Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Laptop
Farbe
Marke
  • Acer
  • Asus
  • HP
  • Ionik
  • Lenovo
  • Medion
  • Microsoft
  • Samsung
  • Trekstor
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Ausstattung
  • 2 in 1
  • Full-HD Display
  • Intel HD Grafik
  • mobiles Internet
  • NVIDIA Geforce Grafik
  • SSD-Festplatte
  • Touch Display
Displaygröße
  • 12 Zoll
  • 13 Zoll
  • 15 Zoll
Prozessor
  • Intel Atom
  • Intel Core i5
  • Intel Core i7
  • Intel Core M3
  • Intel Core M5
  • Intel Core M7
Festplatte
Arbeitsspeicher
  • 1024 MB
  • 2048 MB
  • 4096 MB
  • 8192 MB
  • 16384 MB
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Convertible Notebook

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

2-in-1 Ultrabooks – Tablet und Notebook in einem

 

2-in-1 Ultrabooks sind die ideale Lösung für alle, die mit einem Tablet liebäugeln aber eigentlich ein Notebook benötigen. Denn 2-in-1 Ultrabooks sind beides in einem: Ein Notebook mit einem integrierten Tablet, das sich eben auch einzeln nutzen lässt. So können diese Kombiprodukte der Multimediawelt als vollwertige Computerausstattung für das Homeoffice genutzt werden und sind zugleich multimediales »Spielzeug« für Urlaub und Freizeit. Denn das Display lässt sich einfach ablösen und ist dann ein Tablet.

 

2-in-1 Ultrabooks – von Acer bis Toshiba

 

Wie bei allen Computern stellen sich auch bei 2-in-1 Ultrabooks vor der Anschaffung einige Fragen: Wie groß soll das Display sein? Wie viel Arbeitsspeicher und was für eine Festplatte werden benötigt? Und welche Ausstattungsmerkmale soll das 2-in-1 Ultrabook mitbringen? Im OTTO-Shop gibt es eine große Auswahl an 2-in-1 Ultrabooks für nahezu jeden Geschmack von Markenherstellern wie Acer, Lenovo und Toshiba.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

Lenovo MIIX 300-10IBY (80NR003CGE) Tablet-PC, Microsoft® Windows® 10 Home (32Bit), Intel Atom Z3735F

Acer Aspire Switch 10 E Convertible Notebook, Intel® Atom™, 25,6 cm (10,1 Zoll), 32 GB Speicher

Samsung Galaxy TabPro S (SM-W 700) Convertible Notebook, Intel Core M, 30,5 cm (12 Zoll), WiFi

Samsung Galaxy Tab Pro S LTE (SM-W 708) Convertible Notebook (12 Zoll), 128 GB Speicher



























Kaufberatung Convertible Notebooks

Mobil wie ein Tablet-PC, schnell wie ein Notebook

Die Mobilität eines Tablet-PCs, kombiniert mit der Geschwindigkeit eines Notebooks, ergibt ein Gerät, das sich seit wenigen Jahren steigender Beliebtheit erfreut – das Convertible Notebook. Ein Touchscreen, schnelle Hardware-Komponenten und die Möglichkeit, den Bildschirm von der Tastatur zu trennen oder ihn um 360 Grad zu drehen, machen aus den handlichen Convertibles nicht nur wunderbare Arbeitsmaschinen, sondern auch freizeittaugliche Geräte zum Surfen, Schreiben und gelegentlich sogar zum Spielen. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche unterschiedlichen Eigenschaften Convertible Notebooks haben, auf was Sie achten sollten und welche Convertibles sich besonders für welchen Einsatzzweck lohnen.

 

Inhaltsverzeichnis

Für jeden etwas dabei
Klein, günstig und ultramobil
Der Allrounder und das Multimedia-Talent
Maximale Leistung für alle Lebenslagen
Noch mehr Power für Gaming und mehr mit Notebooks
Stationär oder doch lieber mobil?
Das richtige Werkzeug darf auch unterwegs nicht fehlen
Notebook oder Convertible – mobil ist mobil
Tipps & Tricks für Notebook-Besitzer

 

Für jeden etwas dabei

Convertible Notebooks gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten, die für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete vorgesehen sind. Neben besonders kompakten Modellen, deren Display Sie abnehmen und als Tablet-PC verwenden können, stehen Ihnen noch Geräte mit Bildschirmdiagonalen von 13, 14 oder sogar 15,6 Zoll zur Verfügung. Während die kleinsten Modelle oftmals auf mobile Hardware vertrauen, erhalten Sie mit einem größeren Modell schon eine stärkere Rechenmaschine, mit der nicht nur professionelle Bildbearbeitung möglich ist, sondern sogar das eine oder andere Spiel keine Hürde mehr darstellt. Wie Notebooks lassen sich auch Convertibles in verschiedene Geräteklassen einteilen, aus denen Sie die passende Variante für sich auswählen können.

Neben den günstigeren Einsteigermodellen sind noch fortgeschrittene Geräte und auch sehr schnelle und etwas preisintensivere Profi-Convertibles verfügbar.

Für Einsteiger: Sie surfen überwiegend im Internet, schreiben E-Mails und hören dabei Ihre Lieblingsmusik? Aufwendige Programme sind nicht notwendig und der schnelle und einfache Transport gehört zu den wichtigsten Kriterien? Dann sind kleine 10- bis 12-Zoll-Convertibles wunderbar für Sie geeignet. Mit ausreichend Leistung für alltägliche Aufgaben erhalten Sie ein leichtes und sehr mobiles Gerät.

Für Fortgeschrittene: Surfen und Mails schreiben gehört für Sie zu den Nebenaufgaben und Sie widmen sich lieber dem Archivieren und dem leichten Bearbeiten von Bildern und Videos? Das eine oder andere Browserspiel sollte auch funktionieren und Ihre Lieblingssongs konvertieren Sie für Ihr Smartphone ebenfalls? Dann sind schnellere Geräte mit Intel Core i3 oder Core i5 Prozessor das Richtige für Sie.

Für Profis: Sie fotografieren viel, bearbeiten Mediendateien, stürzen sich oft in virtuelle Welten und möchten dabei noch Ihre Lieblingsmusik hören oder sogar einen zweiten Monitor anschließen? Alles unter einer Auflösung von Full HD kommt für Sie nicht infrage und Leistungsreserven sollten auch zukünftig noch zur Verfügung stehen? Dann ist ein professionelles Convertible Notebook am besten für Sie geeignet.

 

Klein, günstig und ultramobil

Suchen Sie ein Convertible Notebook, das Sie nicht nur in der Bahn oder im Bus, sondern auch in der Uni oder auf Reisen nutzen können, dann sind 10- bis 11-Zoll-Geräte die einfachste und angenehmste Möglichkeit, auch unterwegs zu arbeiten, zu surfen und Mails zu schreiben. In dieser Klasse erhalten Sie ein Gerät, dessen Bildschirm Sie nicht um 360 Grad drehen können, sondern bei dem sich das Display komplett abnehmen lässt. Somit trennen Sie eine Art Tablet-PC von der Dockingstation und der Tastatur und können es, dank eines integrierten Akkus, überall nutzen, wo Sie möchten. Mit wenigen Hundert Gramm bieten sich die kleinen Convertibles vor allem für Vielreisende an, die unterwegs alltägliche Aufgaben zu erledigen haben. Die Leistung reicht dabei nicht nur für die wichtigsten Office-Programme wie Word, Excel oder PowerPoint, sondern auch noch für kleinere Apps und Spiele aus dem Store des Betriebssystems. Ein Großteil aller Convertibles dieser Klasse setzt auf Windows 8, 8.1 und in naher Zukunft auch auf Windows 10. Möchten Sie gerne USB-Sticks und zusätzliche Geräte verwenden, achten Sie darauf, dass USB-Ports und auch SD-Karteneinschübe in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen.

 

Der Allrounder und das Multimedia-Talent

Schon ab 600 € erhalten Sie mit einem Convertible Notebook ein größeres Gerät mit mehr als 13,3 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, was nicht nur Filme, sondern auch Bilder in neuem Glanz erstrahlen lässt. Aufgrund der erweiterten Geräteeigenschaften sowie einer erhöhten Leistung ist das Display dieser Modelle oftmals nicht mehr abnehmbar, dafür aber flexibel drehbar. Während „echte“ Notebooks einen festgelegten Öffnungswinkel haben, können Sie ein Convertible Notebook um 360 Grad umklappen, was die Nutzung als Tablet-PC erleichtert. Möchten Sie das größere Gerät nicht dauerhaft in der Hand halten, da es Ihnen zu schwer ist, stellen Sie es einfach auf den Tisch. Das Display und die Tastatur wirken wie zwei Standfüße, die das Convertible aufrecht stehen lassen. Dadurch ergibt sich ein völlig neues Surf- und Arbeitserlebnis. Ausgestattet mit Intel Core i3 oder Intel Core i5 Prozessoren ist das Bearbeiten von Bildern und auch das Konvertieren von Musik keine Hürde mehr. Aber auch kleine Spiele aus dem internen Store vertreiben schnell die Langeweile. Zahlreiche Geräte dieser Klasse setzen zudem auf einen hochwertigen Bildschirm und einen ausgewogenen Stereoklang, sodass sich Filme und Videos in guter Qualität wiedergeben lassen.

 

Maximale Leistung für alle Lebenslagen

Noch mehr Leistung ist in der Profiklasse verfügbar, denn hier geht es nicht nur um die reine Rohperformance, sondern auch noch um Zugriffszeiten, ein leuchtstarkes Display sowie ein besonders leichtes Gehäuse. Convertible Notebooks ab einer Preisklasse von 1.200 € und mehr setzen auf ein sehr dünnes und leichtes Gehäuse, ohne dabei auf kräftige Hardware zu verzichten. Neben einer großen SSD mit 256 oder sogar 512 Gigabyte Speicher sollte auch ein stromsparender Intel Core i5 oder sogar ein Intel Core i7 Prozessor nicht fehlen. Damit bearbeiten Sie nicht nur Videos und Bilder, sondern hören auch noch Musik, während Sie im Internet surfen, und das alles sogar unterwegs in Bus und Bahn. In die Klasse der Profigeräte reihen sich allerdings nicht nur größere und schnellere Convertibles mit großem Display ein, auch das Microsoft Surface Pro gehört in diese Sparte. Als eines der schnellsten Convertible Notebooks mit 10 oder 12 Zoll gehört es zu den gefragtesten mobilen Windows-Geräten, die für das Studium, aber auch für die Arbeit unterwegs wunderbar geeignet sind. Dank Microsofts Office-Paket sowie einigen Zusatzfunktionen erfreut sich das Surface Pro steigender Beliebtheit.

 

Noch mehr Power für Gaming und mehr mit Notebooks

Aufgrund der erhöhten Mobilität verfügen Convertible Notebooks nur selten über so starke Hardware, wie sie ein vollwertiges Notebook mitbringt. Während Notebooks etwas größer und schwerer sind, passen Convertibles ganz unauffällig in Rucksack oder Handtasche. Dafür erhalten Sie mit einem Notebook erheblich mehr Leistung als mit einem Convertible, was vor allem ein Vorteil ist, wenn Sie Ihr Arbeitsgerät überwiegend zu Hause nutzen. Möchten Sie aktuelle Spiele wiedergeben, aufwendige und lange Videos bearbeiten oder eine Vielzahl an Aufgaben gleichzeitig erledigen, ist ein Notebook die bessere Wahl, da es Ihnen schnellere Prozessoren und Grafikkarten bietet. Anders als die kleinen wandelbaren Convertibles sind Notebooks selten mit den stromsparenden Intel „U“ Prozessoren ausgestattet, sondern setzen vielmehr auf schnellere „HQ“- oder „MQ“-Modelle, die nicht nur mehr Rechenkerne, sondern auch eine höhere Taktfrequenz aufweisen. Während Spieler stets auf einen Intel Core i7 Prozessor setzen sollten, reichen i3- oder i5-Prozessoren für die Multimedia-Anwendung völlig aus. Wünschen Sie sich ein Notebook zum Surfen oder Mails-Schreiben, sind auch Modelle mit AMD-A- oder Intel-Pentium-Prozessoren ausreichend.

 

Stationär oder doch lieber mobil?

Mobile Computer sind nicht alles, auch stationäre Desktop- oder Gaming-PCs haben zahlreiche Vorteile. Nicht nur, dass sie noch einmal mehr Leistung bieten als ein Convertible oder ein Notebook, auch ihre Lautstärke und ihre Kühlung sind oftmals besser, was ein großer Vorteil für die Lebenszeit der technischen Komponenten ist. Hinzu kommt die Möglichkeit, ältere PC-Komponenten einfach gegen neuere auszutauschen, was bei den kleinen, mobilen Geräten nur eingeschränkt oder sogar überhaupt nicht möglich ist. Möchten Sie überwiegend spielen oder benötigen Sie mehr Leistung, als ein Notebook bieten kann, dann legen wir Ihnen den Kauf eines Desktop- oder Gaming-PCs nahe.

 

Das richtige Werkzeug darf auch unterwegs nicht fehlen

Egal, ob es ein Notebook oder ein Convertible wird, das passende Zubehör darf nicht fehlen. Zwar erhalten Sie mit jedem Convertible auch eine Tastatur, doch eine Maus fehlt gänzlich und wird oft nur durch ein Touchpad ersetzt. Das ist zwar für die mobile Nutzung am praktischsten, aber am Schreibtisch zu Hause ist den meisten eine komfortable Maus lieber. Aber auch die passende Tasche bietet Ihrem mobilen Begleiter nicht nur Schutz, sondern erleichtert Ihnen auch den Transport.

 

Notebook oder Convertible – mobil ist mobil

Während die kleinsten Convertibles vielmehr mit Tablet-PCs zu vergleichen sind, messen sich größere und schnellere Modelle mit Notebooks. Wünschen Sie sich ein kompaktes und schnelles mobiles Gerät für unterwegs, mit dem Sie im Internet surfen und Mails bearbeiten können, sind Convertibles eine wunderbare Alternative zu Laptops. Dank fortschrittlicher Technologien reicht ihre Leistung sogar für aufwendigere Programme. Soll es etwas mehr Leistung sein, beispielsweise für das Wiedergeben von aktuellen Spielen oder das professionellere Bearbeiten von Videos, ist ein schnelleres Notebook empfehlenswerter. Egal, für was Sie sich entscheiden, mit beiden Varianten werden Sie Ihren Spaß haben.

 

Tipps & Tricks für Notebook-Besitzer

- Laptop mit TV verbinden

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?