A Models Life | Anna Wilkens Neuer

Anna Wilkens mit ihrem süßen Zwergspitz-Welpe Oskar
Dienstag, 9. Mai 2017, 15:35

Vor kurzem war es endlich soweit, Oskar durfte bei mir einziehen. Jetzt fragt ihr euch: Oskar? Wer ist Oskar? Nun, Oskar ist seit kurzem mein neuer Begleiter. Schon seit Längerem habe ich über Familienzuwachs nachgedacht und darüber mir einen Welpen anzuschaffen. Einen Begleiter, der immer an meiner Seite ist. Ich möchte kurz einschieben, dass man sich über die Anschaffung eines Hundes wirklich viele Gedanken machen sollte, da er auch ein Zeit- und vor allem auch ein Kostenfaktor ist. Aber mir war schnell klar, dass ein Hund für mich genau das Richtige ist. Und ich wusste auch von Anfang an, was für eine Rasse es sein soll: ein Pomeranian (Zwergspitz).

Model Anna Wilken hat süßen Familienzuwachs bekommen

Anna Wilkens süßer Zwergspitz-Welpe Oskar

Ich kann euch sagen: Für mich war es wirklich eine super Entscheidung. Ich konnte es gar nicht abwarten ihn abzuholen. Natürlich habe ich seitdem auch echt schon stressige Tage hinter mir.
 Mit elf Wochen habe ich ihn abgeholt, sprich er ist noch wie ein Baby. Das kostet wirklich viel Zeit und Geduld, aber irgendwie tut es auch wirklich gut. Man muss konsequent sein, was mir noch nicht immer ganz so gelingt, hihi – das muss ich lernen. Und es ist ein gegenseitiges Kennenlernen, ein Beschnuppern, um zu wissen, wer was wie mag (wann hat er Hunger, wann will er raus, wann will er spielen). Auch ich war am Anfang etwas „überfordert“ und hatte Angst etwas falsch zu machen. Aber ich gebe euch einen kleinen Tipp: Lasst euch nicht von anderen Hundebesitzern wahnsinnig machen. Jeder erzieht seinen Hund etwas anders. Wertvoll ist es dennoch, sich ein paar Bücher über Welpen zu kaufen und eventuell auch eine Hundetrainerin zu besuchen.

Viele von euch fragen mich schon jetzt, wie ich es auf Reisen mache und ob der Hund dann nicht zu viel alleine ist. Darüber habe ich mir natürlich vorher sehr viele Gedanken gemacht. Denn natürlich ist Reisen jetzt nicht mehr so wie früher. Aber, so doof das jetzt auch klingen mag, dadurch, dass Oskar ins Handgepäck darf, ist Fliegen gar nicht so ein großes Problem. Ich will versuchen, ihn so oft wie möglich mitzunehmen. Das muss natürlich mit dem Kunden und dem Hotel abgesprochen werden. Aber im Zweifelsfall hat Oskar eine ganz tolle Omi – meine Mama! ;) Sie liebt den Familienzuwachs jetzt schon und freut sich, wenn ich zwischendurch mal kurz weg bin und sie die Zeit mit Oskar alleine genießen kann.

Anna Wilkens und ihr süßer Zwerspitz-Welpe Oskar schlafend im Auto

Wie auf den Bildern ganz klar zu erkennen ist, ist Oskar auch schon ein kleiner Poser. Am meisten würde ich mich deshalb freuen, wenn wir auch mal gemeinsam einen Modeljob hätten, haha. :) Ich bin also total gespannt und aufgeregt, was die nächste Zeit noch so bringen wird. Oskar wird immer größer und ich merke jetzt schon total, dass er sich jeden Tag ein wenig verändert und weiterentwickelt (wie bei Babys) und ich mag gar nicht daran denken, dass er noch größer wird. :)

Bei Snapchat (aniybond) und Instagram (aniybond) könnt ihr im Übrigen alles über meinen neuen Familienzuwachs ganz genau verfolgen. Ich könnte einfach den ganzen Tag nur Oskar posten :)))))

XX ANNA

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare