Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Marke
  • Beem
  • Carl Schmidt Sohn
  • ELO
  • Fissler
  • GSW
  • Krüger
  • Silit
  • Stoneline
  • Tefal
  • Tv Werbung
  • WMF
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Kochfeldart
  • Elektro
  • Gas
  • Induktion
Material
Durchmesser
  • Sets
  • Ø 16 - 20 cm
  • Ø 21 - 24 cm
  • Ø 25 - 29 cm
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Schnellkochtöpfe

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Schnellkochtöpfe – Vitamine schonend behandeln

 

Schnellkochtöpfe bieten zahlreiche Vorzüge in der privaten oder auch professionellen Küche. Zeitgemäße Modelle sind induktions- und spülmaschinengeeignet. Aber das sind gerademal die rein praktischen Argumente. Mindestens gleichermaßen bedeutend ist die vitaminschonende Zubereitung der Speisen. In schnelllebigen Zeiten, bleibt gerade dieser nahrhaft gesundheitsdienliche Aspekt bisweilen auf der Strecke. Hinzu kommt die Bedeutung der Energieeffizienz. Beim Thema der Schnellkochtöpfe steht Schnelligkeit für die nicht zu unterschätzende Strom- oder Gasersparnis. Eine umfangreiche Produktpalette bieten wir Ihnen online hier auf otto.de.

 

Schnellkochtöpfe – alles unter Kontrolle

 

Elo, Beem, Fissler und viele weitere Qualitätsmarken führen wir für Ihre Ansprüche bei OTTO. Zahlreiche Modelle verfügen sogar über integrierte Displays, auf denen die Innentemperatur oder der Garzustand überwacht werden können. Timer helfen optisch oder akustisch, die Garzeit zu kontrollieren. Geschmackvolle und gehaltvolle Speisen bereiten Sie mit diesen Küchenhelfern aus unserem Sortiment.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Schnellkochtopf-Set, incl. Ersatzdichtungsring und Einsatz, »Praktika Plus XL«, ELO

GSW Schnellkochtopf, Edelstahl, Induktion, »JUNIOR«

Tefal Schnellkochtopf »Secure 5 Neo«, Edelstahl, Induktion

BRATmaxx Energiespartopf, Keramik 6 Liter, smaragdgrün



























Kaufberatung Schnellkochtöpfe

Kochen im Zeitraffer 

Der Arbeitstag war lang und jetzt muss eilig etwas Essbares her? Wer heutzutage unter Zeitdruck etwas kochen möchte, gerät schnell in Versuchung, zum Fertiggericht zu greifen. Dabei gibt es eine deutlich gesündere Möglichkeit, Speisen fix zuzubereiten: per Schnellkochtopf. Über folgende Themen rund um den cleveren Küchenhelfer sollten Sie informiert sein: 

 

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Vorteile bietet ein Schnellkochtopf
Gibt es verschiedene Varianten von Schnellkochtöpfen?
Das erste Mal: Was ist anders?
Was Sie beim Kauf beachten sollten
Tipps und Tricks für Pflege und Reinigung
Typische Gerichte für den Schnellkochtopf 
Fazit: So finden Sie einen passenden Schnellkochtopf

 

Diese Vorteile bietet ein Schnellkochtopf

Ein Schnellkochtopf baut in seinem Inneren Druck auf. Damit dieser Druck entstehen kann, wird der Topf mit einem speziellen Schraubdeckel luftdicht verschlossen. Das Wasser, das in seinem Inneren verdampft, kann nicht entweichen und der Druck erhöht sich. Der hohe Druck erhöht wiederum den Siedepunkt des Wassers, der im Normalfall bei 100 Grad Celsius liegt. Dadurch können Sie Speisen bei einer höheren Temperatur garen und das Essen ist schneller fertig. Bis zu 70 % der herkömmlichen Garzeit lassen sich durch dieses Verfahren einsparen. Wenn Sie den Herd danach gleich wieder ausschalten, können Sie zudem Ihren Energieverbrauch um bis zu 70 % reduzieren.

 

Gibt es verschiedene Varianten von Schnellkochtöpfen?

Es gibt zahlreiche weitere Bezeichnungen für Schnellkochtöpfe, beispielsweise Dampfdrucktopf, Drucktopf oder Dampfkochtopf. Der französische Physiker Denis Papin erfand bereits im Jahr 1679 den Papinschen Topf – allerdings für den Einsatz im Labor.

Die meisten Modelle sind aus Edelstahl gefertigt und mit einem isolierenden Kunststoffgriff an Deckel und Topf versehen. Auch das Prinzip der modernen Schnellkochtöpfe ist bei allen Modellen ungefähr das gleiche: Ein erhöhter Druck führt zu einem höheren Siedepunkt und dadurch zu schnellerem Garen. Die Töpfe haben üblicherweise einen Rand, der nach außen gebogen ist und Aussparungen aufweist. Dank seiner Gummiringdichtung lässt sich der Deckel darauf luftdicht befestigen.

Zum Lieferumfang von Schnellkochtöpfen gehören meist verschiedene Einsätze, die es zum Beispiel ermöglichen, dass das Essen nicht mit dem Kochwasser in Berührung kommt, sondern lediglich im Dampf gart. Durch das schnelle Dampfgaren bleiben mehr wertvolle Vitamine und Mineralstoffe erhalten als beim herkömmlichen Kochen.

 

Das erste Mal: Was ist anders?

Beim ersten Versuch kann es etwas beängstigend sein, mit hohem Druck zu kochen. Würden Sie den Topf öffnen, obwohl er noch unter Druck steht, würden Wasserdampf und Kochwasser herausschießen und Sie könnten sich daran verbrühen. Allerdings verfügen die Töpfe mittlerweile über eine durchdachte Sicherheitstechnik, die derartige Verletzungen nahezu ausschließen soll.

Im Deckel des Kochtopfs ist zusätzlich zum Regelventil ein Sicherheitsventil eingebaut. Es verhindert, dass sich ein zu hoher Druck aufbauen kann. Die Verriegelung sollte mit den Ventilen gekoppelt sein und sich nur öffnen lassen, wenn im Topf kein Druck mehr herrscht.

Ob der Topf richtig verschlossen ist, hören Sie in der Regel durch das Geräusch des Einrastens. Bei manchen Modellen schaltet zudem eine Anzeige im Griff von Rot auf Grün, bevor sich im Topf Druck aufbauen kann.

 

Was Sie beim Kauf beachten sollten

In Ihrer Küche steht ein Induktions- oder ein Gasherd? Dann achten Sie bei dem Schnellkochtopf Ihrer Wahl unbedingt auf die Herstellerangaben zur Herdart. Viele, aber eben nicht alle Dampfkochtöpfe sind für jede Herdart geeignet.

Eine andere wichtige Angabe ist das Fassungsvermögen der Töpfe. Für einen Zweipersonenhaushalt beispielsweise reicht ein 4-l-Topf aus. Für eine vierköpfige Familie lohnt sich dagegen die Investition in ein Modell, das mindestens 6 l fasst.

Wenn Sie sich zwischen zwei Topfgrößen nicht entscheiden können, sollten Sie eher die größere wählen. Die Ventile brauchen nämlich etwas Luft, um richtig funktionieren zu können. Ein großer, nicht komplett befüllter Schnellkochtopf wird Ihnen keine Probleme bereiten. Ein kleiner, der zu voll ist, dagegen schon.

 

Tipps und Tricks für Pflege und Reinigung

Da die Töpfe in der Regel aus Edelstahl bestehen, sind sie einfach zu spülen. Meistens sind sie sogar für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Damit auch der Deckel in die Spülmaschine darf, müssen Sie den Dichtungsring entfernen, häufig auch Ventile oder Griffe. Beachten Sie in dem Zusammenhang die Angaben des Herstellers.

Am ehesten verschleißen wird der Dichtungsring. Manche Hersteller liefern daher einen Ersatzring praktischerweise gleich mit. Ob der Dichtungsring ausgetauscht werden muss, merken Sie daran, dass er hart wird. Spätestens nach zwei Jahren sollten Sie die Dichtungen Ihres Schnellkochtopfs auf jeden Fall auswechseln. Welche Ersatzteile wo nachzubestellen sind, erfahren Sie bei den meisten Modellen in der Gebrauchsanweisung.

 

Typische Gerichte für den Schnellkochtopf 

Mit einem Schnellkochtopf lassen sich diverse Speisen zubereiten – typischerweise Kartoffeln, Reis, Nudeln und Hülsenfrüchte, aber auch Fleisch, Fisch und Suppen. In der Regel stehen beim Dampfkochtopf zwei Garstufen zur Auswahl: Fisch und Gemüse, die etwas weniger Energie benötigen, bereiten Sie am besten mit der ersten Garstufe zu. Die Temperatur im Topf bleibt dann etwas niedriger als bei der zweiten Garstufe, die sich für Kartoffeln, größere Fleischstücke und Hülsenfrüchte eignet. Die Garzeiten verkürzen sich bei der ersten Stufe um etwa die Hälfte, bei der zweiten Stufe auf etwa ein Drittel der normalen Garzeit.

Sind keine unterschiedlichen Garstufen erforderlich, müssen Sie die Bestandteile des Gerichts nicht zwingend hintereinander zubereiten. Dem Trend zum wasser- und topfsparenden Kochen à la One-Pot-Pasta und Co. entsprechend, können Sie auch ein komplettes Hauptgericht gleichzeitig im Schnellkochtopf zubereiten. Denkbar sind neben leckeren Nudelgerichten beispielsweise Paella, Curry-Linsen-Eintopf mit Lamm oder Kerbelrisotto mit Lachs. Sogar Pannacotta können Sie in einem Schnellkochtopf zubereiten.

 

Fazit: So finden Sie einen passenden Schnellkochtopf

Alles Wissenswerte zum Schnellkochtopf noch einmal auf einen Blick:

- Durch Druckaufbau erhöht sich der Siedepunkt der Flüssigkeit im Topf, wodurch die Speisen schneller garen.

- Aufgrund einer ausgeklügelten Sicherheitstechnik müssen Sie nicht befürchten, dass Ihnen der Dampfdrucktopf trotz sachgemäßen Gebrauchs „explodiert“.

- Schnellkochtöpfe eignen sich zur Zubereitung einer Vielzahl von Speisen. In ihm können Sie Gemüse schonend garen und auch große Mengen Fleisch deutlich schneller und energiesparender zubereiten als in gewöhnlichen Töpfen.

- Ihr Schnellkochtopf sollte über verschiedene Garstufen verfügen und lieber etwas größer sein als zu klein.

- Damit Sie kein Risiko beim Kochen eingehen, sollten Sie den Topf immer den Herstellerangaben entsprechend reinigen und den Dichtungsring auf eventuellen Verschleiß hin überprüfen. Spätestens nach zwei Jahren sollten Sie den Dichtungsring austauschen.

Fühlen Sie sich nun fit für den Umgang mit einem Schnellkochtopf? Dann können Sie jederzeit im Handumdrehen ein Menü zaubern, das dazu noch gesund ist.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?