DIY | Gesichtsmasken selber machen

Gesichtsmaske selber machen
Freitag, 13. April 2018, 11:39

Gesichtsmasken sind unsere absoluten Beauty-Favoriten! Nichts geht über das Gefühl, die kühle Paste aufs Gesicht zu pinseln, damit eine Weile durchs Zimmer zu hüpfen, auf dem Sofa zu liegen oder das ein oder andere Selfie zu machen und nach dem Abwaschen und dem Blick in den Spiegel zu denken: Wow! Baby, aus welchem Kurzurlaub kommst du denn? Zu einem echten Ritual wird das Ganze aber erst so richtig, wenn wir unsere Gesichtsmasken selber machen. Wichtig ist dabei, die Inhaltsstoffe auf die individuellen Bedürfnisse der Haut abzustimmen. Und dass das gar nicht mal sooo schwierig ist, wie ihr vielleicht denkt, zeigen wir euch jetzt! Aber Achtung, ihr Beauties, diese Gesichtsmasken können süchtig machen…

DIY-Gesichtsmaske gegen unreine Haut

Neigt ihr zu Unreinheiten? Dann probiert diese Maske: sie klärt und beruhigt und ist damit perfekt im Kampf gegen Pickel.

Gesichtsmaske selber machen
Zutaten
2 EL Quark
1 EL Honig
3 Tropfen Teebaumöl
Zubereitung

Vermengt zwei Esslöffel Quark mit einem Esslöffel Honig sowie drei Tropfen Teebaumöl zu einer glatten Masse. Achtet unbedingt darauf, nicht zu viel Teebaumöl zu nehmen, da dieses durch seine starke antibakterielle Wirkung in zu großen Mengen hautreizend wirkt. Tragt die Gesichtsmaske auf euer Gesicht auf, spart dabei Augen und Lippen aus. Lasst das Ganze zehn bis fünfzehn Minuten einwirken und wascht die Maske mit viel Wasser wieder ab. Tadaaa! Ihr habt den ersten Schritt zu einer reineren Haut erfolgreich gemeistert. Wendet diese Maske am besten zwei Mal pro Woche an.

DIY-Gesichtsmaske gegen trockene Haut

Eure Haut fühlt sich trocken an? Dann empfehlen wir euch diese (leckere) Maske, die trockene und gereizte Haut beruhigt und pflegt.

Gesichtsmaske selber machen
Zutaten
2 EL Kakaopulver, stark
1 EL Honig
3 EL Sahne
2 EL Hafermehl
Zubereitung

Das Kakaopulver, den Honig, die Sahne und das Hafermehl zu einer cremigen Masse verarbeiten. Gleichmäßig auf das Gesicht auftragen und fünfzehn Minuten einwirken lassen. Den gröbsten Teil mit einem Taschentuch abnehmen und die Reste mit Wasser abwaschen. Oh yeah, fresh like sunday morning!

DIY-Avocado-Maske gegen trockene Haut

Diese Maske eignet sich besonders gut für trockene, beanspruchte Haut. Avocado spendet Feuchtigkeit und der Honig hilft gegen spröde Stellen.

Gefäße Avocado Öle
Zutaten
1/2 reife Avocado
2 EL Honig
1 TL Olivenöl
Zubereitung

Zerdrückt die Avocado solange, bis Ihr eine cremige Masse habt. Gebt dann das Öl und den Honig dazu. Lasst die Maske anschließend für 10-15 Minuten auf eurer Haut einwirken und nehmt sie dann entweder mit einem feuchten, warmen Handtuch ab oder Ihr wascht euer Gesicht einfach mit warmen Wasser.

DIY-Gesichtsmaske für Mischhaut

Ihr habt teilweise trockene und anderseits ölige Stellen im Gesicht? Dann habt ihr eine Mischhaut - es hilft eine ausgleichende Maske mit Banane.

Gesichtsmaske selber machen
Zutaten
1 Banane
1 EL Honig
1 EL gemahlene Mandeln
Zubereitung

Mischt die Banane mit dem Honig und den gemahlenen Mandeln zu einem Brei zusammen. Verteilt die Masse im Gesicht, lasst sie fünfzehn bis zwanzig Minuten einwirken und nehmt sie dann mit einem Taschentuch ab. Reinigt euer Gesicht im Anschluss mit klarem Wasser. Bananarama! Die Haut ist wie neu!

DIY-Kaffee-Maske für ein waches Aussehen

Kaffee belebt nicht nur in flüssiger Form euren Körper, sondern auch die Haut!

Schüsseln Öle Kaffeesatz
Zutaten
5 TL Kaffeesatz (abgekühlt aus dem Kaffeefilter)
1 TL Olivenöl
1 TL Honig
Zubereitung

Die Zutaten gut vermengen und die Maske auftragen. Lasst sie nun für rund 30 Minuten einwirken. Beim Abnehmen könnt ihr die Maske mit warmen Wasser verreiben. So bewirkt ihr einen leichten Peeling-Effekt, der die Durchblutung anregt und euch noch wacher aussehen lässt.

Zitronen-Eiweiß-Maske gegen große Poren

Durch die Zitronensäure verengen sich die Poren und tote Hautzellen werden gelöst. Das Ergebnis: Euer Hautbild wirkt feiner und ebenmäßiger.

Ei Zitronen Öl
Zutaten
1/2 Zitrone
1 Ei
nach Belieben Honig
Zubereitung

Verrührt den Zitronensaft und das Ei 3 Minuten lang. Bei trockener Haut nehmt Ihr das Eigelb, bei fettiger Haut das Eiweiß und bei normaler Haut das ganze Ei. Gebt dann, wenn ihr möchtet, etwas Honig dazu. Lasst die Maske für 30 Minuten einwirken und spült sie anschließend mit warmen Wasser ab.

So Ladies, wir hoffen, wir konnten euch mit unseren Rezepten ein wenig inspirieren. Wir wünschen euch viel Spaß beim Gesichtsmasken selber machen!

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare