Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Farbe
Marke
  • Auna
  • Blaupunkt
  • Denver
  • Hama
  • Imperial
  • Lenco
  • Medion
  • Noxon
  • Numan
  • Orbsmart
  • Oregon Scientific
  • Roberts Radio
  • Sangean
  • Soundmaster
  • Technisat
  • Teufel
  • Tivoli
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Internetradios

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Internetradios: einfach mehr Musik empfangen

 

Genießen Sie mit einem Webradio die riesige Auswahl an Internet-Radiosendern, die alle Musikarten und musikalischen Vorlieben bedienen. Sie haben via Livestream Zugriff auf tausende nationale und auch internationale Radio- und Musikangebote – Internetradios sind die modernen "Weltempfänger". Sie brauchen dafür nur eine Internetverbindung. Viele Webradios sind mit weiteren, praktischen Funktionen ausgestattet, die Ihnen beispielsweise das Anlegen von Playlisten oder das Abspielen von Musik von Ihrem Handy oder anderen portablen Medienspeichern erlauben.

 

Mit einem Internetradio die ganze Welt der Musik entdecken

 

Die internet-basierten Radioangebote eignen sich sehr gut, um neue Musik aufzuspüren oder zielgenau solche Sender auszuwählen, die die bevorzugten Musikstile spielen. Im Online-Shop von OTTO finden Sie eine breite Auswahl moderner Internetradios, die alle Ansprüche bedienen, darunter auch Modelle bekannter Hersteller, wie Blaupunkt, Philips und Sangean.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

MEDION® LIFE® P85111 (MD 87295) DAB+/Wifi Internetradio »2.1 Soundsystem, Multiroom«

Hama Digital HiFi Tuner DIT2000 Internetradio/Digitalradio/DAB+ »FM, App, USB, WLAN, Streaming«

Hama Internetradio WLAN Radiowecker Unterbauradio Radio IR320 »UPnP Musik Streaming vom PC«

MEDION® WLAN Internet Radio mit DAB+ »LIFE® P85035 (MD 87090)«



























Kaufberatung Internetradios

Musik aus der ganzen Welt entdecken

Internetradios sind die Weltempfänger des digitalen Zeitalters. Holen Sie sich Tausende Radiosender aus allen Ländern ins Haus und genießen Sie Musik-, Informations- und Unterhaltungsprogramme, die genau auf Ihren Geschmack zugeschnitten sind. Darüber hinaus warten die meisten Internetradios mit jeder Menge Zusatzfunktionen auf – vom UKW-Empfänger über Medien-Streaming bis hin zur Weckfunktion. Unter nachfolgenden Punkten erfahren Sie mehr über wichtige Aspekte beim Kauf eines neuen Internetradios:

 

Inhaltsverzeichnis

Sendervielfalt aus dem Internet
So empfangen Sie Online-Radiosender
Streaming als Ergänzung zum Radioempfang
Wichtige Extras: UKW und DAB
Auf den Klang kommt es an
Funktionen für mehr Komfort
Fazit: Ihr persönliches Radioprogramm

 

Sendervielfalt aus dem Internet

Internetradios nutzen das Internet statt einer Antenne als primäre Empfangsquelle. Während die Programmauswahl bei herkömmlichen UKW-Radiogeräten je nachWohnort auf 10 bis 20 Sender beschränkt ist, haben Sie im Web die Qual der Wahl aus nationalen und internationalen Radiostationen rund um den Erdball.

Das Schönste daran ist jedoch nicht die schlichte Masse an Sendern, sondern der Fokus auf Spartenprogramme. Hören Sie genau die Musik, die Sie am liebsten mögen – von Pop und Rock über House und Techno bis hin zu Jazz und Klassik. Aber damit ist die Diversifizierung noch lange nicht am Ende. Sie hören gerne mittelalterliche Musik, orientalische Instrumentalstücke, Südstaaten-Country oder Volksmusik aus einem ganz bestimmten Land? Bei der Vielfalt an spezialisierten Internet-Spartensendern ist für nahezu jeden auch noch so ausgefallenen Musikgeschmack das Passende dabei.

Falls Ihnen ein variantenreiches Vollprogramm zur täglichen Hintergrundbeschallung lieber ist, auch kein Problem: Nahezu alle großen deutschen und internationalen Radiosender lassen sich mit einem Internetradio überall in bester Digitalqualität empfangen.

Internetradiosender sind fast immer gratis – abgesehen von den Anschaffungskosten für das Internetradiogerät und Ihren Internetanschluss fallen für den Empfang also keine Kosten an.

 

So empfangen Sie Online-Radiosender

Der Anschluss eines Internetradios ist denkbar einfach – egal, ob es sich um ein Einsteigergerät für unter 100 € oder ein Spitzenmodell für über 300 € handelt. Im ersten Schritt verbinden Sie das Gerät über das WLAN oder ein Netzwerkkabel mit Ihrem Internet-Router.

WLAN-Verbindung

Mit einem WLAN können Sie Ihr Internetradio besonders flexibel aufstellen, es muss sich nur in Reichweite Ihres WLAN-Routers befinden. Am Internetradiogerät oder über die Fernbedienung wählen Sie Ihr Funknetzwerk aus und geben die entsprechenden Zugangsdaten ein. Die Daten bleiben im Gerät gespeichert, sodass das Internetradio fortan sofort empfangsbereit ist. Übrigens: Internetradios, die den schnellen WLAN-Standard 802.11ac unterstützen, sind abwärtskompatibel und funktionieren daher auch mit WLAN-Routern, die auf dem 802.11b/g/n-Standard basieren. Das gilt auch umgekehrt für den Router.

Netzwerkkabel

Die meisten Internetradios verfügen auch über eine Anschlussbuchse für ein Netzwerkkabel (Ethernet) zum Router. Diese Anschlussvariante ist ideal, wenn Sie kein WLAN nutzen, oft Störungen im WLAN auftreten oder das Radio außerhalb des WLAN-Empfangsbereichs aufgestellt werden soll. Außerdem entfällt bei einer Kabelverbindung die Eingabe von Zugangsdaten und Passwörtern.

Sobald das Internetradio online ist, kann es mit dem Musikhören losgehen. Viele Hersteller haben Listen mit besonders populären Radiostationen vorprogrammiert. Jede Menge weitere Sender erhalten Sie nach einer gezielten Suchanfrage, beispielsweise nach Stichwörtern wie „Pop“, „Techno“, „Jazz“ oder spezieller auch „Beethoven“ oder „Beatles“. Experimentieren Sie am besten mit den Suchbegriffen – Sie werden erstaunt sein, welch exotische Sender Sie damit zutage fördern.

 

Streaming als Ergänzung zum Radioempfang

Neben Internetradiostationen schlummern oft noch viele weitere digitale Musikschätze im eigenen Netzwerk oder im Internet. Aus diesem Grund sind vor allem Internetradios aus dem mittleren und oberen Preissegment mit zusätzlichen Streaming-Funktionen ausgestattet. Achten Sie bei der Geräteauswahl auf folgende Punkte:

UPnP / DLNA

Hinter diesen Kürzeln verbergen sich Streaming-Standards für das Heimnetzwerk. Internetradios, die „Universal Plug and Play“ und/oder den „Digital Network Living Standard“ unterstützen, können mit PCs, Notebooks, Netzwerkfestplatten (NAS), Smartphones und Tablets kommunizieren und Musikdaten austauschen. Dadurch können Sie beispielsweise auf dem Internetradiogerät Ihre Musiksammlung abspielen, die Sie auf dem Computer gespeichert haben. Auch das Streaming von Songs vom Smartphone oder Tablet an das Internetradio funktioniert auf diese Weise bei vielen Modellen.

Spotify / Spotify Connect

Internetradios mit Spotify-Unterstützung erlauben den Direktzugriff auf die Online-Musikdatenbank von Spotify. Sie müssen allerdings bei Spotify registriert sein und ein kostenpflichtiges Abonnement haben.

AirPlay

Ist Ihr Wunschgerät mit der AirPlay-Technologie von Apple ausgestattet, können Sie Ihre Lieblingssongs vom iPhone, iPad oder iPod aus bequem kabellos auf dem Internetradio abspielen und sogar den Ton von Videos und Spielen auf dem Radio ausgeben.

Wichtige Extras: UKW und DAB

Trotz – oder gerade wegen – der grenzenlosen Vielfalt an Internetradiosendern kann es vorkommen, dass Sie gerne auch mal auf einen lokalen Lieblingssender umschalten möchten. Das geht allerdings nur, wenn das Internetradiogerät mit einem UKW-Empfänger ausgestattet ist. Möchten Sie außerdem lokale Digitalradiosender in CD-Qualität hören, achten Sie auf einen integrierten DAB- oder DAB-Plus-Empfänger (Digital Audio Broadcasting).

 

Auf den Klang kommt es an

Ein wichtiges Auswahlkriterium bei der Anschaffung eines Internetradios ist die Klangqualität. Die meisten Online-Radiosender sind mit mindestens 128 Bit in vernünftiger MP3-Qualität zu empfangen und klingen fast so gut wie CDs. Vor allem kleinere Spartenstationen senden mitunter nur mit 64 oder gar 32 Bit, was zu einem hörbar schlechteren Musikklang führt, bei reinen Nachrichten- und Infokanälen sowie Hörspielen allerdings nicht weiter stört.

Günstige Internetradios verfügen nur über einen Lautsprecher. Sie liefern Mono-Klang ohne Raumwirkung bei geringer bis mittlerer Lautstärke. Solche Geräte sind ideal als Küchen- und Badradio, fürs Arbeitszimmer oder als Radiowecker, anspruchsvollen Nutzern werden sie aber nicht gerecht.

Bessere Modelle warten mit Stereolautsprechern und einer Verstärkerleistung von 10 bis 30 Watt auf. Dies reicht zur Beschallung mittelgroßer Räume bei ordentlicher Lautstärke und guter Klangcharakteristik in der Regel völlig aus. Die Top-Modelle erzielen gar eine Musikleistung von 100 Watt, womit sich auch große Räume bestens akustisch füllen lassen. Ist das Gerät mit virtuellem Raumklang ausgestattet, erzeugt das Internetradio auf Wunsch einen surround-ähnlichen Klang.

Möchten Sie das Internetradio an Ihre Stereoanlage anschließen, muss das Gerät über einen Line-out-Ausgang verfügen. Dann können Sie Radiosender und gestreamte Musik über die Lautsprecher Ihrer großen Hi-Fi-Anlage genießen. Für die nahtlose Integration in vorhandene Hi-Fi-Arrangements bieten einige Hersteller auch Internetradios in der Bauform klassischer Hi-Fi-Komponenten an.

 

Funktionen für mehr Komfort

Neben Sendervielfalt, Streaming-Extras und Klangqualität sollten auch folgende Ausstattungsmerkmale und Sonderfunktionen in die Kaufentscheidung einfließen:

Stationstasten und Speicher

Mit Stationstasten rufen Sie Ihre Lieblingssender über Knöpfe oder Drehregler am Gerät auf. Die Stationstasten sind vor allem dann wichtig, wenn es mehrere von Ihnen bevorzugte Sender gibt, zwischen denen Sie häufig hin und her wechseln. Einfache Internetradios kommen mit bis zu zehn Programmplätzen aus, während Modelle der mittleren und oberen Preiskategorie mit 30 bis 200 Senderspeichern aufwarten.

Display

Einsteigergeräte informieren Sie mit einem kleinen, einfarbigen Display über den eingestellten Sender und Zusatzfunktionen. Mehr Informationen auf einen Blick liefern Internetradios mit großem Farbdisplay. Einige Modelle bieten sogar eine Touchscreen-Funktion für die besonders komfortable Bedienung mit dem Finger wie bei einem Smartphone.

App-Steuerung

Manche Hersteller haben maßgeschneiderte Gratis-Apps für Android oder iOS entwickelt, mit denen Sie das Gerät alternativ zur mitgelieferten Standard-Fernbedienung komfortabel vom Sofa aus steuern können. Damit lassen sich am großen Touch-Display eines Smartphones oder Tablets etwa Senderlisten durchstöbern, neue Stationen entdecken und Wunschsender programmieren. Dank Bildschirmtastatur geht auch die Suche nach Titeln und Sendernamen besonders leicht von der Hand.

Timer/Wecker

Vielfältige Timer- und Weckfunktionen sind bei den meisten Internetradios mit an Bord. Das Spektrum reicht vom einfachen Weckruf mit Musik bis hin zu mehreren programmierbaren Ein- und Ausschalt-Timern. So lassen Sie sich morgens von Ihrer Lieblingsmusik wecken, werden nach Feierabend beim Nach-Hause-Kommen von den Klängen des Radios begrüßt und genießen nachts vor dem Einschlafen noch ein paar Takte Musik.

Unterbau-Montage

In der Küche mangelt es oft an Platz, zudem tut der Kontakt mit Wasser, Fett oder anderen Lebensmitteln der Elektronik eines Internetradios nicht unbedingt gut. Für diesen Fall ist ein Modell für die Unterbau-Montage optimal. Diese Geräte lassen sich beispielsweise platzsparend an der Unterseite eines Küchenschranks befestigen.

 

Fazit: Ihr persönliches Radioprogramm

Bei der Vielfalt an Internetradios ist bestimmt das richtige Gerät für Sie dabei.

Gelegenheitshörer

Sie suchen ein Internetradio hauptsächlich zur Hintergrundbeschallung, für Küche, Bad oder Hobbyraum, oder Sie möchten einfach zwischendurch abwechslungsreiche Sender hören? In diesem Fall ist ein kompaktes und preiswertes Mono-Modell für 80 bis 100 € absolut ausreichend.

Technikfan

Sie wünschen sich einen komfortablen Zugriff auf Internetsender und möchten Musik auch vom Computer oder von einer Netzwerkfestplatte streamen, die Senderinfos und Titel auf einem großen Farbdisplay sehen und Ihr Gerät auch über das Smartphone und Tablet steuern? Mit einem UPnP-/DLNA-fähigen Internetradio mit App-Fernbedienung in der Preisklasse zwischen 150 und 300 € treffen Sie die richtige Wahl.

Design-Liebhaber

Für Sie gilt die Devise „Schönes Design muss sein!“, wobei Sie dennoch nicht auf Funktionalität und guten Klang verzichten möchten? Zwischen 150 und 400 € erhalten Sie modern gestaltete Geräte mit schickem Pianolack-Finish und Farbdisplay. Auf der anderen Seite könnten Sie auch Gefallen an einem der auf retro getrimmten Modelle in ähnlicher Preislage finden. Diese verpacken modernste Technik in einem klassischen Holzgehäuse oder im Design eines Kofferradios aus den 1950er-Jahren.

Hi-Fi-Genießer

Sie akzeptieren keine Kompromisse in Sachen Klangqualität und möchten auch in Küche und Bad mit Musik in bester Güte unterhalten werden? Dann sollten Sie beim Kauf eines Internetradios auf ein möglichst großes Gehäuse als Resonanzkörper und die Bestückung mit zwei oder mehr Lautsprechern achten. Auch die Ausgangsleistung spielt in dieser Klasse eine große Rolle für den guten Klang. Geräte mit mehr als 30 Watt Leistung und hochwertigen Chassis sind ab etwa 300 € zu haben. Alternativ können Sie die Anschaffung eines Internetradios im Hi-Fi-Komponenten-Design (ab 175 €) zur Integration in Ihre vorhandene Stereoanlage erwägen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?