Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Farbe
Design
  • Bordüre
  • Gemustert
  • Karo
  • Motiv
  • Sterne
  • Streifen
  • Unifarben
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Cawö
  • Dyckhoff
  • Egeria
  • Frottana
  • KAS
  • Möve
  • My Home Selection
  • s.Oliver RED LABEL
  • Seahorse
  • TOM TAILOR
  • Vossen
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Saunatücher

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Saunatücher: Für unbeschwerte Entspannung

 

Die Sauna erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der Wechsel zwischen heiß und kalt hat positive Auswirkungen auf das Immunsystem und ist ein hervorragendes Gefäßtraining. Zudem trägt das Saunen zur Entspannung bei und regt das vegetative Nervensystem an. Ob zu Hause oder in einer öffentlichen Sauna – Saunatücher sind praktisch und schützen das Holz vor Feuchtigkeit. Entdecken Sie bei otto.de Saunatücher in ansprechenden Designs.

 

In bunter Vielfalt erhältlich: Saunatücher für individuelle Ansprüche

 

In unserem breit gefächerten Sortiment finden Sie hochwertig verarbeitete Saunatücher namhafter Hersteller, wie beispielsweise Dyckhoff, Möve und Vossen. Die Handtücher punkten mit hautfreundlichen Materialien in saugstarker und weicher Qualität. Sie sind in unterschiedlichen Größen und in attraktiven Farbegebungen erhältlich, sodass Sie sich für Ihren nächsten Aufenthalt in der Wellness-Oase Sauna Ihr persönliches Lieblingsmodell auswählen können!

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen

 

» Rollo

 

» Tapeten

 

» Teppich

 

» Matratze

 

» Bettdecke

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Decken

 

» Bademantel

 

» Badematte

 

» Handtücher

Saunatuch, Tom Tailor, »Sam«, mit großem Logodruck
Sarong, Vossen, »Tasha«, Klettverschluss zum Verstellen

Saunatuch, Frottana, »Pearl«, mit Perloptik

Saunatuch, Dyckhoff, »Planet«, mit schlichter Bordüre










































Kaufberatung Saunatücher

(K)eine schwitzige Angelegenheit

Wellness für Genießer: Wickeln Sie sich nach einem heißen Saunagang in ein kuscheliges, warmes Saunatuch, damit Sie bei der Ruhephase nach dem Schwitzen so richtig entspannen können. Welche Faktoren für den maximalen Wohlfühlfaktor bei Saunatüchern sorgen, worin die Unterschiede zwischen Bade-, Strand- und Saunatuch liegen und was die Qualitätsmerkmale eines guten Saunatuchs sind, das erfahren Sie in der folgenden Kaufberatung.

  

Inhaltsverzeichnis

Badetuch oder Saunatuch? Wo liegt der Unterschied?
Der Handtuch-Guide: die richtige Größe und das ideale Gewicht
Saunatuch ist nicht gleich Saunatuch: Qualitätsmerkmale
Handtuch-Materialien und ihre Vorteile:
Designvielfalt und Trends: Welches Saunatuch ist für mich das richtige?
Pflegehinweise: So bleibt Ihr Saunatuch schön flauschig
Fazit: So finden Sie das ideale Saunahandtuch

 

Badetuch oder Saunatuch? Wo liegt der Unterschied?

Ob als entspannender Spa-Besuch, als probates Mittel, den Stoffwechsel anzuregen, zur Erkältungsprävention oder als wärmende Schmerztherapie: Saunen liegt voll im Trend. Wichtigstes Utensil für den Saunagang ist das passende Saunatuch, das die Haut vor der heißen Holzbank schützt und Schweiß absorbiert. Im Vergleich zu Bade- oder Duschhandtüchern fällt das Saunatuch meist größer aus – und ist außerdem dicker und fülliger in puncto Materialbeschaffenheit. Dank ihrer XXL-Größe sind Saunatücher besonders gemütlich: Einfach einwickeln und entspannen! Im Vergleich zum Bade- oder Strandtuch haben Saunatücher eine schmalere und längere Form. Sie sorgt dafür, dass das Tuch auf die Saunabänke passt, Ihre Haut weder im Sitzen noch im Liegen die Bank berührt und kein Schweiß auf das Holz tropft. So bleiben die Bänke geschützt und Sie können den Saunagang genießen, ohne sich am heißen Holz zu stören.

 

Der Handtuch-Guide: die richtige Größe und das ideale Gewicht

Das Saunatuch soll in der Regel gleich zwei Funktionen erfüllen: In der Sauna benutzen Sie es als Unterlage – außerhalb ersetzt es die Bekleidung in der textilfreien Wellness-Zone. Ein ideales Saunahandtuch sollte daher eine Mindestlänge von 1,80 m haben, besser aber 2 m lang sein oder auch noch länger (je nach Körpergröße), damit Sie sich in der Sauna auch entspannt zurücklehnen können. Je größer die Liegefläche Ihres Saunatuchs, desto höher der Entspannungsfaktor: Sie können so sicher sein, nicht aus Versehen mit einer heißen Stelle in Kontakt zu kommen. Die Breite eines typischen Saunahandtuchs variiert in der Regel zwischen 70 cm und 1 m. Einige Modelle sind jedoch deutlich voluminöser: Manche Hersteller bieten Saunatücher mit einer Breite von bis zu 1,55 m an. Wer sich in textilfreien Zonen unwohl fühlt, ist mit einem extragroßen Saunatuch, das garantiert alle Körperpartien bedeckt, gut beraten.

Auch das Gewicht des Handtuchs kann stark schwanken. Eine Faustregel: Je höher die Grammzahl, desto hochwertiger ist der Frotteestoff. Ein Gewicht ab 520 Gramm pro Quadratmeter (g/m²) gilt als sehr hochwertig. Ein mittleres Gewicht im Bereich von 400 bis 500 g/m² hat sich jedoch durchgesetzt, denn wenn das Handtuch einmal nass wird, können schwerere Tücher schnell zu schwer werden.

 

Saunatuch ist nicht gleich Saunatuch: Qualitätsmerkmale

Was macht ein Saunatuch qualitativ hochwertig? Die folgenden Punkte helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung:

Saugfähigkeit

Ein Saunahandtuch soll viel Feuchtigkeit in Form von Schweiß und Wasserdampf in den 60 bis 90 Grad heißen Saunen (insbesondere nach einem Aufguss) aufnehmen können, ohne nass und schwer zu werden.

Langlebigkeit

Ihre Handtücher sind trotz stets beachteter Pflegehinweise schnell verwaschen, verformt und ziehen Fäden? Das sind Indizien für eine preisgünstige Herstellung. Achten Sie auf festes Gewebe mit einem Gewicht um die 500 g/m² als Qualitätsmerkmal.

Multifunktionalität

Mit einem einfachen Gummizug, kurzem Klettverschluss oder eingearbeiteten Knöpfen am Bund wird aus dem Saunatuch ein Saunakilt für Männer oder ein Sarong für Frauen. Ein Saunakilt sitzt auf der Hüfte als Shorts-Ersatz bei den Männern, ein Sarong hält bei den Damen nach dem Saunen oder nach Massageanwendungen besonders gut über der Brust als Wickelkleid. Sarong und Kilt gibt es für Pärchen auch im Partnerlook.

 

Handtuch-Materialien und ihre Vorteile:

Baumwolle

Die meisten Saunahandtücher bestehen zu 100 % aus Baumwolle, die zu Frottee verarbeitet wurde. Das Material ist langlebig, saugfähig, kuschelig weich und warm.

Leinen

Saunatücher mit Leinenanteil sind hautfreundlich, wirken kühlend und trocknen schnell. Allerdings sind sie nicht so weich wie solche aus Baumwolle. Hochwertige Saunatücher mit Leinenanteil haben einen sogenannten Doubleface-Charakter, also zwei Funktionsseiten: eine weiche Vorderseite aus Baumwolle mit Soft-Drehung der Fasern und eine Rückseite mit dem Leinenanteil, der einen sanften, kühlenden Massageeffekt hat.

 

Saunatücher gibt es in diversen Designs : einfarbig, mehrfarbig, gestreift oder gekachelt. Auch Prints wie Sterne, Comics oder Sprüche machen Saunatücher zum Hingucker im Spa. Zu den gängigen Modellen gehören außerdem Tücher mit großflächiger Logostickerei oder mit dezenter, farblich abgestimmter oder abgesetzter Bordüre. Saunatücher mit griffiger Hoch- und Tiefstruktur in Walk- oder in Waffelpiqué-Frottee sind ebenfalls eine beliebte Variante.

Tipp: Saunatücher mit ungewöhnlichen Designs werden – anders als einfarbige Klassiker – in öffentlichen Saunalandschaften nicht so schnell mit anderen Tüchern verwechselt. Setzen Sie deshalb am besten auf eine ausgefallene Variante. Wenn Sie ein Tuch nur für Ihre Heimsauna benötigen, können Sie ein schlichtes Modell wählen, das farblich Ihre Badtextilien ergänzt.

Stilsichere Damen wählen ein Saunahandtuch, das zur Farbe ihrer Bademode passt. Besonders angesagt sind derzeit Neonfarben – ein modisches Statement, das garantiert niemand übersieht. Im Trend liegen außerdem zarte Pastelltöne, wie die zwei aktuellen Pantone-Farben „Rosé Quartz", ein zarter Rosa-Ton, und „Serenity", ein blasses Blaulila, beweisen. Ethno-Muster spielen trendmäßig weiterhin ganz vorne mit. Doch auch mit einem Saunatuch mit Animal-Prints in coolen Farben wie Blau oder Grün beziehungsweise einem Batik-Modell sind Sie modisch up to date.

Herren brauchen sich bei der Wahl Ihres Saunatuchs nicht in Zurückhaltung üben. Stilsicherheit beweisen immer noch gedeckte Farben wie Dunkelblau, Steingrau oder Beige, aber auch auffälligere Farben wie ein leuchtendes Türkis oder ein frisches Grün dürfen sein, um Farbe in die Saunalandschaft zu bringen. Bei Saunatüchern dürfen Männer auch einmal auf Rot setzen - ein dunkles Burgund ist sehr modisch.

Tipp: Individuell bestickte Frottierwaren sind groß in Mode. Lassen Sie Ihr Saunatuch mit Ihren Namen oder Ihren Initialen besticken - so ist auch die Verwechslung ausgeschlossen.

 

Pflegehinweise: So bleibt Ihr Saunatuch schön flauschig

Bei der Pflege Ihres Saunatuchs beachten Sie am besten die Herstellerhinweise auf dem Etikett. Grundsätzlich gilt: Erst ab einer Temperatur von 60 Grad erhalten Sie hygienisch reine Wäsche. Bunte Tücher verlieren allerdings bei 95 Grad leicht ihre Farbe, weiße Tücher können Sie dagegen problemlos so heiß waschen.

Tipp 1: Wenn möglich, wählen Sie an Ihrer Waschmaschine die Option „pflegeleicht". So wird die Wäsche nach dem Schleudern mit kaltem Wasser gespült, wodurch sich die Haltbarkeit der Farbe erhöht.

Tipp 2: Verwenden Sie keinen Weichspüler, um Handtücher flauschig zu machen, da das die Saugfähigkeit mindert. Ideal ist die Trocknung im Schleudergang für softe Fasern. Der anschließende Aufenthalt im Trockner bei normaler bis geringer Temperatur lässt Ihr Saunatuch wieder weich werden. Leinenmaterialien sind pflegeleichter und können auch auf der Wäscheleine getrocknet werden, ohne kratzig und hart zu werden.

Tipp 3: Verwenden Sie für Ihre Handtücher kein Bügeleisen, da die flauschigen Baumwollfasern durch das heiße Eisen geglättet werden und die Oberfläche dann stumpf wirken kann. Leinenhandtücher können hingegen bei mittlerer Temperatur gebügelt werden.

 

Fazit: So finden Sie das ideale Saunahandtuch

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Saunatuch für Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse? Im Folgenden finden Sie noch einmal alle wichtigen Punkte die für Ihre Kaufentscheidung wichtig sein könnten im Überblick:

  • Maßarbeit: Ein Saunatuch sollte Ihre gesamte Körpergröße abdecken, damit Sie sich auch mit ausgestreckten Beinen entspannt auf die heißen Saunabänke setzen oder legen können, ohne mit dem Holz in Berührung zu kommen.
  • Nackt, aber angezogen: Sie fühlen sich ganz ohne Bekleidung oft etwas unwohl? Einige Saunatücher haben im Bund einen leichten Gummizug beziehungsweise Klettverschluss oder eingearbeitete Knöpfe zum praktischen Umfunktionieren des Handtuchs zum Wickelkleid oder Kilt.
  • Materialien: Baumwollsaunatücher sind am saugfähigsten, ohne zu beschweren, Leinentücher dagegen kühlen zwischen den Schwitzgängen und sind hautfreundlich. Idealerweise bestehen Saunatücher aus beiden Materialien (Doubleface-Charakter).
  • Pflegehinweise: Achten Sie beim Kauf eines Saunatuchs darauf, dass es für den Wäschetrockner geeignet ist. Das verkürzt nicht nur die Trockenzeit, sondern spart auch Aufwand und Platz auf der Wäscheleine. Zudem wird Ihr Saunatuch so schön flauschig. Bügeln lieber vermeiden, da es die wolligen Fasern glättet.
  • Trends: Saunatücher gibt es in allen Farben und Mustern. Derzeit sind vor allem Ethno-Designs, Animal-Prints, knallige Neonfarben und zarte Pastelltöne angesagt. Individuell bestickte Saunatücher sind nicht nur in Mode, sondern schließen auch jede Verwechslungsgefahr aus.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?