Dr. Martens stylen: Diese Boots sind derbe cool!

Dr. Martens steylen. Doc Martens mit Plateau-Sohle
Two for Fashion Autorin Susanna
Mittwoch, 17. Juni 2020, 15:32

Festes Leder, mindestens acht Löcher zum festen Verschnüren und eine unkaputtbare Sohle – das macht die echten Boots von Dr. Martens aus. Seit den Sechzigern sind sie immer wieder extrem angesagt und aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Was sie so besonders macht und wie ihr eure Dr. Martens stylen könnt, verrate ich euch in diesem Artikel.

Das macht die Boots von Dr. Martens zum Trendschuh

In unsicheren Zeiten brauchen wir manchmal ein wenig Halt. Schuhe wie die Boots von Dr. Martens – auch einfach Dr. Martens, Doc Martens oder Docs genannt – können ihn uns geben. Sie sind fest und schwer und haben das Talent, uns zu erden. Dabei sind sie wirklich unverwüstlich. Die luftgepolsterte Sohle ist öl-, fett-, laugen-, säure- und benzinbeständig. Somit entspricht sie dem Standard von Sicherheitsschuhen.

Als solche wurden die Stiefel ursprünglich auch entwickelt. Der deutsche Arzt Dr. Klaus Märtens entwarf sie nach dem Zweiten Weltkrieg und fertigte sie aus Armeeresten. Bald wurde ein englisches Unternehmen auf sie aufmerksam, und die (Mode-)Geschichte nahm ihren Lauf.

Am 1. April 1960 gingen die 8-Loch-Stiefel von Dr. Martens in England in Produktion. Was als Arbeitsschuh gedacht war, fand schnell Einzug in die Mode der Subkulturen. Sie wurden zum Symbol der Arbeiterklasse und von allen getragen, die ihre Zugehörigkeit oder ihre Sympathie bekunden wollten. Die Punks kombinierten ihre Boots zu zerrissenen Hosen oder zu Röcken und Netzstrumpfhosen. In den Achtzigern fanden sie ihren Weg in die Dark-Wave-Szene und dann in die Grunge-Bewegung der Neunziger. Schließlich wurden sie von Jugendlichen in der ganzen Welt getragen.

dr. Martens stylen: mit Blumenprint zum langen weißen Kleid

Mittlerweile sind Doc Martens nicht nur Kult, sondern auch echte Must-haves. Es dauert eine Weile, bis sie richtig eingelaufen sind. Ist dies aber geschafft, werden sie zu den bequemsten Schuhen überhaupt. Sie sind easy zu kombinieren, wobei ihnen nach wie vor etwas Rebellisches anhaftet. Das haben auch Stars wie Kaia Gerber, Gwen Stefani, Emma Watson und Kendall Jenner entdeckt – sie lieben es, ihre Dr. Martens zu stylen.

Dr. Martens stylen: von Lässig bis Elegant

Lisas lässiger Style mit schwarzen Dr. Martens

Dr. Martens stylen: Frau trägt Radlerhose, Shirt und Hemdjacke zu derben Boots

Ihr wollt eure Dr. Martens stylen und damit auf das nächste Festival oder die Outdoor-Party? Dann orientiert euch an Lisas ultralässigem Look. Sie kombiniert eine angesagte schwarze Radlerhose mit Glanzeffekt zum klassischen T-Shirt, das ebenfalls schwarz ist. Der Statement-Print lässt es zum absoluten Hingucker werden. Für freie Hände sorgt die Gürteltasche mit Krokoprägung, die perfekt auf den All-Black-Look abgestimmt ist.

Dr. Martens stylen: Frau trägt Radlerhose, Shirt und Hemdjacke zu derben Boots

Selbstverständlich sind auch Lisas Docs klassisch schwarz – allerdings mit modischem Update: Sie haben eine Plateausohle und einen kleinen Blockabsatz. So wirken sie femininer als die ganz klassischen 8-Loch-Boots und strecken die Beine ein wenig. Die nötige Bodenhaftung geben sie dennoch. Für noch mehr Femininität sorgen das Kettenlayering und die großen Ohrringe in Gold. Als Finish setzt Lisa auf eine kakifarbene Hemdbluse mit auffälligem Tigerprint. Roarrrr!

Frau trägt Kettenlayering

Susannas femininer Style mit Doc Martens

Dr Martens stylen: Frau trägt weißes Kleid und Jeansjacke zu gemusterten Boots von Dr. Martens

Als ich 15 Jahre alt war, habe ich mir im Hamburger Karoviertel, das damals noch sehr verrucht war, Doc Martens mit kunterbuntem Blumenmuster gekauft. Von da an trug ich sie quasi rund um die Uhr. Im Sommer genauso wie im Winter. Erst mit etwa 20 fing ich an, in Sachen Schuhwerk umzudenken. Wäre nicht irgendwann ein Eimer Farbe über meine geliebten Docs gelaufen, könnte ich sie auch heute nach über 20 Jahren noch tragen. Dr. Martens sind wirklich unkaputtbar.

Dr. Martens stylen: zu weißem Kleid mit Spitzensaum

Mein Outfit mit Doc Martens ist ganz anders als das von Lisa. Angefangen bei den Stiefeln, die natürlich – wie meine allerersten Docs – einen Blumenprint haben mussten. Ich mag es feminin. Gepaart mit diesem weißen Kleid mit Details aus Lochspitze lassen sich meine Stiefel von Dr. Martens sogar elegant stylen. Die derben Boots ergeben einen tollen Bruch zum weißen Sommertraum und machen dies in Kombination mit einer Strumpfhose sogar wintertauglich.

Dr Martens stylen: Frau trägt weißes Kleid und Jeansjacke zu gemusterten Boots von Dr. Martens

Für Lässigkeit sorgt meine kastenförmig geschnittene Jeansjacke. Damit der Look mit den gemusterten Boots nicht zu bunt wird, bleibe ich bei den Accessoires bei Weiß. Die Sonnenbrille in Cat-Eye-Form ist weiß. Ebenso die Tasche, die durch ihre Häkeloptik das Lochmuster des Kleides aufgreift. Beim Schmuck setze ich auf filigrane Ketten und Statement-Ohrringe mit aufgesetzten Bienen. Die passen einfach wunderbar zum Blumenprint. Findet ihr nicht auch?

Die Doc-Martens-Styles der Celebs

Auch in der Welt der Stars tauchen die derben Boots immer wieder auf. Ich habe mich ein wenig umgeguckt und zeige euch, wie die Influencer ihre Dr. Martens stylen.

Kaia Gerber kombiniert ein knappes Top und Hotpants zu ihren schwarzen Docs und bringt ihre Gazellenbeine perfekt zur Geltung. Gleichzeitig wirkt ihr Look nicht zu freizügig, weil er durch die festen Stiefel geerdet wird.

Ihr habt noch daran gezweifelt, dass sich Dr. Martens elegant stylen lassen? Hier kommt der Beweis. Model Bella Hadid trägt zu den Stiefeln mit gelber Naht transparente Kniestrümpfe und einen glänzenden Blazer mit Gürtel.

Dr. Martens stylen: die Dos & Dont’s

Wenn ihr eure Dr. Martens stylen wollt, sind euch im Grunde genommen keine Grenzen gesetzt. Es gibt viele Möglichkeiten, tolle Outfits zu kreieren. Ein paar Dinge solltet ihr dennoch beachten.

Dos:

  • Stylt eure derben Boots zu langen Kleidern aus fließendem Stoff. Das ergibt einen tollen Stilbruch.
  • Tragt Dr. Martens auf Festivals. Ihr könnt in ihnen ewig tanzen, und Matsch und Dreck machen ihnen nichts aus.
  • Legt im Winter eine Thermosohle in die Schuhe. So bleiben eure Füße immer warm.

Don’ts:

  • Tragt keine weiten, langen Hosen über den Stiefeln. Dann sieht man sie nicht.
  • Doc Martens könnt ihr nicht zu allen Dresscodes stylen. Schaut hier zur Sicherheit immer gern in unser Fashion-Lexikon.
  • Kombiniert keine zerrissenen Strumpfhosen zu den Boots. Das sieht nicht rockig, sondern nachlässig aus.

Ihr Lieben – habt ihr nun auch Lust auf die Kultstiefel bekommen? Ich glaube, ihr wisst jetzt sehr gut, wie ihr eure Dr. Martens stylen könnt. Da es so viele coole Modelle gibt, verlinke ich euch in der Produktgalerie unten noch meine Favorites.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare