Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Design
  • Bordüre
  • Floral
  • Gemustert
  • Karo
  • Kindermotiv
  • Sterne
  • Streifen
  • Unifarben
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • adidas Performance
  • Aqua Sphere
  • Arena
  • Bruno Banani
  • Campz
  • Capt'n Sharky
  • Cawö
  • Cocoon
  • Disney
  • Dyckhoff
  • Ecorepublic Home
  • Egeria
  • Esprit
  • Frottana
  • Gözze
  • Guido Maria Kretschmer Home & Living
  • Jack Wolfskin
  • KAS
  • Marc O'Polo Home
  • Möve
  • My Home
  • pad
  • PiP Studio
  • Prinzessin Lillifee
  • s.Oliver RED LABEL
  • Seahorse
  • TOM TAILOR
  • Vossen
Nachhaltige Produkte
  • Biobaumwolle
  • Cotton made in Africa
Wohnraum
  • Badezimmer
  • Kinderzimmer
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Badetücher

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Badetuch-Serie mit dem Wohlfühlfaktor

 

Die Badetuch-Serie aus dem OTTO-Onlineshop bringt nicht nur frische Farbe ins Badezimmer, sie verwöhnt mit ihrer kuscheligen Qualität auch die Haut beim Abtrocknen. Die Handtücher sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich, so dass garantiert jeder genau die Handtücher findet, die zu seiner Einrichtung im Bad passen und die in der eigenen Lieblingsfarbe sind.

 

Kuschelige Badetuch-Serie für traumhaften Badespaß

 

Die Badetuch-Serie aus dem OTTO Sortiment ist in verschiedenen Gramm-Qualitäten erhältlich. Alle Handtücher haben eine hohe Gramm-Dichte, was für beste Qualität spricht. Die Handtücher bestehen aus reiner Baumwolle und sind allesamt pflegeleicht und trocknergeeignet. Egal, ob die Badetuch-Serie im heimischen Badezimmer zum Einsatz kommt oder mit zum Schwimmen ins Hallen- oder Freibad, um sich zum trocknen darin einzukuscheln verspricht einen Wohlfühlfaktor.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Badetuch-Serie:

 

Vossen Badetuch-Serie

 

Möve Badetuch-Serie

 

My Home Badetuch-Serie

 

Egeria Badetuch-Serie

 

Dyckhoff Badetuch-Serie

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen

 

» Rollo

 

» Tapeten

 

» Teppich

 

» Matratze

 

» Bettdecke

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Decken

 

» Bademantel

 

» Badematte

 

» Handtücher

Badetuch, Bruno Banani, »Eric«, mit Logostickerei
Badetuch, Möve, »Superwuschel«, in flauschiger Qualität

Badetuch, Vossen, »High Line«, mit dezenter Bordüre

Badetuch, Egeria, »Diamant«, in Uni gehalten














































Kaufberatung Badetücher

Hautschmeichler im Dienste der Entspannung

In Zeiten, in denen Sie fast immer und überall erreichbar sind, wird das Badezimmer zu einem Rückzugsort. Dort lassen Sie sich mit Wonne in die Wanne gleiten, driften mit dem Duft ätherischer Öle in der Nase in Fantasiewelten ab und packen sich im Anschluss zwar nicht in Watte, aber dafür in wunderbar weiche Badetücher. Dicke XXL-Modelle hüllen Sie für einen Moment von Kopf bis Fuß in Wohlgefühl, dünnere Varianten lassen sich einfach zu einem Turban formen und halten das Haar vorübergehend im Zaum. Welches das richtige Badetuch für Sie ist? Ein paar Infos und Tipps rund um dieses Thema sollen bei der Entscheidung helfen:

 

 

Inhaltsverzeichnis

Was können Badetücher im Vergleich zu einfachen Handtüchern?
Welche Vorzüge bieten Ihnen die verschiedenen Stoffe
XXL oder mini, gemustert oder uni: Badetücher für jeden Anlass?
Tipps zur Pflege und Reinigung
Fazit: So finden Sie das passende Badetuch

 

Was können Badetücher im Vergleich zu einfachen Handtüchern?

Für die schnelle Dusche vor dem Start in den Alltag muss ein Badetuch meist nur einen Aspekt erfüllen: die Haut trocknen. Um das bequem erledigen zu können, sollte Ihr Badetuch standardmäßig mindestens 70 x 140 cm groß sein. Damit sind Badetücher neben Sauna- und Strandtüchern, die häufig noch ein paar zusätzliche Zentimeter in Länge oder Breite mitbringen, unter den Handtüchern die größten.

Genießern hingegen, für die ein Abtauchen in der Wanne oder unter dem Duschkopf fast schon einem Ritual gleichkommt, ist es mindestens genauso wichtig, dass Komfort auf sie wartet und sie weich und warm empfangen werden. Auch hier punkten Badetücher: Sie sind darauf ausgelegt, der Haut mit weichen Materialien zu schmeicheln – vor allem solche aus Walk- oder Velours-Frottier. Deshalb sind Badetücher häufig dicker und noch anschmiegsamer als ihre Verwandten aus der Kategorie der einfachen Handtücher.

 

Welche Vorzüge bieten Ihnen die verschiedenen Stoffe

Badetücher können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein – üblicherweise bestehen sie aus Baumwolle, Frottee, einem Mischgewebe aus Baumwolle und synthetischen Fasern, seltener auch aus Leinen oder Mikrofasern. Welcher Stoff ganz konkret welche Vorteile hat und wann ein entsprechendes Badetuch zum idealen Begleiter werden kann? Ein kleiner Überblick:

Baumwolle

Badetücher aus Baumwolle sind hautfreundlich, strapazierfähig und langlebig. Durch die grobe Webart haben sie außerdem eine große Saugkraft. Gleichzeitig trocknen sie vergleichsweise schnell. Ein Klassiker im Badezimmer und prima für den alltäglichen Gebrauch geeignet.

Frottee

Ebenfalls beliebt sind Badetücher aus Frotteestoffen. Besonderes Merkmal des Textilgewebes sind seine Schlingen, durch die ein größeres Volumen des Stoffes entsteht. Dank dieses Volumens kann Frottee relativ viel Flüssigkeit aufnehmen. Unterschieden werden können die Unterarten Walk-Frottier (flauschig auf der Haut, hohe Saugfähigkeit), Zwirn-Frottier (fest im Griff, hoher Massageeffekt), Velours-Frottier (weiche Oberfläche) und Wirk-Frottier (gewirkte statt gewebte Machart, gute Saugfähigkeit, leichte Massagewirkung und Weichheit). Wenn Sie es kuschlig mögen, dürften vor allem Modelle aus Walk- und Velours-Frottier für Sie geeignet sein. Da sie gleichzeitig sehr saugfähig und weich sind, sind sie neben dem Wellness-Einsatz im Bad außerdem tolle Begleiter für die Liege im Schwimmbad.

Mischgewebe

Viele Badetücher bestehen aus einem Mix aus Baumwolle und synthetischen Fasern wie Polyester oder Polyamid. Dadurch trocknen sie schneller als zum Beispiel Varianten aus reiner Baumwolle, was sie zu idealen Begleitern bei Ausflügen an den Strand oder auch in die Sauna macht.

Leinen

Badetücher aus diesem natürlichen und hautfreundlichen Material haben den großen Vorteil, nicht zu fusseln, und sind zudem pflegeleicht und reißfest. Da sie sehr fest sind, hat das Abtrocknen mit ihnen außerdem einen leichten Massageeffekt und fördert dadurch die Durchblutung.

Mikrofasern

Da Badetücher aus Mikrofasern über eingewebte Hohlräume verfügen, sind sie besonders saugfähig, vor allem aber schnell trocknend und zudem antibakteriell. Gleichzeitig haben sie im Vergleich zu anderen Modellen nur ein geringes Trockengewicht und lassen sich sehr klein falten – ideal für alle, die zum Beispiel auf Reisen Platz sparen müssen.

Ein Qualitätsmerkmal kann das Trockengewicht pro Quadratmeter sein: Besonders hochwertige Badetücher sind meist besonders schwer – manche sogar über 600 g/qm. Sie eignen sich besonders für den Wellness-Gebrauch. Ein leichtes Frotteetuch hingegen wiegt in der Regel 400 g/qm. Richtig gemütlich wird es ab 450 g/qm. Aber Achtung: Nur weil ein Badetuch besonders schwer ist, muss es nicht zwangsläufig von bester Qualität sein! Entscheidend ist primär, wie hochwertig und saugfähig der Stoff ist, aus dem es gefertigt wurde.

 

XXL oder mini, gemustert oder uni: Badetücher für jeden Anlass?

Badetücher gibt es nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern auch in den verschiedensten Designs: Von klassischen weißen Modellen mit oder ohne dekorative Bordüre über Varianten in satten Farben wie Marsalarot, Flaschengrün oder Marineblau bis hin zu Mustern wie schmalen oder breiten Streifen, Sternen oder Blumenornamenten reicht die Palette. Überlegen Sie vorab, ob Ihr Badetuch auch mal unterwegs oder vor allem zu Hause zum Einsatz kommen soll, und entscheiden Sie abhängig davon über Optik, Maße und Dicke.

Zu Hause

Wenn Sie eine neue Ausstattung für Ihr Badezimmer brauchen, kann es sich lohnen, auf ein Handtuch-Set zu setzen. Das beinhaltet – von mini bis maxi, vom Waschlappen bis zum Badetuch – nicht nur mehrere Größen, sondern gewährleistet auch ein einheitliches Design. Ein Stapel Badetücher in derselben Farbe wirkt aufgeräumt und ordentlich. Besonders edel wird es mit einem Damastmuster oder einer Bordüre aus Ornamenten am Saum. Einen harmonischen Effekt erreichen Sie auch, wenn Sie Handtücher in verschiedenen Nuancen derselben Farbe miteinander kombinieren und zum Beispiel zu verschiedenen Blautönen greifen. Mit einem Mix aus Komplementärfarben sorgen Sie hingegen für Frische und Lebendigkeit im Bad. Verwöhnen Sie sich im Bad gerne mal selbst mit einem ausgedehnten Wellness-Programm? Dann könnte ein großes, flauschiges Badetuch aus Velours-Frottier das Richtige für Sie sein – mit seinem erhöhten Kuschelfaktor steigert es das Wohlgefühl. Als Schnellduscher sollten Sie vor allem darauf achten, dass Ihr Badetuch besonders saugfähig ist. In diesem Fall könnte ein Modell aus Baumwolle, Walk-Frottier oder einem Mischgewebe etwas für Sie sein. Gegebenenfalls reicht Ihnen ein kleineres und dünneres Badetuch, das Sie sich für ein erstes, grobes Haaretrocknen auch praktisch als Turban um den Kopf wickeln können.

Unterwegs

Wollen Sie sich von Ihrem Badetuch auch mal ins Schwimmbad oder an den Strand begleiten lassen, dann achten Sie darauf, dass Sie von Kopf bis Fuß bequem darauf Platz haben. Besonders komfortabel sind Modelle mit 100 x 180 cm. Geht es Ihnen vor allem darum, weich liegen zu können, empfiehlt sich ein dicker Frotteestoff. Wollen Sie hingegen viel schwimmen, kann es praktischer sein, auf dünnere Modelle aus Baumwolle oder Mischgewebe zu setzen, da sie schneller trocknen. Ein Tipp: Einen höheren Wiedererkennungswert – zum Beispiel im Freibad oder am Strand – hat Ihr Badetuch, wenn Sie zu einem auffälligen Muster oder einer knalligen Farbe greifen. In Wellness-Resorts könnten Sie mit einer solchen Optik jedoch anecken – mit reinweißen Badetüchern oder Hautschmeichlern in milden Erdtönen fügen Sie sich hier bestmöglich ein.

 

Tipps zur Pflege und Reinigung

Badetücher sollten Sie in der Waschmaschine reinigen. Abhängig vom Stoff wählen Sie eine Temperatur zwischen 60 Grad und dem Kochprogramm, um Keime oder Flecken zu beseitigen. Dabei empfiehlt es sich, die Laken separat von Ihrer Kleidung zu waschen. Knöpfe an der Jeans oder Reißverschlüsse können sich in Badetüchern verfangen und das Material aufrauen oder nachhaltig schädigen. Da Badetücher viel Wasser saugen und dadurch sehr schwer werden, sollten Sie außerdem die Waschmaschine nicht zu voll laden, um Schäden an der Trommel zu vermeiden.

Kalkablagerungen im Gewebe machen Badetücher auf Dauer hart und kratzig.Damit Ihre Badetücher kuschelig aus der Wäsche kommen, benötigen Sie jedoch weder Trockner noch Weichspüler: Ein paar Spritzer Essig erledigen den gleichen Job, allerdings auf umweltfreundliche Art. Alternativ können Sie Ihre Handtücher nach dem Trocknen ordentlich durchkneten – auch das macht sie wieder anschmiegsam. Badetücher sind nicht knitteranfällig. Stellen Sie beim Waschgang also ruhig eine hohe Drehzahl ein. Dadurch trocknen die Badetücher am Ende schneller.

Ansonsten gilt, was Sie auch bei Ihrer Garderobe beherzigen sollten: vor jedem Waschgang nach Farbe sortieren. Waschen Sie weiße Badetücher immer nur mit anderer weißer Wäsche und idealerweise mit einem Vollwaschmittel – dadurch beugen Sie unerwünschten Verfärbungen vor. Handtücher mit Mustern oder in kräftigen Farben behalten ihre leuchtende Optik am ehesten, wenn Sie regelmäßig ein Colorwaschmittel verwenden. Auf Bügeln sollten Sie bei Badetüchern verzichten, denn das heiße Eisen drückt die Fasern und Schlingen des Stoffes hinunter und vermindert so dessen Saugkraft.

 

Fazit: So finden Sie das passende Badetuch

Abhängig davon, bei welchen Anlässen Ihr neues Badetuch zum Einsatz kommen soll, ob Sie eher der praktisch veranlagte Schnellduscher sind oder aber auf Wellness im eigenen Bad setzen, sollten Sie Ihre Auswahl treffen. Zusammengefasst noch mal die wichtigsten Tipps und Infos:

  • Große, flauschige Badetücher verlängern mit ihrem Kuschelfaktor das Wohlgefühl. Kleinere und dünnere beziehungsweise leichtere Modelle sind hingegen meist günstiger und reichen für den alltäglichen Gebrauch vollkommen aus.
  • Badetücher aus Velours-Frottier sind besonders weich. Am schnellsten trocknen Modelle aus Mikrofasern, sie sind damit ideale Reisebegleiter.
  • Soll Ihr Badetuch auch auswärts zum Einsatz kommen? An unübersichtlichen Plätzen wie einem großen Schwimmbad finden Sie Ihren Platz leichter wieder, wenn Sie ein Badetuch in einer knalligen Farbe oder einem auffälligen Muster dabei haben.
  • Aufgeräumt und ordentlich wirkt es, wenn bei Ihnen zu Hause ein Stapel Badetücher in derselben Farbe oder zumindest in ähnlichen Farbtönen liegt. Besonders stilvoll sind Modelle mit Bordüren.
  • Könnte ein Handtuch-Set etwas für Sie sein? Damit garantieren Sie im Bad ein einheitliches Design.
  • Badetücher sollten Sie – falls nicht anders angegeben – bei 60 Grad oder heißer waschen und nicht bügeln. Weich werden sie, wenn Sie einen Spritzer Essig in die Maschine geben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?