Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Marke
  • Ballarini
  • Beem
  • Berndes
  • Butlers
  • CHG
  • CS Kochsysteme
  • Domestic Professional
  • Domestic Topselection
  • Edelstein
  • ELO
  • Elo Premium
  • Fissler
  • Genius
  • GSW
  • King
  • Kitchenaid
  • Kopf
  • Krüger
  • Kuhn Rikon
  • M&k by Elo
  • Natural Line
  • Roesle
  • Schulte-Ufer
  • Silit
  • Spring
  • Stoneline
  • Tefal
  • TVS
  • Tv Werbung
  • WMF
  • Woll
  • Zwilling
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Kochfeldart
Material
  • Aluguss
  • Aluminium
  • Cromargan
  • Edelstahl
  • Eisen
  • Emaille & Silargan
  • Gusseisen
  • Keramik-Beschichtung
  • Kupfer
Durchmesser
  • Sets
  • Ø 16 - 20 cm
  • Ø 21 - 24 cm
  • Ø 25 - 29 cm
  • Ø 30 - 34 cm
  • Ø 35 - 40 cm
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Bratpfannen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Bratpfannen – geschmackvoll zubereiten

 

Bratpfannen sind schlichtweg eine Selbstverständlichkeit in jeder privaten und auch professionellen Küche. Welche Unterschiede es gibt, für welche Speisen Sie auf welche Varianten setzen können oder sollten, darüber informiert Sie unser reichhaltiges Sortiment auf otto.de. Achten Sie auf sinnvolle Beschichtungen, damit das Bratgut leicht und locker ohne anzubrennen seinen Geschmack entfalten kann. Nutzen Sie beispielsweise hochwertiges Edelstahl oder Keramik für möglichst fettarmes Braten. Moderne Küche heißt, auf innovative Produkte zu setzen. Eine große Produktpalette finden Sie hier online.

 

Bratpfannen – so praktisch wie selbstverständlich

 

Zahlreiche Modelle stehen Ihnen bei OTTO gleich im kompletten Set zur Verfügung. Unterschiedliche Größen für verschiedenste Speisen, einfach die Rundum-Versorgung, mit der Sie in Ihrer Küche für das schnelle Spiegelei oder das schmackhafte Steak jederzeit den sinnvollen Küchenpartner zur Hand haben. Bratpfannen & Universalpfannen finden in unserem Shop von ELO, WMF, King und vielen weiteren Spezialisten.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Bratpfannen:

 

Schulte-Ufer Bratpfannen

 

Silit Bratpfannen

 

ELO Bratpfannen

 

King Bratpfannen

 

WMF Bratpfannen

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Tefal Pfannen-Set, »SO INTENSIVE«, Leichtmetall (3-tlg.)

Genius® Cerafit®Granit-Grand-Edition Pfannen-Set, Keramikbeschichtung, Induktion (7tlg.)

RÖSLE Bratpfanne, »Dialog«, Ø 28 cm, Edelstahl, Keramikversiegelung, Induktion

Tefal Bratpfanne, Leichtmetall, »SO INTENSIVE«



























Kaufberatung Bratpfannen

Heißes auf dem Herd perfekt zubereiten

Bratpfannen sind die Allrounder unter den Pfannen und gehören neben Töpfen zur Kochgeschirr-Grundausstattung in jeder Küche. Damit Ihnen saftige Steaks, perfekt geformte Spiegeleier und zarte Fischfilets gut gelingen, sollten Sie besonderes Augenmerk auf die Auswahl des entsprechenden Arbeitsgeräts legen. Material und Beschichtung müssen zu Ihrem Herd und zur Art des Bratguts passen. Bei Pfannkuchen etwa klappt der Wendewurf nur, wenn eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung das Anbacken verhindert. Zum scharfen Anbraten von Fleisch oder für knusprige Bratkartoffeln eignen sich dagegen Bratpfannen ohne Beschichtung oder Keramikpfannen besser. In unserem Kaufratgeber lesen Sie, mit welchen Typen Ihre Lieblingsgerichte den optimalen Geschmack entfalten und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Außerdem stellen wir nützliches Zubehör vor und verraten, wie Sie Ihre Bratpfanne nach dem Gebrauch schonend reinigen.

  

Inhaltsverzeichnis

Die Domäne der Bratpfannen: kurz und kross garen
Kleine Bratpfannen-Materialkunde: von Aluminium bis Stahl
So finden Sie die richtige Bratpfanne
Zubehör: jeder Pfanne ihren Deckel und Bratwender
Fazit: Für die Alltagsküche und Gourmets die passende Bratpfanne

 

Die Domäne der Bratpfannen: kurz und kross garen

Während Schmorpfannen für das Langzeitgaren zuständig sind, entfalten Bratpfannen beim Kurzbraten ihre größte Wirksamkeit. Sie nehmen schnell die Temperatur des Herds auf und geben sie gleichmäßig an das Bratgut ab. Ein niedriger Rand sorgt dafür, dass sich die Speisen gut wenden lassen. Möchten Sie komplette Mahlzeiten mit Fleisch, Gemüse und Soße in der Pfanne zubereiten, sind Hochrandpfannen oder Woks empfehlenswert.

Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einer Bratpfanne ohne oder mit Antihaftbeschichtung. Die Schutzschichten verhindern beim Braten das Anbacken und Ankleben der Lebensmittel, wodurch Sie weniger Fett benötigen. Die Versiegelung ist vor allem bei Gerichten mit Eiern, aber auch bei leicht zerfallendem Fisch ein großer Vorteil. Gemüse lässt sich schonend und ohne angebrannte Stellen garen. Auf dem Markt gibt es verschiedene Beschichtungen auf Kunststoff- und Keramikbasis, die unter Handelsnamen wie Teflon, Titan, CeraDur und CeraFit vertrieben werden.

Steht bei den antihaftbeschichteten Pfannen der Zusatz PTFE- und PFOA-frei, kommen weder der Kunststoff Polytetrafluorethylen noch die Chemikalie Perfluoroctansäure zum Einsatz. Diese Pfannen sind für das Kochen mit sehr hohen Temperaturen geeignet. PTFE und PFOA können sich jenseits von 230 bis 250 Grad lösen und in das Bratgut übergehen. Bei Keramikpfannen besteht diese Gefahr nicht – sie vertragen problemlos höhere Temperaturen bis zu 400 Grad.

Scharf Angebratenes wie Steaks und Bratkartoffeln kann mit keramikbeschichteten Pfannen ebenso gut gelingen wie mit Tiegeln ohne Antihaftversiegelung. Trotzdem schwören viele Köche auf Bratpfannen ohne Beschichtung, vor allem beim Braten von Fleisch. Durch die hohe Hitzeverträglichkeit lassen sich die Pfannen sehr stark aufheizen und die Poren im Fleisch schließen sich in kürzester Zeit. So wird es außen kross und bleibt innen schön saftig. Spezielle Grillpfannen sorgen durch einen geriffelten Pfannenboden zusätzlich für eine Grilloptik und für ein leckeres Röstaroma.

 

Kleine Bratpfannen-Materialkunde: von Aluminium bis Stahl

In den Küchen finden sich am häufigsten Bratpfannen aus dem universell einsetzbaren Aluminium und Edelstahl, jeweils mit und ohne Antihaftbeschichtung. Eisen, Emaille und Kupfer haben als Werkstoffe für die Spezialisten unter den Pfannen ihre Berechtigung. Unser Überblick zeigt, welche Eigenschaften die Materialien aufweisen.

Aluminium und Aluguss

Aluminium ist leicht und gut wärmeleitend, aber nicht extrem erhitzbar. Bei hohen Temperaturen über 250 Grad kann sich die Pfanne verformen. Bei einem Aluguss-Tiegel wird das Material geschmolzen und gegossen, wodurch die Bratpfanne formstabiler und robuster ist. Aluminiumpfannen sind wie Edelstahlpfannen meist spülmaschinengeeignet. Verwenden Sie bei der Handreinigung beschichteter Pfannen keine kratzigen Bürsten oder Topfschwämme, um eine Beschädigung der Versiegelung zu vermeiden.

Edelstahl

Pfannen aus diesem Material lassen sich stärker erhitzen als Aluminiumtiegel und speichern die Wärme auch besser. Die Wärmeleitfähigkeit ist dagegen deutlich schlechter, weshalb Edelstahlpfannen in Schichtbauweise gefertigt werden. In der Bodenschicht kommt Kupfer oder Aluminium für die bessere Weitergabe der Hitze an das Bratgut zum Einsatz. Cromargan ist die Markenbezeichnung des von WMF verwendeten Edelstahls.

Eisen

Nahezu unverwüstlich sind Pfannen aus Eisen, wenn sie erst einmal „eingebrannt" sind. Bei diesem Vorgang wird in neuen Tiegeln Öl bis zum Rauchpunkt erhitzt. Die entstehende Patina fungiert als natürliche Antihaftversiegelung. Gusseisenpfannen sind noch massiver und schwerer als geschmiedete Eisenpfannen. Sie speichern die Wärme auch noch lange, nachdem der Herd abgeschaltet wurde – ideal, um Speisen eindicken und ziehen zu lassen. Eisenpfannen sollten Sie nach Gebrauch lediglich mit heißem Wasser ausspülen, trocknen und mit etwas Öl als Oxidationsschutz einreiben.

Emaille und Silargan

Als glasartige Beschichtung in den Boden einer Stahl- oder Eisenpfanne eingearbeitet, macht Emaille den Tiegel robuster und pflegeleichter. Der Überzug verhindert, dass die Lebensmittel in direkten Kontakt mit dem Grundmaterial kommen – das macht emaillierte Pfannen für Nickel-Allergiker interessant. Silargan-Pfannen von Silit bestehen komplett aus einem Emaille-ähnlichen Material und sind noch unempfindlicher. Die Reinigung von Emaille-Pfannen ist denkbar einfach: Wischen Sie die Pfanne einfach aus, solange sie noch warm ist. Hartnäckige Speisereste lassen sich nach dem Einweichen mit heißem Wasser problemlos entfernen.

Kupfer

Das hochwertige Material leitet Wärme am besten und gibt sie schnell an das Bratgut ab. Dadurch lassen sich Speisen bei einer gleichbleibenden Temperatur lange und auf den Punkt genau garen. Eine Beschichtung verhindert, dass die Lebensmittel mit dem Kupfer reagieren. Neuen Glanz verleihen Sie einer Kupferpfanne durch das Abreiben mit Zitrone und Salz oder mit speziellen Reinigungspasten für Kupferkochgeschirr.

 

So finden Sie die richtige Bratpfanne

Das wichtigste Kriterium für die Wahl der passenden Pfanne ist die Art Ihres Küchenherds. Nicht jedes Kochgeschirr ist für jeden Herd geeignet. Achten Sie unbedingt darauf, ob in der Produktbeschreibung „Für alle Herdarten geeignet" steht oder ob es eine Einschränkung gibt. Meist betrifft dies Induktionsherde, auf denen nur Bratpfannen mit magnetischem Boden verwendet werden können. Kupfer, Edelstahl und Aluminium sind von Haus aus nicht induktionsfähig, sie müssen mit einem speziellen Boden ausgestattet sein.

Ein weiterer wichtiger Punkt, um einen Fehlkauf zu vermeiden, ist die Eignung für den Backofen. Wenn Sie häufig Speisen gratinieren oder im Ofen zu Ende garen, sparen backofengeeignete Bratpfannen das Umfüllen in eine Auflaufform. Überzeugen Sie sich vor dem Kauf, dass auch die Griffe hohe Temperaturen vertragen beziehungsweise abnehmbar sind, um keine böse Überraschung zu erleben.

Als grobe Faustregel für die richtige Größe der Bratpfanne gilt: Ein Durchmesser von 28 cm bietet Platz für ein Essen für vier Personen. Um alle Portionsgrößen abzudecken, ist ein Pfannenset ideal. Die klassische Bratpfanne ist rund, für bestimmte Speisen sind andere Formen verfügbar – für Fisch etwa ovale Pfannen und für Steaks sowie für Grillspieße eckige.

 

Zubehör: jeder Pfanne ihren Deckel und Bratwender

Das richtige Pfannenzubehör erleichtert Ihnen die Arbeit in der Küche und schont Ihr Kochgeschirr. Im Folgenden finden Sie unentbehrliche Hilfsmittel, die Sie am besten gleich zusammen mit Ihren Bratpfannen erwerben.

Kochbesteck

Beschichtete Bratpfannen erfüllen ihre Funktion nur, wenn die Versiegelung intakt bleibt. Deshalb dürfen keine scharfen Gegenstände für das Umrühren und Wenden des Bratguts zum Einsatz kommen. Benutzen Sie nur Pfannenwender und Löffel aus hitzebeständigem Kunststoff oder Holz und verzichten Sie beim Reinigen auf Bürsten mit harten Borsten sowie Topfkratzer.

Deckel und Spritzschutz

Das Schmoren und Dünsten von Speisen in der Bratpfanne gelingt am besten und energiesparendsten, wenn Sie einen Deckel oder eine Brathaube verwenden. Durch die Hitzezirkulation wird das Bratgut rundum gleichmäßig gegart und bleibt schön saftig. Achten Sie auf eine gute Passgenauigkeit – auf der sicheren Seite sind Sie, wenn der Deckel vom gleichen Hersteller stammt wie die Pfanne. Ist Ihre Bratpfanne ofengeeignet, sollte auch der Deckel hohe Temperaturen vertragen.

Ein Spritzschutz verhindert schmerzhafte Verbrennungen auf der Haut sowie unschöne Fettflecken in der Küche und auf der Kleidung. In der Regel sind die praktischen Helfer blickdicht, für das Sichtkochen gibt es aber auch Produkte mit Glaseinsatz.

Pfannenschutz

Wohin mit den Pfannen? Um Platz zu sparen, wird das Geschirr meist gestapelt – der Beschichtung bekommt das nicht immer. Ein Stapelschutz-Set bewahrt das Kochgeschirr vor unschönen, die Funktion beeinträchtigenden Kratzern. Die Einlagen aus Kunststoff oder Filz gibt es in verschiedenen Größen, sodass die Bratflächen und Pfannenränder komplett geschützt sind.

 

Fazit: Für die Alltagsküche und Gourmets die passende Bratpfanne

Für das Universalkochen sind Bratpfannen mit einer Antihaftbeschichtung aus Kunststoff oder Keramik die beste Wahl. Sie sind preisgünstig schon ab 10 € zu haben und sehr pflegeleicht. Mit je einer Aluminium- und einer Edelstahlpfanne sind Sie für alle gastronomischen Herausforderungen gerüstet und bringen kurz Gebratenes wie lang Gegartes schmackhaft auf den Tisch. Gusseisen- und Kupferpfannen sind für Genießer empfehlenswert, die sich viel Zeit zum Kochen nehmen und Wert auf hohe Qualität und Langlebigkeit legen. Die Preise für diese Pfannen beginnen bei etwa 35 € und gehen bis in den dreistelligen Bereich. Ein Tipp für Haushalte mit kleinen Küchen sind Kombipfannen, die mehrere Funktionen erfüllen. Dazu gehören Brat-/Schmorpfannen, Brat-/Servierpfannen sowie Schnellbratpfannen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?