Farbkombinationen: So kombiniert ihr Farben richtig!

Farben können – genau wie Schnitte und Stoffe – eure Stimmung und Außenwirkung beeinflussen. Durch geschickte Farbkombinationen in euren Outfits könnt ihr Akzente setzen und die Aufmerksamkeit auf euch lenken. Auf dieser Seite findet ihr viele Tipps zum richtigen Kombinieren unterschiedlicher Farben. Ihr lernt, welche besonders harmonieren und welche Farbtöne zusammen für Aufsehen sorgen.

Welche Farben passen zusammen?

Farbkombinationen: Farben einer Farbfamilie: zwei Frauen tragen Kleidung in verschiedene Pinktönen

Ton in Ton

Harmonie pur verkörpern Outfits, die ihr Ton in Ton haltet. In unserem Beispiel seht ihr diverse Pinktöne, die sich sehr ähnlich, aber nicht komplett identisch sind. Ein Unterschied ist wichtig, damit euer Outfit nicht langweilig erscheint. Greift zu einem Farbton wie beispielsweise Pink und integriert andere Kleidungsstücke in euren Style, die entweder die blassere oder die kräftigere Variante davon sind. Welche Farbtöne ihr wählt, richtet sich nach eurem Geschmack und den jeweiligen Trends. Daneben spielen auch Haut- und Haarfarbe eine Rolle.

Was sind die Grundregeln beim Farben-Kombinieren?

Generell gilt die Regel, nicht mehr als zwei unterschiedliche Farbtöne miteinander zu kombinieren, weil eure Styles sonst zu bunt erscheinen. Greift ihr zu Tönen aus einer Farbfamilie, dürft ihr aber mehr als zwei unterschiedliche Nuancen wählen, weil diese zusammen sehr harmonisch und edel erscheinen. 

Unsere Farbwelten

Wir haben uns schon an viele Farbkombinationen gewagt. Die schönsten findet ihr hier.

Farben kombinieren rot
Coral kombinieren: Korallfarbener Rock zur weißen Bluse
Farben kombinieren pastel
Farben kombinieren orange
Weiß kombinieren