Karnevalskostüm: zwei easy DIYs für eure Verkleidung

Popcorn-Kostüm zu Selbermachen: easy DIY
Mittwoch, 30. Januar 2019, 11:36

Bald heißt es wieder: „alaaf“ und „helau“! Und wie jedes Jahr stellt sich die Frage: Welches Karnevalskostüm ist das richtige? Sollen wir unsere Kostüme selber machen oder lieber kaufen? Wir sind definitiv für Selbermachen. Dass ihr hierfür gar nicht viel Material besorgen müsst und vielleicht sogar in euren eigenen Kleiderschränken fündig werdet, zeigen wir euch mit unseren Easy-peasy-Kostümen. So könnt ihr mittags mit Kind als Bankräuber und abends als lebende Popcorntüte gehen, ohne dafür tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachstylen und -basteln!

Süß oder salzig: Popcornkostüm selber machen

Selbstgemachtes Popcorn-Kostüm von einer dunkelhaarigen Frau getragen 3

Mit diesem Outfit seid ihr garantiert ein Hingucker! Pluspunkt: Längsstreifen schmeicheln der Figur und machen schlank. Mit unserer Step-by-step-Anleitung könnt ihr dieses Kostüm selber machen. Es ist wirklich easy!

So macht ihr das Popcornshirt

Materialien für selbstgemachtes Popcorn-Kostüm
Das Material für euer Popcornshirt
weißes Basic-Shirt
ca. 50 Blätter weißes DIN-A4-Papier
gelbe Sprühfarbe
Heißklebepistole

Weißes Papier zu einer Kugel knüllen

Step 1: Zunächst knüllt ihr ein weißes Papier zu einer Kugel – diesen Vorgang wiederholt ihr, sodass etwa 50 Kugeln entstehen.

Weiße Papierkugeln mit gelber Farbe besprühen

Step 2: Jetzt besprüht ihr sie mit gelber Farbe. Achtet darauf, dass die Kugeln nicht vollständig besprüht werden und weiße Stellen übrig bleiben, damit ihr ein realistisches Bild von Popcorn erzeugt.

Papierkugeln bekleben und auf ein weißes Basic-Shirt kleben

Step 3: Wenn die gelbe Farbe getrocknet ist, könnt ihr die gefärbten Kugeln mit Heißkleber auf das weiße Basic-Shirt kleben.

So näht ihr den Tütenrock

Das braucht ihr für den Rock
ca. 1,5 m x 1 m rot-weiß gestreifter Stoff
Nähgarn
weißer Gummizug
Schere
Nähmaschine
diverse Nadeln zum Abstecken

Stoff abstecken mit Nadeln

Step 1: Legt den gestreiften Stoff auf einer ebenen Fläche auf links in den Stoffbruch. Wichtig hierbei ist, dass die Längsstreifen zu euch zeigen – ihre Höhe legt die gewünschte Länge des Rocks fest. Ihr solltet also vorher entscheiden, wie lang der Rock sein wird. Steckt nun den Saum ab.

Stoff nähen entlang der Absteckung

Step 2: Näht entlang dieser Kante mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm. Um die Naht später nicht zu sehen, krempelt ihr den Stoff nun auf die andere Seite. Wenn ihr mögt, könnt ihr die Kante bügeln, damit ihr einen harten Abschluss erhaltet.

Gummizug in Stoff wickeln

Step 3: Legt den Gummizug auf die obere Kante und schlagt den Stoff darüber, sodass ein Bund entsteht. Anschließend steckt ihr ihn mit Nadeln fest.

Gummizug einnähen

Step 4: Näht entlang der Absteckung.

Stoff um Gummizug raffen

Step 5: Krempelt den Stoff so auf, dass der Gummizug rechts und links herausschaut. Probiert den Rock an und legt fest, wie viel des Gummizugs eurer Taille entspricht.

Stoff zusammenstecken

Step 6: Zuletzt näht ihr die Seiten zusammen. Damit die Naht nicht zu sehen ist, näht ihr auf der Innenseite des Rocks. Tipp für Profis: Statt einer festen Naht könnt ihr auch einen Reißverschluss einfügen, sodass ein Pencil Skirt entsteht!

So bastelt ihr die Popcorntüte

Das braucht ihr für die Tüte
unsere Vorlagen zum Ausdrucken (siehe unten)
rot-weiß gestreifter Fotokarton
Schere
Kleber
Stift
Zubereitung

Unsere Bastelvorlage könnt ihr euch ganz easy runterladen.

Vorlage der Tüte auf einen rot-weiß gestreiften Fotokarton zeichnen

Step 1: Zunächst legt ihr die Vorlagen auf einen rot-weiß gestreiften Fotokarton, sodass die Längsstreifen nach oben zeigen. Nun zeichnet ihr die Umrisse ab.

Vorlage ausschneiden

Step 2: Schneidet die Formen entlang der Linien aus.

An gekennzeichneten Linien knicken

Step 3: Knickt den Karton jeweils entlang der vorgegebenen Linien um, sodass dreidimensionale Formen entstehen.

Klebeflächen bekleben

Step 4: Verteilt Klebstoff auf den schmalen Flächen und klebt sie so zusammen, dass eine Tüte entsteht.

Popcorn-Sticker auf Tüte kleben

Step 5: Für den Feinschliff schneidet ihr einen Popcornsticker aus unserer Vorlage aus und klebt ihn auf die Tüte.

Fertige Tüte mit Popcorn befüllen

Step 6: Befüllt die Tüte zum Schluss mit Popcorn, um jederzeit einen leckeren Snack zu haben – yummy!

Als i-Tüpfelchen kombinieren wir dazu eine weiße Schleife im Haar sowie gelbe Pumps. Tipp: Das Kostüm ist nicht nur für Frauen, sondern auch eine tolle Verkleidung für Kinder. 

Selbstgemachtes Popcorn-Kostüm von einer dunkelhaarigen Frau getragen 1

Zurück zur Übersicht

Bankräuberkostüm im Mini-Me-Look

Da in Noams Kita bald die große Faschingssause steigt und auch wir Eltern ein wenig mitfeiern dürfen, habe ich überlegt, was wir beide gleichermaßen gut tragen können. Vor allem bei selbst gemachten Kostümen sind Mini-Me-Styles doch die allersüßesten. Auf Pinterest habe ich viele tolle Ideen gefunden, die zeigen, was in Sachen Kostüme-Selbermachen so geht: Da gibt es ganze Familien, die sich als die Simpsons inszenieren, oder Mamas, die den Farmer für die als Hähnchen verkleideten Zwillinge spielen.

Aus Mangel an Zeit habe ich mich für Panzerknackerkostüme entschieden, die ich aus bereits vorhandenen Kleidungsstücken ganz schnell zusammengestellt habe. Das Einzige, was ich kaufen musste, war Stoff für die Augenbinden. Das Tolle an diesem Kostüm ist wirklich, dass ihr nicht viel braucht, um den Panzerknacker in euch zum Leben zu erwecken. Hier eine kleine Übersicht, die für Mama, Papa und Kinder gleichermaßen gilt.

bankräuber Kostüm sleber machen : schnelle Anleitung für ein Minime-Kostüm

Das braucht ihr für euer Panzerknackerkostüm
schwarz-weißes Ringelshirt in der entsprechenden Größe
schwarze Hose
schwarze Schuhe
schwarze Mütze
nach Belieben schwarze Handschuhe
etwas schwarzer Jerseystoff
Stift oder Schneiderkreide
Schere
Jutebeutel oder Kissenbezug
schwarzer Stoffmalstift

So macht ihr eure Bankräuberkostüme

selbstgemachte Accessoires für Bankräuber-Kostüm

Wie ihr seht, braucht ihr neben einem Ringelshirt und einer schwarzen Hose nicht viel, um euer Bankräuberkostüm selber zu machen. Die unabdingbaren Masken könnt ihr aus schmalen schwarzen Stoffstreifen ganz schnell selbst zaubern: Hierzu haltet ihr die Stoffbahn – in einer Breite von etwa sechs bis acht Zentimetern – vor das Gesicht und schaut, wo sich eure Augen befinden. Markiert die Punkte und schneidet schmale Gucklöcher aus dem Stoff aus. Macht die Bahnen am besten so lang, dass ihr eure Augenbinde hinter dem Kopf verknoten könnt.

Neben der Augenbinde brauchen Panzerknacker natürlich einen Geldsack, in dem sie die Beute nach Hause tragen. Hier habe ich zu simplen Jutebeuteln gegriffen, die wir in Unmengen zu Hause haben. Nehmt alternativ weiße Kissenbezüge, wenn ihr sie entbehren könnt. Auf Beutel oder Bezug malt ihr mit einem Stoffmalstift – so groß es geht – ein Dollarzeichen. So wissen die anderen Partygäste schon von Weitem, was Sache ist. Für mich ist dies eine tolle Kostümierung, die in wenigen Minuten zusammengesammelt ist und vor allem für die ganze Familie funktioniert.

Falls ihr also noch keine Idee für eure Verkleidung habt, probiert doch mal unsere DIY-Kostüme aus! Sie sehen nicht nur toll aus, sondern sind total einfach nachzubasteln und funktionieren zum Teil sogar mit Materialien, die ihr schon zu Hause habt. Und wenn ihr wirklich gar keine Zeit habt, euer Karnevalskostüm selber zu machen, findet ihr die Kostümtrends 2019 natürlich auch auf otto.de. Hier ist von der verwegenen Piratenbraut über die Fee bis hin zum Karnevalskostüm im angesagten 20er-Jahre-Look alles dabei. Schaut doch mal rüber.

XX, Susanna

Vivance Langarmshirts (2 Stück) aus Baumwoll-Stretch
AJC T-Shirt mit hinten verlängertem Rückenteil
VBS Heißklebepistole "20 Watt" für 7 mm Klebesticks
Singer Nähmaschine Tradition™ 2259, 19 Programme, 19 Nähprogramme, mit Zubehör
Laura Scott Jerseyhose Skinny auch in Kurzgrößen
Superga »2750 Cotu Classic« Sneaker
Only Hose Einfarbige
s.Oliver RED LABEL Junior Ringelshirt mit kleinem Print für Mädchen
TRIGEMA Jogginghose
adidas Originals »SUPERSTAR FOUNDATION J« Sneaker
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare