Mom Jeans kombinieren: So tragt ihr die Must-haves richtig

Mom Jeans kombinieren: Perfekte Mom-Jeans "Betty" von Pepe Jeans
Samstag, 23. Februar 2019, 20:50

Jede von uns hat sie, und jede liebt sie: die eine Jeans im Kleiderschrank, zu der wir immer als Erstes greifen! In unserem Fall ist es schon seit langer Zeit die Mom Jeans, die wir in den unterschiedlichsten Stilen stylen. Sie schmeichelt der Figur und sieht dabei verdammt gut aus. Mode soll Spaß machen, und wenn wir für das perfekte Abendkleid auch gern mal unseren Bauch einziehen – eine Jeans MUSS bequem sein.

Um euch die angesagte High-Waist-Jeans erstmal kurz vorzustellen: Eine Mom Jeans ist im Prinzip nichts anderes als eine hoch geschnittene Boyfriend Jeans. Schon lustig, wenn man überlegt, dass unsere Mütter in den Achtzigerjahren ähnliche Hosen trugen, die damals allerdings noch Karotten-Jeans hießen. Es kommt eben alles wieder! In diesem Artikel zeigen wir euch alles zum Thema Mom Jeans kombinieren. Lasst euch inspirieren!

Mom Jeans im Casual Chic

Mom-Jeans-Sneaker-white-tshirt

Hallo Mrs. Sporty! MitSneakern und lässigen T-Shirts könnt ihr Mom Jeans immer kombinieren und absolut nichts falsch machen. Kein Outfit lässt sich schneller und unkomplizierter stylen. Sobald Sneaker zum Outfit passen, bin ich sowieso schon happy. Wer mich kennt, weiß, dass ich fast immer sportliche Schuhe trage und man mich in High Heels wirklich nur zu ganz besonderen Anlässen zu Gesicht bekommt.

Das Schöne bei diesem Look ist, dass sowohl Schuhe als auch Shirt weiß sind. So wirkt das Outfit harmonisch, und die Mom Jeans zieht die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Ob Blazer, Strickjacke oder Coat, an kühleren Tagen könnt ihr verschiedene Kleidungsstücke locker darüberziehen und seid somit für Wind und Wetter gewappnet. Dazu trage ich gern filigranen Schmuck, und fertig ist mein sportlicher Alltagslook.

Blaue Mom Jeans mit weißem Tshirt

Mom Jeans kombinieren geht auch edel

elegantes Outfit zum Thema Mom Jeans kombinieren mit Blazer, Bluse und Pumps

Diese Mom Jeans von Pepe Jeans® hat einen leichten Stretch-Anteil und ist dadurch superbequem und figurschmeichelnd: Am Bauch drückt nichts ein, auch wenn ich mal wieder eine Zimtschnecke zu viel gegessen habe. Herrlich! Durch ihre Schlichtheit und die mittelblaue Waschung lässt sie sich easy stylen. Am liebsten mag ich es derzeit ein wenig edel und stylish mit High Heels und Blazer.

Unter dem roséfarbenen Blazer trage ich eine seidige Bluse mit dezentem Muster, die ich in die Mom Jeans gesteckt habe. Schließlich geht es bei diesem Jeansschnitt darum, die Taille in Szene zu setzen und sie nicht unter Tops zu verstecken. Die Pumps mit Blockabsätzen runden den Look ideal ab, denn auch sie sind roséfarben wie der Blazer. Als kleines i-Tüpfelchen trage ich – mal wieder – auffällige Statement-Ohrringe.

Frau trägt stylishes Outfit zum Thema Mom Jeans kombinieren mit Blazer, Bluse und Pumps

Frau mit gelb gemusterter Bluse trägt Mom Jeans

How to rock your Mom Jeans

mom-jeans-rockig-Streetstyle-lederjacke

Hier seht ihr den rockig-schicken Look rund um meine geliebte Mom Jeans, den ich jetzt im Frühling supergern trage. Ich liebe die Kombination von Denim und Leder! Lederjacken – besonders in Schwarz – sind cool und absolut zeitlos. Dadurch passen sie zu fast jedem Outfit und lassen den Look etwas rockig wirken. Durch den schwarzen Gürtel wird die hohe Taille, die für die Mom Jeans charakteristisch ist, geschickt betont und das gestreifte Crop Top kommt richtig zur Geltung. Man kombiniere das Ganze mit schwarzen Peeptoe-Stiefeletten und einer angesagten Crossbody Bag – schon ist der rockige Mom-Jeans-Look vollendet.

Mom Jeans kombinieren: Do it right

Obwohl die Mom Jeans ein Fashion Piece ist, das sich supereasy stylen lässt, gibt es ebenfalls ein paar Dinge zu beachten:

  • Das A und O der Mom Jeans ist der hohe Bund: Er sollte die Taille umschmeicheln, aber nicht einengen.
  • Charakteristisch für die Mom Jeans ist das weite Bein, das nach unten hin schmaler zuläuft und die Unterschenkel umspielt, aber nicht einengt.
  • Da der Schnitt unserer Lieblingsjeans recht weit ist, sollten die Knöchel frei bleiben, um eine schmale Silhouette zu wahren.
  • Steckt Oberteile für das perfekte Mom-Jeans -Outfit in den hohen Bund, damit eure Taille nicht versteckt wird.
  • Besonders lässig wirken Mom Jeans, wenn ihr sie unten schmal krempelt.
  • Je mehr Used-Effekte die Mom Jeans aufweist, desto edler sollten eure Oberteile sein, die ihr dazu kombiniert – so wirken eure Looks lässig, aber nicht nachlässig.

Hose gekrempelt zu gemusterter Bluse

Ihr Lieben – nun dürfte euren perfekten Mom-Jeans-Looks nichts mehr im Wege stehen, oder? Viel falsch machen könnt ihr wirklich nicht. Kombiniert die Mom Jeans mit Blusen oder euren Lieblingsshirts und schafft stylishe Frühlingslooks. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stylen.

XX, Cathrin und Susanna

Pepe Jeans Mom-Jeans »BETTY«, in Knöchellänge
Armedangels Mom-Jeans »Keiko«, Zertifizierung: GOTS, organic, CERES-008
EDC BY ESPRIT Verkürzte Jeans im trendy Mom-Stil
H.I.S Jeans »Chic by HIS HH Mom Jeans«
Only Kelly HW Mom Straight Fit Jeans
MANGO Gemustertes Hemd in Pyjama-Optik
s.Oliver BLACK LABEL Longblazer im Business-Look
Alba Moda Slingpumps aus hochwertigem Samt
MANGO Pompon beads earrings
Next Clutch mit Reißverschluss
HALLHUBER T-Shirt aus Organic Cotton
adidas Originals »Stan Smith Bold W« Sneaker
Tommy Hilfiger Cityrucksack »CHARMING TOMMY BACKPACK«, mit abnehmbaren Tuch und Stern-Anhänger
EDC BY ESPRIT Tailiertes Streifen-Shirt aus Baumwoll-Stretch
Guess ANKLE BOOT FUNTIME ECHTES LEDER
Selected Femme Biker Lederjacke
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare