteckten Zöpfe entschieden und die „Frida Blumen“ in ihnen befestigt. In meinem Fall sind es Nelken, die auch ohne Wasser lange frisch aussehen. Die Stiele habe ich auf ca. 4 cm gekürzt und einfach durch die geflochtenen Haare gesteckt. Für mehr Halt sorgen simple Haarklammern.

Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette und hübschen Ringen in Blau und Lila
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette und großen Ohrringen in Silber mit Pailletten
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette im Cafe
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette vor dem Fenster
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Beutel-Tasche aus Veloursleder mit Quasten
Schnürstiefeletten in Lila zu Netzstrümfen
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette und hübschen Ringen in Blau und Lila
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette und großen Ohrringen in Silber mit Pailletten
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette im Cafe
Kostüm von Stilikone Frida Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette vor dem Fenster
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar
Kostüm von Stilikone Frieda Kahlo mit Blumen im Haar und einer großen Statement-Kette in einem Shabby Chic Cafe
Beutel-Tasche aus Veloursleder mit Quasten
Schnürstiefeletten in Lila zu Netzstrümfen

Und, für welche dieser ganz unterschiedlichen Style Icons würdet ihr euch entscheiden? Erzählt doch mal. Wir wünschen euch in jedem Fall eine tolle Karnevalszeit.

XX, Cathrin und Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
4 Kommentare
zora
Dienstag, 31. Januar 2017, 17:30 Uhr

Ich verehre Frida Kahlo! Ich hätte mir fast mal ein Portrait von ihr tätowieren lassen. Wie großartig ihr ausseht! Auch dieser Brigitte-Bardot-Lidstrich…. herrlich! Super Inspiation! Danke!

Antworten
    Two for Fashion Autorin Susanna
    Susanna
    Mittwoch, 1. Februar 2017, 9:44 Uhr

    Liebe Zora,

    das klingt ja großartig! Vielen lieben Dank für dein Lob. Wir fühlen uns geehrt.

    XX Cathrin und Susanna

Lina
Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:40 Uhr

Frida Kahlo war eine beeindruckende Frau, umso schöner ist es wie sie geehrt wird. Das Kostüm sieht übrigens toll aus, das ist euch sehr gut gelungen :)

Antworten
    Cathrin
    Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:53 Uhr

    Hallo Lina,

    vielen Dank für dieses großartige Feedback!! :)

    XX Cathrin & Susanna