Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06.2016! ›
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit dem Code 84865.
Marke
  • Beckmann
  • Bellissa
  • Bm Massivholz
  • Gah Alberts
  • Karibu
  • Km Meeth Zaun Gmbh
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Lieferzeit
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Zäune

 

Gartenzäune – sinnvoll Abgrenzungen

 

Unterschiedlichste Gartenzäune mitsamt dem notwendigen Zubehör bieten wir Ihnen bei OTTO. Zierlattenzaun, Maschendrahtzaun oder auch die Gabione – die Möglichkeiten, wie Sie einen Sichtschutz und die Eingrenzung Ihrer Privatsphäre im Garten schaffen können, sind äußerst umfangreich. Ganz nach individuellen Wünschen und Vorstellungen entscheiden Sie sich von exklusiv und ungewöhnlich bis solide und bodenständig. Alles für Heimwerker und Gartenfreunde hier auf otto.de.

 

Gartenzäune zwischen Optik und Sicherheit

 

Gartenzäune sind der zierende Rahmen für Ihren Außenbereich. Einerseits möchten Sie in gewissen Bereichen vor Blicken geschützt sein - andererseits soll der Garten keinesfalls vollkommen blickdicht sein. In manchen Fällen besitzt der Zaun mehr Symbolcharakter, in anderen wiederum schützt er vor ungebetenen Gästen oder Eindringlingen. Produkte von KM Meeth Zaun, Schellenberg, Joda und zahlreichen weiteren Marken entdecken Sie hier bei uns.

Zaun: »Einzelstabmatte anthrazit« Breite: 200 cm (in 3 Höhen)
Zaunpfosten für Einzel- und Doppelstabmatten anthrazit (in 3 Höhen)

Zaun »Einzelstabmatte grün« Breite: 200 cm (in 3 Höhen)

Gartenzaun Zaunelement gerade, weiß (in 2 Größen)







































Kaufberatung Zäune

Die schöne Umrandung für Ihr Zuhause

Treten Sie ein! Ein Gartenzaunbegrüßt jeden Besucher und ist die Visitenkarte eines schönen Grundstücks. Wo sonst lässt sich mit dem Nachbarn über die neuesten Vorkommnisse in der Gegend so gut plaudern wie am Gartenzaun? Neben der sichtbaren Begrenzung Ihres Grundstücks erfüllen Zäune vor allem repräsentative und praktische Aufgaben: Sie sind Schmuckstücke, die Ihr Grundstück umranden und zugleich optisch aufwerten. Mit folgenden Tipps finden Sie den passenden Zaun für Ihr Grundstück:

 

Inhaltsverzeichnis

Gartenzäune: mehr als nur eine Grundstücksbegrenzung
Von formschön bis zweckmäßig – welcher Zaun ist der richtige?
So bauen Sie Ihren Zaun fachgerecht auf
Wie viel Pflege benötigt ein Gartenzaun?
Fazit: Ein schöner Gartenzaun schmückt jedes Grundstück

 

Gartenzäune: mehr als nur eine Grundstücksbegrenzung

Die Zeiten, in denen ein Zaun aus Maschendraht als triste Grenzmarkierung oder zum Schutz vor ungebetenen Vierbeinern diente, sind längst vorbei. Heute gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen, die den Bedürfnissen eines jeden Grundstücksbesitzers gerecht werden. Ob Sie sich nun vor allzu neugierigen Blicken schützen möchten, um mehr Privatsphäre zu genießen, ob Sie Langfingern das unerlaubte Eindringen erschweren oder Ihr Eigentum optisch aufwerten wollen – ein Grundstück ohne Umzäunung ist für die meisten Menschen hierzulande unvorstellbar. Dazu signalisiert es jedem ganz praktisch die Grenze zwischen öffentlichem und privatem Besitz.

Auch hat schon so mancher Zaun als Friedensstifter bei Streitigkeiten mit dem Nachbarn geholfen. Denn wo das eine Grundstück aufhört und das andere beginnt, sorgt häufig für Unstimmigkeiten unter Eigentümern. Die Einfriedung durch einen Zaun markiert eindeutig Grundstücksgrenzen und sorgt für Klarheit.

Bei kleineren Grundstücken oder beengten Bereichen im Garten hat der Zaun einen weiteren Vorteil. Er nimmt im Vergleich zu Mauern oder Hecken nur wenig Platz in Anspruch. Bedenken Sie auch, dass Heckenpflanzen wesentlich mehr Pflege benötigen, da sie in regelmäßigen Abständen mit der Heckenschere zurechtgestutzt werden müssen. Das kostet Zeit und, wenn Sie für diese Arbeiten einen Gärtner beauftragen, auch Geld.

Sie möchten einen Zaun als Sichtschutz aufstellen? Dann sollten Sie sich an gewisse Bestimmungen halten, die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ausfallen. In den meisten Fällen dürfen Zäune mit einer Höhe bis zu 120 cm genehmigungsfrei aufgestellt werden, das bedeutet, ein Bauamt muss nicht benachrichtigt werden. Bevor Sie jedoch einen Sichtschutzzaun errichten, informieren Sie sich über die genehmigungsfreie Zaunhöhe. Denn ignorieren Sie die Gesetze, kann im schlimmsten Fall das Bauamt den Rückbau der gesamten Zaunanlage verlangen.

 

Von formschön bis zweckmäßig – welcher Zaun ist der richtige?

Bei der Wahl der Umzäunung können Sie sich an Ihrer Nachbarschaft orientieren. Extravagante Formen, die nicht zum Straßenbild passen, können manchmal unharmonisch wirken. Vielleicht wählen Sie also ein regionaltypisches und bereits häufiger verwendetes Modell. Sie können sich jedoch auch ganz bewusst für einen optischen Stilbruch entscheiden, wichtig ist dabei jedoch, dass der Zaun zur Architektur Ihres Hauses passt. Folgende Zaunvarianten lassen sich unterscheiden:

Holzzaun

Die Beliebtheit von Holzzäunen ist ungebrochen. Aufgrund der großen Designvielfalt, des natürlichen Erscheinungsbildes und ihrer hohen Nachhaltigkeit stehen diese Grundstücksbegrenzer bei vielen Eigentümern hoch in Kurs. Optisch passt ein Holzzaun im natürlichen Stil besonders gut zu rustikalen, ländlichen Häusern. Durch seine Wandelbarkeit lässt er sich – zum Beispiel weiß lackiert – aber auch wunderbar in andere Wohnwelten integrieren.

Jägerzaun

Der Jägerzaun ist ein Klassiker, der gerne in etwas ländlicheren Vororten mit vielen Einfamilienhäusern oder auch einmal vor alten Bauernhäusern steht. Typisch für ihn ist sein Rautenmuster, weswegen er in manchen Regionen Scheren- oder Kreuzzaun genannt wird.

Palisadenzaun

Der Palisadenzaun besticht wie der Jägerzaun mit urigem Charme und lässt sich auch als Ur-Vater der Zaunkonstruktionen beschreiben. Er besteht aus runden oder flachen Lanzen, die senkrecht an zwei waagerechten Palisaden befestigt werden – die Verbindungsart ist also einfach, aber dennoch stabil. Die Enden der Lanzen sind wie beim Jägerzaun leicht angespitzt.

Lattenzaun

Der Lattenzaun überzeugt mit Geradlinigkeit. Schlicht, gut, günstig – so lässt sich ein einfacher Lattenzaun treffend bezeichnen. Die rechteckigen und senkrecht ausgerichteten Holzlatten, die an zwei waagerechten Holzlatten befestigt werden, sorgen für die nötige Stabilität. Stehen die senkrechten Holzlatten sehr eng aneinander, eignet sich ein Lattenzaun auch als Sichtschutz.

Sichtschutzzaun

Der Sichtschutzzaun bewahrt die Privatsphäre. Die Zaunelemente bestehen entweder aus großen Brettern oder aus Einzellatten, die blickdicht aneinandergereiht sind. Auch verflochtene Weiden schützen vor ungewollten Blicken. Ein begrünter Sichtschutzzaun hält nicht nur neugierige Blicke fern, auch der Schall wird durch ihn absorbiert. Zur Bepflanzung eignen sich Rang- und Kletterpflanzen wie Wilder Wein oder Efeugewächse.

Metallzaun

Ein Metallzaun verleiht Ihrem Grundstück zeitlose Eleganz. Egal ob aus Stahl, Edelstahl oder Schmiedeeisen, eine Umzäunung aus Metall besticht durch moderne Optik, Langlebigkeit und Stabilität. Durch die unterschiedlichen Materialien, die bei der Herstellung verwendet werden, existiert bei Metallzäunen eine große Preisspanne. Die Umzäunung Ihres Grundstückes mit einem schmiedeeisernen Zaun ist im Vergleich zu einem Stabmattenzaun wesentlich kostenintensiver.

Schmiedezaun

Der Schmiedezaun verkörpert die repräsentativste und edelste Variante unter den Grundstücksbegrenzungen. Durch seine individuelle Formgebung und angebrachten Ornamente wirkt er wie ein Statussymbol seiner Besitzer. Standesgemäß umschließt er Grundstücke, auf denen alte Jugendstil- oder Gründerzeitvillen stehen. Doch auch bei modernen Neubauten kommt ein Schmiedezaun gut zur Geltung.

Edelstahlzaun

Der Edelstahlzaun besticht durch zeitlose Eleganz und hohe Qualität. Er ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, jedoch können ihm Wind und Wetter nichts anhaben, sodass Sie lange an ihm Freude haben werden.

Stabmattenzaun

Der Stabmattenzaun, der sich durch schmale, vertikale Streben auszeichnet, erobert viele Wohngebiete und ist schon längst kein „Zaungast" mehr. Vor allem in Neubaugebieten erfreut er sich großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn seine formgebende Leichtigkeit, Stabilität und Haltbarkeit machen ihn zu einem wahren Allrounder. Zudem ist er kostengünstig und lässt sich schnell und einfach montieren.

Maschendrahtzaun

Der Maschendrahtzaun ist die wohl bekannteste und auch kostengünstigste Variante, wenn Sie Ihr Grundstück umzäunen möchten. Das zumeist feuerverzinkte oder kunststoffummantelte Maschengeflecht ist luftig, witterungsbeständig und lässt sich unkompliziert an Zaunpfählen um ein Grundstück spannen.

Kunststoffzaun

Wenn Sie etwas Modernes und Pflegeleichtes suchen, ist ein Kunststoffzaun das Richtige für Sie. In vielen Gärten fügt sich ein Zaun aus diesem Material ideal in das moderne Gesamtbild ein. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Kunststoffzäune sind nicht nur witterungsbeständig und dadurch sehr langlebig, sie sind auch unempfindlich gegen UV-Strahlung. Auch können Sie bei einem System aus Kunststoff auf Reparaturarbeiten verzichten – Kunststoffzäune können nicht verfaulen oder verrosten. Es gibt sie in vielen ansprechenden Ausführungen und Farben. Sie können sich zwischen unterschiedlichen Kunstholzfarben wie Kiefer, Lärche oder Mahagoni entscheiden, oder Sie wählen zwischen klassischen Farben wie Weiß, Grün oder Grau.

 

So bauen Sie Ihren Zaun fachgerecht auf

Die Montage von einfachen Zaunsystemen kann jedem engagierten Hobbyhandwerker mit Leichtigkeit gelingen. Wichtig ist dieexakte undstabile Ausrichtung der Zaunpfosten. Im wahrsten Sinne des Wortes „steht und fällt" mit ihnen die gesamte Konstruktion.

Die Zaunpfosten sollten deshalb mit einem Fundament aus Beton senkrecht im Erdreich verankert sein. Bei Holzpfählen sollte der Beton nur die Seiten umschließen und der untere Teil des Pfostens auf einem Kiesbett stehen. Es verhindert, dass sich herabfließendes Wasser zwischen Beton und Holz staut und dadurch Fäulnis entsteht. Beliebt sind auch sogenannte Bodenanker oder Einschlaghülsen aus Metall. Durch diesen konstruktiven Schutz kommen Holzpfosten erst gar nicht mit dem feuchten Erdreich in Berührung. Sie werden senkrecht in das Fundament gesteckt.

Nach der Aushärtung des Betons können die Zaunpfosten mithilfe einer Mauerschnur und einer Wasserwaage exakt ausgerichtet und dann mit Schrauben befestigtwerden. Anschließend sind nur noch die einzelnen Zaunelemente durch Schrauben mit den Pfosten zu verbinden werden.

Die Montage von größeren Elementen oder komplizierten Toren ist dagegen aufwendig und sollte lieber von Fachleuten ausgeführt werden.

 

Wie viel Pflege benötigt ein Gartenzaun?

Die Pflege eines Gartenzauns ist heutzutage kaum der Rede wert. Trotzdem hängt es vom Material und von der Lage ab, wie oft ein Zaun behandelt werden sollte. Grundsätzlich reicht zum Reinigen grober Verschmutzungen eineBürste und für die Feinarbeiten ein Schwammmit einer milden Seifenlauge.

Jährliches Lackieren, Lasieren oder Imprägnieren von Holz- oder Metallzäunen ist mittlerweile nicht mehr nötig, denn sie sind bereits ab Werk so gut vorbehandelt, dass die Zäune problemlos 10 bis 15 Jahre ohne einen neuen Anstrich glänzen. Moderne Zäune aus Kunststoff, Edelstahl oder vollverzinkte beziehungsweise pulverbeschichtete Metallvarianten kommen sogar ohne jegliche Pflege aus – lebenslang.

 

Fazit: Ein schöner Gartenzaun schmückt jedes Grundstück

Erst mit einem passenden Bilderrahmen kommt das Motiv eines Gemäldes richtig zur Geltung. Genauso verhält es sich mit dem Gartenzaun um Ihr Grundstück: Ein Zaun umschmeichelt Ihr Haus und wertet das zugehörige Grundstück auf. Neben seiner ansprechenden Optik erfüllt ein Zaun aber auch eine praktische Funktion: Er dient als Grundstücksbegrenzung, bewahrt Ihre Privatsphäre und die Ihrer Nachbarn und bietet zudem Schutz vor ungebetenen Vierbeinern. Durch die große Vielzahl an Formen, Materialien und Preisen gibt es für jeden Hausbesitzer das richtige Modell. Worauf Sie beim Kauf eines Gartenzauns achten sollten, lesen Sie hier noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Entscheiden Sie sich für einen Gartenzaun, der nicht nur Ihnen gefällt, sondern auch optisch zu Ihrer direkten Nachbarschaft passt, wirkt das Gesamtbild besonders harmonisch. Stimmen Sie jedoch den Stil des Gartenzauns auf die Architektur Ihres Hauses ab, falls Sie sich bewusst für einen optischen Bruch entscheiden.
  • Entscheiden Sie sich für ein Material, das Ihrer Vorstellung von Optik, Pflege und Kosten entspricht. Wägen Sie dabei ab, ob der Zaun hauptsächlich praktische oder auch repräsentative Aufgaben erfüllen soll.
  • Holzzäune im natürlichen Stil, wie Jäger- oder Palisadenzäune, passen besonders gut zu rustikalen, ländlichen Wohnwelten und stehen oftmals in Vororten mit vielen Einfamilienhäusern. Durch seine Wandelbarkeit lässt sich der Holzzaun, zum Beispiel weiß lackiert, aber auch wunderbar in andere Wohnwelten integrieren. Besonders edel – speziell vor Altbauten – wirkt ein Schmiedezaun. In Neubaugebieten sind dagegen Stabmattenzäune äußerst beliebt. Wer etwas Modernes, vor allem aber Pflegeleichtes sucht, ist mit einem Kunststoffzaun gut beraten.
  • Falls Sie nicht handwerklich geschickt sind oder sich für eine komplizierte Konstruktion mit Toren entschieden haben, sollten Sie die Montage besser einem Fachmann überlassen.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?