Shopping
10%
auf Wohnen bis 30.11.2016 ›
anmelden und Rabattcode sichern!
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 84559 angeben
Farbe
Höhe
  • < 10 mm
  • 10 - 15 mm
  • 16 - 20 mm
  • 31 - 40 mm
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Andiamo
  • Dekowe
  • Hanse Home
  • Living Line
Design
  • Bordüre
  • Gemustert
  • Unifarben
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Stufenmatten

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

————————————————————————————

 

Stufenmatten für einen bequemen und komfortablen Gang

 

In unserem OTTO-Sortiment finden Sie eine große Auswahl verschiedener Stufenmatten. Tägliche Treppengänge können schnell auf die Gelenke gehen und unbequem werden. Bei uns finden Sie äußerst strapazierfähige Produkte in verschiedenen Farben, Formen und Optiken. Tolle Zusatzfunktionen wie die Nutzung schalldämpfender Materialien verhindern Lärm und Krach beim Treppensteigen. Eine einfach Montage durch Winkelschienen und Klebestreifen garantiert zudem einen sicheren Halt und rutschfeste Bodenbeläge.

 

Wohnliche Stufenmatten fürs Eigenheim

 

Unsere Stufenmatten gelten als echter Blickfang. Mit unseren Angeboten können Sie Ihrer Wohnung einen tollen Look verpassen und diese optisch verschönern. Multifunktional passen sie die Matten sogar Ihrer Fußbodenheizung an und wärmen Ihre Füße somit bei jedem Schritt. Stoffe wie Polyamid sorgen zusätzlich für ein angenehmes Gefühl und eine umweltschonende Verarbeitung.

 

———————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen

 

» Rollo

 

» Tapeten

 

» Teppich

 

» Matratze

 

» Bettdecke

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Decken

 

» Bademantel

 

» Badematte

 

» Handtücher

Stufenmatte, Dekowe, »Dortmund«, gewebt, Sisal
Stufenmatte, Andiamo, »Paris« (15 Stck.)

Stufenmatte, Hanse Home, »Shashi«, einfarbig, Kurzflor, getuftet

Stufenmatte, Living Line, »Trend«, 15 Stück



















Kaufberatung Stufenmatten

Ein Upgrade für jedeTreppe

Stufenmatten machen es im Haus wohnlich, setzen Farbakzente, dämpfen den Klang Ihrer Schritte und sind echte Bodyguards auf der Treppe. Die Auflagen haben meist genormte Breiten, sind bereits fertig zurechtgeschnitten und im Nu verlegt, bei Bedarf aber auch schnell wieder entfernt. Die Matten überzeugen durch zahlreiche Formen und Farben und eignen sich je nach Material für den Innen- oder den Außenbereich.

 

Inhaltsverzeichnis

Wohlfühlen bei jedem Schritt: welche Vorzüge Stufenmatten auszeichnen
Welche Materialien werden für Stufenmatten verwendet?
Welche Stufenmatten eignen sich für Ihre Bedürfnisse?
So verlegen Sie Stufenmatten richtig
Wie rutschsicher sind Stufenmatten?
Wie pflegen und reinigen Sie Ihre Stufenmatten am besten?
Fazit: Tipps und Tricks im Überblick

 

Wohlfühlen bei jedem Schritt: welche Vorzüge Stufenmatten auszeichnen

Stufenmatten machen aus jeder Treppe einen Hingucker. Die kleinen, meist halbmondförmigen Auflagen sind in ganz unterschiedlichen Variationen zu haben, sodass sich für jeden Geschmack etwas finden lässt. Die Hauptaufgabe von Stufenmatten ist es, das Ambiente des Wohnraums zu unterstreichen und zu erhalten. Die Matten bedecken meistens sowohl die Stufenkanten als auch den Teil der Treppe, den Sie am häufigsten betreten: die Stufenfläche. Auf diese Weise können die Stufen nicht nur vor Schäden geschützt, sondern auch bereits bestehende Schädigungen geschickt verdeckt werden.

Stufenmatten haben aber noch eine Vielzahl anderer Vorzüge:

  • Trittgeräusche werden gedämpft. Vor allem auf Holztreppen lässt es sich deutlich leiser laufen, wenn sie mit Stufenmatten ausgestattet sind.
  • Steintreppen wirken mit Stufenmatten weicher und wärmer.
  • Stufenmatten minimieren die Rutschgefahr auf glatten Stufen. Auch das Risiko, dass Hunde und Katzen auf glatten Treppen weggleiten, wird verringert.
  • Die Matten sind ein gestalterisches Element: Durch eine geschickte Farbwahl können Sie zum Beispiel eine Treppe bewusst betonen, aber auch den Fußboden optisch verlängern – für diesen Effekt wählen Sie Stufenmatten in der Farbe des Fußbodens.

 

Welche Materialien werden für Stufenmatten verwendet?

Ob in warmen Naturfarben oder knallig bunt: Mit den oft düsteren Treppenteppichen von früher haben moderne Stufenmatten nichts mehr gemein. Stufenmatten gibt es in so vielen Farben und Formen, dass sie die Treppe zum Eyecatcher und damit zu einem Teil der Wohnungseinrichtung machen. Angeboten werden teppichähnliche Stufenmatten aus Naturtextilien, Kunststofffasern, Metall, Gummi und sogar durchsichtigem Kunststoff.

Die Eigenschaften von Stufenmatten aus Sisal

  • Lange Lebensdauer
  • Festes Gewebe und formstabile Struktur dank Befestigungswinkel und Klebeband
  • Mindern Trittgeräusche – daher besonders für hellhörige Häuser geeignet
  • In vielen Farben erhältlich
  • Anfällig gegenüber andauernder Feuchtigkeit – eingetrocknete Wasserflecken lassen sich schwer oder gar nicht mehr entfernen

Die Eigenschaften von Textilmatten für die Treppe

  • In sehr vielen Farben und Mustern erhältlich
  • Weich und warm
  • Nehmen Schmutz auf und verhindern, dass er in die Wohnräume getragen wird

Die Eigenschaften von Stufenmatten aus Kunststoff

  • Robust und unverwüstlich
  • Meist mit Befestigungswinkeln ausgestattet
  • Abdeckungen aus Polycarbonat sind durchsichtig, sodass die Farbe oder das Muster der Treppe zur Geltung kommt
  • Leicht zu reinigen

Die Eigenschaften von Stufenmatten aus Gummi

  • Können oft ohne Klebestreifen aufgelegt werden, da sie über stoppende Noppen oder eine geriffelte Oberfläche verfügen
  • Sind wetterfest und eignen sich daher perfekt für draußen
  • Sehr rutschhemmend

Die Eigenschaften von Stufenmatten aus Aluminium

  • Robust
  • Werden angeschraubt und sitzen daher besonders fest
  • Mit einer Antirutschriffelung ausgestattet
  • Moderner Metall-Look für den Innenbereich

 

Welche Stufenmatten eignen sich für Ihre Bedürfnisse?

Für die Wohnung sind Stufenmatten aus warmen, weichen Textilfasern oder Sisal empfehlenswert, damit Sie selbst barfuß bequem darüber laufen können. Außerdem bieten diese Fasern sowohl tobenden Kindern als auch Haustieren perfekten Halt. Stufenmatten für die Wohnung dürfen je nach Geschmack auch bunt und knallig sein. In den eigenen vier Wänden eignen sich außerdem Matten aus feinen Kunstfasern.

In Treppenhäusern oder auch Bürogebäuden darf es dagegen robuster und schlichter zugehen. Dort müssen Stufenmatten hart im Nehmen sein und sich besonders leicht reinigen lassen. Nicht selten kommt jemand mit regennassen Schuhen zur Arbeit und läuft dann als Erstes über die Matten. Strapazierfähige Kunststoff- und Gummimatten erledigen in diesem Fall den besten Job.

Für Außentreppen kommen ausschließlich wetterfeste und robuste Stufenmatten infrage, die ein Ausrutschen auch bei Regen und Schneematsch verhindern. Dabei ist wichtig, dass das Wasser gut ablaufen kann und sich nicht auf den Matten sammelt. Dafür sorgen offene Strukturen oder kleine Rillen.

 

So verlegen Sie Stufenmatten richtig

Staub, Farbreste, Schmutz oder Haare: Zunächst muss alles weggewischt werden, was nicht auf die Treppe gehört. Legen Sie die Stufenmatten anschließend zur Probe auf die Stufen und verschieben Sie die Matten so lange, bis Sie die beste Position ermittelt haben. Wenn Ihnen das Arrangement gefällt, markieren Sie die Lage der einzelnen Stufenmatten zum Beispiel mit Kreide. Entfernen Sie dann die Schutzfolie von den Klebestreifen, legen Sie die Matten auf die Stufen und drücken Sie die Enden mit den Händen fest. Fertig angebrachte Stufenmatten sind schon nach kurzer Zeit begehbar und dürfen sich mit dem Fuß nicht mehr verschieben lassen. Sollten sie zu locker sitzen, fixieren Sie die Stufenmatten zusätzlich mit doppelseitigem Klebeband.

Wer ganze Treppenstufen belegen möchte, kann auch Teppichböden mit einem Cutter passend zurechtschneiden und mit doppelseitigem Klebeband auf die Treppenstufen kleben. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass die Kanten dieser Teppichstücke im Gegensatz zu den fertigen Matten nicht umsäumt sind und daher ausfransen können.

 

Wie rutschsicher sind Stufenmatten?

In der Regel sind die Auflagen selbstklebend, da die Hersteller sie an der Unterseite bereits im Werk mit doppelseitigem Klebeband versehen haben. Manche Stufenmatten haben für zusätzlichen Halt noch eine gewebte Unterseite, die an die Anti-Rutschmatten unter Teppichen erinnert und von einigen Herstellern „Action-Back" genannt wird. Manche Produzenten bieten auch Stufenmatten aus Gummi an. Diese Variante braucht keine Befestigungswinkel und ist so rutschfest, dass sie oft auch ohne Kleber hält. Stufenmatten eignen sich für alle Treppen mit glatter Oberfläche und sorgen in der Wohnung für mehr Wohnkomfort: Die Treppe wird schöner, sicherer und zu einem Teil der Wohnungseinrichtung.

 

Wie pflegen und reinigen Sie Ihre Stufenmatten am besten?

Stufenmatten aus Kunststoff fegen Sie einfach sauber oder wischen sie mit einem feuchten Tuch ab. Für aufgeklebte Stufenmatten aus Natur- oder Kunstfasern gilt das Gleiche wie für einen Teppichboden: abfegen, absaugen oder mit Teppichschaum behandeln – je nach Verschmutzungsgrad. Liegen Gummimatten auf Außentreppen nur lose auf den Stufen, können Sie die Matte leicht hochnehmen und ausschütteln. Bei Bedarf säubern Sie die Matte mit einem Hochdruckreiniger. Das gilt auch für Metallauflagen auf den Stufen.

 

Fazit: Tipps und Tricks im Überblick

Ob auf Holz oder Stein – Stufenmatten minimieren das Risiko, auf glatten und steilen Treppen auszurutschen und sich zu verletzten. Daher sind sie perfekte Begleiter für Familien mit kleinen Kindern, die gerne im Haus toben. Sind die Kinder größer geworden, können Sie die Stufenmatten bei Bedarf wieder entfernen oder durch neue ersetzen. Hier die wichtigsten Punkte noch einmal im Überblick:

  • Hunde- und Katzenbesitzer tun ihren Tieren mit Stufenmatten einen Gefallen, da die Vierbeiner auf glatten Treppenstufen leicht ausgleiten können.
  • Farben und Muster sind Geschmacksache und derart vielfältig, dass sie garantiert zu jeder Einrichtung passen.
  • Das Material hängt vom Einsatzort ab: Für den Wohnbereich eignen sich Stufenmatten mit dichten und kurzen Fasern ebenso wie Matten mit flauschigen Frottee-Oberflächen.
  • Für Büros oder auch Kellertreppen sind Matten aus pflegeleichten Kunstfasern die beste Wahl.
  • Für Außentreppen eignen sich ausschließlich robuste Gummi- oder Metallauflagen, wobei Metallauflagen verschraubt werden und damit dauerhafter sind.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?