%
massivum Hochschrank aus Mango »Capulo«
z Vollbild
  • massivum Hochschrank aus Mango »Capulo«, Bild 1
  • massivum Hochschrank aus Mango »Capulo«, Bild 2
  • massivum Hochschrank aus Mango »Capulo«, Bild 3

massivum Hochschrank aus Mango »Capulo«

Verkauf & Versand durch massivum
539,00 -10%
€ 485,10 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr. D917J7P
  • Oberfläche: lackiert
  • Material: Holz - Mango / Holz - Mango
  • Bei Größe, Gewicht + Farbe sind geringe Abweichungen möglich
  • Material: Holz - Mango / Holz - Mango
  • Montagestatus: aufgebaut
Holen Sie sich den rustikalen Landhaus Charme in die eigenen vier Wände – mit unserer Serie Capulo. Die Landhausmöbel werden aus hochwertigem Mangoholz gefertigt und verleihen jedem Raum ein gemütliches Ambiente. Korpus und Kassettenfronten sind schwarz lackiert, die Ablagen in einem warmen Braunton gehalten. Die raue Holzoberfläche, eingearbeitete Gebrauchsspuren und die klassischen Muschelgriffe aus Metall unterstreichen den urig-ländlichen Charme. Die Serie Capulo bietet Möbel für nahezu jeden Wohnbereich: vom Esszimmer über das Wohnzimmer bis hin zu Flur- und Badeinrichtung.

Details
  • Türanschlag wählbar
  • Einlegeböden, Schublade und Rückwand aus MDF
  • Stil: Landhaus
  • Anzahl Türen: 2
  • Anzahl Schubladen: 1
  • Anzahl offene Fächer: 2


Generelle Maße
  • BxHxT: 44x188x35 cm


Detailmaße
  • Lieferung: aufgebaut

Produktionsbedingt sind bei Größe, Gewicht und Farbe geringe Abweichungen möglich.

Die Zustellung Ihrer Möbellieferung erfolgt per Spedition bis zur Bordsteinkante. Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihre Möbel frei Verwendungsstelle. Bitte setzen Sie sich hierfür mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Wohnen beraten dich gerne:

040 - 3603 3300 040 - 3603 3300
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

wohnen@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?