Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Marke
  • Oral-B
  • Panasonic
  • Philips Sonicare
  • Xavax
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Munddusche

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen, Reinigen und der Körperpflege:

 

» Waschmaschinen

 

» Waschtrockner

 

» Trockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschinen

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

 

» Parfum

Oral-B Reinigungssystem WaterJet mit Munddusche

Philips Sonicare Airfloss HX8211/02, Wiederaufladbarer AirFloss

Panasonic Elektrische Munddusche EW1211W845

Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8431/02, Zur elektrischen Zahnzwischenraumreinigung, pink











Kaufberatung Mundduschen

Gesunde Zähne für ein schönes Lächeln

Schon als Kinder lernen wir, morgens und abends die Zähne zu putzen. Doch reicht dies meist nicht aus, um sich ein Leben lang an rundum schön gepflegten Zähnen zu erfreuen. Damit keine Ablagerungen entstehen, ist es auch wichtig, die Zahnzwischenräume von Verunreinigungen zu befreien. Dank Mundduschen, deren Wasserstrahl gezielt und wirkungsvoll zwischen den Zähnen spült, haben Plaque und Bakterien im Mundraum weniger Chancen. Finden Sie für sich die passende Munddusche und genießen Sie ein frisches und hygienisches Mundgefühl.

 

Inhaltsverzeichnis

Verbesserung der täglichen Zahnpflege
Mundduschen: von handlich bis multifunktional
Worauf Sie beim Kauf Ihrer Munddusche achten sollten
Die richtige Munddusche für Ihre Zahnpflege
Mundduschen richtig anwenden und pflegen
Fazit: Langfristige Erhaltung Ihrer Zahn- und Mundgesundheit

 

Verbesserung der täglichen Zahnpflege

Genauso wichtig wie die Pflege der freiliegenden Zahnoberflächen mit der Zahnbürste ist die Reinigung der schwer zugänglichen Zahnzwischenräume. Neben Zahnseide gibt es Zahnstocher oder auch Interdentalbürsten, mit denen man die Zahnzwischenräume reinigen kann.

Die Munddusche kann ergänzend dazu eingesetzt werden: Mithilfe eines Wasserstrahls, der mit hohem Druck aus der Düse kommt, können Sie Speisereste und Ablagerungen auch an schwer zugänglichen Stellen mühelos entfernen und somit Karies, Zahnfleischentzündungen und anderen Zahnkrankheiten vorbeugen. Anders als bei der Zahnreinigung mit Zahnseide wird dabei auch das Zahnfleisch angenehm massiert und schonend gepflegt. Besonders bei eng stehenden Zähnen, aber auch für Implantat-, Prothesen- oder Zahnspangenträger sind Mundduschen daher besonders empfehlenswert. Für frischen Atem lassen sich die meisten Mundduschen mit Mundwasser in verdünnter Form befüllen.

 

Mundduschen: von handlich bis multifunktional

Mundduschen werden in diversen Kombinationen, Formen und mit verschiedenen Funktionen und Technologien angeboten – ob als stationäres Center, Reisemunddusche oder Kombination aus Munddusche und elektrischer Zahnbürste.

Stationäre und tragbare Mundduschen

Mundduschen werden in der Regel direkt über einen Stromanschluss oder mit einem aufladbaren Akku betrieben. Es gibt zwei verschiedene grundsätzliche Bauweisen: Bei den stationären Mundduschen sitzt der Wassertank im Standgerät und ist durch einen Schlauch mit dem Handgerät verbunden. Das Fassungsvermögen des Tanks liegt hier bei 400 bis 600 ml. Mehrere Ersatzdüsen komplettieren meist das Reinigungssystem. Bei den kompakteren tragbaren Modellen ist der Wasserbehälter im Griff enthalten und fasst häufig nicht mehr als 150 ml.

Der in der Stärke einstellbare, pulsierende Wasserstrahl der Munddusche sorgt dafür, dass auch die schmalen Räume zwischen den Zähnen gut gereinigt werden. Viele Modelle bieten zwei Reinigungsmodi: Der Einfachstrahl ermöglicht eine gezielte Reinigung der Zahnzwischenräume, und der rotierende Mehrfachstrahl massiert sanft das Zahnfleisch.

Batteriebetriebene Reisebegleiter

Eine Reisemunddusche mit Wasserbehälter im Handgerät ist besonders klein und platzsparend konzipiert: Den Handgriff mit integriertem Wassertank auseinanderziehen, mit Wasser befüllen und es kann losgehen. Nach der Reinigung wird das Restwasser ausgeschüttet und die Munddusche für den Transport wieder zusammengeschoben. So passt sie problemlos in Ihre Tasche oder in den vollen Koffer. Dank Batteriebetrieb sind Sie mit dieser mobilen Munddusche unterwegs unabhängig von Steckdosen.

Innovative Mikro-Luftblasen-Technologie

Mundduschen mit innovativer Mikro-Luftblasen-Technologie vermischen Wasser mit Druckluft. Ein spezieller Filter reinigt die Luft, mit welcher der Wasserstrahl auf dem Weg zur Düsenspitze angereichert wird. Dabei entstehen feinste Luftbläschen, die anaerobe, also ohne Sauerstoff lebende Plaque-Bakterien angreifen und so eine wesentliche Ursache von Zahnfleischentzündungen bekämpfen sollen. Der Wasserdruck kann stufenweise justiert und so Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Zwei-in-eins-Modelle

Mit einem Zahnpflegecenter haben Sie die gesamte Mundhygiene in einem Gerät. Solche Zwei-in-eins-Modelle kombinieren die exzellente Putzleistung einer elektrischen Zahnbürste mit dem Spüleffekt einer Munddusche, die eine gezielte Reinigung zwischen den Zähnen ermöglicht. Verschiedene Aufsteckteile, die einfach auf das Handstück gesetzt werden, sorgen für eine gründliche Pflege der Zahnoberflächen sowie der interdentalen Bereiche oder erreichen sanft massierend eine gesunde und stärkende Durchblutung des Zahnfleisches.

 

Worauf Sie beim Kauf Ihrer Munddusche achten sollten

Beim Kauf einer Munddusche sollten Sie besonderes Augenmerk auf die verschiedenen Funktionen des Geräts legen und überlegen, ob sie zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Im Folgenden erfahren Sie, was die unterschiedlichen Funktionen enthalten.

Mono- und Mehrfachstrahl

Standard-Mundduschen mit nur einem ununterbrochenen Wasserstrahl dienen der gezielten Grundreinigung und Spülung von Zahnzwischenräumen, während der Effekt von pulsierenden oder rotierenden Wasserstrahlen noch effizienter ist. Eine Frequenz zwischen 800 und 1.500 Impulsen in der Minute erzeugt eine pulsierende Klopfwirkung. Sie erhöht nicht nur den Reinigungseffekt, sondern dient ebenso wie die Drehbewegung von rotierenden Wasserstrahlen der Massage des Zahnfleischs.

Einstellbare Druckstufen

Der Druck des Wasserstrahls sollte grundsätzlich verstellbar sein, damit Sie empfindliches Zahnfleisch vor einem zu harten Strahl bewahren können. Bei einigen Modellen sind nur voreingestellte Stufen wählbar, andere Modelle arbeiten stufenlos. Ein weicherer Wasserstrahl benötigt zwar etwas mehr Zeit für die Reinigung, ist jedoch sanfter zum Zahnfleisch.

Tipp: Bei empfindlichem Zahnfleisch sollten Sie zunächst weich anfangen und erst bei gestärktem Zahnfleisch eine härtere Strahleinstellung vornehmen.

Geeigneter Wassertank

In der Handhabung spielt der Wassertank eine wichtige Rolle. Für einen Reinigungsprozess von 30 Sekunden sollte der Wasserbehälter mindestens reichen, besser noch für eine Minute. Liegt das Fassungsvermögen unter 160 ml, müsste der Tank bei einem Durchgang also mindestens noch einmal aufgefüllt werden. Möchten Sie mit Mundwasser für frischen Atem sorgen, wählen Sie einen Tank, der mit einer Mischung aus Wasser und Mundwasser gefüllt werden darf. Achten Sie hier auf die Herstellerangaben.

Stationär oder mobil

Bietet Ihr Badezimmermöbel genügend Platz und soll die Munddusche von mehreren Personen regelmäßig genutzt werden, eignen sich leistungsstarke stationäre Modelle mit direktem Stromanschluss. Bei ihnen sind auch mehrere Aufsteckbürsten im Lieferumfang enthalten. Für den rein stationären Einsatz können Sie auch sogenannte Mundpflegecenter mitsamt einer elektrischen Zahnbürste verwenden. Dank ihrer Bauweise verfügen Standgeräte über eine starke Pumpleistung und einen ausreichenden Wasservorrat. Für größere Flexibilität und bei kleinem Platzangebot bieten sich tragbare aufladbare Ausführungen mit einer handlichen Größe der Ladestation oder batteriebetriebene Handgeräte mit integriertem Tank an. Da die Lebensdauer von Akkus begrenzt ist, sollten sie auswechselbar sein.

 

Die richtige Munddusche für Ihre Zahnpflege

Mundduschen sorgen für gesundes Wohlempfinden und Frischegefühl in Ihrem Mund – ob Sie nur prophylaktisch Ihre Zahnzwischenräume reinigen, eine Zahnfleischmassage genießen oder ganz gezielt Zahnersatz, Implantate oder Zahnspangen pflegen möchten.

Verbesserte Zahngesundheit

Bei Kindern sowie jungen oder älteren Erwachsenen: Als Ergänzung zur täglichen Zahnpflege kann eine Munddusche mit ihrem zielgerichteten Monostrahl helfen, die Zahngesundheit zu erhalten. Besonders wenn sich zu eng stehende Zähne nur unzulänglich oder gar nicht mit Zahnseide und Interdentalbürsten reinigen lassen, ist ein solches Gerät dank einfacher Handhabung eine gute Alternative. Unterwegs und zwischendurch, etwa um nach einem Businesslunch ein gepflegtes Mundgefühl zu genießen oder Mundgeruch zu vermeiden, ist eine praktische mundwassergeeignete Reisemunddusche von großem Wert.

Festsitzende Zahnspangen

Besonders an festen kieferorthopädischen Zahnspangen können sich leicht Speisereste absetzen, die sich mit der Zahnbürste häufig nicht rückstandslos beseitigen lassen. Sehr nützlich kann hier eine pumpstarke stationäre Munddusche mit pulsierendem Wasserstrahl sein, der sowohl die Zahnzwischenräume gut erreicht als auch die Drähte sowie Brackets wirksam abspülen kann.

Zahnersatz und Implantate

Insbesondere bei Brücken oder Implantaten sind die unterschiedlichen Abstände unter Kronen oder Zahnersätzen mit herkömmlicher Zahnseide allein oft nur schwer zu erreichen. Für die gründliche Reinigung der pflegeintensiven Zähne empfiehlt sich daher eine leistungsstarke Munddusche mit verschiedenen Strahl- und Druckmodi sowie großem Wassertank.

Zahnfleischpflege

Speziell bei empfindlichem oder entzündetem Zahnfleisch kann eine Munddusche mit Mikro-Luftblasen-Technologie den Bakterien die Lebensgrundlage entziehen. Das Wasser-Luft-Gemisch erreicht durch den sanft-rotierenden Strahl problemlos den Zahnfleischrand sowie die Zahnfleischtaschen, wo es Plaque und Essensreste entfernt.

 

Mundduschen richtig anwenden und pflegen

Die Munddusche sollten Sie sowohl morgens als auch abends nach dem Zähneputzen benutzen. Dadurch werden Beläge und Speisereste zunächst gelockert und lassen sich dann leichter wegspülen. Verletzungen am Zahnfleisch können Sie vorbeugen, indem Sie zunächst die niedrigste Druckeinstellung und erst nach einer Eingewöhnungszeit eine höhere Stufe wählen. Der Wasserstrahl sollte zuerst rechtwinklig zur Zahnachse und hin zur Zahnkrone gelenkt werden. Danach können Sie ihn vorsichtig zum Zahnfleischrand hin richten, um dort die mikrobiellen Beläge zu entfernen.

Eine Munddusche sollte regelmäßig gepflegt und gereinigt werden, damit sich keine Keime im Schlauch, in der Düse und insbesondere im Tank bilden können. Mithilfe spezieller Reinigungslösungen sollten Mundduschen einmal im Monat durchgespült und desinfiziert werden. Zudem ist es empfehlenswert, den Wasserbehälter nach der Benutzung vollständig zu entleeren und unter fließendem Wasser zu säubern. Bei vielen Modellen lassen sich die Tanks abnehmen und im Geschirrspüler reinigen.

 

Fazit: Erhaltung Ihrer Zahn- und Mundgesundheit

Ob Sie Ihre tägliche Zahnpflege mit einer Munddusche noch effizienter und nachhaltiger gestalten wollen oder spezifische Reinigungsanforderungen haben – wenn Sie auf gepflegte Zähne und frischen Atem großen Wert legen: Hier finden Sie die passende Munddusche für Ihre Bedürfnisse:

  • Erhalt gesunder Zähne: Komfortable Einzelgeräte oder Zwei-in-eins-Modelle mit integrierter Zahnbürste komplettieren Ihre tägliche Zahnpflege. Durch stationäre Mundduschen mit mehreren Ersatzdüsen werden schon Kinder an diese Reinigungsmethode gewöhnt.
  • Zahnspangenreinigung: Besonders Mundduschen mit pulsierendem Wasserstrahl entfernen Speisereste auch an Stellen, die Sie mit der Zahnbürste nicht erreichen können.
  • Zahnersatzpflege: Für pflegeintensive Zähne mit Implantaten und Kronen eignen sich Mundduschen mit unterschiedlichen Druckeinstellungen und großem Wasservorrat.
  • Zahnfleischmassage: Mundduschen mit Mikro-Luftblasen-Technologie vermindern die Bakterienbildung am Zahnfleischrand, und sanfte Rotationsstrahlen massieren das Zahnfleisch.
  • Zahnhygiene für unterwegs: Kompakte batteriebetriebene Mundduschen passen in jeden Reisekoffer und ermöglichen unabhängig von einer Stromquelle eine gepflegte Mundhygiene.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?