Frisuren mit Haarreif: Darum ist der Style so angesagt

Frisuren mit Haarreifen: Blonde Frau trägt schwarzen Haarreifen
Two for Fashion Autorin Susanna
Dienstag, 7. Mai 2019, 9:30

Für diesen Sommer hat die italienische Designerin Miuccia Prada mal wieder einen großen Trend gesetzt: Frisuren mit Haarreif sind angesagt wie nie zuvor. So gut wie jede Frisur lässt sich damit akzentuieren und auf ein modisches Level bringen. Dabei sind uns in der Kombination kaum Grenzen gesetzt. Ein Haarreif passt zu jeder Haarlänge und zu vielen unterschiedlichen Styles. Auch die Head Pieces selbst kommen in ganz verschiedenen Ausführungen daher. Auf dem Laufsteg von PRADA waren sie groß und extradick aus Satin, beim Schwesterlabel MIU MIU filigran und mittig mit einer süßen Satinschleife versehen. Erfahrt in diesem Artikel, was ihr über das Styling mit einem Haarreif wissen müsst, und lasst euch inspirieren.

Die offene Frisur mit Haarreif

Frisuren mit Haarreifen: Blonde Frau trägt rosegoldenen Haarreifen

Auf den Laufstegen von Mailand und Paris wurde ein Haarreif meist zu Pferdeschwänzen kombiniert. So sticht das Haaraccessoire besonders schön aus der eng anliegenden Frisur heraus. Jedoch lässt sich auch eine offene Frisur mit Haarreif stylen. Achtet darauf, dass sich der Haarreif farblich gut von euren Haaren absetzt. Lisa hat zu einem schimmernden Prachtstück in Roségold gegriffen, das sich mit seinem Glanz gut von ihrem blonden Haar trennt. Noch größer ist der Kontrast zu ihrem geknoteten schwarzen Exemplar. Ein toller Haarreif für elegante Abendveranstaltungen, der gut zu langen Kleidern, aber auch zu femininen Anzügen passt.

Ihr habt kurze Haare und Haarspangen halten darin nicht? Dann habe ich gute News für euch: Ein Haarreif hält bei jeder Haarlänge. Gebt eurer Frisur einen romantischen Touch, indem ihr einen extradicken Haarreif wählt. Noch eine ordentliche Portion Mascara auf die Augen, und ihr macht Twiggy, dem Supermodel der Sechzigerjahre, Konkurrenz.

Haarreif zum Pony stylen

Frisuren mit Haarreifen: Frau mit Pony trägt Samthaarreifen mit üppigen Verzierungen

Auch mit einem Pony ist das Tragen eines der angesagten Haaraccessoires gar kein Problem. Setzt den Haarreif hierfür exakt an den Ansatz des Ponys. Ob langer oder Micro-Pony spielt hierbei keine Rolle. Auch die seitlichen „Curtain Fringes“ vertragen sich gut mit dem Head Piece. Wenn ihr den Haarreif richtig gut zur Geltung kommen lassen wollt, tragt die Haare streng zurückgenommen zum Dutt oder Pferdeschwanz. Euer Pony bleibt dabei jedoch vorn. So habt ihr einen klassischen Look, mit dem ihr modisch ganz weit vorne liegt.

Frisuren mit Haarreifen: Frau mit Pony trägt Samthaarreifen mit üppigen Verzierungen

Diese Styles passen zu Haarreifen

Im Grunde genommen könnt ihr jeden erdenklichen Style zu Haarreifen kombinieren. Wichtig ist nur, dass der Haarreif farblich zu eurem Outfit passt und mit euren Haaren matcht. Zudem gilt: Je auffälliger der Haarreif, desto zurückhaltender sollte der Schmuck sein, damit euer Look nicht überladen wirkt. Verzichtet in jedem Fall auf große, üppige Statement-Ohrringe. Sie kollidieren nicht nur optisch, sondern auch physisch. Hier kommen ein paar Beispiele für gelungene Kombinationen.

  • Ein simpler Denim-on-Denim-Look bekommt durch einen Haarreif ein modisches Fresh-up. Hierbei darf sich das Haaraccessoire gern farblich absetzen. Ein knallroter breiter Haarreif zu einem weißen T-Shirt, Jeans und Sneakern schafft ein tolles i-Tüpfelchen.
  • Ein Kleid mit weit ausgestelltem Rockteil und ein schmaler Haarreif ergeben zusammen ein tolles Outfit im Rockabilly Style. Besonders schön wird es, wenn eine Schleife den Reif ziert.
  • Seid ihr zu einer eleganten Abendveranstaltung eingeladen, greift zum metallenen Haarreif mit Blumen- oder Rankelementen. Alternativ gibt es aufwendig verzierte Samt- oder Satin-Haarreife mit Perlen und Strasssteinen, die auch das kleine Schwarze aufwerten.
  • Wenn ihr es romantisch mögt, tragt eine üppig gerüschte leichte Bluse oder ein langes Boho-Kleid zu Frisuren mit Haarreif.
  • Für einen Besuch in der angesagten neuen Bar empfehle ich euch einen der extradicken Samtreifen zum Oversized-Blazer und Kleid oder 7/8-Jeans.

So tragen die Streetstyle-Stars Frisuren mit Haarreif

Hier kommen ein paar Inspirationen von angesagten Influencerinnen, die zeigen, wie schön und aufregend Frisuren mit Haarreif sein können.

Den Anfang macht Bloggerin Leonie Hanne. Ohne Haarreif – natürlich im Original von PRADA – geht die Hamburgerin nicht mehr aus dem Haus. Sie hat eine große Sammlung in sämtlichen Ausführungen: Von schlicht schimmernd bis aufwendig mit Perlen bestickt ist alles dabei.

Viktoria Rader gibt ihrem recht sportlichen Outfit aus beigefarbener Hose und eng anliegendem Top eine verspielte Note. Zusätzlich ist der rote Haarreif ein schöner Farbklecks in ihrem blonden Haar.

Künstlerin und Model Jing Wen trägt einen extradicken Haarreif von PRADA, der schon fast wie ein Hut wirkt. Besonders interessant ist die Kombi aus niedlichem Haarreif und auffälligen Nieten, die dem Look einen rockigen Touch geben.

Dass die Influencerin Stella von Senger ausgebildete Hair- & Make-up-Artist ist, sieht man an diesem klassisch anmutenden Haarreif-Look. Sie hat ihre üppige rote Löwenmähne sleek nach hinten genommen, sodass der geflochtene Reif besonders gut ins Auge sticht.

Ihr Lieben – vielleicht habt ihr ja noch ein paar Haarreifen aus Kindheitstagen. Holt sie doch mal wieder heraus. Wie ihr gemerkt habt: Erlaubt ist, was gefällt. Traut euch ruhig, Frisuren mit Haarreifen zu tragen. Wenn ihr Angst habt, eure Styles könnten überladen wirken, kombiniert im Zweifelsfall simple Outfits zu euren Haaraccessoires. Damit könnt ihr nichts falsch machen. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare