Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Holzart / Holzdekor
  • Ahorn
  • Akazie
  • Buche
  • Eiche
  • Fichte
  • Kernbuche
  • Kiefer
  • Kirschbaum
  • Linde
  • Sheesham
  • Tanne
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • CP
  • Hartmann
  • Home affaire
  • jankurtz
  • Loberon
  • Massivum
  • Premium collection by Home affaire
  • SCHÖSSWENDER
  • set one by Musterring
  • SIT
  • The Wood Times
  • Welltime
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Holzbänke

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Home affaire Bank »Binz«
Sitzbank, Home affaire, »Nekso«

Bank, Home affaire, Breite 120 cm

Home affaire Eckbank »Noah«














































Kaufberatung Holzbänke

Die ursprüngliche Sitzmöglichkeit

Sitzfläche, Stauraum und ein Deko-Ass zu jedem Wohnstil: Holzbänke sind eine ideale Alternative zum klassischen Stuhl, passen in jeden Raum und bieten gleich mehreren Personen Platz. Ideal für die kurze Pause zwischendurch und für das gemütliche Beisammensein mit der Familie. In unserer Kaufberatung finden Sie Fragen, die Ihnen dabei helfen, die richtige Holzbank für die Wohnung oder den Garten zu finden:

 

Inhaltsverzeichnis

Welche Vorteile bietet eine Holzbank?
Wo und wie wird eine Holzbank typischerweise verwendet?
Zu welchem Einrichtungsstil passen Holzbänke besonders gut?
Welche Holzarten kommen häufig zum Einsatz?
Was liegt aktuell im Trend?
Pflegetipps für Holzbänke
Fazit

 

Welche Vorteile bietet eine Holzbank?

Stellen Sie einmal mehrere Stühle nebeneinander – und Sie merken schnell, was eine Holzbank ausmacht: Sie ist ein echtes Multitalent, mit oder ohne Rückenlehne, das sich als platzsparendes Sitzmöbel perfekt in den Raum einfügt und dabei eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlt. Darüber hinaus halten viele Modelle auch Stauraum bereit, wenn unter der Sitzfläche zum Beispiel Schubladen eingebaut sind oder es sich um Sitztruhen handelt, bei denen der Deckel gleichzeitig die Sitzfläche ist. Perfekt zum Verstauen von Tischdecken, Zeitschriften, Spielzeug oder Schuhen.

 

Wo und wie wird eine Holzbank typischerweise verwendet?

Indoor-Holzbänke stehen in der Regel am Esstisch, als Eckbank in der Küche, als Ablagefläche und kurzzeitige Sitzgelegenheit im Büro oder als schmale Bank im Flur, auf der Sie sich ganz bequem die Schuhe an- und ausziehen können. Besonders in kleinen Küchen sind Eckbänke nach wie vor sehr beliebt, da das ständige Hin- und Herrücken der Stühle auf engem Raum entfällt. Aber auch im Badezimmer bieten feuchtraumgeeignete Holzbänke eine ideale Sitz- und Ablagefläche. Im Schlafzimmer sind sie in Form einer Truhe perfekt als Stauraum für die Bettwäsche oder Tagesdecke.

Aber auch outdoor machen Holzbänke eine gute Figur: Robuste Modelle sind ideal für Garten oder Balkon und können den ganzen Sommer über draußen bleiben. Den richtigen Platz für Ihre Gartenbank finden Sie übrigens, wenn Sie einfach Ihrer Intuition folgen: Wo im Garten fühlen Sie sich wohl? Das ist der Platz für Ihre Bank!

 

Zu welchem Einrichtungsstil passen Holzbänke besonders gut?

Aufgrund der Modellvielfalt passen Holzbänke natürlich zu jedem Wohnstil, ganz besonders aber zum Landhaus- und skandinavischen Look, bei denen Holz eine wichtige Rolle spielt. Der Landhausstil wird durch lackierte Holzbänke im Vintage-Look noch unterstützt. Sehr rustikal sind Bänke, bei denen die Sitzfläche noch klar den ursprünglichen Baumstamm erkennen lässt.

Für moderne Wohnungen eignen sich schlichte, fast minimalistisch designte Holzbänke, die oft mit Leder bezogen sind und sich sogar im Wohnzimmer einsetzen lassen. Tipp: Auch das Spiel mit Stilbrüchen kann sehr spannend sein. Versuchen Sie es, indem Sie eine besonders rustikale Bank in ein puristisches Interieur integrieren oder aber Ihren Shabby-Chic-Stil durch ein besonders schlichtes Holzbank-Modell ergänzen.

 

Welche Holzarten kommen häufig zum Einsatz?

Wer mit einer Holzbank nur eine Eckbank in Eiche rustikal vor Augen hat, kann beruhigt werden. Denn immer häufiger ersetzen Designer-Holzbänke die klassischen Eckgarnituren. Dabei kommen neben hochwertigem Massivholz auch die preiswerteren Furnierhölzer zum Einsatz. Das FSC-Siegel bescheinigt Hölzern generell den nachhaltigen Anbau.

Kiefer, Buche oder Ahorn – die einzelnen Holzarten unterscheiden sich überwiegend in der Härte, Farbe und Art der Maserung. Die ist bei schnell wachsenden Nadelhölzern meist sehr ausgeprägt, weswegen sich diese zum Beispiel gut für den skandinavischen Wohnstil eignen. Aber: Nadelholz dunkelt nach und ist sehr weich, was bei mechanischer Belastung schnell zu Kratzern führt.

Outdoor-Bänke sind aus robusten Hölzern wie Teak, Robinie, Bangkirai oder Eukalyptus, denen Nässe, Sonne, Frost und Temperaturschwankungen nichts ausmachen, da die Natur dem Holz bereits einen eingebauten Schutz in Form von ätherischen Ölen verpasst hat. Wer auf exotisches Holz verzichten möchte, wählt heimische Hölzer wie Eiche, Lärche oder auch Douglasie.

 

Was liegt aktuell im Trend?

Mit der steigenden Beliebtheit des Skandi-Chics wird auch helles Holz immer begehrter. Ob natürlich geölt oder weiß lasiert: Helles Holz wirkt leicht und frisch und passt einfach in jedes Zuhause.

Auffällig ist, dass Holzbänke immer mehr auch die klassische Küchenzone verlassen und ein Plätzchen im Wohnzimmer finden. Als gepolstertes Modell dienen sie dort dann oft als Raumteiler oder als moderne Alternative zur Couch. Auch Holzbänke am Esstisch bekommen zunehmend ein dickes Polster. Immer mehr Leute genießen es nämlich, nicht nur zu den Mahlzeiten dort zu sitzen, sondern darüber hinaus Zeit dort mit der Familie oder mit Gästen zu verbringen.

 

Pflegetipps für Holzbänke

Holzbänke sind sehr pflegeleicht, einfaches Abstauben mit einem weichen Tuch oder feuchtes Abwischen mit einem Fensterleder reicht meist schon. Dabei immer in Richtung der Maserung wischen. Mikrofasertücher sind jedoch ungeeignet, da sie auf Dauer die Holzoberfläche verkratzen können.

Massivholz ist oft eingewachst und wird nach dem feuchten Abwischen noch mit Wachspflege-Emulsion behandelt. Nach dem Trocknen mit einem weichen und unbedingt fusselfreien Tuch nachpolieren! Geölte Holzbänke mit einem Tuch und warmem Wasser abwischen, mit Pflegeölen nachbehandeln und nach gut fünf Minuten Einwirkzeit nachpolieren.

Lackiertes Holz hält am meisten aus. Schmutz lässt sich einfach nass abwischen. Um Kratzer zu vermeiden, sollten die Gummigleiter von Schalen und anderen Gegenständen, die auf dem Holz stehen sollen, mit Filz unterlegt werden.

Für alle Holzbänke in Innenräumen gelten folgende Tipps:

  • Massivholz braucht gleichmäßige Luftfeuchte.
  • Keine heißen Gegenstände aufs Holz stellen.
  • Bank nur mit wenig Wasser und milden Reinigern säubern.
  • Flüssigkeiten auf dem Holz sofort abwischen.
  • Holz dunkelt im Licht nach, daher nie Gegenstände für längere Zeit an gleicher Stelle liegen lassen, es drohen Farbunterschiede.
  • Bei geöltem oder gewachstem Holz nur speziell dafür vorgesehene Pflegemittel verwenden.

Holzbänke im Garten: Gartenbänke aus Holz sollten nie für längere Zeit direkt auf dem Boden oder dem Rasen stehen, da die Füße sonst faulen können. Legen Sie Steinplatten unter, damit das Holz keinen direkten Bodenkontakt hat. Gartenbänke aus Harthölzern wie Eukalyptus oder Teak werden nur ab und zu mit Seife und warmem Wasser abgewaschen. Nur wer die mit der Zeit entstehende silbergraue Patina nicht mag, kann mit Teakpflegeölen den braunen Urzustand wiederherstellen.

 

Fazit

Platzsparend, gemütlich und ein Blickfang: Holzbänke sind weit mehr als bloßes Sitzmöbel! Beachten Sie vor dem Kauf besonders folgende Tipps:

  • Wenn Sie noch zusätzlichen Stauraum benötigen, sollten Sie ein Modell mit Schubladen oder gleich eine Sitztruhe nehmen.
  • Denken Sie daran, dass Nadelholz weich ist und schneller Kratzer und Dellen bekommt als Laubholz. Toben viele Kinder im Haus, sollten Sie robustere Hölzer wählen.
  • Werden Sie die Bank sporadisch nutzen oder viel Zeit darauf verbringen? Entscheiden Sie je nachdem, ob Sie eine Polsterung sowie eine Lehne benötigen.
  • Wie viele Personen sollen auf Ihrer Bank Platz finden? Auf einer 190 cm langen Holzbank können drei Personen sitzen und essen, rücken sie etwas zusammen, passen auch vier Personen auf die Bank.
  • Besonders bei Outdoor-Bänken ist die Holzart wichtig. Soll die Bank ganzjährig draußen stehen, kommen nur Teak und andere Harthölzer infrage.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?