Shopping
0€
100 Tage Zahlpause ›
Ohne Aufpreis später zahlen
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 84656 angeben
Farbe
Marke
  • Black + Decker
  • Bosch
  • Bosch Professional
  • Dremel
  • Einhell
  • Güde
  • Holzmann-Maschinen
  • Matrix
  • Metabo
  • Metabo Professional
  • Scheppach
  • Skil
  • Worx
  • Zipper
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Kreissägen

 

Kreissägen für jeden Bedarf – natürlich bei OTTO!

 

Ob für den Profi oder den Heimwerker - Praktische und leistungsstarke Kreissägen gibt es in einer Vielzahl von Leistungsstärken und für viele verschiedene und anspruchsvolle Anwendungszwecke. Im Online-Shop von OTTO finden Sie unterschiedliche Kreissägen in allen erdenklichen Varianten – zum Beispiel als Handkreissäge, Tischkreissäge, Wippkreissäge oder sogar als Minihandkreissäge!

 

Kreissägen – so macht die Arbeit gleich besonders viel Spaß!

 

Starke und sichere Kreissägen sind eine wirklich praktische Erfindung, denn sie erleichtern das handwerkliche Leben in allen nur denkbaren Bereichen und das schon seit Jahrzehnten, Egal, ob Sie nun ein kleines Werkstück bearbeiten möchten oder sich auch schon an größere Projekte wagen, wir bieten Ihnen Kreissägen in allen erdenklichen Varianten und von namhaften Herstellern, zum Beispiel Einhell, Bosch, Metabo oder Skil.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminöfen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppen

 

» Farben

 

» Verblendsteine & Paneele

 

» Badmöbel

 

» Duschen

 

» Badewannen & Whirlpools

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Bosch Tischkreissäge »PTS 10«
Bosch Handkreissäge »PKS 66 AF«

Bosch Handkreissäge »PKS 55 A« inkl. Sägeblatt

Einhell Handkreissäge »TC-CS 1400«







































Kaufberatung Kreissägen

Starke Sägen für geschickte Handwerker

Sie haben sich eine neue Kücheneinrichtung gekauft und wollen diese selbst montieren. Für die Tür des Einbaugeschirrspülers benötigen Sie jedoch noch eine exakt passende Platte mit einem sauber geschnittenen Rand. In diesem Fall ist eine Kreissäge unverzichtbar. Nur damit sägen Sie die Platte präzise und gerade, ohne dass der Schnitt ausreißt. Kreissägen gibt es in verschiedenen Ausführungen: von flexiblen Handkreissägen über Tischkreissägen bis hin zu Wippkreissägen. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, was die verschiedenen Typen von Kreissägen auszeichnet und auf welche Ausstattungsmerkmale es beim Kauf ankommt.

 

Inhaltsverzeichnis

Vorteile leistungsstarker Kreissägen
Bauformen – die passende Kreissäge für Ihre Werkstatt
Die Eigenschaften von Kreissägen
Welche Kreissäge passt zu Ihnen?
Individuelle Projekte – die eigene Kreissäge im praktischen Einsatz
Fazit: Präzise schneiden mit Kreissägen

 

Vorteile leistungsstarker Kreissägen

Eine Werkstatt ohne Sägen ist kaum vorstellbar. Je nach Einsatzzweck gibt es unterschiedliche Modelle. Zu den Kreissägen zählen dabei prinzipiell Sägen, die mit einem kreisrunden rotierenden Sägeblatt ausgestattet sind. Wie bei Stichsägen und Bandsägen treibt ein Elektromotor dieses Sägeblatt an. Dabei ragt immer nur ein Teil des Sägeblatts heraus. Der Rest ist sicher abgedeckt.

Alle Kreissägen zeichnen sich durch ein besonders präzises und gerades Schnittbild aus, unabhängig davon ob Sie sich für eine Handkreissäge, Tischkreissäge oder Wippkreissäge entscheiden. Auch wenn Kreissägen in der Regel beim Schneiden von Holz zum Einsatz kommen, lassen sie sich mit einem passenden Sägeblatt meist auch für den Schnitt von anderen Materialien wie Metall, Keramik oder Kunststoff verwenden.

 

Bauformen – die passende Kreissäge für Ihre Werkstatt

Mit welcher Säge Sie Ihre Arbeiten erledigen möchten, hängt nicht nur von den Platzverhältnissen in Ihrer Werkstatt ab. Je nach Bedarf können Sie unter verschiedenen Modellen wählen.

Handkreissäge: kompakt und flexibel

Handkreissägen zeichnen sich vor allem durch ihre Mobilität aus. Sie lassen sich dort einsetzen, wo ein sauberer Schnitt benötigt wird. Eine Säge dieser Bauart ist mit einer kleinen Platte ausgestattet, die sich unmittelbar an der Maschine befindet. Die Antriebswelle treibt das Sägeblatt direkt an und ermöglicht so eine kompakte Bauweise. Daher nimmt eine Handkreissäge auch in einer kleinen Werkstatt nicht viel Platz ein.

Bei einer Handkreissäge wird die Maschine über das zu bearbeitende Werkstück geführt. Eine Führungsschiene verhindert dabei, dass der Schnitt schief wird oder misslingt. Ein spezieller Blattschutz sorgt zudem für ein sicheres Arbeiten. Er verhindert, dass sich Teile und Späne lösen und herumfliegen. Dieser bewegliche Schutz wird beim Sägen durch das Werkstück automatisch zurückgeschoben.

Als Arbeitsgrundlage kann bei einer Handkreissäge ein stabiler Tisch dienen. Sie benötigen neben der Maschine nur ein paar Schraubzwingen, um die Schiene und das Werkstück stabil am Tisch zu befestigen. Handkreissägen kosten zwischen 50 und 280 €.

Tischkreissäge: stabil und leistungsstark

Tischkreissägen sind knie- und rückenschonend und verfügen über eine etwa 40 x 60 cm große Arbeitsplatte, in deren Mitte das zu schneidende Werkstück zu platzieren ist. Dieses wird über die Platte in Richtung Sägeblatt geführt. Die Größe der Arbeitsplatte erlaubt auch das Schneiden von Balken, Brettern oder Platten.

Tischkreissägen unterscheiden sich zum Beispiel durch die erreichbare Schnitttiefe, die zwischen 60 und 80 mm liegt. Viele Modelle bieten zudem eine stufenlose Schrägstellung bis zu einem Winkel von 45 Grad an, höherwertige Varianten sogar noch mehr. Darüber hinaus verfügen sie über ein robustes Untergestell für einen sicheren Stand und bieten ferner einen Anschluss, der das Absaugen anfallender Sägespäne ermöglicht. Je nach Ausführung kosten Tischkreissägen zwischen 80 und 920 €.

Eine Tischkreissäge mit Parallelanschlag ermöglicht exakte 90-Grad-Schnitte. Wenn Sie jedoch auch schräge Winkel oder Gehrungsschnitte machen wollen, benötigen Sie ein Modell mit einem Winkelanschlag. Dieser wird mit einer Schiene direkt am Tisch befestigt. Mithilfe einer Skala können Sie ihn dann auf den gewünschten Winkel einstellen.

Wippkreissäge: Brennholz sicher selbst schneiden

Wer Brennholz für seinen Kaminofen selbst machen will, greift zu einer Wippkreissäge. Da ungeschnittene Meterware in der Regel 10 bis 20 % günstiger ist als ofenfertiges Holz, können Sie große Brennholzscheite kaufen und dann selbst auf die passende Größe zuschneiden.

Bei einer Wippkreissäge wird das Holzstück zunächst in eine U- oder V-förmige Wippe eingelegt. Diese Wippe wird dann in Richtung des durch eine Abdeckung geschützten Sägeblatts bewegt. Dadurch kommt das Sägeblatt aus seiner Abdeckung und schneidet das Holzstück ? ohne Verletzungsgefahr. Selbst wenn das Holz verkantet, kann es nicht unkontrolliert zurückschlagen. Wippkreissägen kosten zwischen 280 und 880 €.

 

Die Eigenschaften von Kreissägen

Die Wahl der richtigen Kreissäge trägt maßgeblich zu guten Arbeitsergebnissen bei. Folgende Eigenschaften sind wichtige Kriterien bei der Kaufentscheidung.

Leistung

Die typische Leistung einer Handkreissäge bewegt sich zwischen 1.000 und 1.400 W. Mini-Handkreissägen sind handlicher, haben mit 400 bis 600 W aber auch weniger Leistung. Tischkreissägen liefern meist eine Leistung zwischen 1.000 und 3.000 W, in Einzelfällen auch bis zu 4.200 W.

Gewicht

Ebenso wie bei der Leistung fällt das Gewicht von Kreissägen sehr unterschiedlich aus. Mini-Handkreissägen wiegen nur 2 bis 3 kg, normale Handkreissägen etwa das Doppelte und Tischkreissägen auch schon einmal gut 100 kg. Das hohe Gewicht schränkt zwar die Transportmöglichkeiten etwas ein, verbessert aber die Stabilität und damit die Sicherheit des Geräts.

Sägeblätter

Sägeblätter für Kreissägen werden mit drei Werten beschrieben. Der erste gibt den Durchmesser des Sägeblatts an, der zweite den Durchmesser der Bohrung und der dritte die Zahl der Sägezähne. Je größer der Durchmesser eines Sägeblatts ist, desto geringer ist die maximale Drehzahl. Kleinere Sägeblätter drehen sich schneller und eignen sich für Holz, Kunststoff und Metall.

Mineralfaserplatten sind empfindlicher und sollten mit einer niedrigeren Drehzahl und einem größeren Sägeblatt geschnitten werden. Auch die Zahl der Zähne ist wichtig: Sägeblätter mit 16 bis 24 Zähnen eignen sich für schnelle Schnitte, ergeben aber ein relativ grobes Schnittbild. Sägeblätter mit 36 bis 48 Zähnen bieten eine Mischung aus gutem Vorschub und sauberem Schnitt. Sägeblätter mit noch mehr Zähnen eignen sich für härtere Materialien und sorgen dennoch für einen sauberen Schnitt.

Schnitttiefe

Die maximale Schnitttiefe ist abhängig von dem zu schneidenden Material und schwankt meist zwischen 10 und 85 mm. Besonders leistungsstarke Tischkreissägen erreichen auch Schnitttiefen von bis zu 150 mm. Die Schnitttiefe sollte stufenlos einstellbar sein.

Weitere Kaufkriterien

Weitere wichtige Kaufkriterien sind ein einstellbarer Gehrungswinkel, der es erlaubt, den Schnittwinkel zu ändern, die Möglichkeit, einen Staubsauger anzuschließen, damit Sie staubfrei arbeiten können, und - bei Handkreissägen - zusätzliches Zubehör wie eine Führungsschiene.

 

Welche Kreissäge passt zu Ihnen?

Kreissägen schneiden sauber und schnell. Es gibt sie sicherlich auch für Ihren Einsatzzweck und Bedarf. Der folgende Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie passenden Modells.

Anfänger

Sie sind handwerklich noch ein Anfänger, wollen aber trotzdem gelegentlich Holz gerade und ohne ausgerissene Ränder schneiden? Dann profitieren Sie von einer Mini-Handkreissäge, die Sie mitnehmen und schnell einsetzen können.

Hobbyhandwerker

Für ambitionierte Hobbyheimwerker bietet sich zum einen eine kompakte Handkreissäge an, die sich leicht transportieren und aufbauen lässt. Im Zusammenspiel mit einem stabilen Tisch, mehreren Zwingen und einer Führungsschiene ermöglicht sie präzise Schnitte. Wer dagegen eine Werkstatt besitzt und dort Platz für eine stabile Maschine hat, greift zu einer Tischkreissäge, die sich durch hohe Leistung und sichere Bedienung auszeichnet.

Profis

Profis greifen je nach mobilem oder stationärem Einsatzzweck entweder zu einer hochwertigen Handkreissäge, die sie überhallhin mitnehmen können, oder zu einer leistungsstarken Tischkreissäge mit Extrafunktionen wie hinzuklappbaren Tischverlängerungen. Damit lassen sich auch große Bretter und Balken leicht zuschneiden.

Brennholzzuschnitt

Anwender wiederum, die selbst Brennholz machen wollen, sind mit einer Wippkreissäge gut beraten. Sie bietet maximale Sicherheit beim Schneiden des Brennholzes für den eigenen Ofen.

 

Individuelle Projekte – die Kreissäge im praktischen Einsatz

Wer eine eigene Kreissäge besitzt, ist unabhängig von Standardmaßen und -materialien sowie von Handwerkern. Viele interessante Projekte lassen sich mit wenig Aufwand und der passenden Kreissäge in Eigenregie umsetzen. Im Folgenden ein paar Beispiele.

Sie wollen ein Möbelstück wie ein Regal oder ein Schränkchen selbst bauen: Dazu benötigen Sie lediglich das passende Holz aus dem Baumarkt oder dem Fachhandel. Erstellen Sie erst einen Plan, schneiden Sie die Bretter dann in der richtigen Größe zu und montieren Sie zuletzt Ihr individuelles Möbelstück. Für die meisten Do-it-yourself-Projekte ist eine Handkreissäge das Mittel der Wahl.

Der Baumarkt hat keinen passenden Carport im Programm oder der örtliche Schreiner ist zu teuer? Dann bauen Sie sich selbst einen Unterstellplatz für Ihr Auto. Alternativ können Sie mit einer Kreissäge auch einen Fertigbausatz an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Eine Küche von der Stange ist Ihnen nicht spannend genug? Auch hier profitieren Sie von einer Handkreissäge mit Führungsschiene oder einer Tischkreissäge, da Sie nur damit wirklich gerade und saubere Schnittkanten hinbekommen.

 

Fazit: Präzise schneiden mit Kreissägen

Schluss mit unsauberen und ausgerissenen Holzschnitten. Moderne Kreissägen sorgen dafür, dass die von Ihnen zu verarbeitenden Materialen sauber und präzise geschnitten werden, und sind darüber hinaus leicht und sicher zu bedienen. Hier noch einmal die wichtigsten Punkte, die Sie vor dem Kauf beachten sollten:

  • Handkreissägen sind flexibel und kompakt, lassen sich leicht transportieren und fast überall einsetzen, ohne dass Sie dazu eine eigene Werkstatt benötigen. Dadurch eignen sie sich für Anfänger, ambitionierte Heimwerker, aber auch für Profis, die viel unterwegs sind. Sie kosten zwischen 50 und 280 €.
  • Tischkreissägen sind mit einem stabilen Tisch ausgestattet und haben eine hohe Leistung. Sie sind durch ihre Bauweise besonders knie- und rückenschonend. Tischkreissägen sind die beste Lösung für ambitionierte Hobbyheimwerker sowie Profis mit eigener Werkstatt und kosten zwischen 80 und 920 €.
  • Wippkreissägen sind für das sichere Schneiden von Brennholz konzipiert. Hier sind sie durchaus anderen Sägen in ihrem Konzept voraus. Sie kosten zwischen 280 und 880 €.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?