Beauty-Trends 2021: So schön wird das neue Jahr

Beautytrends 2021 : Model werden backstage geschminkt.
Donnerstag, 7. Januar 2021, 10:58

Neues Jahr, neue Trends – und in Sachen Beauty hat 2021 wirklich so einiges zu bieten. Baby Braids, knalliges Make-up und Co.: Ganz klar, das allgegenwärtige 80er-Revival kann in dieser Saison wirklich niemand mehr leugnen. Aber keine Sorge, alle Beauty-Trends 2021 haben ein modernes Upgrade im Gepäck, das uns so gar nicht alt aussehen lässt. Und außerdem könnt ihr die Neuheiten direkt kostengünstig zu Hause nachstylen.

1. Shag Cut: Fransen gut, alles gut

Gerade in den kalten Monaten wünschen wir uns doch ein luftig-leichtes Beach-Feeling, oder? Der Shag Cut ist hierfür genau die richtige Frise. Bei den lässigen Spitzen und dem leicht verwuschelten Pony müssen wir nämlich direkt an entspannte Surfer denken.

Modelmama Heidi Klum trägt den Shag Cut schon seit einiger Zeit. Fragt ihr euch, warum? Na, lockere Stufenschnitte machen automatisch ein wenig jünger. Ganz schön clever. Wer keine Lust auf eine XXL-Mähne hat, kann den Shag Cut übrigens auch als Short Bob tragen. Wichtig sind hier lediglich der fransige Pony, Stufen rund um das Gesicht und angestufte Haarlängen.

2. Das große 80’s-Revival: von bunten Lippen bis Smokey Eyes

Aufgepasst, ihr Lieben, bei den Beauty-Trends 2021 wird es jetzt wild! Die 80er sind definitiv nicht für Schlichtheit bekannt, und so hat auch das Trend-Make-up einiges zu bieten. 80’s-Trend Nummer 1 gibt es unter anderem beim Modelabel GIAMBATTISTA VALLI und Sängerin Miley Cyrus zu sehen. Zum verruchten Look mit Smokey Eyes braucht ihr einen Kajal und dunklen Lidschatten. Ziel ist es, dramatisch betonte Augen zu schminken, die richtig verführerisch wirken. Also schattiert ihr das bewegliche Lid mit dem dunklen Eyeshadow und umrandet euer Auge mit einem schwarzen oder grauen Eyeliner. Die Konturen müssen nicht perfekt sein, das wirkt viel lässiger.

Auch bunter Lidschatten und knallige Lippenstifte schaffen es auf die aktuelle Beauty-Hitliste. Hier gilt: Je intensiver die Nuance, desto besser. Also greift gerne zu Pink, Rot und Koralle. Wer mag, verteilt noch ein wenig Glitzer auf den Augen und/oder den Lippen.

3. Beauty-Trends 2021: der No-Make-up-Look

„Du siehst aber frisch aus!“ Auf diesen Satz könnt ihr ab sofort mit einem einfachen „Stimmt!“ antworten. Luftig-leicht und transparent kommt dieser Beauty-Trend 2021 um die Ecke und ist damit ein echter Garant, um im Alltag zu strahlen. Ganz ohne Make-up und eine perfektionierende Basis kommt der perfekte No-Make-up-Look definitiv nicht aus. Das wissen auch Model Toni Garrn und Model und Autorin Anna Schürrle.

Leichte Foundations, am liebsten auf Wasserbasis und mit reflektierenden Partikeln, sorgen für das typische natürliche Finish. Die T-Zone könnt ihr zusätzlich leicht mit einem transparenten Puder mattieren. Auch der Rest des Make-ups hält sich dezent im Hintergrund. Zarte Beigenuancen auf den Augenlidern und den Wangen schaffen ein wenig Tiefe, ohne aufdringlich zu wirken. Bringt die Brauen zudem mit einem farblosen Brauengel in Form. Anschließend könnt ihr die oberen Wimpern noch sanft tuschen. Verwendet auch hier gerne eine braune Mascara.

4. Unsere Haare tragen wir jetzt mit Baby Braids

Habt ihr euch damals mit eurer BFF auch immer kleine Zöpfe auf dem Schulhof geflochten? Gute Nachricht: So seid ihr jetzt bestens auf den neuen Baby-Braids-Trend vorbereitet. Das sind nämlich schmale, easy Zöpfchen, die richtig lässig aussehen. Typischerweise werden hier zwei Braids geflochten, die das Gesicht einrahmen. Genauso gut könnt ihr aber auch euren Pferdeschwanz oder zwei seitliche Zöpfe mit den Mini-Braids pimpen.

5. Statement Wings dürfen bei den Beauty-Trends nicht fehlen

Zu den Beauty-Trends 2021 gehören definitiv die Statement Wings oder – wie wir sie auch gerne nennen – der Ariana-Grande-Gedächtnislook! Ein schön geschwungener Lidstrich ist einfach DAS Markenzeichen der Sängerin und braucht gar nicht mehr viel, um zu wirken. Model Olivia Culpo steht ebenfalls auf den femininen Style, der immer ein wenig Retro-Flair versprüht. Das liegt unter anderem daran, dass der Wing Liner besonders in den 60er-Jahren sehr beliebt war.

Für das perfekte Wing-Make-up ist es wichtig, eine schöne Base zu schaffen. Tragt eine gute Foundation auf, um den Teint zu ebnen. Concealer sorgt dafür, dass Rötungen und Augenschatten verschwinden. Dann betont ihr noch eure Wangenknochen mit Rouge und einem Highlighter und zeichnet eure Brauen gut nach.

Bleibt nur noch eine Frage übrig: Wie sollen wir bloß einen perfekten Lidstrich ziehen? Hier gibt es viele Tricks. Unsere Wings gelingen am besten, indem wir einen Eyeliner-Filzstift benutzen, da dieser bereits eine ganz feine Spitze hat. Nun strafft ihr leicht das Lid, setzt die Spitze am äußeren Augenwinkel an und zeichnet eine feine Linie am Wimpernkranz entlang. Einigen hilft es auch, die Linie vorab mit feinen Punkten vorzuzeichnen. Übung macht den Meister!

6. Die Beauty-Trends 2021 stehen auf Kupfertöne allover

Kupfer auf den Augen, Kupfer auf den Wangen und Kupfer auf den Lippen: Ja, das hat dieser Trend alles zu bieten. Das schimmernde Make-up versprüht durch die warmen Nuancen direkt Urlaubsfeeling und ist daher super für den Winter geeignet. Glow, wir kommen! Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel der einzelnen Produkte auftragt, um ein harmonisches Ergebnis zu bekommen. Wir wollen ja nicht wie der Tannenbaum funkeln, sondern nur leicht wie von der Sonne geküsst schimmern.

Wenn euch die Nuance allover wie bei Model Karlie Kloss zu viel ist, könnt ihr mit der Metallic-Farbe auch prima Highlights setzen. Zum No-Make-up-Make-up machen sich kupferfarbene Wangen beispielsweise toll. Oder ihr ergänzt softe Smokey Eyes in Metallic-Optik mit nudefarbenen Lippen.

7. Rockstar Nails für den großen Auftritt

We love Rock ’n’ Roll! Und 2021 eben besonders auf unseren Fingernägeln. Schwarze Nails mit silbrigen Akzenten dominieren diesen Trend und passen perfekt zu allen 80er-Looks weiter oben. Ihr steht auf Motive auf euren Nägeln? Gar kein Problem. Schimmernde, glitzernde Sterne und Blitzmotive passen toll zum neuen Nail-Trend, und auch mit funkelnden Strasssteinen könnt ihr hier richtig Gas geben. Yeah!

Wir wissen ja nicht, wie es euch geht, aber wir fühlen uns jetzt wie ein wandelndes Beauty-Lexikon. Uns gefällt besonders gut, dass wir alle Beauty-Trends 2021 so easy nachstylen können und sie durchweg alltagstauglich sind. Toll, oder?

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...