Shopping
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 14526
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
Gardinen nach Räumen
Farbe
Aufhängung
  • Bindebänder
  • Hakenaufhängung
  • Klettband
  • Klettschiene
  • Kräuselband
  • Ösen
  • Schlaufen
  • Stangendurchzug
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Albani
  • Alvi
  • Be Be's Collection
  • CTI
  • Happy Home
  • Herding
  • Home affaire
  • Home Affaire Collection
  • Home Wohnideen
  • My Home
  • Pinolino
  • Roba
Breite
  • bis 60 cm
  • 60 - 130 cm
  • 130 - 140 cm
  • 140 - 180 cm
  • 270 - 300 cm
Höhe
  • 45 - 60 cm
  • 100 - 120 cm
  • 120 - 145 cm
  • 145 - 160 cm
  • 175 - 200 cm
  • 225 - 245 cm
  • 245 - 300 cm
Art
  • Gardine
  • Gardinen-Sets
  • Kindergardine
  • Raffrollo
  • Scheibengardine
  • Schiebegardine
  • Vorhang
Design
  • Farbverlauf
  • Floral
  • Gemustert
  • Motiv
  • Strukturiert
  • Unifarben
Konfektion
  • Fixmaß
Transparenz
  • Transparent
  • Halbtransparent
  • Blickdicht
  • Verdunkelnd
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
Vorhang, my home, »Solana«, mit Ösen (2 Stück)
Vorhang, my home, »Solana«, mit Kräuselband (2 Stück)

Gardine, My Home, »Callao« (2 Stück)

Gardine, my home, »Belem«, mit Kräuselband (1 Stück)














































  • 1
  • 2

  • >

Kaufberatung Kinderzimmergardinen

Vorhang auf für tolle Kindermotive

Draußen ist es noch hell, aber die Schlafenszeit für die Kinder ist bereits gekommen. Damit es im Zimmer schön dunkel ist und die Kleinen in einen erholsamen Schlaf finden, ziehen Sie die Kinderzimmergardinen vors Fenster. Im Nu wird es dunkel und ruhig im Zimmer und schon nach wenigen Seiten aus dem Lieblingsbuch fallen die Augen Ihrer Sprösslinge zu und sie schlummern zufrieden ein. Erfahren Sie hier, wie Sie dem Zimmer mit kindgerechten Vorhängen einen fröhlichen Touch verleihen und welche Varianten bei Groß und Klein beliebt sind.

 

Inhaltsverzeichnis

Farbenfrohes für die Fensterfront: Das macht Kindergardinen aus
Witzige Motive und farbintensive Materialien
Cooles für das Kinderzimmer: Diese Gardinen passen zum Stil
Tipps und Tricks für die Montage von Gardinen
Fazit: Kinderzimmergardinen sorgen für ein fröhliches Flair

 

Farbenfrohes für die Fensterfront: Das macht Kindergardinen aus

Wie schön, dass es in einem Kinderzimmer bunt und fröhlich hergehen kann: Muster, Farben, Spielsachen und Kuscheltiere machen den Raum zu etwas ganz Besonderem. Hier ist erlaubt, was gefällt. Textilien geben dem Zimmer dabei eine wohnliche Note, außerdem erfüllen sie wichtige Aufgaben. Sie nehmen Feuchtigkeit auf und tragen so zu einem positiven Raumklima bei, außerdem halten sie Zugluft fern und sorgen dafür, dass die Wärme im Zimmer bleibt.

Auch Sonneneinstrahlung oder neugierige Blicke halten die schicken Stoffe fern – damit sich Ihr Nachwuchs rundherum wohl. Gardinen und Rollos mit Verdunklungsfunktion sind besonders praktisch für den Mittagsschlaf und dunkeln den Raum in kürzester Zeit ab. Im Unterschied zu Schiebevorhängen und Kinderzimmer-Raffrollos werden Kinderzimmergardinen meist noch klassisch mithilfe von Gardinenstangen aufgehängt.

Kinderzimmergardinen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen: klassisch als lange Schals, aber auch als Raffrollos und Schiebegardinen. Mit kindgerechten Motiven und farbigen Vorhängen verschönern Sie damit im Nu die Fensterfront.

 

Witzige Motive und farbintensive Materialien

Das Weltall, eine aufregende Dschungelsafari oder weiße Wolken am blauen Himmel – die Auswahl an tollen Designs ist vielfältig. Beziehen Sie am besten Ihr Kind in die Wahl des richtigen Motivs mit ein, schließlich wissen Kinder oft ganz genau, was sie mögen. Hier erfahren Sie, welche Materialien und Motive beliebt sind.

Baumwolle: reißfest und robust

Das besonders reißfeste Material wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, überzeugt durch ein geringes Allergiepotenzial und wird deshalb häufig als Gardinenstoff genutzt. Auch nach mehreren Waschgängen bleibt der Baumwollstoff noch ansehnlich. Je dichter die Baumwolle gewebt wird, desto weniger Licht lässt sie hindurch. Feuchtigkeit wird von dem strapazierfähigen Stoff sehr gut aufgenommen, was die Stoffe attraktiv für Schlaf- und Kinderzimmer macht.

Polyester: knittert nicht

Polyester ist eine industriell hergestellte Faser, die sehr gleichmäßig ausfällt und ein ebenmäßiges Erscheinungsbild schafft. Besonders vorteilhaft ist, dass eingefärbte oder bedruckte Fasern auch bei starker Sonneneinwirkung nicht an Farbintensität verlieren. Die leicht schimmernden Stoffe können transparent, halbtransparent oder blickdicht sein, je nachdem wie eng die Fasern verarbeitet werden. Gardinen aus Polyester sind auch unter dem Begriff „Voilé" bekannt.

Baumwoll-Polyester-Gemisch: ein starkes Duo

In einem Gemisch aus Polyester- und Baumwollfasern vereinen sich die positiven Eigenschaften der jeweiligen Fasern. So sind Kunstfasern aus Polyester sehr leicht zu pflegen und trocknen deutlich schneller als Naturfasern aus Baumwolle, diese bringen dafür aber feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften mit sich.

Unifarben und mit Verlauf

Unifarbene Gardinen in Knallfarben wie zum Beispiel in Grün oder Rot setzen tolle Akzente im Kinderzimmer. Besonders wenn die Tapete schon bunt und gemustert ausfällt oder das Zimmer mit auffallenden Kinderzimmermöbeln eingerichtet ist, sollten Sie auf schlichte Verdunklungshilfen setzen: Einfarbige Vorhänge bilden einen guten Kontrast und bringen etwas Ruhe in den Raum. Wer es doch etwas farbiger möchte, kann auch zu Varianten mit Farbverlauf greifen.

Tipp: Für einen harmonischen Eindruck können Sie die Farbe der Gardine zum Beispiel im Teppich, in der Kinderbettwäsche oder in den Accessoires wie beispielsweise in einem Sitzsack oder Kindersofa aufgreifen.

Gemustert mit Motiv

Freche Vögelchen, detaillierte Häuserzeilen oder auch Busse, Bahnen und Flugzeuge: Bei gemusterten Gardinen finden sich allerlei Motive auf den Stoffen wieder. Dabei können diese nur einzeln und versetzt aufgedruckt sein oder auch den kompletten Vorhang zieren.

Beliebte Abbildungen sind auch Motive aus der Natur wie Pflanzen und Tiere, die in kindgerechtem Design gehalten sind. Sind Film- und Märchenfans unter Ihrem Nachwuchs, können Sie den kleinen Mädchen und Jungen auch mit zauberhaften Vorhängen mit Sternchen-, Prinzessinnen- oder Piratenmotiven eine Freude machen.

Tipp: Für viele Kinderzimmervorhänge gibt es sogar eine Altersempfehlung, die als Orientierung bei der Wahl des richtigen Motivs dienen kann.

 

Cooles für das Kinderzimmer: Diese Gardinen passen zum Stil

Meist lässt sich im Kinderzimmer schon ein bestimmter Stil ausmachen. Hier sehen Sie, welche Gardinen zu welchem Look passen:

Königreich im Kinderzimmer

Mag Ihr Kind es verspielt, sind Motive wie Blümchen, Schmetterlinge, Prinzessinnen oder Szenen vom Ponyhof beliebt. Warme Farben wie strahlendes Pink, leuchtendes Lila und royales Königsblau passen wunderbar zu farbenfrohen Kindertapeten und lassen kleine Herzen höherschlagen.

Actionreicher Spielespaß

Wenn Ihr Nachwuchs es gerne abenteuerlich mag, das Zimmer in frischen Farben wie Grün, Gelb, Blau und Weiß eingerichtet ist und Jugendmöbel in hellem Holz oder schlichtem Weiß zu finden sind, passen Gardinen mit aufgedruckten Fußballern, witzigen Handabdrücken, Tieren oder auch Szenen einer Baustelle.

 

Tipps und Tricks für die Montage von Gardinen

  • Im Kinderzimmer gelten andere Gesetze: Vorhänge sind zum Dahinterverstecken da, Hochbetten zum Rumklettern und Teppiche prima zum Einrollen. Damit die Gardinen aber an Ort und Stelle bleiben, können Sie mit diesen Tipps die Stoffe sicher anbringen:Greifen Sie im Kinderzimmer lieber zu einer robusten Anbringung. Seilspanngarnituren sehen zwar hübsch aus, wenn es wild hergeht, sollten die Vorhänge aber lieber an Gardinenstangen oder Schienen montiert werden.
  • Es gibt auch spezielle Gardinenstangen für Kinder, die in bunten Farben und mit witzigen Endstücken versehen sind.
  • An Dachschrägen können Sie Vorhänge auch mit zwei Gardinenstangen befestigen, die Sie oberhalb und unterhalb des Fensters anbringen.

 

Fazit: Kinderzimmergardinen sorgen für ein fröhliches Flair

Mit farbenfrohen Kinderzimmergardinen peppen Sie den Raum im Handumdrehen auf. Sehen Sie hier noch einmal zusammengefasst, was die bunten Stoffe ausmacht:

  • Textilien im Kinderzimmer sorgen für ein positives Raumklima, halten Wärme im Inneren und schützen vor Sonnenstrahlung und Einblicken.
  • Sie können zwischen verschiedenen Varianten wie beispielsweise langen Schals, Verdunklungs- und Raffrollos sowie Schiebegardinen wählen.
  • Atmungsaktive Baumwolle, pflegeleichtes Polyester oder ein Gemisch aus beidem sind beliebte Materialien. Zu gern gewählten Motiven zählen unter anderem Tiere und Pflanzen, Autos, Prinzessinnen und Piraten.
  • Im Kinderzimmer sollten Sie auf eine sichere Anbringung achten. Gardinenstangen zum Bohren sind hier gut geeignet und halten kleinen Kinderhänden stand.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?