Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83766 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Marke
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Balkonsichtschutz

 

Entdecken Sie unser gesamtes Gartensortiment:

 

» Gartenmöbel

 

» Gartengeräte

 

» Gartenhäuser

 

» Geräteschuppen & Gerätehäuser

 

» Gewächshäuser

 

» Terrassenüberdachungen

 

» Pavillons

 

» Markisen

 

» Grills

 

» Pflanzen

 

» Swimmingpools

 

» Teiche

 

» Regentonnen

 

» Garten-Sichtschutz

Sichtschutz in anthrazit B/H 600x90cm
Sichtschutz in Beige B/H 600x90cm

Balkonsichtschutz »Gras«

BAUKULIT Abdeckprofil »Balkonsystem«










































Kaufberatung Balkonsichtschutz

Mehr Privatsphäre hinter Ihrem Geländer

Endlich draußen sitzen! Im Sommer möchten Sie es sich auf dem Balkon so richtig gemütlich machen, doch das schöne Wetter hat auch Ihre Nachbarn aus der Wohnung gelockt. Ein Balkonsichtschutz macht Ihren Sitz im Freien von außen nicht einsehbar und schafft auf diese Weise ein wenig Privatsphäre. Das Prinzip gilt auch umgekehrt: Der Sichtschutz verbirgt unschöne Ausblicke auf Straßen oder Parkplätze. Hier erfahren Sie, welche weiteren Vorteile ein Balkonsichtschutz zu bieten hat und welche Art des Schutzes zu Ihrem Balkon passt.

 

Inhaltsverzeichnis

Keine Chance für neugierige Blicke, Sonne und Wind
Schöner Sichtschutz im Handumdrehen
Blickdicht nach allen Seiten
Damit es sitzt: Tipps zur Befestigung
Fazit: Ein Balkonsichtschutz ist flexibel und schnell angebracht

 

Keine Chance für neugierige Blicke, Sonne und Wind

Ein Balkonsichtschutz besteht meist aus wetterfestem und blickdichtem Polyester- oder Polyacrylgewebe, das über ein Stahlgestänge gespannt wird. Mögen Sie es gern natürlich, stehen auch schlichte Holzmatten bereit. Mit wenigen Handgriffen angebracht, schafft der Balkonsichtschutz Ihnen ein Plätzchen ganz für sich allein und hält obendrein Sonne und den mitunter störenden Wind fern.

Ein großer Vorteil ist auch die Flexibilität: Sie können den Balkonsichtschutz im Handumdrehen zusammenklappen oder aufrollen und am Ende der Saison platzsparend verstauen. Die Designs zeigen sich oft vielseitig: Wer lieber seine Balkonpflanzen leuchten lassen möchte, wählt ein einfarbiges Modell in dezentem Grau oder Beige. Maritimes Flair schaffen Sie mit einem blau-weißen Streifenmuster, und wer es gern bunt mag, entscheidet sich für ein farbenfrohes Muster, vielleicht sogar passend zur Markise.

 

Schöner Sichtschutz im Handumdrehen

Im Prinzip gibt es zwei Arten von Balkonsichtschutz: entweder eine lange Stoff- beziehungsweise Bambusmatte für das Geländer oder einen flexiblen Sichtschutz für die Seite. Entschieden Sie selbst – je nach Geschmack und Balkonform.

Balkonbespannung für das Geländer

Schön einfach, enorm effektiv und obendrein attraktiv: Balkonbespannungen machen aus Ihrem Balkongeländer eine hübsche, undurchdringliche „Mauer". Im Prinzip handelt es sich um eine mehrere Meter lange Stoffbahn (oder Holzmatte), die Sie entrollen und per Kordel am Geländer fixieren. Gängig ist eine Länge von 6 m, oft sind Wunschmaße möglich. In der Regel stehen zwei Höhen beziehungsweise Breiten zur Wahl: 75 oder 90 cm.

Natürlicher Balkonsichtschutz aus Holz

Wer es lieber natürlich mag, findet eine große Auswahl an Sichtschutzmatten aus Bambus, Weide oder Baumrinde – oder aus Kunststoff in Holzoptik. Es gibt sie in diversen Höhen (zwischen 90 und 180 cm), sie lassen sich schnell entrollen und vor das Balkongeländer oder im Garten vor einen Zaun stellen. Die flexible Matte dient gleichzeitig als Sichtschutz für Sie, das heißt, sie verdeckt unschöne Mauern, Mülleimer oder Straßen.

Mobiles Schutzschild für die Seite

Seitlicher Sicht- und Sonnenschutz in Sekunden: So ein Balkonsichtschutz ist eine Art mobiles Rollo, ähnlich wie eines fürs Fenster: Zwischen zwei senkrechten Standrohren klemmt oben quer eine Stange, um die sich der Markisenstoff wickelt. Das Auf- und Abrollen erledigen Sie schnell und bequem mit einer Kurbel. Zum Anbringen des Rollos kommen Sie ohne Bohren aus, denn die höhenverstellbaren Standrohre werden zwischen der Balkondecke und dem -boden festgeklemmt. So einen Seitensichtschutz erhalten Sie meist in zwei Weiten: 120 oder 150 cm. Sein meist farbenfrohes Design passt zu vielen mobilen Klemm-Markisen.

Zug um Zug: die Balkonmarkise

Die Balkonmarkise funktioniert ähnlich wie der mobile Seitensichtschutz. Einziger Unterschied: Das Markisenrollo wird direkt an einer Seite oben an der Balkonrückwand festgeschraubt und dann nach unten geklappt. Wenn Sie einen Sichtschutz wünschen, klappen Sie die Stange hoch, ziehen an der Schlaufe, und die Markise rollt heraus. Die Schlaufe befestigen Sie unten am Balkongeländer. Auf diese Weise bekommen Sie einen bis zu 150 x 200 cm großen Sichtschutz. Besitzer von sehr großen Balkonen oder Terrassen können sich alternativ nach Seitenarm-Markisen umschauen, die entweder fest angebracht werden oder frei stehen.

Balkonfächer sind schick und sekundenschnell bedient

Ein Balkonfächer sieht wunderschön aus, entfaltet sich mit einem Griff und schützt einen Bereich von 145 x 145 cm zuverlässig vor seitlichen Blicken und zu viel Sonne. Allerdings müssen Sie wie bei der Balkonmarkise für die Befestigung des Gestänges zur Bohrmaschine greifen. Wird der Balkonfächer nicht benötigt, klappen Sie ihn hoch, bis er senkrecht an der Wand steht, und stülpen eine mitgelieferte Hülle über das Gestänge. Dies ist besonders praktisch, wenn der Balkonfächer bei jedem Wetter permanent draußen bleiben soll.

 

Blickdicht nach allen Seiten

Nach vorne oder zur Seite – für jede Richtung gibt es den passenden Balkonsichtschutz. Wobei immer gilt: Wenn Sie nicht gesehen werden, sehen Sie auch nicht alles. Das kann wunderbar entspannend sein.

Gut geschützte Vorderseite

Wer einen Balkon zur Straße oder zum belebten Innenhof hat, weiß einen Sichtschutz für das Geländer zu schätzen. In diesem Fall liegen Sie mit einer Polyester-Balkonbespannung oder einer Natur-Sichtschutzmatte richtig.

Seitenschutz mit flexiblen Rollos und Fächern

Zur Seite hin bieten sich Rollos oder Balkonfächer an, die Sie bei Bedarf in Sekundenschnelle aufklappen oder -ziehen. Bis auf die Klemmvariante werden sie alle fest mit der Balkonwand verbunden. Also: Bitte Bohrmaschine, Schrauben und Dübel bereithalten!

Nach oben hin schützen Markisen

Gegen neugierige Blicke von oben hilft der klassische Balkonsichtschutz nicht weiter. Wenn Sie auch in dieser Richtung geschützt sein möchten, wird Ihnen eine Markise gefallen. Sehr praktisch sind Klemm-Markisen, da Sie dafür keine Löcher in die Wand bohren müssen.

 

Damit es sitzt: Tipps zur Befestigung

Verspannen, festklemmen oder verschrauben – schauen Sie beim Kauf eines Balkonsichtschutzes auch nach der Art der Befestigung. Nicht jeder geht geübt mit einer Bohrmaschine um, auch dürfen manche Mieter nicht einfach Löcher in die Balkonwand bohren. Auf jeden Fall sollten Sie Ihren Balkonsichtschutz gut und sicher befestigen, damit der Wind ihm nichts anhaben kann. Dazu hier ein paar Tipps:

Kordel gut straff ziehen

Eine meterlange Balkonbespannung fixieren Sie mit Kordeln direkt am Geländer. Das Anbringen geht ganz einfach und erinnert an die ersten Nähversuche: abwechselnd die Kordel durch die Ösen (oben und unten am Rand der Bespannung) sowie um den Handlauf des Balkongeländers fädeln. Bitte zwischendurch immer gut festziehen, sonst sieht das Ergebnis womöglich faltig aus. Für Holzmatten gibt es spezielle Befestigungsschlaufen, die an Kabelbinder erinnern.

Gestänge sicher verspannen

Wenn Sie den Seitensichtschutz aufstellen möchten, achten Sie darauf, dass die Stangen wirklich senkrecht stehen. Außerdem muss die Spannung stimmen, sonst hält das Ganze keinem stärkeren Wind stand. Ziehen Sie dazu die Stangen so weit wie möglich auseinander und klemmen Sie sie nach Anleitung zwischen Boden und Decke fest.

Richtig gebohrt ist halb fixiert

Die Halterungen von Balkonfächern und Seitenmarkisen werden an die Wand geschraubt. Die Montage ist zwar einfach, aber schauen Sie am besten dennoch in die Anleitung. Sofern sie nicht in der Lieferung enthalten sind, besorgen Sie passende Schrauben und Dübel. Bestücken Sie Ihre Bohrmaschine mit dem für die Wand und die gewünschte Lochgröße geeigneten Einsatz. Bei Betonwänden müssen Sie eventuell zu einem Bohrhammer greifen.

 

Fazit: Ein Balkonsichtschutz ist flexibel und schnell angebracht

Ob Sie nun das Geländer bedecken oder die Seiten abdichten möchten – ein Balkonsichtschutz ist die richtige Wahl für alle, die im Freien vor Blicken, Sonne und Wind geschützt sein möchten.

  • Balkonsichtschutz fürs Geländer: Balkonbespannungen aus Polyester oder Naturholzmatten machen Ihr Balkongeländer nach vorn undurchsichtig und können auch gut aussehen.
  • Sichtschutz für die Seiten: Spannrollos, Markisen oder Balkonfächer halten neugierige Blicke sowie Sonne und Wind fern. Sie lassen sich leicht entrollen oder aufklappen.
  • Schutz von oben: In diesem Fall hilft eine Markise. Für Mietwohnungen eignen sich vor allem Modelle zum Festklemmen, denn sie lassen sich leicht wieder entfernen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?