Ohrhänger selber machen: easy und stylish mit FIMO

Ohrhänger selber machen
Two for Fashion Autorin Susanna
Donnerstag, 26. November 2020, 18:30

Ganz egal, ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag – immer wieder zermartern wir uns das Hirn, was wir der besten Freundin oder der Schwester wohl schenken können. Ich kann euch nur empfehlen, selbst kreativ zu werden und etwas mit euren eigenen Händen zu zaubern. Es ist schließlich so viel persönlicher, Sachen zu verschenken und zu sagen: „Habe ich selbst gemacht. Für dich!“ Und freuen wir uns nicht alle mehr über ein Schmuckstück von unseren Freunden, wenn sie selbst daran gearbeitet haben? Dabei kann das Basteln beruhigend und stressreduzierend sein. In hektischen Zeiten geht das sogar abends beim Fernsehen oder während ihr einen Podcast hört. Mit meiner Anleitung könnt ihr ganz easy blumige Ohrhänger selber machen. Lest mal weiter, dann wisst ihr, wie es geht.

Ohrhänger selber machen: das Material

Ich habe mir DIY-Ohrhänger in Blumenform überlegt. Die Größe könnt ihr variieren, wie ihr möchtet. Ich finde sie als große XXL-Statement-Ohrringe besonders cool. Wenn ihr diese Ohrhänger selber machen möchtet, braucht ihr gar nicht so viel Material. Ein wenig FIMO, Schmuckdraht, Ohrstecker und Geschick, und schon kann es losgehen. Ich habe mich für weißes FIMO in Lederoptik entschieden. Das hat nach dem Backen eine interessante Struktur. Zudem sieht man darauf keine Fingerabdrücke. Ihr könnt aber auch zu jeder anderen Farbe und dem herkömmlichen FIMO greifen. Im Handel gibt es zudem FIMO mit Metallic-Effekt für noch mehr Glamour. Erlaubt ist, was – vor allem der Beschenkten – gefällt.

Ohrhänger selber machen: XXL-Statement-Ohrringe in Blütenform aus FIMO

Ohrhänger selber machen: Materialien wei Fimo, Zangen und Ohrstecker
Materialien
1 Packung FIMO in Wunschfarbe
2 Nietstifte mit Verzierung, 7 cm
2 Klebestecker (Ohrstecker)
1 Rundzange
1 Flachzange
Etwas Sekundenkleber
1 bis 2 feuerfeste Gläser

Die Step-by-step-Anleitung für DIY-Ohrhänger

DOY-Ohrhänger: Frau knetet Fimo

Step 1: Nehmt euch etwa die Hälfte des FIMOs und knetet es ordentlich durch.

Ohrhänger selber machen: diverse Fimokugeln

Step 2: Formt fünf gleich große Kugeln, die etwa so groß sind wie Kichererbsen.

Ohrhänger selber machen:

Step 3: Formt eine Spitze an jeder Kugel.

DIY-Ohrhänger: Blütenblatt formen

Step 4: Indem ihr das FIMO flach drückt und nach außen zieht, formt ihr daraus nun dünne Blütenblätter.

Ohrhänger selber machen aus Fimo: Blütenblätter werden aufgezogen

Step 5: Spießt die fünf Blütenblätter jeweils am spitzen Ende auf den Nietstift.

Ohrhänger selber machen: Blüten auf Nietstift aufziehen

Step 6: Verteilt sie dabei gleichmäßig.

Ohrhänger selber machen aus Fimo.

Step 7: Fertig ist der erste DIY-Ohrhänger. Macht den zweiten nach derselben Anleitung. Dann gebt ihr beide für 30 Minuten bei 130 °C in den Backofen. Stellt sie dabei am besten in ofenfeste Gläser, sodass die Blütenblätter nicht zerknicken.

Step für DIY-Ohrhänger

Step 8: Aus zwei kleinen FIMO-Kugeln formt ihr runde, dünne Blütenblätter, die ihr später auf die Ohrstecker klebt. Auch diese kommen für eine halbe Stunde in den Ofen.

Ohrhänger in Blütenform aus FIMO vor dem Backen

Step 9: Nach dem Backen lasst ihr die beiden Ohrhänger und die zusätzlichen zwei Blütenblätter kurz abkühlen.

DIY-Ohrhänger: Draht wird mit Zange nach oben gebogen

Step 10: Biegt die Nietstifte mithilfe der Flachzange nach oben.

Ohrhänger in Blütenform selber machen

Step 11: Nun müssen die Enden der Nietstifte noch zu Ösen gebogen werden.

Rundzange biegt Enden von DIY-Ohrhänger

Step 12: Für die Ösen nehmt ihr die Rundzange zur Hand und wickelt den Draht zweimal herum.

Step für DIY-Ohrhänger

Step 13: Drückt die Ösen gut zusammen.

selbst gemachte Ohrhänger in Blütenform: Step von Anleitung

Step 14: Klebt die runden Blütenblätter mit dem Sekundenkleber auf die Klebestecker.

Step für DIY-Ohrhänger

Step 15: Steckt nun die Ohrstecker durch die Ösen der Ohrhänger.

fertige DIY-Ohrhänger in Blumen-Optik aus Fimo

Fertig: Tadaa! Fertig sind eure DIY-Ohrhänger in Blumenform. War doch easy, oder?

Ohrhänger selber machen: noch mehr Inspiration

Natürlich lassen sich mit Knetmasse, die im Ofen aushärtet, nicht nur Ohrhänger in Blumenform machen. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, und ihr könnt so ziemlich jede Form und jedes Muster daraus kneten. Hier kommt noch eine Portion Inspiration für euch.

Ihr Lieben – habt ihr nun richtig Lust bekommen, die Präsente für eure Liebsten selber zu machen? Dann schaut doch auch mal in unsere Artikel zum Thema DIY-Beauty-Geschenke und Fashion-Weihnachtsgeschenke. Dort findet ihr noch viel mehr Inspiration für tolle, ganz individuelle Gifts. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln und noch mehr beim Verschenken.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...