Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 85459 angeben
0€
Versandkosten ›
Bis zum 01.05.2017
Nintendo
Marke
  • Hori
  • Nintendo Switch
  • PDP
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
Nintendo Switch Grau

Nintendo Switch Neon-Rot/Neon-Blau

The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo Switch

Joy-Con-Lenkrad-Paar Nintendo Switch


















Kaufberatung Nintendo Switch

Die Heimkonsole zum Mitnehmen

Feierabend – ab in den Bus und die Nintendo Switch aus dem Rucksack holen. Während der Fahrt erforschen Sie mit dem legendären Elfen namens Link die märchenhafte Welt von Hyrule. Zu Hause angekommen, schieben Sie die Handheld-Konsole in das Dock im Wohnzimmer – schon kann Ihr Abenteuer ohne Unterbrechung auf dem großen Fernseher weitergehen. Mit seiner neuen Konsole präsentiert Nintendo einen flexiblen Mix aus tragbarem Handheld und stationärer Spielkonsole für zu Hause. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, was die „Switch" so besonders macht, welche Games Sie unbedingt spielen sollten und was Sie an Zubehör brauchen.

 

Inhaltsverzeichnis

Spielkonsole und Handheld in einem
Ein Blick unter die Haube der Nintendo Switch
Das passende Zubehör für noch mehr Spielspaß
Games für die Switch für zu Hause und unterwegs
Sind Sie ein Switch-Gamer?
Fazit: Nintendo-Switch für ortsunabhängiges Entertainment

 

Spielkonsole und Handheld in einem

Den 3. März 2017 hatten sich Fans der japanischen Hard- und Softwareschmiede im Kalender rot angestrichen: Denn an diesem Tag brachte Nintendo seine neue und lang ersehnte Spielkonsole Switch auf den Markt. Die Erwartungshaltung war groß, denn Nintendo ist bekannt für Innovationen bei Spielkonsolen: Mit dem Gameboy wurde das Spielen unterwegs zum Trend, mit dem N64 erschien die erste 64-Bit-Konsole auf dem Markt und die Wii begeisterte mit bewegungsempfindlichen Controllern für die Steuerung mit vollem Körpereinsatz.

Die Switch, der jüngste Streich der kreativen Japaner, ist eine Handheld-Konsole zum Mitnehmen, die sich mit nur einem Handgriff in eine stationäre Spielkonsole zum Anschluss an den großen Fernseher verwandelt. Möglich ist das durch abnehmbare Controller und das sogenannte Dock, eine Halterung mit Strom- und HDMI-Anschluss, in die Sie das Handheld für den Heimbetrieb einsetzen.

Ankommen, einstecken, weiterspielen

Dank dieses Kunstgriffs wird die Switch zu einem echten Hybriden. Mit nur einem Gerät vergnügen Sie sich zu Hause zusammen mit Freunden oder Familienmitgliedern am großen Bildschirm, während Sie unterwegs die gleichen Games auf dem LCD-Display genießen.

Das funktioniert sogar ohne Unterbrechung des Spielflusses: Wenn Sie beispielsweise nach Hause kommen und auf der Switch ein Spiel am Laufen haben, schaltet die Konsole nach dem Einlegen ins Dock in rund einer Sekunde auf die TV-Wiedergabe um. Umgekehrt geht das Spiel direkt auf dem Display des Handhelds weiter, wenn Sie das Gerät aus dem Dock nehmen, um etwa im Arbeitszimmer oder auf dem Balkon weiterzuspielen oder den Fernseher für andere Familienmitglieder zum Gucken der Lieblingsserie freizugeben.

Duell am Gartentisch

Die beiden abnehmbaren kabellosen Controller mit der Bezeichnung „Joy-Con", die für den Handheld-Betrieb links und rechts am Gehäuse einrasten, agieren auf Wunsch auch als zwei separate Steuereinheiten für zünftige Duelle zwischen zwei menschlichen Mitspielern. Das funktioniert sowohl am großen TV als auch draußen auf dem Gartentisch: Ein stabiler, ausklappbarer Ständer an der Gehäuserückseite hält die Switch auf jeder ebenen Oberfläche in aufrechter Position. Praktisch: Im Lieferumfang befindet sich auch eine Controller-Halterung, die beide Joy-Cons zu einem einzelnen Controller für Solo-Spiele kombiniert.

 

Ein Blick unter die Haube der Nintendo Switch

Die Systemarchitektur der Switch hütet Nintendo wie ein Staatsgeheimnis. Daher gibt es von Hardware-Experten, die Testgeräte zerlegt haben, nur Spekulationen über den verwendeten Prozessor (Fachjargon „CPU") und den Grafikchip der Switch. Alle anderen technischen Daten sind hingegen offiziell bestätigt.

Prozessor und Grafikchip

Unbestätigten Angaben zufolge kommt wohl ein speziell für Nintendo optimierter Mobil-Prozessor mit integrierter Grafikeinheit des Typs NVIDIA Tegra zum Einsatz – eine Variante des schnellen Chips, der auch in vielen Tablets seinen Dienst verrichtet.

An die hohen Rechengeschwindigkeiten der AMD-Chips in der PlayStation 4 und Xbox One kommen die in der Switch verbauten Komponenten nicht heran. Die reine Hardwareleistung hat sich bei Nintendo-Produkten jedoch schon immer einer ausgeklügelten Systemarchitektur und nicht zuletzt famosen Exklusivspielen untergeordnet, die bis aufs letzte Bit für die Hardwareplattform optimiert werden.

Display, Auflösung und Speicher

Das Handheld verfügt über ein 6,2 Zoll (15,75 cm) durchmessendes, kapazitives Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was dem HD-Ready-Standard entspricht. Damit ist der Bildschirm deutlich größer als bei den meisten Smartphones, die in ihren „XL"-Ausführungen eine Diagonale von 5,5 Zoll bieten. Wird die Konsole über den HDMI-Ausgang des Docks an einen Fernseher angeschlossen, steigt die Auflösung auf Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel). An internem Speicher zum Sichern von Spielständen und heruntergeladenen Games stehen Ihnen 32 GB zur Verfügung, die sich mit einer Speicherkarte im SD-Format erweitern lassen.

Sound

Im Handheld-Betrieb wird der Ton über eingebaute Stereolautsprecher oder für ungestörtes Spielen über einen an die 3,5-mm-Buchse angeschlossenen Kopfhörer ausgegeben. Sobald sich die Switch im Dock befindet, erfolgt die Audio-Ausgabe mit raumfüllendem 5.1-Surround-Sound.

Akku und Anschlüsse

Der integrierte Akku hält je nach Anwendung zwischen 2,5 und 6,5 Stunden durch und wird über die integrierte USB-C-Buchse aufgeladen. Das macht auch die Verwendung von Powerbanks möglich, mit denen Sie die Switch auch unterwegs fernab der Steckdose mit Energie betanken können.

Neben der USB-Schnittstelle nimmt die Switch über ein integriertes WLAN-Modul im flotten 802.11ac-Standard Kontakt mit Ihrem Heimnetzwerk und darüber mit dem Internet auf. Eine HDMI-Schnittstelle für Full-HD-Videowiedergabe und 5.1-Audio findet sich hingegen nur am Dock. Über den integrierten NFC-Sensor („Near Field Communication", Nahfeld-Kommunikation) verbindet sich die Switch mit den beliebten Amiibo-Figuren von Nintendo.

Abmessungen und Gewicht

Mit angeflanschten Joy-Cons misst die Switch rund 24 x 10 cm bei einer Dicke von rund 1,5 cm und ist damit rund 50 % länger und ein Drittel breiter als ein iPhone S7 Plus. Ohne Controller bringt das Handheld rund 300 g auf die Waage, wobei sich das Gesamtgewicht durch die Joy-Cons auf knapp 400 g erhöht.

 

Das passende Zubehör für noch mehr Spielspaß

Zum Lieferumfang der für rund 340 € erhältlichen Switch, die Sie wahlweise mit dezent grauen oder trendig bunten Joy-Cons erhalten, zählen neben dem Handheld selbst das Dock, zwei Controller mit Halteschlaufen, eine Controller-Halterung, ein Netzteil sowie ein HDMI-Kabel für den Anschluss an den Fernseher. Mit dem richtigen Zubehör erweitern Sie Ihr Switch-System nach Belieben:

  • Mit dem Switch Pro Controller kommen Sie für rund 70 € in den Genuss voller Kontrolle mit einem präzisen Bluetooth-Controller im Stil der Steuereinheiten für PlayStation und Xbox.
  • Ein Zweier-Set Joy-Cons lässt für rund 80 € zwei weitere Spieler an Multiplayer-Games teilnehmen – die Switch unterstützt bis zu acht Controller gleichzeitig und macht damit Ihre Partys zu Gaming-Events. Erhältlich ist auch ein Vierer-Set für 160 € (für insgesamt sechs Spieler) oder das Partypaket mit sechs Zusatz-Joy-Cons für 240 € (acht Spieler).
  • Für maximalen Fahrspaß sorgen die Lenkradhalterungen, in die die Joy-Cons einfach eingesteckt werden. Kostenpunkt: rund 15 €.
  • Zum Aufladen der Joy-Cons, während sich die Switch im Dock befindet, brauchen Sie eine separate Aufladehalterung für rund 30 €.
  • Damit Ihre Switch auch unterwegs stets gut geschützt ist, empfiehlt sich der Transport in einer gut gepolsterten Tasche, die Sie ab rund 18 € erhalten.
  • Mit einer Schutzfolie bewahren Sie das Display der Switch vor Staub und Kratzern. Erhältlich ab rund 8 €.
  • In einem Card Case, das Sie ab etwa 10 € erhalten, nehmen Sie bis zu 24 Game-Cartridges für die Switch sicher mit auf Reisen.
  • Ein Kfz-Ladekabel für rund 15 € erlaubt Ihnen das Aufladen des Switch-Akkus in Ihrem Auto.

 

Games für die Switch für zu Hause und unterwegs

Zum Launch seiner neuen Konsole hat Nintendo vier Titel zu Preisen ab rund 40 € im Portfolio, wobei mehr als 100 Titel für das Jahr 2017 angekündigt sind. Spiele erhalten Sie sowohl auf handlichen Cartridges, die in den dafür vorgesehenen Einschub im Handheld-Gehäuse gesteckt werden, als auch zum Herunterladen im Nintendo-Shop.

Zelda: Breath of the Wild

Der neueste Ableger der beliebten Rollenspielreihe im japanischen Anime-Stil gilt als die „Killer-Applikation" für die Switch also jener Titel, der allein den Kauf des Systems rechtfertigt. Erforschen Sie in „Zelda: Breath of the Wild" mit dem wehrhaften Elfen Link die faszinierende Welt Hyrule und stellen Sie sich auf Ihrem Weg durch die märchenhaften Ländereien vielen mächtigen Gegnern.

Mario Kart 8 Deluxe

Anschnallen, Gas geben und Spaß haben: Mit „Mario Kart 8 Deluxe" hat eine weitere überaus erfolgreiche Spieleserie von Nintendo ihren Weg auf die Switch gefunden. In furiosen Rennen auf wendigen Gokarts über kunterbunte und abwechslungsreiche Kurse zeigen Sie Ihren Freunden, wo der Hammer hängt.

1-2-Switch

Jeder neuen Nintendo-Konsole ihre spaßige Spielesammlung: „1-2-Switch" lässt Sie in sechs spannenden Disziplinen als Revolverhelden, Tischtennisspieler, Samuraikämpfer, Tänzer, Wettesser und Safeknacker gegeneinander antreten. Die Mini-Spiele nutzen die Bewegungssensoren der Joy-Cons und versprechen jede Menge Multiplayer-Spaß auf der nächsten Party.

Just Dance

Im bewegungsintensiven Party-Game „Just Dance" nehmen Sie die Joy-Cons in die Hand und tanzen knifflige Moves zu 40 internationalen Dance-Hits nach. Je nachdem, wie akkurat Sie den virtuellen Vortänzer imitieren, gewinnen oder verlieren Sie das Duell gegen Ihren Mitspieler. Oder Sie verbünden sich zu Partnern auf dem Dancefloor und üben sich im Synchrontanzen.

 

Sind Sie ein Switch-Gamer?

Ist die Switch die richtige Konsole für Sie? Auf jeden Fall, wenn Sie sich in einer der folgenden Beschreibungen wiedererkennen.

Der Familienmensch

Sie spielen am liebsten im Kreis Ihrer Familie am meisten Spaß haben Sie zusammen mit Ihrem Partner und den Kindern. Wie bei allen Nintendo-Konsolen sind auch die meisten Spiele für die Switch kindgerecht gestaltet und weitgehend gewaltfrei.

Der Gruppendynamiker

Allein vor dem Bildschirm zu sitzen, kommt für Sie nicht infrage – erst zusammen mit Freunden stellt sich der Spielspaß bei Ihnen ein. Schon in der Grundausführung ermöglicht die Switch spannende Eins-gegen-eins-Duelle. Mit vier, sechs oder acht Controllern kommt am großen Fernsehschirm echte Partylaune auf.

Der Nintendo-Fan

Sie sind mit Mario, Donkey Kong und Pikachu aufgewachsen all diesen Helden der digitalen Popkultur begegnen Sie auf der Switch wieder. Schon im Launchtitel „Mario Kart 8 Deluxe" tummeln sich viele Prominente aus dem Haus Nintendo, und Exklusivtitel mit Superstar Mario sind bereits in der Mache.

Der aktive Gamer

Sie stehen auf alternative Steuerungskonzepte und haben bereits auf der Wii vollen Körpereinsatz beim Golfen, Bowlen oder auf der Fitnessmatte bewiesen. Dann ist die Switch dank der bewegungssensitiven Controller genau die richtige Konsole für Sie.

Der Outdoor-Zocker

Sie halten sich nur selten in den eigenen vier Wänden auf und sind meist draußen zu finden. Damit Sie bei Ihren häufigen Streifzügen durch Stadt oder Natur nicht ohne die neuesten Games auskommen müssen, haben Sie die Switch immer dabei. Und für den seltenen Fall, dass Sie mal zu Hause sind, stecken Sie das Handheld ins Dock und spielen ausnahmsweise vom Sofa aus.

Der Gelegenheitsspieler

Sie möchten lediglich ab und zu ein kleines Spielchen wagen. Die Switch eignet sich zum Beispiel, um die Zeit im Wartezimmer zu überbrücken, in der Mittagspause einen Highscore zu knacken oder am Feierabend zwischen Abendbrot und Tagesschau ein paar Minuten im Wohnzimmer zu spielen. Viele Nintendo-Games sind für eine schnelle Runde zwischendurch optimiert und erfordern kein stundenlanges Handbuchstudium.

 

Fazit: Nintendo-Switch für ortsunabhängiges Entertainment

Mit der Switch präsentiert Nintendo eine gelungene Mischung aus Heimkonsole fürs Wohnzimmer und Handheld für unterwegs. Auf Achse lassen Sie sich auf dem 6,2-Zoll-Display von den beliebten Nintendo-Helden unterhalten, zu Hause nehmen Sie die Controller ab, stecken die Switch ins Dock und erleben Ihre Lieblingsspiele auf dem „Big Screen" Ihres Fernsehers. In der Grundausstattung mit Handheld-Konsole, Dock, zwei Joy-Con-Controllern, Halterung, Kabeln und Netzteil kostet die Switch rund 340 €. Pro Spiel rechnen Sie mit mindestens 40 €. Je nach Einsatzbereich investieren Sie in sinnvolles Zubehör:

  • Nehmen Sie die Switch oft nach draußen mit, sollten Sie ihr eine Schutzfolie für rund 8 € sowie eine Tragetasche für rund 20 € spendieren. Füllen Sie das Reisegepäck mit vielen Spielen, empfiehlt sich ein Card Case für rund 10 €. Der Preis für die komplette Outdoor-Ausstattung beträgt knapp 40 €.
  • Als Power-Gamer, der zu Hause volle Kontrolle über seine Games haben möchte, lohnt sich die Anschaffung eines oder mehrerer Pro-Controller zum Stückpreis von knapp 70 €. Auch eine externe Ladehalterung für die Joy-Cons (rund 30 €) ist für Vielspieler empfehlenswert.
  • Multiplayer-Fans holen sich mindestens einen Satz Joy-Cons dazu. Je nach der gewünschten Zahl an gleichzeitig aktiven Spielern reichen zwei Joy-Cons für 80 € (vier Spieler), vier Controller für 160 € (sechs Spieler) oder sechs Zusatz-Joy-Cons für 240 € (acht Spieler).
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?