Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83078 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€-Versandkosten bis 31.12.2017 sichern
Bodenstaubsauger
Farbe
Marke
  • AEG
  • Bosch
  • Dirt Devil
  • Fakir
  • Gorenje
  • Hanseatic
  • Hoover
  • Miele
  • Numatic
  • Omega
  • Philips
  • Privileg
  • Rowenta
  • Sebo
  • Severin
  • Siemens
  • Thomas
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Aktion
  • Unser Tipp!
Ausstattung
  • Mit Beutel
Energieeffizienz
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Leistung
  • Bis 1.500 Watt
  • Über 2.000 Watt
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Staubsauger mit Beutel

 

Tipps & Ratgeber rund um Reinigen & Waschen gibt es auf unserem Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen und Reinigen:

 

» Waschmaschinen

 

» Waschtrockner

 

» Trockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschinen

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

Siemens Bodenstaubsauger synchropower VS06T212

Privileg Staubsauger, 600 W, Energieeffizenzklasse: A

Siemens Bodenstaubsauger synchropower VS06A111, Energieklasse A

Hanseatic Staubsauger, mit Beutel, 1000 Watt, grün



























Kaufberatung Staubsauger mit Beutel

Schmutz zuverlässig und gründlich entfernen

Besuch hat sich angekündigt und Sie möchten Ihre vier Wände in aufgeräumtem Zustand präsentieren? Dann ist Hausputz angesagt. Staubsauger mit Beutel befreien Teppiche, Böden und Möbel schnell von Schmutz, Flusen und Krümeln. Die leistungsstarken Haushaltshelfer sorgen mit bewährter Technik für Sauberkeit, arbeiten leise und sind einfach zu handhaben. Dieser Ratgeber zeigt, auf welche Ausstattungsmerkmale und Leistungsdaten Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie das richtige Modell für Ihren Haushalt finden.

 

Inhaltsverzeichnis

Beutelstaubsauger: Flächen und Fugen ruck, zuck reinigen
Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale für effiziente Saugkraft
Dieser Bodenstaubsauger mit Beutel passt zu Ihrem Haushalt
Fazit: Staubsauger mit Beutel als bewährte Reinigungskräfte

 

Beutelstaubsauger: Flächen und Fugen ruck, zuck reinigen

Staubsauger mit Beutel gehören zu den bewährtesten Haushaltsgeräten. Mit den effektiven Saubermachern entfernen Sie gründlich und in kurzer Zeit Schmutz von Textil- und Hartböden. Dank Wechseldüsen und Saugkraftregulierung lassen sich die Geräte flexibel an verschiedene Untergründe anpassen und reinigen so auch Polstermöbelfugen oder Vorhänge. Der aufgesaugte Schmutz sammelt sich hygienisch in einem dichten Beutel, den Sie verschlossen entsorgen können – das ist für Allergiker ein großer Vorteil. Bei einem Staubsauger ohne Beutel bleibt beim Entleeren des Auffangbehälters und beim Reinigen des Geräts ein Kontakt mit dem Staub nicht aus. Bodenstaubsauger mit Beutel sind günstiger in der Anschaffung und im Betrieb geräuschärmer als ihre Pendants mit Zyklontechnologie.

 

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale für effiziente Saugkraft

Für ein möglichst müheloses und kostengünstiges Saubermachen sollten Sie beim Kauf eines Beutelstaubsaugers auf folgende Kriterien achten.

Leistung und Energieeffizienz

Die Watt-Angabe steht für die Leistungsaufnahme des Saugers im Betrieb, nicht für die Saugleistung. Mehr Watt bedeuten also nicht, dass ein Gerät besonders gründlich reinigt, sondern beeinflussen vor allem die Energieeffizienzklasse. Diese reicht von A (sehr sparsam) bis zu G (verbrauchsintensiv). Ein Gerät der Klasse A benötigt bis zu zwei Drittel weniger Strom als ein energiehungriger Sauger – das kann auf der Stromrechnung jährlich mehr als 10 € Ersparnis ausmachen.

Reinigungsklasse

Die Reinigungsklasse steht für die maximale Staubaufnahmeleistung und wird ebenfalls mit Kennziffern von A bis G angegeben. Bei Teppichen beträgt sie in der Klasse A 91 % und bei Hartböden 100 %. Mit jeder weiteren Abstufung nehmen die Geräte vier beziehungsweise drei Prozentpunkte weniger Schmutz auf – bei Klasse G also nur noch 67 beziehungsweise 82 %.

Abluftfilter

Ein gutes Filtersystem, das die Ausblasluft so gründlich wie möglich von Partikeln befreit, ist für Allergiker ein Muss – besonders effizient ist die HEPA-Technik (High Efficiency Particulate Air Filter). Über den Wirkungsgrad geben die Staubemissionsklasse (A ist die beste) und die Filterklassen Auskunft. Für Allergiker empfehlen sich Sauger der Filterklasse HEPA 13. Mehr darüber erfahren Sie in den Tipps zur Staubsauger-Wahl für Allergiker.

Staubbeutelvolumen und Wechselanzeige

Je mehr Schmutz in den Beutel passt, desto seltener müssen Sie ihn austauschen. Ein Volumen von rund 2,5 l ist guter Durchschnitt, XL-Beutel fassen etwa 4 l. Eine Wechsel- beziehungsweise Staubfüllanzeige weist auf volle Beutel hin – der rechtzeitige Austausch gewährleistet, dass die Saugkraft konstant bleibt.

Düse und Wechselaufsätze

An einer umschaltbaren Universal-Bodendüse lassen sich für glatte Böden in aller Regel Rollen und eine Bürste ausklappen. Zusätzliche Wechselaufsätze für Polster, Fugen und Tierhaare erweitern das Einsatzspektrum des Saugers beträchtlich.

Aktionsradius

Ein großer Aktionsradius – Kabellänge plus Reichweite der Saugdüse – trägt vor allem in großen Wohnungen maßgeblich zur komfortablen Handhabung des Beutelsaugers bei. Müssen Sie ständig die Steckdose wechseln und sich wegen eines zu kurzen Saugrohrs verrenken, wird das Staubsaugen zur Mühsal. Mit etwa 10 m Aktionsradius fahren Sie in der Regel gut.

 

Dieser Bodenstaubsauger mit Beutel passt zu Ihrem Haushalt

Für welchen Sauger Sie sich entscheiden, hängt maßgeblich von Ihren Wohnverhältnissen und Putzgewohnheiten ab. Preislich gilt: Kompakte, leistungsstarke Beutel-Bodenstaubsauger gibt es schon ab 50 €, Modelle mit ausgeklügeltem Filtersystem für Allergiker und reichhaltigem Zubehör können um einiges mehr kosten. Im Folgenden einige Empfehlungen.

Art des Bodens und Saugfrequenz

Liegt in Ihrer Wohnung ausschließlich Teppiche, sollten Sie auf eine gute Teppich-Reinigungsklasse achten. Spezielle Parkettdüsen schonen Holzfußböden. Vielsauger profitieren doppelt von großen Staubbeuteln Sie sparen sich die Zeit für den Wechsel und reduzieren die Kosten für den Beutelkauf. Je häufiger Sie saugen, desto relevanter wird auch die Energieeffizienzklasse. Mit Geräten der Klasse A fällt die Stromrechnung niedriger aus und Sie tun etwas für die Umwelt.

Singlehaushalt

Für kleine Wohnungen genügt ein kompakter Beutelstaubsauger mit einem Aktionsradius, der auch deutlich unter 10 m liegen kann. Parkhilfen ermöglichen ein platzsparendes Verstauen des Saugers. In sehr beengten Einzimmerappartements kann ein schlanker Handstaubsauger ebenfalls eine gute Wahl sein.

Wohnungen

In etagenfreien Wohnungen erleichtern schnell umschaltbare Kombi-Bodendüsen und mindestens 7 m lange Stromkabel ein zügiges Durchsaugen von Zimmern mit Hart- und Textilböden. Zusätzliche Tierhaar- beziehungsweise Turbobürsten verbessern das Reinigungsergebnis in Haushalten mit Hunden und Katzen. Je häufiger Sie Möbel, Vorhänge und schmale Nischen aussaugen, desto eher macht sich ein umfangreiches Sortiment an Wechseldüsen bezahlt. Achten Sie für einen guten Arbeitsfluss auch auf eine möglichst bequem verstellbare Saugkraftregulierung, zum Beispiel durch einen Schieberegler oder Knopf am Saugrohrgriff.

Häuser mit mehreren Etagen

Ein robuster Tragegriff, leichtläufige Rollen und ein geringes Gewicht erhöhen den Komfort beim Saugen über mehrere Stockwerke. Rückenschmerzen beugen Sie außerdem durch ein leichtgängiges Teleskoprohr vor, das sich an Ihre Körpergröße anpassen und sich schnell weiter ausfahren lässt, um zum Beispiel unter Möbeln oder auf Treppenstufen zu saugen.

 

Fazit: Staubsauger mit Beutel als bewährte Reinigungskräfte

Beutelstaubsauger leisten gute Reinigungsdienste im Haushalt. Allergiker profitieren gegenüber beutellosen Modellen vom kontaktfreien Staubsammeln und -entsorgen sowie sehr effektiven Filtersystemen für die Abluft. Es gelten folgende Kaufempfehlungen:

  • Für Haushalte mit Teppich eignen sich Geräte mit der Textil-Reinigungsklasse A oder B. Für empfindliche Parkettböden gibt es spezielle Bodendüsen für eine schonende Reinigung.
  • Vielsauger sparen durch eine gute Energieeffizienzklasse (A oder B) Strom und durch XL-Beutel Folgekosten.
  • Für Singlehaushalte reichen kleine, wendige und gut verstaubare Sauger. Der Aktionsradius kann hier problemlos geringer als 10 m ausfallen.
  • In Wohnungen erleichtern schnell verstellbare Kombi-Bodendüsen sowie lange Stromkabel mit mindestens 7 m Länge das Durchsaugen von Zimmern mit Hart- und Teppichböden. Zusätzliche Düsen für Tierhaare und Polstermöbel machen sich bei entsprechendem Bedarf schnell bezahlt.
  • Häuser mit mehreren Etagen lassen sich rückenschonend mit leichten, gut tragbaren Beutelstaubsaugern reinigen. Achten Sie auch auf leichtgängige Teleskopsaugrohre.

 

—————————————————————————————————————————————————————————

Häufige Themen bei Staubsaugern mit Beutel

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?