Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Marke
  • Amor
  • Celesta
  • Elli
  • Fascination by Ellen K.
  • Firetti
  • Goldmaid
  • Guess
  • Vivance
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Material
  • Diamanten
  • Edelstahl
  • Gold
  • Perlen
  • Silber
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Goldarmbänder

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

firetti Armschmuck: Armband in Königskettengliederung
firetti Armschmuck: Armband in Zopfkettengliederung

firetti Armschmuck: Armband in Panzerkettengliederung, 6-fach diamantiert

firetti Armschmuck: Armband in Tigeraugenkettengliederung, diamantiert













































Feine Eleganz, gepaart mit edlem Chic

Wer seinen Look mit einem feinen Accessoire krönen möchte, greift meist zu einem goldenenArmband. Goldarmbänder sind edle Stücke, sie sorgen für einen erlesenen Ausdruck und bringen eine smarte Note in Ihr Outfit. Vornehmes Material, hochwertige Verarbeitung und schöne Details wie Steine, Perlen oder Anhänger machen Goldarmbänder unverwechselbar und zum modischen Highlight für Alltag, festliche Gelegenheiten und Beruf. Mit einem Goldarmband haben Sie ein Stück, das auf verschiedenste Weise gestylt werden kann und dabei jederzeit stilvoll wirkt.

 

Inhaltsverzeichnis

Das sind die beliebtesten Goldarmbänder
So bestimmen Sie die Länge Ihres Armbandes
So setzen Sie Ihr Goldarmband in Szene
Trendbericht: Gold verliert seinen Zauber niemals
Pflege, Reinigung und Aufbewahrung – so machen Sie es richtig
Fazit: Reizende Accessoires für die Ewigkeit

 

Das sind die beliebtesten Goldarmbänder

Zart, verziert, ausgefallen – Goldarmbänder sind nahezu „all-styling-wertig" und können auf unterschiedlichste Arten kombiniert werden. Welche Varianten es gibt, finden Sie im Folgenden.

Zarte Modelle

Zurückhaltend und schlicht zeigen sich diese Armbänder. Ihr puristisches Design macht sie zum filigranen Begleiter, der immer wunderbar stilecht ist. Sie können durchgehend getragen werden, zeigen sich nie störend und bringen immer eine edle Note. Ob mit fester Panzerkettengliederung, verschlungenen Königsgliedern, der zierlichen Figarokettengliederung oder der charmanten Tigeraugenvariante – sie alle sind unschlagbar fein. Entweder ganz schlicht getragen oder mit Anhänger oder Charm kombiniert, sorgen Sie damit für Klasse und Kultiviertheit.

Verzierte Varianten

Kleine Steinchen, Kristalle oder Perlen sorgen dagegen für etwas Farbe und Abwechslung. Hier wird das Gold durch zierliche oder auch größere Elemente ergänzt. Immer stilvoll und mit der nötigen Anmut zeigen sich diese Stücke präsenter und können ideal farblich auf die Kleidung abgestimmt werden. Ergänzend zu einer cleanen Uhr oder einem puristischen Armreif, setzen die verzierten Modelle ein modisches Statement.

Auffällige Stücke

In breiter Mesh-Optik, mit großen Verschlüssen oder über und über mit Diamanten besetzt – Auffallen ist mit diesem Armschmuck garantiert. Kein anderes Armband sorgt für so viel Eleganz wie diese Versionen. Tragen Sie Ihre wunderbaren Blickfänge am besten allein. Diese Stücke verdienen Aufmerksamkeit! Daher passen unifarbene Kleider in schmaler Form und figurbetonte Hosenanzüge ideal dazu.

 

So bestimmen Sie die Länge Ihres Armbandes

Damit das feine Stück nicht direkt nach dem Kauf verloren geht oder Druckstellen hinterlässt, können Sie ganz leicht Ihre passende Länge ermitteln: Mit einem handelsüblichen Maßband können Sie den Umfang Ihres Handgelenkes oder Armes unkompliziert bestimmen. Legen Sie dazu das Maßband einfach an der Stelle an, an der Sie Ihr Schmuckstück tragen möchten, dann wird einfach die Zahl des Umfangs abgelesen – fertig. Damit das Armband nicht drückt oder über die Hand rutscht, sollte Ihr kleiner Finger beim Messen noch bequem zwischen Arm und Band Platz finden. Die Größe der Armbänder wird bevorzugt in Zentimetern angegeben, und die Standardgröße zwischen 17,5 cm und 19 cm passt tatsächlich den meisten Damen.

 

So setzen Sie Ihr Goldarmband in Szene

Im Look wirkt ein klassisches und zeitloses Goldarmband besonders fein. Daher kann es perfekt zum Aufwerten des Stils genutzt werden. Eine legere Jeans-Kombination aus leichter Alloverprint-Bluse, einer Röhrenjeans und Ankle-Boots sieht mit einem goldigen Accessoire am Arm direkt vornehmer aus. Feine Modelle können auch toll zu anderen Armbändern getragen werden. Gerade im Mix fördern sie ihren Charme zutage. Auffällige Versionen sollten dagegen allein getragen werden. Denn Konkurrenz mögen diese Schmuckstücke nicht so gerne. Modelle mit Perlen oder farbigen Steinen können Sie dagegen wunderbar zu leichten Tuniken mit floralem Muster und zu einer verkürzten Zigarettenhose tragen. Das verleiht Ihrem Aussehen gleich mehr Chic. Ein schlichter Armreif dazu sorgt für noch mehr Eleganz.

 

Trendbericht: Gold verliert seinen Zauber niemals

Klassisch, edel und doch gibt es Trends unter den zeitlosen Lieblingen. Tatsächlich sind im Moment wieder puristische Modelle, bei denen die Gliederung im Vordergrund steht, auf dem Vormarsch. Ihre zarte Verarbeitung mit dezenten Anhängern macht sie zu echten Multitalenten. Diese lassen sich toll mit weiterem Armschmuck kombinieren. Weitere filigrane Armbänder wirken chic, ein breiter Armreif mit farbigen Details bringt einen leichten Ethnotouch, und Stücke mit vielen Charms sorgen für Individualität und Persönlichkeit. Sie sehen aber auch allein getragen charmant aus. Farbige Edelsteine oder Perlen in hellen oder dunklen Tönen ergänzen die zierlichen Modelle. Sie fügen sich besonders in feine Alltags-Outfits aus luftigen Chiffonkleidern, gestreiften Blusen und weiten Culotten oder einer Kombi aus Oversized-Shirt und schwingendem Rock in Glockenform ein. Zu dem nächsten Date oder einem Familientreffen entfalten sie zu puristischen Looks ihre ganze Strahlkraft. Ein Etuikleid, das die Arme frei lässt, oder ein Mix aus tailliertem Blazer, einer hochwertigen Bluse und einer dezent ausgestellten Hose bringt den vollen Charme zum Tragen. Breite Versionen sind auffälliger, zeigen sich aber immer noch fein. Mesh-Optiken oder die extravagante Erbskettengliederung sind hier sehr beliebt, denn sie überzeugen durch vornehme Grazie.

Besonders angesagt sind jetzt Looks, die mit mehreren Armbändern geschmückt werden. Zum Boho-Stil mit seinen verspielten bunten Kleidern passen mehrere Armkettchen mit unterschiedlichsten Anhängern, dazu noch ein paar dünne Ringe voreinanderstecken und farblich passenden Nagellack dazu – fertig ist der Sommer-Trend-Style für die Freizeit. Wer es im Job feiner mag, setzt auf die Mischung aus Perlmuttperlen und Gold. So zaubern Sie Chic in den schlichten Business-Anzug! Und für eine Familienfeier? Da passen ein breites, auffälliges Modell und eine zarte Version ohne Anhänger ideal zusammen. Durch ihre Unterschiedlichkeit ergänzen sie sich toll und zaubern einen besonderen Mix-and-Match-Charme.

Tipp: Wem zum Fein- oder Grobstrickpullover noch das gewisse Etwas fehlt, trägt sein Goldarmband einfach über dem Pullover – so kreieren Sie einen modischen Hingucker!

 

Pflege, Reinigung und Aufbewahrung – so machen Sie es richtig

Machen Sie sich keine Sorgen um die Pflege Ihres Lieblingsstückes: Gold hält sich lange, verkratzt kaum und ist einfach zu reinigen. Mit etwas warmem Wasser und Spülmittel verschwinden Rückstände im Nu, und wer anschließend noch mit einem Baumwolltuch poliert, erhält sofortigen Erfolg, denn das Armband glänzt wieder wie neu. Einmal im Jahr empfiehlt sich eine professionelle Reinigung gegen kleine Kratzer und Gebrauchsspuren, die Ihr Armband wieder blitzen lässt. Und wenn Sie das Schmuckstück einmal nicht tragen, ist es in einer Schmuckschatulle ideal vor Staub geschützt.

 

Fazit: Reizende Accessoires für die Ewigkeit

Sie sind herrliche Investment-Pieces und kommen nie aus der Mode. Wer seinem Auftreten mehr Chic verleihen möchte, liegt mit einem Goldarmband genau richtig. Diese Stücke bringen Anmut, Eleganz und lassen das Selbstbewusstsein steigen. Denn wer etwas Schönes trägt, fühlt sich gleich wohler. Echtschmuck fällt direkt ins Auge und kann jederzeit zu unterschiedlichsten Outfits und Accessoires kombiniert werden. Damit machen Sie nie etwas falsch.

  • Puristische Armbänder können auch im Mix getragen werden. Auffällige Modelle lieben es, allein im Mittelpunkt zu stehen.
  • Filigrane Stücke mit Plättchen, Steinen oder kleinen Herzen sind jetzt voll im Trend, Mesh-Optiken kreieren eine vornehme Grazie, und viele bunte Armkettchen mit verschiedenen Anhängern unterstützen den angesagten Boho-Look.
  • Leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Kratzer – Gold ist ein echtes Supermaterial.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?