A Models Life | Mein Karrierestart dank Germany’s Next Topmodel

Germany's Next Topmodel-Foto von Anna Wilken
Donnerstag, 23. November 2017, 10:31

Alles fing im Sommer 2013 an: Instagram wurde größer, und ich hatte viel Gefallen daran, Bilder von mir zu machen … Na gut, Fotos zu shooten fand ich eigentlich schon immer toll, und auch meine Mutter hat mich gerne mal zu einem Fotografen geschickt.

Aus Spaß bewarb ich mich deshalb bei der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“. Kurze Zeit später wurde ich von einem Scout auf Instagram entdeckt, und auch aus Hamburg hatten mehrere Agenturen Interesse an mir.

Jeden Tag wartete ich auf den Anruf der Anrufe: die Einladung zum großen Casting bei Heidi & Co. Im Oktober 2013 kam er dann endlich – ich hatte gar nicht mehr damit gerechnet! Ich saß gerade nichts ahnend im Tropical Islands mit meiner Familie beim Frühstück, als mein Handy klingelte: Eine Münchener Nummer? Es war ProSieben mit der Einladung zum Casting … Ich bin so ausgeflippt!

Alles ging jetzt Schlag auf Schlag: Der große Tag des Castings stand an, ich war superaufgeregt – und dann die Erste, die weiterkam. Schon während der Ausstrahlung der Staffel bekundeten die Agenturen ihr Interesse – für mich alles absolutes Neuland! Da ich nicht wusste, was ich machen sollte, habe ich mir alle Agenturen persönlich angeschaut. Ich bin sogar für eine Woche in New York gewesen, wo mich Thomas Hayo bei ein paar Agenturen vorstellte …

Relativ schnell habe ich mich für eine Agentur entschieden, und somit nahm alles seinen Lauf – auch wenn viel Geduld und Arbeit dazugehörten. Jetzt frage ich mich noch oft, ob ich nicht mehr hätte dafür tun können … Ich glaube aber, dass Schicksal und Glück mitspielen müssen – zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein … Auch viele meiner Freundinnen sind einfach entdeckt worden.

So, ihr Lieben, das war er auch schon: mein Weg zum Modeln.

XX, Anna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare