Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
0€
Versandkosten bis 05.06.2017 ›
mit dem Code 84208
Marke
  • Eduplay
  • Happy Hop
  • Intex
  • Knorr Toys
  • Royalbeach
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Alter
  • Ab 9 Monaten
  • Ab 3-5 Jahren
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Hüpfburg

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddy

 

» Kinderküchen

 

» Schaukeln

 

» Spielhäuser

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuerte Fahrzeuge

 

» Modelleisenbahnen

 

» Schultaschen

 

» Keyboard

intex®, Baby Hüpfburg, »My First Gym«
Intex Hüpfburg, »Jump-O-Lene«

Intex Spielhaus, »Lil Baby Gym«

intex®, Fußpumpe, »Giant Bellows«












Kaufberatung Hüpfburgen

Große Sprünge im kleinen Schloss

Jedes Jahr stehen Sie vor dem gleichen Problem: Ihr Kind hat Geburtstag und will natürlich richtig groß feiern. Bloß: Wie werden die Kleinen bei Laune gehalten und was macht der ganzen Truppe Spaß? Einen Clown und die Mottoparty gab es schon, jetzt ist es Zeit, etwas ganz Neues auszuprobieren. Hüpfburgen bringen Kinderaugen zum Strahlen und machen den Tag zum echten Highlight. Damit Sie für die nächste Party gerüstet sind, erfahren Sie im Folgenden alles Wichtige, was Sie über Hüpfburgen wissen sollten.

 

Inhaltsverzeichnis

Luftiges Vergnügen: Hüpfburgen sorgen für Bewegung
Ritterburg und Fußballfeld liegen bei Kids weit vorn
Ab welchem Alter sind Hüpfburgen geeignet?
Fünf Tipps und Tricks für einen sicheren Aufbau
Das sollten Sie bei der Nutzung von Hüpfburgen beachten
Fazit: Hüpfburgen sorgen leicht für Spaß und Bewegung

 

Luftiges Vergnügen: Hüpfburgen sorgen für Bewegung

Hüpfburgen sind Konstruktionen aus luftdichtem Gewebe, die mithilfe eines Gebläses einfach mit Luft befüllt werden. Sie gibt es in den verschiedensten Formen, Größen und Farben. So können Sie zwischen vielen ansprechenden Varianten wählen und überlegen, was Ihren Kindern gefällt. In kleinen Ausführungen sind Hüpfburgen als Outdoorspielzeug für den eigenen Garten geeignet, da sie schnell und einfach aufgebaut sind. Werden sie nicht genutzt, lassen sie sich platzsparend zusammenrollen. Dadurch lassen sie sich leicht transportieren und überall aufbauen. Größere Modelle sind dagegen oft auf Events und Veranstaltungen zu finden.

Der Spaß für die Kleinen steht bei Hüpfburgen an erster Stelle. Die Kinder können sich austoben und haben die Möglichkeit, sportlich aktiv zu sein und überschüssige Energie auf spielerische Art und Weise abzubauen. Zudem haben Hüpfburgen den Vorteil, dass sie den Gleichgewichtssinn, die Koordinationsfähigkeit und die Ausdauer der Kinder fördern. Kleine Sportmuffel können dadurch ganz einfach und mit Spaß zu mehr Bewegung animiert werden.

 

Ritterburg und Fußballfeld liegen bei Kids weit vorn

Klassische Hüpfburg oder Variante mit vielen Details – Sie können aus einer großen Auswahl an verschiedenen Modellen wählen. Bitte beachten Sie dabei immer die Altersempfehlung der Hersteller. Hier erfahren Sie, welche unterschiedlichen Ausführungen es gibt.

Klassische Variante

Die klassische Hüpfburg hat in ihrer Grundausführung eine rechteckige oder quadratische Form, besteht aus vier Säulen und einer Öffnung und ist in bunten Farben gehalten. Auch Themenwelten können hier aufgegriffen werden und die Hüpfburg wird zur Ritterburg. Die Seitenwände und das Dach sind meistens geschlossen, können aber auch offen und durch ein Sicherheitsnetz geschützt sein.

Sportlicher Spielespaß

Für Highlights sorgen zum Beispiel angebrachte Basketballkörbe, die den sportlichen Ehrgeiz wecken und Bewegung ins Spiel bringen. Auch Fußballfelder sind beliebt und bieten Platz für mehrere Kinder. Kleine Teamplayer kommen dabei richtig auf ihre Kosten.

Ri-Ra-Rutsche

Eine integrierte aufblasbare Rutsche auf der Hüpfburg sorgt neben dem einfachen Springvergnügen für zusätzlichen Spaß. Je nachdem, wie hoch die Rutsche ist, kann sie entweder über eine kleine Anhöhe oder mehrere Stufen erreicht werden.

Willkommen im Abenteuerland

Hüpfburgen im Abenteuer-Stil verbinden gleich mehrere Elemente miteinander. Es gibt Bereiche zum Klettern, Tunnel zum Kriechen sowie Rutschen. Auch Bällebäder sind bei manchen Varianten zu finden. So ist stundenlanges Vergnügen und auch die Beschäftigung älterer Kinder möglich.

Wasser marsch

Für Abkühlung an heißen Sommertagen sorgen Hüpfburgen, die mit einer Wasserrutsche ausgestattet sind. Meist werden diese Modelle mit einem Wasserschlauch geliefert – oder Sie schließen sie an Ihren Gartenschlauch an. Am Ende der Rutsche befindet sich ein geschützter Bereich, der mit Wasser gefüllt direkt als Planschbecken dient.

 

Ab welchem Alter sind Hüpfburgen geeignet?

In den Herstellerangaben finden Sie Informationen dazu, ab welcher Altersempfehlung die Hüpfburg von den Kindern genutzt werden kann. Die meisten Modelle sind für Kinder ab drei Jahren gedacht und können bis ins Jugendalter genutzt werden, wenn die Hüpfburg entsprechend groß ausfällt.

Achten Sie bei der Nutzung der Hüpfburg darauf, dass das Durchschnittsalter aller Kinder mit dem empfohlenen Alter übereinstimmt. So steht dem Spaß nichts im Weg und Ihre Kinder können sich ungestört austoben.

Damit die Kleinsten auch in den Genuss einer Hüpfburg kommen, gibt es schon Modelle für Babys ab neun Monaten. Diese Varianten sind mit einem weichen Boden ausgestattet, der für einen angenehmen Sitzkomfort sorgt. Durchgehende Seitenwände, die transparent und hoch genug sind, vermitteln den Kindern ein sicheres Gefühl und gewähren Ihnen jederzeit einen Blick auf Ihr Kind.

Tipp: Besonders kleinere Kinder sollten die Hüpfburg nur unter Aufsicht betreten. Auch bei älteren Kindern ist ein gelegentlicher Blick ins bunte Treiben sicherlich nicht verkehrt.

 

Fünf Tipps und Tricks für einen sicheren Aufbau

Damit Sie und vor allem Ihre Kinder lange Spaß an der neuen Hüpfburg haben, sollten Sie bei dem Aufbau auf einige wichtige Punkte achten. Ein paar nützliche Tipps zum Aufbau und zur Auswahl des Platzes finden Sie hier:

  • Messen Sie vor dem Kauf den Platz aus, der Ihnen für die Hüpfburg zur Verfügung steht. Die Außenmaße finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung. Berechnen Sie auch genügend Platz für das Gebläse mit ein. Es befindet sich meist hinter der Hüpfburg.
  • Achten Sie auf einen ebenen Untergrund, am besten Gras oder Asphalt. Außerdem sollte der Platz vor Sonne und Wind geschützt sein. Entfernen Sie spitze Gegenstände und Äste von der Aufbaufläche. Als Schutz können Sie die Fläche mit einer Plane auslegen.
  • Rollen Sie die zusammengelegte Hüpfburg auf der Plane auseinander. Verbinden Sie das (mitgelieferte) Gebläse mit dem Lufteinfüllschlauch. Verfügt die Hüpfburg über mehrere Schlauchöffnungen, sollten Sie die anderen fest verschließen, damit keine Luft entweicht.
  • Schließen Sie das Gebläse an eine Stromquelle (220 V / 16 A) an. Das Gebläse sollte über den gesamten Nutzungszeitraum in Betrieb sein, damit die Hüpfburg ausreichend mit Luft gefüllt ist und ein korrekter Aufbau gegeben ist.
  • Ist die Hüpfburg vollständig aufgeblasen, kann sie bei einigen größeren und windanfälligen Modellen mit zusätzlichen Heringen im Boden verankert werden.

 

Das sollten Sie bei der Nutzung von Hüpfburgen beachten

Hüpfburgen sorgen für Spaß und Bewegung für eine sichere Benutzung hier ein paar hilfreiche Hinweise:

  • Bei aufkommendem Regen, Gewitter oder starkem Wind sollte die Hüpfburg nicht weiter benutzt werden, Kinder sollten die Burg zügig verlassen.
  • Für krümel- und kleckerfreien Spaß sollte in Hüpfburgen weder gegessen noch getrunken werden. Hierfür sind erholsame Pausen gedacht.
  • Tascheninspektion: Leeren Sie vor der Nutzung die Hosentaschen. Spitze Gegenstände, aber auch Ketten und Brillen sollten abgelegt werden.
  • Bequeme Kindermode wie rutschfeste Socken und Leggings sorgen für Bewegungsfreiheit. Die Hüpfburg ist zudem schuhfreie Zone.
  • Das maximale Belastungsgewicht der Burg sollte nicht überschritten werden, auch wenn es noch so einladend ist. Nur so haben die Kleinen volles Vergnügen.
  • Bei Stromausfall sollten die Kinder die Hüpfburg verlassen, da das Gebläse keine Luft mehr ins Innere bewegt und die Burg langsam an Festigkeit verlieren kann.

 

Fazit: Hüpfburgen sorgen leicht für Spaß und Bewegung

Und los geht der Spaß! Der nächste Kindergeburtstag oder die Gartenparty mit den Kleinen ist gerettet, denn eine Hüpfburg sorgt im Handumdrehen für leuchtende Kinderaugen und zufriedene Eltern. Hier sehen Sie noch einmal zusammengefasst einen Überblick über die wichtigsten Informationen zum Thema Hüpfburg:

  • Hüpfburgen fördern spielerisch die Ausdauer, die Koordinationsfähigkeit und den Gleichgewichtssinn Ihrer Kinder.
  • Beliebte Varianten von Hüpfburgen sind neben der klassischen Variante Burgen mit sportlichem Touch, mit Rutschen, Wasser und mit Möglichkeiten zum Klettern und Kriechen.
  • Altersempfehlungen finden Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Grundsätzlich werden die meisten Hüpfburgen ab einem Alter von drei Jahren empfohlen.
  • Achten Sie beim Aufbau auf einen ebenen sowie sonnen- und windgeschützten Platz.
  • Hüpfburgen sollten ohne Schuhe betreten werden. Auch Getränke und Essen sollten nicht mit hinein genommen werden, genauso wie spitze Gegenstände.
  • Bei schlechtem Wetter sowie aufkommendem Regen sollte die Hüpfburg nicht genutzt werden. Zudem sollte eine Aufsichtsperson einen Blick auf Kinder und Burg haben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?