Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • 81hours
  • Adidas Originals
  • Adidas Performance
  • AJC
  • Alba Moda
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • Ashley Brooke
  • B.C. Best Connections
  • Beachtime
  • Bench
  • Benlee Rocky Marciano
  • Betty Barclay
  • Billabong
  • Blaumax
  • Bogner
  • Bogner Fire + Ice
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Burton
  • by S.Oliver
  • Campus
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Chiemsee
  • Chillaz
  • Chillytime
  • Class International
  • Cleptomanicx
  • Colins
  • Collection L
  • Colour Wear
  • Columbia
  • Converse
  • Corley
  • Création L
  • Desigual
  • Dreimaster
  • Eddie Bauer
  • Edelrid
  • Eleven Paris
  • Erima
  • Esprit
  • Ezekiel
  • Fiorucci
  • Flg Flashlights
  • Forvert
  • Gerry Weber
  • Gonso
  • Gore
  • G-Star
  • Guess
  • H.I.S
  • Hallhuber
  • Heine
  • Herrlicher
  • Hilfiger Denim
  • Houdini
  • Hummel
  • Hurley
  • Icebreaker
  • Ichi
  • J. Jayz
  • Jako
  • Joe Browns
  • Joy Sportswear
  • Junarose
  • Kangaroos
  • Khujo
  • Kookai
  • Lakeville Mountain
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Levi's
  • Liebeskind
  • Linea Tesini
  • Little Island
  • Lonsdale
  • M.I.M
  • Maier Sports
  • Mandarin
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Maria Höfl-Riesch
  • Marjo
  • Marmot
  • Melrose
  • Mondkini
  • More&more
  • Mustang
  • Mymo
  • Next
  • Nike
  • Nikita
  • Nord Blanc
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Odlo
  • Only
  • Patrizia Dini
  • Pearl Izumi
  • Pepe Jeans
  • Promiss
  • Protest
  • Puma
  • Pure Nature by Heine
  • Ragwear
  • Reebok
  • Replay
  • Rhythm
  • Rich&royal
  • Rick Cardona
  • Rip Curl
  • Rosalie
  • Rosemunde
  • Roxy
  • Rusty
  • s.Oliver
  • S.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Salewa
  • Samoon
  • Selected
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • Street One
  • Super.Natural
  • Taifun
  • Tamaris
  • The Mercer
  • The North Face
  • Timezone
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Tom Tailor Contemporary
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Travel Couture
  • Triangle by s.Oliver
  • Trigema
  • Under Armour
  • Vans
  • Vaude
  • Venice Beach
  • Vero Moda
  • Vivance
  • Wemoto
  • WLD
  • Y.A.S
  • Zimtstern
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 30
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Art
  • Mit Trägern
  • Trägerlos
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Aktion
  • 20 Jahre otto.de
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Tanktops

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Tanktops:

 

Esprit Tanktops

 

s.Oliver Tanktops

 

Nike Tanktops

 

Mango Tanktops

 

Vero Moda Tanktops

Sortieren nach
20 Jahre otto.de
exklusiv & reduziert
In diesem Sortiment Produkt-Highlights anzeigen >
10% auf Mode & blitzschnell da mit der Lieferung von Hermes
Unser Geschenk für Fashion-Fans: heute sparen, morgen tragen! Alle Details hier  >
Flashlights Tanktop mit Lochstickerei
Arizona Tanktop (Packung, 2 tlg.)
Boysen's Longtop mit Spitze und Blumendruck

Laura Scott Tanktop mit Chiffonrücken























Kaufberatung Tanktops

Ein echter Alleskönner: Ein Tanktop wärmt als Unterhemd an kühlen Tagen und ist, solo getragen, die ideale Oberbekleidung für heiße Sommertage. Es schützt unter transparenten Blusen vor zu viel Einblicken und ist je nach Styling sowohl tagsüber als auch abends tragbar. Somit ist ein Tanktop viel mehr als nur ein Basic im Kleiderschrank. Das ärmellose Oberteil, dessen Träger nur die Schultern bedecken, lässt sich zu Jeans, Röcken oder Stoffhosen kombinieren und wird in unzähligen Schnitten und Mustern angeboten. Zudem kann ein und dasselbe Tanktop – je nachdem, wie es mit dem Rest des Outfits harmoniert – stets eine andere Wirkung erzielen: von elegant bis sportlich, von lässig bis schick.

Doch worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Tanktop als Blusenersatz tragen möchten? Und was ist wichtig, wenn es als Unterhemd dient? Damit Sie wissen, was Sie beim Kauf eines Tanktops berücksichtigen sollten und welche Schnitte und Stoffkombinationen derzeit angesagt sind, lesen Sie hier die wichtigsten Informationen über den stylishen Allrounder.

 

Flexibilität und Vielfalt – die Trümpfe des Tanktops

Als Tanktop werden figurbetonte, ärmellose Oberteile bezeichnet. Im Gegensatz zu einem Spaghettiträgertop hat das Tanktop breitere Träger (circa 2 bis 5 cm), dadurch sitzt es etwas enger am Körper und kann auch die darunterliegenden BH-Träger verbergen. Aufgrund des Schnitts sitzt es zudem sehr bequem, betont aber zugleich die weiblichen Formen. Freie Schultern wirken sexy, doch dank der breiten Träger wird nicht zu viel Haut gezeigt, weshalb das Top perfekt für den Alltag ist.

Tanktops werden häufig in eng anliegender, unifarbener Baumwolle angeboten. Bunte Muster, Schriftzüge und weite Schnitte kommen allerdings immer mehr in Mode. Sowohl die Basicvarianten als auch die ausgefalleneren Modelle können mit Jacken, Cardigans und passenden Schuhen immer wieder anders kombiniert werden, um unterschiedlichste modische Effekte zu erzielen.

 

Anlässe und Kombinationsmöglichkeiten

Das Tanktop als Basicteil ist so flexibel, dass Sie damit den Grundstein für nahezu jeden Alltagslook legen können. Auch unter der Bluse im Büro macht es sich ganz hervorragend. Meist wird es zurückhaltend eingesetzt: Es kann ein Outfit vervollständigen, gibt aber nicht unbedingt den Ton an. Wenn Sie das Top eher drunter tragen wollen, sind Sie mit einfarbigen Modellen gut beraten. Wer es klassisch mag, entscheidet sich für Tops in Schwarz, Weiß oder gedeckten Farben. Wer auf bunte Farbakzente setzt, darf auch gern ein auffälliges pinkfarbenes, rotes oder blaues Tanktop wählen.

Neben den eng anliegenden Varianten sind in den vergangenen Jahren vermehrt Tanktops auf den Markt gekommen, die etwas lockerer fallen. Wer im Sommer zum Schwitzen neigt und gern einen kleinen Luftzug auf der Haut spürt, der kann ein weiter geschnittenes Top gut zu Jeans oder zu kurzen Shorts kombinieren. Alltagstauglich ist das Hemd in der bunt bedruckten Variante; abends sind fließende Stoffe ideal.

Auch im sportlichen Bereich empfiehlt es sich oft, sich für ein Tanktop zu entscheiden. Gerade wenn die Temperaturen steigen, joggt es sich im schulterfreien Outfit angenehmer als im T-Shirt. Wichtig ist in diesem Fall jedoch, dass Sie ein atmungsaktives Material wählen: Baumwolle ist für sportliche Aktivitäten weniger gut geeignet. Am besten setzen Sie auf synthetische Materialien wie Polyester. Verstärkungen im Bereich der Brust können beim Joggen oder beim Yoga den Tragekomfort deutlich erhöhen.

Mit Sport und Alltag ist beim Tanktop aber noch lange nicht das Ende seiner Einsatzmöglichkeiten erreicht. In Kombination mit einem Bleistiftrock und einem Jackett oder mit einer leichten Jacke wird das Top in Nullkommanichts bürotauglich. Und was die Abendgarderobe angeht, entwickelt sich das zunächst unscheinbare Teil immer mehr zur modischen Hauptattraktion. Bestickt, mit Strass verziert, teilweise transparent oder mit Spitzenbesatz ergeben Tanktops zusammen mit einfachen Stoffhosen, Röcken oder Jeans ein stylishes und vor allem trendiges Disco-Outfit.

 

Aktuelle Trends

Aufgrund ihrer hohen Flexibilität sind Tanktops ein zeitloser Dauerbrenner. Aktuell sind vor allem knallige Farben angesagt. Im Sommer liegen darüber hinaus helle Töne und Pastellfarben im Trend, im Winter hingegen wird die Auswahl von gedeckten und dunkleren Farben dominiert.

Bunte Muster und raffinierte Schnitte haben aber auch die Welt der Tanktops erobert. Gerade im Sommer gehen Blümchen natürlich immer – besonders, wenn das Top nicht drunter, sondern drüber getragen wird. Rückenfreie Modelle oder solche mit transparenten Ausschnitten machen jedes Outfit im Nu ausgehtauglich. Ebenfalls sehr sommerlich wirken romantische Tops mit Spitzenbesatz oder Spitzeneinsätzen im Schulterbereich.

Was den Schnitt angeht, sind Tanktops meist eher lang und bedecken den Hosenbund. Doch die bauchfreie Mode meldet sich zurück und deshalb gibt es die Tops selbstverständlich auch in kurzer und knapper Form.

 

Fazit

In der Modewelt gibt es kaum ein Kleidungsstück, das so simpel und gerade deswegen so wunderbar flexibel ist wie das Tanktop. Ein paar abschließende Fragen, die Sie bei der Auswahl Ihres Tanktops berücksichtigen sollten, finden Sie im Folgenden:

- Soll das Tanktop als Unterhemd getragen werden? Oder soll es als Oberteil ein modischer Hingucker sein?

- Wählen Sie einfache, figurbetonte Modelle, wenn Sie sie drunter tragen möchten; auffallendere Varianten wirken sportlich bis elegant, je nach gewähltem Stoff.

- Kombinieren Sie ausgefallene Schnitte und bunte Drucke stets mit zurückhaltenden Kleidungsstücken. Das wirkt moderner.

- Wollen Sie ein Shirt für den Sommer? Dann wählen Sie lockere Schnitte und bunte Farben.

- Suchen Sie ein Tanktop für den sportlichen Bereich? Achten Sie auf atmungsaktives Material!