Handtaschen-Hacks: Mit diesen Tricks schafft ihr Ordnung!

Handtaschen Hacks: Hilfreiche Tricks fĂĽr eine geordnete Handtasche
Donnerstag, 28. Juni 2018, 16:14

Frau ohne Handtasche? Unmöglich! Sie ist nicht nur ein vielseitiges und abwechslungsreiches Accessoire, sie verstaut auch gefühlt unser halbes Leben: Portemonnaie, Handy, Schlüssel, Taschentücher, Lippenstift … Was hat Frau nicht alles in ihrer Tasche? So viel, dass wir häufig gar nichts mehr wiederfinden. Weil uns das ständige Suchen nach dem Portemonnaie oder Schlüssel tierisch auf die Nerven ging, haben wir angefangen, Ordnung in unsere Handtasche zu bringen. Welche Hacks wir dafür verwenden, erfahrt ihr hier:

Unsere Top Five der Handtaschen Hacks

Bag in a Bag: eine Tasche fĂĽr die Tasche!

Eine Tasche in der Tasche? Klingt verrückt? Ist es aber nicht! Nichts ist praktischer, als unsere Sachen, die sonst in der Handtasche herumfliegen, in einem Täschchen zu verstauen. Noch besser funktioniert es, wenn ihr mehrere Täschchen habt, die ihr in Kategorien unterteilt. Egal, ob Beauty, Medikamente oder was ihr sonst so in eurer Tasche habt – ihr findet eure Sachen viel schneller wieder!

Handtaschen Hacks: Frau sortiert Sachen fĂĽr ihre Handtaschen

Safe the Key: mit Band fĂĽr den SchlĂĽssel

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit einem Berg Einkäufen vor dem Auto oder der Wohnungstür zu stehen und den Schlüssel nicht zu finden, weil die Handtasche wieder zu vollgestopft ist. Viele Designer haben das Problem schon vor längerer Zeit erkannt und im Inneren der Taschen Bänder angebracht, an denen ihr eure Schlüssel mithilfe eines Schlüsselringes befestigen könnt. Seid ihr wieder in der misslichen Lage, euren Schlüssel suchen zu müssen, zieht ihr einfach an dem Band und habt … schwupps … euren Schlüssel parat! Habt ihr ein solches Band nicht schon an eurer Tasche, könnt ihr euch so eins ganz leicht selber machen! Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Paracord … ;-)

Handtaschen Hacks: Frau bindet SchlĂĽssel an Band fĂĽr ihre Handtaschen

Tidy up: Halterung für Kopfhörer und Ladekabel

Ebenfalls nervig sind Kopfhörer und Ladelkabel, die sich in der Handtasche aufwickeln und sie komplett einnehmen. Alles bleibt hängen, und im schlimmsten Fall verknoten sie sich, sodass wir erst mal Stunden damit verbringen sie zu entwirren, bevor wir sie nutzen können. Auch hiermit ist jetzt Schluss! Mithilfe cooler Lederhalterungen oder Klemmen können wir sie ganz einfach zusammenhalten – und so Ordnung in unserer Tasche schaffen!

Me and my Wallet: Kalender oder Mäppchen

Visitenkarten, Quittungen oder Flyer – die Zettelwirtschaft in unseren Handtaschen ist manchmal kaum zu überschauen. Deshalb haben wir uns angewöhnt, immer einen Kalender oder ein Mäppchen dabeizuhaben, wo wir die ganzen Sachen hineinlegen können – so fliegen sie zumindest nicht mehr in der Handtasche herum, sondern sind geordnet an einem Platz, sodass wir sie zu Hause sortieren können.

Handtaschen Hacks: Frau sortiert Sachen fĂĽr ihre Handtaschen

Light on! Handtaschenlicht für alle Fälle

Und wenn wir dann doch mal wieder in unsere alten Muster verfallen und die Tasche etwas unordentlich wird, kommt hier der ultimative Tipp: das Handtaschenlicht – die wohl beste Erfindung für uns Frauen! Das Licht benötigt keinen Schalter, es reicht einfach, wenn ihr mit eurer Hand beim Durchwühlen der Handtasche in die Nähe kommt – schon geht das Licht an. Das Beste: Nach zehn Sekunden geht es automatisch wieder aus – also, Licht-Anlassen ist unmöglich!

Handtaschen Hacks: Handtaschenleuchte fĂĽr eine fĂĽr eine geordnete Handtasche

Always clean? Generelle Tipps fĂĽr Ordnung

Neben unseren genannten Hacks gibt es generelle Tipps, wie ihr leichter Ordnung in der Handtasche haltet … Und die kommen hier:

Richtige Größe wählen

Die richtige Größe eurer Handtasche ist das A und O! Denn je opulenter die Tasche, desto größer ist die Gefahr, sie vollzumüllen – wählt eine Tasche, in der ihr eure alltäglichen Dinge gut verstauen könnt. Natürlich sind auch zu kleine Handtaschen unpraktisch, da ihr im Zweifel zu einer zweiten greift, und es so noch unübersichtlicher – und chaotischer – wird.

Tasche mit vielen Fächern

Besonders hilfreich für eine geordnete Handtasche sind viele Seitenfächer – hier könnt ihr nämlich ebenfalls euren Kleinkram gut verstauen, sodass er nicht lose herumfliegt. Merkt euch nur, in welches Fach ihr was hineingepackt habt – sonst folgt unnötiges Suchen!

Muck out: ein Mal die Woche ausmisten

Unsere Empfehlung: Mistet ein Mal die Woche eure Handtasche aus – kippt sie aus, schmeißt alles weg, was ihr nicht benötigt, und ordnet die Dinge, die ihr weiterhin braucht. Ihr werdet schnell sehen: Eine aufgeräumte Tasche ist wie ein aufgeräumtes Leben – einfach befreiend!

Handtaschen Hacks: Kleine Taschen auf einen Tisch fĂĽr eine fĂĽr eine geordnete Handtasche

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Hacks und Tipps helfen konnten, Ordnung in eure Handtasche zu bekommen! Wie schafft ihr es, das Chaos in eurer Tasche zu vermeiden?

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare