A Models Life | Anna Wilken und ihre Gedanken zum Jahreswechsel

Model und Influencer Anna Wilken mit weißer Mütze
Dienstag, 23. Januar 2018, 10:46

Der Jahreswechsel hat für viele immer etwas mit neuen Vorsätzen und Veränderungen zu tun. Ich bin eigentlich gar kein Typ dafür, aber bei mir gibt es zum neuen Jahr auch ein paar kleine Veränderungen, von denen ich euch gern erzählen möchte.

Model und Influencer Anna Wilken mit Kaffeetasse in der Hand

Ich habe es noch mal gewagt, mein Management zu wechseln, bzw. einen kleinen Umbruch zu machen. Das Jahr 2017 war leider sehr geprägt durch meine Erkrankung Endometriose. Zudem gab es zwei Umzüge und insgesamt war einfach zu viel los – da blieb das Modeln leider etwas auf der Strecke. Ich selber habe es gar nicht so realisiert, nur wenn mich jemand darauf angesprochen hat. Die Gesundheit geht nun mal vor, egal in welchem Berufsfeld. Viele haben sicherlich mitbekommen, dass ich oft bei Instagram und Co. unterwegs bin. Es macht mir total viel Spaß, und ich bin froh, dies ebenfalls als meinen Job bezeichnen zu können.

Model und Influencer Anna Wilken mit weißer Mütze

Irgendwie habe ich das Modeln dann doch etwas vermisst und möchte in diesem Jahr noch mal neu ansetzen – ich hoffe, dass meine Endometriose mich etwas in Ruhe lässt und ich noch mal da anfangen kann, wo ich aufgehört habe. Für mich war es wirklich sehr wichtig, noch mal eine Änderungen hinsichtlich der Agentur vorzunehmen. Ich finde, man muss einfach Dinge wagen und sie ausprobieren, denn: Probieren geht schließlich über Studieren! Ich hatte in einem vorherigen Post hier bei Two For Fashion schon mal angesprochen, dass nichts über die Harmonie untereinander geht und über das persönliche Empfinden …

… ich bin sehr gespannt, wie sich das alles entwickeln wird, und werde euch natürlich hier auf dem Laufenden halten. ;-)

Model und Influencer Anna Wilken mit weißer Mütze

Der erste Stopp 2018 ist für mich Berlin: tatsächlich nicht zum Modeln, sondern als Influencerin. Es macht mir in Berlin mehr Spaß, auf die Events zu gehen und alle meine Lieben zu treffen. Natürlich habe ich da auch immer wieder Hummeln in den Beinen, wenn ich bei einer Show nur zuschaue, aber nicht selber laufe! ;-)

Ihr Lieben, bei Instagram werdet ihr sicherlich vieles sehen können und quasi live dabei sein – gut für die, die nicht wirklich dabei sein können … :-) Was habt ihr euch für 2018 vorgenommen? Habt ihr Vorsätze oder geht es euch ähnlich wie mir? :)

XX, ANNA

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare