Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Marke
  • Beurer
  • H + H Babyruf
  • MAM
  • NUK
  • Philips
  • Reer
  • Tommee Tippee
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
Philips Avent SCF285/02 3-in-1 Dampfsterilisator
Philips Avent Elektrischer Dampfsterilisator SCF287/02, 4-in1 Design

Beurer Digitaler Dampfsterilisator BY 76

NUK Vaporisator 2-in-1






Kaufberatung Vaporisatoren

Zuverlässige Hygiene für Babys Gesundheit

Schwupps! Und schon wieder wird der Schnuller, begleitet von einem vergnügten Quäken, im hohen Bogen ausgespuckt und landet auf dem Fußboden. Das lustige Spielchen Ihres kleinen Sprösslings kennen Sie schon. Mit einem Lächeln auf den Lippen und gelassener Ruhe heben Sie den Nuckel auf, spülen ihn kurz ab und werfen ihn neben die Babyflaschen in Ihren Vaporisator. Alles kein Problem, denn dank Ihres praktischen Sterilisators wird der geliebte Schnuller schon in wenigen Minuten wieder absolut keimfrei und einsatzbereit sein. Im folgenden Ratgeber erfahren Sie, welche Varianten der Sterilisierung geboten sind, wie Sie bei der Anwendung vorgehen und den Vaporisator optimal pflegen können.

 

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Vaporisator?
Diese Sterilisierungsvarianten gibt es
Den Vaporisator als Sterilisator und Dampfgarer richtig anwenden
Den Vaporisator in fünf Schritten optimal pflegen
Fazit: Dank Vaporisator keimfrei und gesund im Babyalltag

 

Was ist ein Vaporisator?

Besonders in den ersten Lebensmonaten ist Ihr Baby für Bakterien, Viren und Keime sehr anfällig, da sein kleiner Körper noch keine starken Abwehrkräfte entwickelt hat. Verunreinigungen der Babyflaschen oder Schnuller können bei Ihrem Säugling zu Durchfall oder Erbrechen führen. Wurden die Babyartikel früher aufwendig ausgekocht, um schädliche Bakterien abzutöten, gibt es heute praktische Vaporisatoren oder Sterilisatoren, die diesen Vorgang schnell und einfach übernehmen.

Wie funktionieren Vaporisatoren?

Die elektrischen Geräte funktionieren nach einem Prinzip, das auch in Krankenhäusern angewandt wird, um Operationsinstrumente zu sterilisieren. Dies geschieht in der Regel durch das Erzeugen von hoch erhitztem Wasserdampf. So wird zuverlässig eine völlige Keimfreiheit der Babyartikel wie Fläschchen, Sauger, Schnuller, aber auch von Milchpumpenzubehör erreicht. Je nach Modell dauert die Dampfsterilisation zwischen sechs und zwölf Minuten, dazu kommt eine kurze Abkühlzeit. Der Vorgang nimmt jedoch weniger Zeit in Anspruch als das klassische Auskochen der Gegenstände auf dem Herd.

 

Diese Sterilisierungsvarianten gibt es

Um Fläschchen, Schnuller und Co. zu sterilisieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten und Modelle. Diese lassen sich, je nachdem wie viele Gegenstände Sie gleichzeitig sterilisieren wollen und welche zusätzlichen Funktionen erwünscht sind, optimal Ihren Bedürfnissen anpassen.

Elektrischer Dampfsterilisator

Ein elektrischer Dampfsterilisator desinfiziert mit heißem Wasserdampf hochwirksam bis zu sechs Fläschchen und Zubehör in wenigen Minuten. Dabei werden alle schädlichen Haushaltsbakterien ohne chemische Zusätze abgetötet. Komfortablere 3-in-1-Modelle sind in ihrer Größe anpassbar, sodass sie eine kleine Größe zum Sterilisieren von Saugern, eine mittlere Größe für Teller, Besteck oder Milchpumpen und eine große Größe für bis zu sechs Flaschen bieten. Bei geschlossenem Deckel bleiben die Gegenstände bis zu drei Stunden steril. Eine LED-Anzeige zeigt die verbleibende Sterilisationszeit an. Sobald die Sterilisation abgeschlossen ist, schaltet sich der Vaporisator automatisch aus. Somit bietet das Gerät zusätzliche Sicherheit und verbraucht weniger Energie.

Mikrowellensterilisator

Neben den elektrischen Varianten gibt es auch Geräte aus Thermokunststoff für die Mikrowelle, die günstiger und schneller in der Handhabung sind. Das kompakte Design passt in nahezu alle Mikrowellen. Einfach Leitungswasser einfüllen und ab in die Mikrowelle. Entsprechend der Wattzahl des Mikrowellengeräts desinfiziert der Sterilisator in nur zwei bis sechs Minuten Babyflaschen und Zubehör. Ganz ohne Chemie werden im Handumdrehen schädliche Bakterien mit Wasserdampf vernichtet.

Perfekt für unterwegs: Das Gerät ist ein idealer Aufbewahrungsort für sterilisierte Babyflaschen, denn bei einigen Modellen bleibt der Inhalt bei ungeöffnetem Deckel bis zu 24 Stunden steril. Zusätzlich können Sie den Deckel als sterile Arbeitsfläche zur Zubereitung von Babynahrung nutzen.

Gesunder 2-in-1-Vaporisator

Umweltschonendes Desinfizieren ohne Chemie undvitaminreiches, gesundes Kochen in einem: Ein 2-in-1-Vaporisator schafft als wahres Multitalent beides. Die Desinfektion funktioniert schonend mit Wasserdampf, der auf 95 bis 97° C erhitzt wird. Mit nur 90 ml Wasser und in nur 15 Minuten können Sie so bis zu sechs Babyflaschen und Zubehör sterilisieren. Durch ein integriertes Dampfgargerät kann die Funktion des Wasserdampfs gleich doppelt genutzt werden. Mit dem Dampfgarer können Sie kleine Mengen Gemüse, Fleisch und Fisch für die täglich frische Babykost schonend zubereiten, sodass nahezu keine Vitamine und Spurenelemente verloren gehen. So kocht sich das Essen fast wie von selbst und Sie haben mehr Zeit für Ihr Baby.

 

Den Vaporisator als Sterilisator und Dampfgarer richtig anwenden

Mit der richtigen Anleitung können Sie den 2-in-1-Vaporisator für das umweltschonende Desinfizieren der Fläschchen, aber auch perfekt für eine gesunde Zubereitung der Babynahrung verwenden.

In wenigen Schritten keimfrei sterilisieren

  • Bevor Sie Babyflaschen und Zubehör sterilisieren, sollten Sie diese unbedingt gründlich reinigen. Am besten direkt nach jedem Gebrauch klassisch mit Flaschenbürste, Wasser und Spülmittel oder ­– wenn die Flaschen spülmaschinenfest sind – im Geschirrspüler.
  • Achten Sie außerdem darauf, dass die von Ihnen verwendeten Utensilien hitzebeständig und für eine Sterilisation mit dem Vaporisator geeignet sind. Bei Einzelteilen von Milchpumpen könnte Vorsicht geboten sein.
  • Geben Sie nun wie bei einem Eierkocher je nach Modell eine vorgegebene Menge, meist zwischen 70 und 90 ml, an Leitungswasser in den Heizsockel und setzen Sie den Dampfbehälter mit Flaschenhalter darauf.
  • Stellen Sie die Babyflaschen unverschlossen und stets in Einzelteile zerlegt über Kopf in den Flaschenhalter.
  • Setzen Sie den Zubehörkorb auf den Dampfbehälter, legen Sie das Zubehör hinein und schließen Sie das Gerät mit dem Deckel.
  • Starten Sie jetzt die Desinfektion, indem Sie den Startschalter drücken. Die Kontrolllampe leuchtet auf und erlischt wieder, wenn sich der Vaporisator nach der Desinfektion automatisch in den Stand-by-Betrieb schaltet.

Tipp: Danach ist es empfehlenswert, den Deckel nicht direkt zu öffnen oder die Gegenstände direkt anzufassen, da diese noch extrem heiß sind.

In wenigen Schritten gesund garen

  • Stecken Sie unbedingt die Tropfschale von unten auf den Garkorb, da sonst austretender Gemüse- oder Obstsud auf die Heizplatte tropfen und dort anbrennen würde.
  • Schneiden Sie die gewaschenen und geschälten Lebensmittel in etwa 1 cm große Würfel und legen Sie sie in den Korb.
  • Geben Sie die dem Nahrungsmittel entsprechende Wassermenge in die Verdampferschale. In einer mitgelieferten Tabelle finden Sie die erforderlichen Wassermengen und die zugehörigen Garzeiten für die meisten Grundnahrungsmittel. Das Wasser wird unten in die Verdampferschale mit der Heizplatte und nicht in den Korb mit der Tropfschale gegeben, da das Gerät sonst nicht funktioniert.
  • Setzen Sie den Korb mit den Lebensmitteln in das Gerät ein, legen Sie den Deckel auf das Gerät und schalten Sie es ein. Die Kontrolllampe leuchtet, bis sich das Gerät nach dem Garen automatisch abschaltet.

 

Den Vaporisator in fünf Schritten optimal pflegen

Je nach dem Kalkgehalt Ihres Trinkwassers können sich Ablagerungen in Form von weißen oder braunen Flecken auf dem Heizelement bilden. Diese können den Sterilisationszyklus verlangsamen und seine Wirkung beeinträchtigen. Folgende Tipps und Tricks helfen Ihnen, den Vaporisator richtig zu reinigen und zu pflegen:

  • Ziehen Sie vor der Reinigung stets den Netzstecker aus der Dose und warten Sie, bis das Gerät vollständig abgekühlt ist.
  • Tauchen Sie die Gerätebasis, das Netzkabel oder den Netzstecker nie in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
  • Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts keine Scheuerschwämme oder aggressiven Reinigungsmittel, sondern weiche Tücher.
  • Die Körbe, Flaschenhalterung, Tropfschale und Flaschenzange können Sie meist in der Spülmaschine reinigen.
  • Entkalken Sie die Verdampferschale alle zwei Wochen, indem Sie 100 ml hellen Tafelessig und 100 ml kochendes Wasser hineinfüllen und dann 30 Minuten einwirken lassen. Danach entleeren Sie die Schale und wischen mit einem feuchten Lappen nach.

 

Fazit: Dank Vaporisator keimfrei und gesund im Babyalltag

Vaporisatoren sind unverzichtbare Helfer im Babyalltag, da sie gefährliche Keime und Bakterien auf Flaschen, Saugern, Schnullern und Beißringen sowie Milchpumpenzubehör ohne Chemie zuverlässig vernichten. Dabei sparen Sie Zeit und Strom. Beim Kauf eines Vaporisators sollten Sie auf einige Kriterien wie Modellgröße, Fassungsvermögen, Dauer der Sterilisation und weitere Funktionsweisen achten, um das perfekte Gerät für Ihre Ansprüche zu finden:

  • Elektrische Dampfsterilisatoren haben ein großes Fassungsvermögen für viele verschiedene Flaschen sowie Zubehör. Häufig sind sie in mehrere Größen aufteilbar. Sie funktionieren energiesparend mit einer Sterilisationszeit von bis zu zehn Minuten. Danach schalten sie sich automatisch ab, was die Sicherheit erhöht.
  • Mikrowellensterilisatoren sind gut geeignet für unterwegs. Mit einem kleineren Fassungsvermögen für bis zu vier Flaschen sind sie sehr kompakt und passen in fast jede Mikrowelle. Sie sterilisieren sehr viel schneller als netzbetriebene Varianten, allerdings auch mit höherem Energieaufwand.
  • 2-in-1-Vaporisatoren verbinden die Eigenschaften eines Dampfsterilisators mit denen eines vollwertigen Dampfgargeräts für Obst, Gemüse und Fleisch. Durch die einfache, schnelle und schonende Garung können besonders ernährungsbewusste Eltern den wertvollen Vitamin- und Spurenelementegehalt der Zutaten für die Babykost erhalten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?