Stiefeletten kombinieren

Stiefeletten kombinieren: Details Stiefelette mit Perlen
Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:36

We love Ankle Boots! Stiefeletten sind das ganze Jahr über tragbar und geben eurem Style immer ein richtiges Upgrade. Noch dazu sind die meisten Modelle absolut bequem und begleiten euch ganz unkompliziert durch einen hektischen Alltag. Kein Wunder also, dass wir Ankle Boots in den unterschiedlichsten Farben und Formen in unserem Schuhschrank beherbergen. In diesem Artikel erklären wir euch, wie ihr Stiefeletten am besten stylt, und verraten euch die wichtigsten Dos und Don’ts beim Kombinieren. Get your Boots on, Ladies!

Stiefeletten kombinieren – zur Hose oder zum Kleid

Stiefeletten sind kurze Stiefel, die bis knapp über den Knöchel gehen. Sie sind entweder mit einem Reißverschluss versehen, geschnürt oder zum Reinschlüpfen gedacht. Es gibt Ankle Boots mit flacher Sohle sowie mit Block-, Keil- oder Stilettoabsatz. Die meisten Modelle sind aus klassischem Glattleder gefertigt. Alternativ gibt es sie aus Kunstleder, aus Stoff oder sogar aus Gummi. Um euch zu zeigen, wie einfach sich Stiefeletten zu einem hübschen Outfit stylen lassen, hat Susanna zwei Looks zusammengestellt. Einmal mit Hose – einmal mit Rock. Stiefeletten-Kombinieren leicht gemacht!

Flache Stiefeletten zum geblümten Maxikleid kombinieren

Stiefeletten kombinieren: Frau mit Kleid mit Muster sitzt auf Treppe

Für einen extrem lässigen Look kombiniert Susanna flache Schnür-Stiefeletten aus braunem Leder zum geblümten Maxikleid. Letzteres ist locker geschnitten, umspielt sanft ihre Figur und wirkt wunderbar „hippiesk“. Um einen spannenden Bruch zu erzielen, stylt die Bloggerin dazu eine olivgrüne Cordjacke mit leichter A-Linien-Form. Eine bordeauxfarbene Crossbody Bag mit goldenen Details und eine knallrote Sonnenbrille mit stylisher Cat-Eye-Form bilden den krönenden Abschluss des Looks. Einfach so, so cool!

Stiefeletten kombinieren: Frau mit Kleid mit Muster steht auf Treppe
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Frau mit Kleid mit Muster sitzt auf Treppe und bindet sich die Schuhe zu
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Frau mit Kleid mit Muster steht auf Treppe
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Frau mit Kleid mit Muster sitzt auf Treppe und bindet sich die Schuhe zu
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster
Stiefeletten kombinieren: Details braune Lederschuhe und Kleid mit Muster

Schwarze Stiefeletten mit Perlenapplikationen zur weiten Hose stylen

Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit sitzt auf Treppe

Im zweiten Outfit paart Susanna schwarze Stiefeletten mit mittelhohem Blockabsatz und Perlendetails mit einer extraweit geschnittenen schwarzen Hose. Dazu stylt sie eine weiße Bluse mit einem hübschen Stehkragen und Spitze am Dekolleté und an den langen Ärmeln – absolut boho. Weiterhin trägt Susanna einen Longblazer mit dezentem Karomuster und eine Handtasche aus Leder, beides in edlem Schwarz. I-Tüpfelchen bildet die Sonnenbrille mit großen runden Gläsern. Dieser Look lässt das Herz einer jeden Fashionqueen höherschlagen!

Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau in weißer Spitzenbluse hat Jacke über der Schulter
Stiefeletten kombinieren: Details Stiefelette mit Perlen und Tasche
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit sitzt auf Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau in weißer Spitzenbluse hat Jacke über der Schulter
Stiefeletten kombinieren: Details Stiefelette mit Perlen und Tasche
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit sitzt auf Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe
Stiefeletten kombinieren: Frau mit schwarz/weißen Outfit vor Treppe

Die wichtigsten Dos und Don’ts beim Stiefeletten-Kombinieren

 

Unsere Dos fürs Kombinieren von Stiefeletten

  • Stiefeletten in einer neutralen Farbe wie Schwarz oder Braun lassen sich sehr einfach kombinieren. Sie sind der perfekte Einstieg, wenn ihr die Boots in eure Garderobe integrieren möchtet.
  • Modelle mit kräftigen Farben oder Mustern sind ein cooles Statement. Tragt sie, wenn ihr eurem Styling das gewisse Etwas verleihen möchtet.
  • Grundsätzlich gilt: Je neutraler die Nuance der Schuhe, desto ausgefallener kann der Stylingpartner sein – und andersherum.
  • Um einen besonders harmonischen Look zu kreieren, greift die Farbe eurer Stiefeletten im restlichen Outfit wieder auf. Wählt zum Beispiel Oberteil und Schuhe im gleichen Farbton.
  • Wenn ihr möchtet, dass eure Beine länger wirken, tragt Stiefeletten zu engen Jeans und steckt diese in den Stiefelschaft. Sehr vorteilhaft wirken schwarze Skinny Jeans zu schwarzen Ankle Boots.
  • Für ein sehr lässiges Styling krempelt ihr den Saum eurer Hose etwas hoch, etwa bis zum oberen Rand eurer Schuhe.
  • Auch gerade geschnittene Hosen sehen super aus, wenn ihr den Hosensaum etwas hochrollt. Besonders hübsch ist es, wenn eure schlanken Fesseln zum Vorschein kommen.
  • Röcke oder Kleider wirken chic und elegant, wenn ihr sie mit Absatz-Stiefeletten kombiniert. Flache Boots lassen euren Look eher leger wirken.
  • Sollen eure Beine besonders schlank aussehen, tragt zu Röcken und Kleidern eine Strumpfhose. Verstärkt wird dieser Effekt übrigens, wenn Strumpfhose und Stiefeletten die gleiche Farbe haben.
  • Möchtet ihr nicht, dass eure Socken oben am Schaft zu sehen sind, greift zu etwas kürzer geschnittenen Sneaker-Socken.
  • Natürlich könnt ihr eure Socken auch extra hervorblitzen lassen. Wählt dafür länger geschnittene Socken mit ausgefallenem Muster oder einer knalligen Farbe und lasst diese am oberen Rand eurer Ankle Boots hervorgucken. Transparente Söckchen oder Söckchen aus Glitzergarn können euren Schuhen ein regelrechtes Style Upgrade geben.

Unsere Don’ts fürs Kombinieren von Stiefeletten

  • Hosen mit sehr weitem Saum machen eine gute Figur, wenn sie zu Stiefeletten mit Absatz kombiniert werden. Krempelt den Saum auf keinen Fall hoch und steckt ihn auch nicht in den Schaft, sonst bauscht sich der Stoff auf, und eure Beine wirken kräftiger, als sie in Wirklichkeit sind.
  • Möchtet ihr eure Ankle Boots zu kurzen Röcken oder Shorts tragen, wählt Modelle, die nach oben hin weiter geschnitten sind. Sind die Stiefeletten oben zu eng, wirken eure Beine schnell kurz und stämmig.

Ihr merkt: Ohne Stiefeletten geht im Mode-Alltag absolut gar nichts! Ob im Büro, beim Lunch mit den Freundinnen oder beim Shopping-Trip in die City – sie sind unser allerliebster Begleiter. Natürlich werden wir uns genau deshalb gleich noch ein, zwei (oder drei!?) neue Paare zulegen. Sind ja so schön praktisch. Vor allem im Herbst. Und im Winter. Nicht wahr …?

XX, Die Redaktion

Heine Stiefelette
heine STYLE Culotte mit Bindegürtel
Aniston Schlupfbluse mit Häckelspitzen-Einsatz
Next Schnürschuhe
Heine Sonnenbrille in Spiegeloptik
TOMMY JEANS Maxikleid mit floralem Print
Pieces Katzenaugen Sonnenbrille
Vero Moda Kurzblazer
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare