Schwarze Sapote: So lecker ist der Schokoladen-Ersatz

Schwarze Sapote: Schokoladenfrucht auf Teller
Montag, 22. Juli 2019, 11:46

Habt ihr euch schon mal gefragt, ob es eine Frucht gibt, die wie Schokoladenpudding schmeckt und trotzdem gesund und kalorienarm ist? „So was gibts doch nur im Traum“, meint ihr? Falsch! Sie existiert tats├Ąchlich! Die Rede ist von der schwarzen Sapote, die von Food-Lovern als neuer Schoko-Ersatz gefeiert wird. Ob f├╝r Smoothies, Muffins oder Fr├╝hst├╝cks-Bowls ÔÇô die Superfrucht pimpt jedes Gericht schokoladig.

Die gesunde Schokoladenfrucht

Ihren Ursprung hat die schwarze Sapote, die mit wissenschaftlichem Namen als Diospyros digyna bezeichnet wird, in Mexiko und Guatemala. Auf bis zu 25 Meter hohen B├Ąumen w├Ąchst sie dort zu dem Superfood heran, das gerade einen Boom erlebt. Die Sapote enth├Ąlt superviel Vitamin C, Kalzium, Kalium, Phosphor sowie die Vitamine B1, B2, B6 und E. Somit ist sie eine echte Vitamin- und Mineralbombe.

├äu├čerlich sieht die Black Sapote mit einem Durchmesser von circa zehn Zentimetern aus wie eine gr├╝ne┬áKaki, denn sie besteht ebenfalls aus einer harten Schale und einer glatten Oberfl├Ąche. Ist sie reif, verf├Ąrbt sie sich von Gr├╝n ├╝ber Dunkelbraun bis Schwarz. Das Fruchtfleisch ist dunkel gef├Ąrbt und hat eine breiartige Konsistenz. Es gilt: Je dunkler, desto s├╝├čer.┬áNicht grundlos wird die schwarze Sapote auch „Schokoladenpudding-Frucht“ genannt ÔÇô dank des s├╝├čen und nussigen Geschmacks ist sie ideal als Aufstrich oder Pudding-Ersatz geeignet.

Das Beste? Obwohl sie so schokoladig schmeckt, enth├Ąlt die schwarze Sapote nur etwa 65 Kalorien pro 100 Gramm ÔÇô das entspricht in etwa einem fettarmen Joghurt (1,5 %), der bei 100 Gramm auf einen Kalorienanteil von 62 kcal kommt! Besonders f├╝r diejenigen, die unter Laktose-Intoleranz leiden, oder f├╝r Veganer ist die Sapote super.

Wie wird die schwarze Sapote gegessen, und wo ist sie erh├Ąltlich?

Die Black Sapote k├Ânnt ihr auf unterschiedliche Weise verzehren. Pur gel├Âffelt, als Brotaufstrich oder Dessert: Sie ist immer ein Genuss. L├Âffelt das Fruchtfleisch direkt aus der Schale und mischt es mit Milch und anderen Fr├╝chten ÔÇô schon ist der perfekte Fr├╝hst├╝cks-Snack zubereitet. Auch schokoladige Muffins k├Ânnt ihr mit der Sapote-Frucht backen. Besonders lecker soll die Frucht ├╝brigens mit Bananenst├╝cken schmecken. Gebt das gel├Âffelte Fruchtfleisch in ein Gef├Ą├č, schneidet eine Banane in Scheiben und drapiert die Bananenscheiben auf dem „Schokopudding“. Leckerschmecker!

Leider gibt es die Sapote bisher nur in wenigen deutschen Superm├Ąrkten. Bei Obst- oder Wochenm├Ąrkten k├Ânntet ihr dagegen mehr Gl├╝ck haben. Falls ihr auch dort nicht f├╝ndig werdet, k├Ânnt ihr die schwarze Sapote einfach selber anbauen. Die Samen daf├╝r bekommt ihr in Gartenshops. Voraussetzung ist, dass ihr einen hellen, sonnigen und warmen Platz w├Ąhlt. Au├čerdem braucht ihr eine Menge Geduld, wenn ihr die Samen einer Sapote anpflanzt, denn erst nach mehreren Jahren k├Ânnt ihr die Fr├╝chte ernten. Ist eure schwarze Sapote dann so weit, geht die Erntezeit von Oktober bis Dezember. Ein wichtiger Hinweis: Stellt eure Sapote-Frucht im Herbst und Winter unbedingt nach drinnen auf einen hellen Platz, weil sie sehr frostempfindlich ist.

Rezept f├╝r Schokoladen-Eiscreme mit schwarzer Sapote

Zutaten
2 reife Sapote-Fr├╝chte
2 EL Honig
1 EL Kakaopulver
2 EL Kokosnussmilch
etwas Vanillepulver
Zubereitung

Vermischt alle Zutaten gr├╝ndlich in einer Sch├╝ssel. Anschlie├čend gebt ihr die Mischung ins Gefrierfach. Nach etwa┬á30 Minuten k├Ânnt ihr die Creme herausholen und euer leckeres „Schokoladenpudding-Eis“ genie├čen. Yummy!

Mousse au Chocolat aus Sapote

Zutaten
50 g Sapote-Fruchtfleisch
25 ml Kokosmilch
etwas Orangensaft
Zubereitung

Gebt alle Zutaten in eine Sch├╝ssel und p├╝riert diese gr├╝ndlich. Anschlie├čend stellt ihr das Gef├Ą├č in den K├╝hlschrank. Voil├á ÔÇô fertig ist eine leckere UND kalorienarme Mousse au Chocolat!

Ohne schlechtes Gewissen naschen: Mit einer schwarzen Sapote ein wahr gewordener Traum! Wer will sie jetzt auch sofort probieren? Habt ihr eventuell sogar schon Erfahrungen mit der Anpflanzung von Sapote-Samen gemacht? Ich bin gespannt.

XX, Lisa

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare