Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Nintendo
Preis
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
Bewertung
o o o o o

Wii U

 

Für Sie bei OTTO: Entdecken Sie die Vielfalt an Nintendo Wii-U Videogames – die innovative Konsole von den Machern des legendären Gameboy. Als Nachfolger der Wii-Konsole macht die Nintendo Wii-U Videogames den Einstieg in die Spielwelt auch für Gelegenheitsspieler und Videospiel-Neulinge zum Kinderspiel. Besonders innovativ ist das Wii-U-Gamepad mit Touchscreen, das ein vollkommen neues, weil intuitives Spielerlebnis ermöglicht.

 

Nintendo Wii-U Videogames: Die Konsole für jeden Geschmack

 

Schwarz oder Weiß? Premium oder Basic Pack? Mit Extra-Controllern für den Spielspaß zu zweit? Und welche Spiele dürfen es dazu sein? Bei OTTO haben Sie die Wahl aus verschiedenen Konsolen-Sets, um in die Spielwelten von Nintendo einzutauchen: Die Wii-U-Konsole im Premium Pack bietet 32 GB Speicherplatz und präsentiert sich im eleganten schwarzen Gehäuse. Im Basic Pack hat die Wii-U-Konsole 8 G Speicherplatz und ein weißes Gehäuse. Wie Sie sich auch entscheiden, der Spielspaß ist auf Ihrer Seite.

Sortieren nach
0€ Versandkosten bis 18.05.2015!
Shoppen Sie jetzt versandkostenfrei mit dem Gutschein-Code 84729. Alle Details hier  >
Wii U Premium Pack + Wii U Mario Kart vorinstalliert Konsolen-Set mit 3 Jahren Garantie *

Wii U Premium Pack + Mario Kart 8 vorinstalliert + 2 Controller Konsolen-Set mit 3 Jahren Garantie*

Kaufberatung: Wii U

Mit der Wii U hat Nintendo 2012 eine Konsole auf den Markt gebracht, die technisch zu den Konkurrenten wie Sonys PlayStation 3 und Microsofts Xbox 360 aufschließen konnte. Der Nachfolger der Wii bringt zusätzlich zu den gewohnten Wii Remotes und Nunchucks auch ein Gamepad mit integriertem Touchscreen mit. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die technischen Neuerungen im Vergleich zur Wii und listen die Vorzüge gegenüber PlayStation 3 und Xbox 360 auf. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Spiele Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.


Kein Allrounder, dafür ein Spezialist


Wie der Vorgänger ist auch die Wii U nur auf Videospiele spezialisiert. Anders als bei PlayStation und Xbox können Sie mit dem Wii-U-Laufwerk keine DVDs oder Blu-Rays abspielen und auch Musikwiedergabe ist nicht möglich. Allerdings können Sie über eine Internetverbindung einen Browser zum Surfen benutzen oder über eine App auf Youtube zugreifen.

Im Vergleich zur Wii bringt die Wii U deutlich mehr Leistung mit. Wo vorher ein Prozessor mit 729 MHz am Werk war, übernimmt nun einer mit drei Kernen und 1,24 GHz und sorgt für flüssige Performance ohne Ruckeln. Grafisch überzeugt die Wii U mit HD-Grafik und HDMI-Anschluss, womit sie nun auch auf dem Stand der Konkurrenz aus dem Hause Sony und Microsoft ist, dabei aber weniger Energie verbraucht.

Darüber hinaus können Sie sich als Wii-Besitzer freuen, denn die Wii U ist abwärtskompatibel, sodass die Wii-Spiele auch auf der Wii U gespielt werden können. Über eine SD-Karte können sogar die alten Speicherstände übertragen werden.

Die größte Stärke der Wii U bleibt nach wie vor ihre innovative Steuerung. Über eine Infrarotverbindung werden die Bewegungen der Wii Remotes mittels einer Sensorleiste unmittelbar auf den Fernseher übertragen. Das Konzept der Bewegungssteuerung wurde auch von Sony und Microsoft ausprobiert, blieb bei den Konkurrenten aber stets eher ein Nebenprodukt. Neben den Wii Remotes Plus – mit oder ohne Nunchucks – und dem Gamepad können Sie auch den Wii-U-Pro-Controller für die Steuerung nutzen, dessen handliches Design an einen Xbox-Controller erinnert.


Neue Spielmöglichkeiten dank Gamepad


Im Vergleich zum Vorgänger ist die größte Neuerung das Gamepad mit einem integrierten, 6,2 Zoll großen Touchscreen. Wie auch die Wii Remotes Plus weist das Gamepad Bewegungs- und Beschleunigungssensoren und eine Rumble-Funktion auf. Zusätzlich bringt es aber auch ein Mikrofon, Lautsprecher und eine Kamera mit. Die intuitive Bedienung mit den Fingern oder einem Stylus-Stift ist auch für unerfahrene Spieler leicht zu erlernen, und trotz seiner Größe liegt das Gamepad leicht in der Hand. Nur für die Jüngsten könnte die Bedienung auf Dauer anstrengend sein, da die Knöpfe für kleine Hände vergleichsweise weit voneinander entfernt liegen.

Dank dieser Funktionen können Sie viele Titel mit einem ganz anderen Konzept als bisher spielen. Wer das Gamepad nutzt, kann sich beispielsweise weitere Informationen anzeigen lassen, durch Antippen Mechanismen im Spiel auslösen, durch Pusten ins Mikrofon versteckte Gegenstände aufdecken oder als Spielleiter fungieren, je nach Titel. In Lego City Undercover dient Ihnen das Gamepad beispielsweise als Karte und Funkgerät gleichermaßen, über das Sie regelmäßig von Spielcharakteren kontaktiert werden.

Eine weitere Besonderheit ist die 3-D-Funktion, die von ausgewählten Titeln unterstützt wird. Mit einer handelsüblichen Stereoskopie-Brille können Sie diese Spiele über das Gamepad also auch in 3-D genießen.

Zudem können Sie einen Großteil der Spiele auch direkt auf dem tragbaren Bildschirm spielen, ohne dass ein Fernseher notwendig ist. So können Sie weiterhin spielen, während ein anderes Familienmitglied beispielsweise einen Film anschaut. Die Konsole muss dabei allerdings trotzdem angeschaltet bleiben, denn das Gamepad funktioniert nicht als eigenständiges Spielgerät, sondern wird über einen drahtlosen Stream konstant von der Wii U mit Daten versorgt. Das Gamepad bietet eine durchschnittliche Akkulaufzeit von fünf Stunden und hat eine Reichweite von etwa 6 m, was nicht übermäßig viel ist, für den normalen Hausgebrauch aber ausreicht.

 

Vielfältige Peripherie

Neben den verschiedenen Arten von Controllern können Sie auch für einzelne Titel zusätzliche Geräte anschließen, wie beispielsweise das Wii Balance Board oder Mikrofone für SingStar. Inzwischen ist auch ein Adapter für den Anschluss von GameCube-Controllern erhältlich, was insbesondere Fans von Super Smash Bros freuen dürfte.

Das Gamepad verfügt außerdem über einen Audio-Anschluss für Kopfhörer, sodass Sie ganz ungestört und unabhängig von einem Fernseher spielen können.

Rennspiel-Fans können sich über weiteres Zubehör wie Lenkräder freuen, in das die Wii Remote einfach eingesetzt wird; so kommt beim Spielen echtes Rennfeeling auf. Angehende Rockstars nutzen den Gitarren- oder den Schlagzeug-Controller, um sich ganz als Bandleader zu fühlen. Auch Pistolen und sogar Gewehre sind zu haben und sorgen in entsprechenden Titeln für eine Extraportion Action.

 

Gut vernetzt

Wenn Sie die Wii U das erste Mal einschalten, werden Sie aufgefordert, einen Mii zu erstellen. Diese Figur können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten und sie fungiert zukünftig als Ihr Avatar, der in Spielen wie SingStar auf der Bühne steht oder bei Super Smash Bros neben Mario und Pikachu selbst die Fäuste schwingt. Bis zu zwölf Miis können auf der Konsole angelegt werden, wobei jeder als eigenständiger Account mit eigenen Spielständen funktioniert.

Eine weitere Neuerung ist das Miiverse, das Sie auch über den Nintendo 3DS nutzen können: ein Netzwerk für Wii-U-Spieler auf der ganzen Welt, in dem Screenshots geteilt, Nachrichten ausgetauscht oder Tipps für schwierige Passagen gegeben werden können. Spieler können sich über das Miiverse befreunden und beispielsweise gezielt zu Mehrspielerpartien einladen. Eltern haben die Möglichkeit, den Zugriff auf das Netzwerk über die Funktion der Altersbeschränkungen zu regulieren, und es ist aus Jugendschutzgründen beispielsweise nicht möglich, sich mit Personen unter zwölf Jahren direkt zu befreunden. Natürlich können Nutzer in den Datenschutzeinstellungen auch selbst entscheiden, welche Informationen für andere Teilnehmer einsehbar sein sollen und welche nicht.

Wie beim Nintendo 3DS können Sie auch bei der Wii U eine große Zahl an Titeln ausschließlich online über den eShop beziehen. Einmal heruntergeladen ist das Spiel mit Ihrem Account verknüpft und kann jederzeit erneut heruntergeladen werden, falls Sie es zeitweise gelöscht haben sollten. Kaufen Sie über den eShop ein Spiel, sind die Inhalte auch für jeden anderen Account auf der Wii U nutzbar.

Über das Gamepad können Sie außerdem Videochats nutzen, um Freunde anzurufen, ähnlich wie beim Dienst Skype.

 

Für jeden sind passende Titel dabei

Mit seinem Spieleaufgebot bleibt Nintendo seiner Linie treu und bietet vor allem Titel an, die von der ganzen Familie gespielt werden können. Schon die Wii brachte mit ihrer leicht erlernbaren Steuerung auch die Eltern und Großeltern an die Konsole, die sonst nicht unbedingt für Videospiele zu begeistern waren. Auch mit dem Schritt in die neue Konsolengeneration bewahrt sich der japanische Hersteller die leichte Zugänglichkeit zu seinen Spielen für alle Altersklassen, und inzwischen ist das Spieleangebot schon deutlich gewachsen. Viele Titel können Sie mit mehreren Spielern gleichzeitig spielen, sodass die Spielkonsole nicht nur die Jüngsten begeistert, sondern mit der ganzen Familie gemeinsam gespielt werden kann.


Diese Spiele dürfen Sie nicht versäumen

Die Wii U überzeugt inzwischen mit einer Vielzahl an exklusiven Titeln für jedes Genre. Der wackere Klempner Mario gehört zu den wichtigsten Vertretern in Nintendos Spieleuniversen und so findet sich unter den Exklusivtiteln der Wii U auch Super Mario 3D World. Bis zu vier Spieler tummeln sich hier gleichzeitig in klassischer Jump’n’Run-Manier in der typisch bunten Welt. Doch diesmal müssen Sie ausnahmsweise nicht Prinzessin Peach retten, sondern die Feenwelt, in der Fiesling Bowser gerade sein Unwesen treibt.

Hyrule Warriors ist ein Ableger des beliebten „The Legend of Zelda“-Franchises. In gestochen scharfer Grafik dürfen Sie mit unterschiedlichen Charakteren wie Link, Zelda oder Shiek gleich ganze Horden von Bösewichten zurückschlagen und dabei zwischendurch sogar die Seiten wechseln. Genießen Sie dabei die hochauflösende Grafik und die spektakulären Effekte der verschiedenen Spezialangriffe und vor allem die Möglichkeit, einmal mit vielen unterschiedlichen Charakteren Hyrule zu erkunden.

Darüber hinaus versorgt Nintendo die Konsole regelmäßig mit günstigen Ports alter Klassiker, die Sie über die integrierte Virtual Console spielen können. So sind über den Nintendo-eShop schon Titel von der NES, dem Super Nintendo oder dem Game Boy Advance erhältlich, darunter beispielsweise Super Mario Bros, The Legend of Zelda, Megaman oder Double Dragon. So hat auch die jüngere Generation die Möglichkeit, große Titel früherer Nintendo-Konsolen nachzuholen.
Neben den hauseigenen Spielen haben auch Titel von Drittherstellern ihren Weg auf die Wii U gefunden und so können Sie beispielsweise Titel wie Deus Ex: Human Revolution auch auf der Nintendo-Konsole genießen.


Sammelfieber und Zusatzfunktionen mit den amiibos

Über einen NFC-Chip, der am linken Rand des Gamepads verbaut ist, können Sie auch spezielle Figuren, die amiibos, mit der Wii U verbinden. Diese Sammelfiguren können in verschiedenen Titeln eingesetzt und trainiert werden. Über den Chip statten Sie die Figuren mit neuen Fähigkeiten oder Waffen aus, und je nach Titel schalten Sie mit Ihrem amiibo weitere Funktionen frei. In Titeln wie Super Smash Bros fungiert die Figur beispielsweise als Kämpfer, während in Code Name S.T.E.A.M. weitere Charaktere erschlossen werden.

Erhältlich ist die Wii U standardmäßig in den Farben Schwarz und Weiß. Wenn Sie sich für das Bundle mit The Legend of Zelda Windwaker entscheiden, erhalten Sie sogar ein Gamepad im Stile des Zelda-Universums. Die Standardvariante bringt 8 GB an Speicherplatz mit; für einen Aufpreis können Sie auch gleich mit 32 GB starten. Zudem können Sie über einen der vier USB-Anschlüsse der Konsole auch problemlos eine zusätzliche Festplatte anschließen.


Ein ernst zu nehmender Konkurrent für Sony und Microsoft?

Nintendo galt lange Zeit eher als Spielehersteller für die Jüngeren. Konsolen wie Super Nintendo oder die Nintendo 64 galten lediglich als Einstiegsmodell für Videospieler, die früher oder später schon zu PlayStation oder Xbox greifen würden. Doch Nintendo zeigt mit der Wii U, dass dem japanischen Hersteller noch lange nicht die Ideen ausgehen. Mit spannenden Exklusivtiteln unterschiedlicher Genres im Gepäck zeigt sich die Konsole als Multitalent für enthusiastische Einsteiger und erfahrene Langzeitspieler gleichermaßen. Zudem arbeitet Nintendo konstant an weiteren Applikationen, insbesondere für den Videobereich, sodass die Wii U auch auf längere Sicht noch Neuerungen bieten wird.

Mit seinen aktuellen Konkurrenten PlayStation 4 und Xbox One kann die Wii U technisch zwar nicht ganz mithalten, doch wer ein einsteigerfreundliches Gerät für die ganze Familie sucht, wird hier garantiert nicht enttäuscht. Zudem ist die Wii U vergleichsweise günstig und wird im Gegensatz zu PlayStation 3 und Xbox 360 noch über eine lange Zeit mit neuen Titeln versorgt werden.