Shopping
0€
100 Tage Zahlpause ›
bis 29.08.2016 ohne Aufpreis
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83534 angeben
Farbe
Marke
  • Almsach
  • Country Line
  • Hammerschmid
  • Hohenstaufen
  • JCC
  • Krüger Buam
  • Marjo
  • Mondkini
  • Murk
  • Reitmayer
  • Spieth & Wensky
  • Stockerpoint
  • Wiesenprinz
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 4 Wochen

Trachtenhosen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Wiesenprinz Trachtenlederhose Verstellbändchen an Taille und Hosenbund
Wiesenprinz Trachtenlederhose Knöpfe in Hornoptik

Herren Lederhose kurz, Country Line

Trachtenlederhose kurz Herren mit Stickerei, Country Line


































Traditionelle Kleidung als modischer Hingucker

Nichts ist traditioneller und ursprünglicher als eine Trachtenhose aus weichem Leder! Die bestickten und reich verzierten Modelle sind besonders für spezielle Gelegenheiten wie bayrische Feste ein toller Hingucker. Männer wirken darin kernig und jederzeit top gestylt. Sie verkörpern damit Lebensfreude und Liebe zum Detail. Gerade auf dem volkstümlichen Oktoberfest ist traditionelle Kleidung beliebter denn je. Auch viele junge Menschen entdecken Trachtenkleidung wieder für sich, um darin zünftig zu feiern.

 

Inhaltsverzeichnis

Das sind die Trageanlässe rund um Trachtenhosen
Diese Tragevarianten gibt es und das muss beim Look beachtet werden
So vielfältig sind die Kombinationsmöglichkeiten
Materialien und Pflegehinweise zu Trachtenhosen
Mit diesen Schnitten punkten Sie auf dem nächsten Fest
Dieses Zubehör unterstreicht und ergänzt den Trachtenlook
Festlich ausgestattet und individuell aufgewertet

 

Das sind die Trageanlässe rund um Trachtenhosen

Vornehmlich zu traditionellen Festen, Mottopartys und Geburtstagsfeiern passen die hochwertigen Hosen. Doch auch im bayrischen Alltag können diese getragen werden. Sie versprühen gute Laune, zeigen, dass sich der Träger mit Traditionen auseinandersetzt und dass ihm Geschichte und ein gepflegter Look wichtig sind. Gerade auf dem Oktoberfest feiern Jahr für Jahr Jung und Alt zusammen in Kleidung mit ursprünglichem Charme! Seien Sie also mutig und trauen Sie sich, eine kernige Trachtenhose zu tragen! Der Effekt auf solchen Events ist immens!

 

Diese Tragevarianten gibt es und das muss beim Look beachtet werden

Hochwertige Trachtenhosen haben einen urigen Charme und durch ihren herrlich rustikalen Stil wirkt der Look im Nu gekonnt. Egal ob mit oder ohne Latz: Die Lederhose ist immer ein effektvoller Blickfang. Mit einem karierten Hemd kombiniert, sieht sie besonders stylish und durch den geschnürten Latz wunderbar ursprünglich aus. Schon seit jeher werden die Modelle auf diese Weise getragen. So versprüht die Trachtenhose den traditionellsten Touch. Wer den Latz aber lieber seitlich hängen lässt, setzt auf Coolness. Hat Ihre Hose keinen Latz, können Sie auch auf Hosenträger zurückgreifen. Diese halten die Trachtenhose an Ort und Stelle. Besonders gekonnt wirkt das Outfit, wenn Sie Ihr Hemd nicht bis oben hin zuknöpfen, sondern ein oder zwei Knöpfe offen lassen.

 

So vielfältig sind die Kombinationsmöglichkeiten

Normalerweise mit Hemd, Boots und gestrickten Strümpfen kombiniert, gibt es aber noch weitere Versionen des Trachtenlooks. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Trachtenhose auf unterschiedliche Weisen tragen können.

Cool und lässig

Hier ist das Stichwort Lässigkeit. Der Style sollte entspannt-leger aussehen. Tragen Sie die Hose mit einem schlichten, in den Bund gesteckten Shirt, lassen Sie den Latz locker baumeln und kombinieren dazu grobe Boots. Diese sollten Sie am besten leicht geöffnet lassen, denn so kommen die geschoppten Strümpfe toll zur Geltung und das Outfit schaut unkompliziert und nicht gewollt angesagt aus. Wie zufällig eben. Wenn Sie mutig sind, tragen Sie noch ein kariertes und geknotetes Tuch um den Hals – das verleiht Sex-Appeal.

Festlich und traditionell

Für diesen Style benötigen Sie ein unifarbenes Hemd sowie eine Hose aus hochwertigem Hirschleder mit Hornknöpfen und handgefertigten Stickereien. Außerdem gestrickte Wollsocken, Boots und einen Trachtenhut aus Filz. Die Tracht ist chic, aber nicht aufgeregt, zeitlos und authentisch. Dieser Look passt einfach immer und lässt Sie im richtigen Licht erscheinen.

Auffällig und extravagant

Mit dieser Variante zeigen Sie sich wild. Ein kariertes oder gemustertes Hemd, knallige Farben und moderne Accessoires bilden die Grundlage. Die Lederhose kann gern mit Hosenträgern kombiniert werden, das Hemd wird in den Bund gesteckt und die oberen Knöpfe offen gelassen. Dazu wird eine Kette aus Leder getragen und ein Tuch um das Handgelenk gebunden. Die Nuancen dürfen gern leuchten und den Look zum Eyecatcher machen.

 

Materialien und Pflegehinweise zu Trachtenhosen

Traditionell sind Trachtenhosen aus softem Leder gefertigt. Ihr weiches Material schmiegt sich herrlich an, sitzt jederzeit perfekt und hält sich lange wie neu. Das macht sie komfortabel und unkompliziert. Hochwertige Trachtenhosen sind unempfindlich gegen Schmutz und falls Sie doch einmal einen Fleck entdecken, verleiht diese Patina dem Look der Hose ein noch cooleres Aussehen.

Nichtsdestotrotz sollte die Lederhose regelmäßig gereinigt werden. Dabei ist zu beachten, dass sie nicht in der Maschine gewaschen werden kann, sondern einer Spezialreinigung unterzogen werden muss. Geben Sie Ihre Hose dafür in eine Lederreinigung - dort erhält sie die passende Pflege. Je hochwertiger und robuster das Leder, desto weniger empfindlich ist das Modell. Zudem gibt es auch Varianten aus softer Wolle. Diese sind meist mindestens knielang und zeigen sich schlichter. Und auch sie verlangen nach einer gründlichen Reinigung. Da Wolle sehr empfindlich auf Hitze und Schleudern reagiert, sollten Sie Ihre Trachtenhose nur im Wollwaschgang kalt waschen. Auf das Schleuderprogramm sollten Sie verzichten, da das Material sonst einläuft. Nach der Wäsche hängen Sie die Hose am besten auf und lassen sie hängend trocknen. Und wenn Sie sich dennoch unsicher bei der Pflege sind, beachten Sie zur Sicherheit die Waschhinweise im Pflegeetikett. So können Sie nichts falsch machen!

 

Mit diesen Schnitten punkten Sie auf dem nächsten Fest

Je nach Vorliebe gibt es lange Trachtenhosen, Modelle, die bis zu den Knien reichen und somit als Knickerbocker getragen werden können, und auch kurze Varianten. Von locker bis schmal ist alles erhältlich – so werden Trachtenhosen zu tollen Allround-Talenten. Ein langes Modell wirkt zeitlos und seriös. Vornehmlich aus Wolle oder Leinen gefertigt, gibt es sie aber auch aus Leder. Egal, ob mit Hemd, Shirt oder Janker – sie sehen jederzeit elegant aus. Kurze Varianten dagegen verleihen einen jugendlichen Touch und sind die gängigste Version der Trachtenhose. Es gibt sie mit und ohne Latz, mit individuellen Stickereien, leichten Farbverläufen und mit Hornknöpfen. Knielange Modelle zeigen sich meist schlichter und mit Schnürungen an den Knien, die sie zu modischen Begleitern machen.

 

Dieses Zubehör unterstreicht und ergänzt den Trachtenlook

Zum klassischen Look gehören Hemd, Janker, Hut, Strümpfe und Boots. Sie zeigen sich meist traditionell in gedeckten Farben. Die Accessoires trumpfen mit individuellen Details wie Stickereien, Hornelementen oder Lederschnüren auf. Der ursprüngliche Hut ist aus Filz hergestellt und mit dem typischen Gamsbart verziert. Hemden zeigen sich schlichter und zeichnen sich durch metallene Knöpfe aus, einen Steh- oder normalen Umlegekragen oder durch zurückhaltende Stickereien. Es gibt auch auffälligere und modischere Varianten mit Karomustern. Wenn es kühl wird, passt ein Janker aus Wolle und mit verzierten Knöpfen zum Look. Und traditionell-modisch wird es durch einen Charivari, eine verzierte Schmuckkette, die am Hosenlatz angebracht wird.

 

Festlich ausgestattet und individuell aufgewertet

Trachtenmode kann also sowohl ursprünglich als auch modisch sein. Sie erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird besonders zu Volksfesten und privaten Feiern getragen. Charmant und klassisch zeigen sich die Modelle aus Leder, Wolle oder Leinen und drücken einen landestypischen Bezug aus. Immer kernig und mit zahlreichen Details ist die Trachtenmode eng mit der Geschichte verknüpft. Sie vermittelt Spaß, Zusammenhalt und legeren Charme. Lassen Sie sich also inspirieren vom traditionellen Look und bringen Sie mit durchdachten Details Flair in Ihr Party-Outfit!

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?