Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Mäntel
  • Daunenmäntel & Steppmäntel
  • Dufflecoats
  • Funktionsmäntel
  • Kurzmäntel
  • Langmäntel
  • Ledermäntel & Kunstledermäntel
  • Trenchcoats
  • Wollmäntel
Farbe
Marke
  • 7seasons
  • Aigle
  • AJC
  • Alba Moda
  • Aniston
  • Apart
  • Barbour
  • Bench
  • Betty Barclay
  • Blaumax
  • Blonde No.8
  • Bomboogie
  • Boysen's
  • Brax
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Chiemsee
  • Classic
  • Classic Basics
  • Class International
  • CMP
  • Comma
  • Daniel Hechter
  • Danwear
  • Desigual
  • Didriksons1913
  • Dreimaster
  • Dry Laundry
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Flg Flashlights
  • Frapp
  • Freaky Nation
  • Frieda & Freddies
  • G.I.G.A. DX
  • Gaastra
  • Geox
  • Gerry Weber
  • Gil Bret
  • Guess
  • H.I.S
  • Hallhuber
  • Heine
  • Hilfiger Denim
  • Icepeak
  • Jack Wolfskin
  • JCC
  • Jette
  • Jott
  • Junarose
  • KangaROOS
  • Kathmandu
  • Khujo
  • Killtec
  • Lady
  • Laura Scott
  • Lerros
  • LTB
  • Maier Sports
  • Maison Scotch
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo DENIM
  • Marmot
  • Melrose
  • Mexx
  • Miamoda
  • Milestone
  • Mymo
  • Next
  • Nike
  • No.1 Como
  • O'Neill
  • Oakwood
  • Ocean Sportswear
  • Only
  • Pepe Jeans
  • Polarino
  • Q/S designed by
  • Replay
  • Roosevelt
  • Roxy
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • s.Oliver RED LABEL
  • Samoon
  • Schneiders
  • Schöffel
  • Sheego
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • The North Face
  • Tom Joule
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Triangle
  • Usha
  • Vaude
  • Vero Moda
  • Vivance
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Baumwolle
  • Baumwollmix
  • Cord
  • Daunen
  • Fleece
  • Leder
  • Lederimitat
  • Stepp & Wattierung
  • Tweed
  • Webpelz & Fellimitat
  • Wolle
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Animal-Print
  • Bedruckt
  • Gemustert
  • Gestreift
  • Kariert
  • Meliert
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen
Bruno Banani Cabanjacke im Uniform-Look
KangaROOS Daunenmantel

Bruno Banani Kurzmantel »Business« mit Blazerrevers

Boysen's Steppjacke im sportivem Karo-Design














































Kuschelige Mantelmode für frostige Tage

Der Himmel ist grau, die kahlen Äste von Schnee bedeckt, kalter Wind fegt um die Ecken. Wenn die dunkle Jahreszeit ihr ungemütliches Gesicht zeigt, sorgen Wintermäntel dafür, dass Sie sich trotzdem gut gelaunt nach draußen wagen und die frische, klare Luft genießen können. Eingekuschelt in warme Wolle oder Daunen, gut geschützt vor dem Schneetreiben und vor frostigen Temperaturen, fühlen Sie sich rundherum wohl und sind offen für die Naturschönheiten, die Ihnen der Winter bei einer Extrarunde durch den verschneiten Park offenbart.

 

Inhaltsverzeichnis

> Sportlich, klassisch oder elegant: Wintermäntel sind modisch!
> Richtig geformt - Welche Wintermäntel Ihrer Figur schmeicheln
> Fünf Tipps für eine optimale Mantelpassform:
> So kombinieren Sie Ihren Wintermantel zu jeder Gelegenheit
> Heiße Trends für die kalte Jahreszeit: die Wintermäntel 2016/2017
> Die richtige Pflege für Ihren Wintermantel
> Fazit: Dank Wintermantel angenehm und eingehüllt

 

Sportlich, klassisch oder elegant: Wintermäntel sind modisch!

Eine sportliche Rodelpartie oder ein geselliger Weihnachtsmarktbesuch: Im Winter finden viele tolle Aktivitäten unter freiem Himmel statt. Ein schöner, hochwertiger Wintermantel begleitet Sie durch die kalte Jahreszeit bei all Ihren Plänen und ist dabei ein toller, modischer Eyecatcher! Auch auf dem Weg zu eleganten Veranstaltungen wie einem Opernbesuch ist er die ideale Wahl. Welcher Mantel erobert Ihr Herz?

Die Leichtgewichte: Daunenmäntel und Steppmäntel

Daunenmäntel und Steppmäntel sind wegen ihrer zahlreichen positiven Eigenschaften sehr beliebt: Mit Daunen gefüllt, wärmen sie wie kein anderes Material und sind gleichzeitig wunderbar leicht. Da sie sich zusammendrücken lassen, ohne ihre Bauschfähigkeit einzubüßen, sind sie zudem ideal fürs schmale Gepäck im Skiurlaub geeignet. Steppmäntel zeichnen sich wie viele Daunenmäntel durch ihre Steppung aus, sind aber mit Kunstfasern wattiert. Die modernen Wintermantelmodelle sind zwischen hüft- und oberschenkellang und verfügen häufig über einen Taillengürtel sowie über eine Kapuze mit Fell- oder Kunstfellbesatz. Das macht sie zu einem funktionalen und gleichzeitig femininen Kleidungsstück für den Winter.

Die Zeitlosen: Dufflecoats

Mit ihren Knebelverschlüssen aus Horn oder Holz und den großen Pattentaschen sind Dufflecoats die typisch britischen Vertreter ihrer Zunft. Sie wirken sportiv und dennoch elegant, in den klassischen Farben Braun, Beige oder Blau empfehlen sie sich zudem als echte Kombitalente für Ihre Garderobe. Ob Original-Wollstoff oder moderne Wollmischungen: Die dreiviertellangen Mäntel im englischen Look halten herrlich warm, die Kapuze schützt zusätzlich die Frisur vor Wind, Nässe und Kälte.

Die Praktischen: Funktionsmäntel

Wenn Sie gerne aktiv sind und sich auch in der kalten Jahreszeit am liebsten an der frischen Luft bewegen, schützen Sie Funktionsmäntel vor Wetterkapriolen. Wasser- und winddichte sowie atmungsaktive Hightech-Materialien sorgen für einen hohen Tragekomfort, selbst wenn Sie beim Sport ins Schwitzen geraten. Das Innenfutter besteht häufig aus weichem Fleece. Mit Reißverschlüssen und Kapuze ausgestattet, sind sie wie gemacht für Outdooraktivitäten im Winter.

Die Extravaganten: Ledermäntel und Kunstledermäntel

Ledermäntel punkten mit ihrer extravaganten Aura. Besonders Wildleder oder Raulederoptik geht mit Webpelzbesatz an den Säumen und an der Kapuze eine reizvolle Verbindung ein. Ob Doppel- oder Einreiher oder der verschlusslose Style mit Bindegürtel – ein Ledermantel wirkt besonders modisch und hält mit einem kuscheligen Fell auch bei kalten Temperaturen schön warm. Kunstledermäntel sind Echtledermodellen übrigens in einem Punkt überlegen: Sie verzeihen auch Regengüsse, die bei empfindlichem Veloursleder mitunter unerwünschte Wasserflecken hinterlassen können.

Die Klassiker: Wollmäntel

Wollmäntel sind aus der Wintermode nicht wegzudenken: Sie sind echte Klassiker – vor allem, wenn sie mit Reverskragen, Knopfleiste, Eingrifftaschen und einem taillierten Schnitt daherkommen. Aber auch kragenlose Modelle mit aufgesetzten Taschen oder asymmetrische Varianten mit Reißverschluss und Oversize-Modelle, die offen als Überwurf getragen werden, bereichern das Genre der klassischen Wollmäntel.

 

Richtig geformt - Welche Wintermäntel Ihrer Figur schmeicheln

Ihre weiblichen Formen müssen nicht unbedingt unter bauschigen Daunen verschwinden. Auch im Winter können Sie Ihre Figur vorteilhaft in Szene setzen! Welcher Wintermantel Ihnen besonders gut steht, ist eine Frage Ihrer individuellen Proportionen: Achten Sie einfach auf die richtigen Schnitte und Details, um Ihre Vorzüge zu betonen!

Wie Sie eine schlanke Taille betonen

Möchten Sie Ihre Körpermitte modellieren, sollten Sie bei einem Wintermantel auf die Taillierung achten, die bei klassischen Wollmänteln häufig allein durch die Schnittführung oder durch einen zusätzlichen Bindegürtel gegeben ist. Für den Schlank-Effekt ist bei Daunenmänteln in diesem Bereich häufig die Füllung weniger stark und die Steppung fällt kleiner aus.

Wie Sie Ihre Silhouette strecken

Einreihige Blazermäntel sind bei einer kurvigen Figur vorteilhafter als Doppelreiher. Vertikal verlaufende Nähte und ein V-Ausschnitt strecken zusätzlich. Setzen Sie auf Eingrifftaschen statt auf Pattentaschen sowie auf modische Details im Schulterbereich, um kräftige Hüften auszubalancieren. Endet der Saum des Mantels auf Knielänge, betont er die schlankste Stelle.

Wie Sie eine füllige Körpermitte kaschieren

Für den O-Figurtyp eignet sich ein kastiger, gerader Schnitt ideal, der allerdings nicht zu groß ausfallen sollte. Hier leistet der Dufflecoat gute Dienste. Auch ein Mantel in A-Linie kann ein Bäuchlein oder kräftige Hüften verschwinden lassen. Wenn Sie eine große Oberweite haben, sollte der Mantel nicht hochgeschlossen sein, sondern einen tiefen V-Ausschnitt mit Reverskragen mitbringen.

Wie Sie als zierliche Frau modisch punkten

Mit einer schlanken Figur haben Sie beim Wintermantel im Prinzip freie Wahl – und können sich modische Extravaganzen leisten: Mäntel in O-Shape sind für Sie reserviert! Die voluminösen Modelle eignen sich perfekt für einen selbstbewussten und modisch spektakulären Auftritt. Mit 3/4-Ärmeln geben sie die Sicht auf zierliche Handgelenke frei und sollten insgesamt mit figurnaher Kleidung wie einer 7/8-Röhrenjeans, die die schlanken Fesseln hervorblitzen lässt, kombiniert werden.

 

Fünf Tipps für eine optimale Mantelpassform:

  • Je kleiner die Trägerin, desto kürzer sollte der Mantel ausfallen.
  • Die Schulternähte sollten direkt am Ende der Schulter abschließen.
  • Am Rücken darf der Stoff keine Falten schlagen.
  • Die Länge der Ärmel ist ideal, wenn sie im Stehen mit leicht angewinkelten Armen die Handgelenke bedecken.
  • Der Mantel passt, wenn Sie die Arme über den Kopf und horizontal ausstrecken können, ohne den Stoff anschließend richten zu müssen.

 

So kombinieren Sie Ihren Wintermantel zu jeder Gelegenheit

Ein Mantel ist im Winter Ihr modisches Aushängeschild – das Sie mit wärmenden Accessoires und dem passenden Darunter zu einem rundherum gelungenen Outfit kombinieren können. Je nach Anlass lassen sich zeitlose Klassiker sogar zum winterlichen Fashion-Highlight stylen. Wir verraten Ihnen, wie!

Mit Blazermantel und Lederhandschuhen elegant ins Büro oder in die Oper

Von der Haustür ins Auto, von der Tiefgarage in den Fahrstuhl – auf dem Weg ins Büro müssen Sie in der Regel keine langen Wege durch die klirrende Kälte zurücklegen. Ein klassischer Blazermantel wirkt elegant und hält selbst beim Spaziergang in der Mittagspause schön warm. Er harmoniert hervorragend mit einem Jeans-Bluse-Ensemble, aber auch mit einem Hosenanzug. Elegante Schnürschuhe aus edlem Leder tragen der Jahreszeit Rechnung und adeln zugleich den Look. Farblich passende, feine Lederhandschuhe und ein kurzer Feinstrick-Schal schützen vor Zug und Kälte. Das Outfit qualifiziert sich auch für Opern-und Theaterbesuche oder den Dinnerabend!

Tipp: Wenn Sie einen Rock oder einen Kleid tragen, sollte der Rocksaum nicht unter dem Mantelsaum hervorlugen.

Im Daunenmantel auf Städtetour im Norden

Ob Hamburg, Sylt oder Kopenhagen: Auch im Winter haben spontane Kurztrips ihren Reiz. Hier bieten sich Daunenmäntel an – denn sie wärmen unvergleichlich bei langen Spaziergängen, sind dabei herrlich leicht und passen selbst ins schlanke Gepäck. Darunter empfiehlt sich der Zwiebellook: Tragen Sie Jeans, ein Shirt, einen leichten Pullover und einen Cardigan – so halten Sie im Freien selbst heftigen Minustemperaturen stand und können beim Einkehren ins Café überflüssige Kleidungsstücke ablegen. Kombinieren Sie Ihre Daunenjacke mit Fleecemützen und -handschuhen: Sie sind atmungsaktiv und trocknen nach einem Regenguss schnell wieder. In derben, gefütterten Boots können Sie Ihr Reiseziel auch im Winter zu Fuß erkunden.

Im Dufflecoat vom Shoppingbummel zum Schlittschuhlaufen ins Restaurant

Für einen aktiven Wintertag ist der Dufflecoat wie gemacht. Er ist sportlich und dennoch elegant und eignet sich damit für viele Anlässe, die sich an einem freien Wochenende schon mal aneinanderreihen können. Kombinieren Sie zum Klassiker in gedeckten Farben Strickmütze und Fäustlinge in angesagten, auffälligen Farben – so kommt Mode ins Spiel! Wählen Sie ein Jeans-Outfit, sind Stulpen über den Hosenbeinen ein cooler Hingucker. Very british wirken hingegen Schal und Handschuhe in beige-brauner Karo-Optik.

Im Funktionsmantel auf die Skipiste oder auf den Trekkingpfad

Als Wintersportler legen Sie Wert auf Materialien, die atmungsaktiv und wärmend zugleich und in Funktionsmänteln verarbeitet sind. Sie ergänzen Funktionsshirt und -hose sowie die passenden Schuhe. Dazu lassen sich spezielle Tube-Schals oder Multifunktionstücher aus Mikrofaserstoffen kombinieren, die Sie nicht nur am Hals, sondern auch als Kopfbedeckung oder Stirnband tragen können. Setzen Sie beim Sport unbedingt auf Farbe – das macht gute Laune und Sie werden in der dunklen Jahreszeit besser von anderen gesehen!

 

Dieser Winter steht im Zeichen selbstbewusster Weiblichkeit: Die aktuellen Mäntel betonen mit großen, oft auch kastigen Kragen die Schulterpartie und verleihen ihnen einen kantigen, gar maskulinen Touch, während sie farblich in mädchenhaften Pastelltönen schwelgen.

Blasses Rosé bis hin zum kräftigeren Brombeerton sind bei den Designern besonders beliebt, aber auch frisches Hellblau und zartes Graugrün. Die Stoffe werden dafür wieder opulenter: Samt und Nikki oder auch Plüsch sind angesagte Stoffe, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Außerdem wird die Mantelmode in der Saison 2016/2017 wieder länger. Mindestens bis zu den Waden reichen die neuen Modelle – und oft auch noch über diese hinaus. Für große Frauen sind Langmäntel ein Must-have!

 

Die richtige Pflege für Ihren Wintermantel

Ein Wintermantel schützt Sie in der kalten Jahreszeit – und davon können Sie ihm mit der richtigen Pflege etwas zurückgeben. Gut gepflegt, bleibt er lange schön! Wie Sie ihn am besten behandeln, hängt von seiner Materialzusammensetzung ab.

Daunenpflege

Daunenmäntel sind in der Regel pflegeleicht und dürfen in die Waschmaschine wandern, wo Sie sie mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang waschen können. Mit einem Extraspülgang stellen Sie sicher, dass das Waschmittel vollständig ausgewaschen wird. Verzichten Sie auf Weichspüler, da er die Daunen verkleben würde. Anschließend sollten Sie Ihren Daunenmantel in den Trockner geben, am besten zusammen mit drei Tennisbällen, um die Füllung schon während des Trockenvorgangs aufzulockern.

Pflege von Funktionsstoffen

Wie Daunenmäntel können Sie auch Funktionsmäntel je nach Herstellerinformationen in der Waschmaschine waschen. Nach insgesamt drei Waschgängen sollten Sie die Imprägnierung erneuern: am besten im feuchten Zustand aufsprühen und im Trockner fixieren.

Echtpelzpflege

Ist in einem Mantel Echtpelz verarbeitet und der Besatz nicht abnehmbar, ist er in der Reinigung richtig aufgehoben. Webpelzbesatz lässt sich schonend waschen – achten Sie jedoch auf das Pflegeetikett.

Leder- und Wollpflege

Leder- und Wollmäntel mit Innenfutter sind hingegen ein Fall für die professionelle Reinigung.

 

Fazit: Dank Wintermantel angenehm und eingehüllt

Wie die Temperaturen auch ausfallen: Dank der aktuellen Mantelmode dürfen Sie sich auf einen herrlich warmen Winter und einen modischen Kuschellook freuen. Funktionale Materialien, klassische Linien und moderne Details sorgen dafür, dass Sie für jeden Anlass gewappnet sind. Inspirationen für warme Winterstyles und die passenden Accessoires sichern Ihnen einen stilvollen Auftritt. Und mit der richtigen Pflege haben Sie lange Freude an Ihren Lieblingsmänteln!

  • Sie haben die Wahl zwischen Klassikern wie Wollmänteln und Dufflecoats, praktischen Mänteln wie Steppmänteln und Funktionsmänteln sowie extravaganten Modellen wie Ledermänteln.
  • Der ideale Mantel betont schlanke Körperstellen, beispielsweise mit einer Taillierung oder einem Bindegürtel, und kaschiert Problemzonen, etwa durch eine A-Linie, die Hüften und Bauch verschwinden lässt.
  • Je größer eine Frau ist, desto länger darf ihr Mantel ausfallen.
  • Elegante Mäntel eignen sich fürs Business und die Abendveranstaltung, Daunenmäntel für Outdooraktivitäten und Reisen, Funktionsmäntel für Sport.
  • Im Trend liegen 2016/2017 kastige Schulterpartien mit maskulinem Touch, opulente Stoffe wie Samt in Pastelltönen und lange Schnitte.
  • Daunenmäntel und Funktionsmäntel lassen sich im Schonwaschgang waschen, Woll- und Ledermäntel gehören in die Reinigung.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?