A Models Life | Die diesjährige Fashion Week in Berlin

Model Anna Wilken trifft Two for Fashion auf der Fashion Week in Berlin
Dienstag, 8. August 2017, 11:08

Ihr Lieben, wie ihr alle sicherlich mitbekommen habt, hat vor Kurzem die angesagte Berlin Fashion Week stattgefunden – für Deutschland ja DAS Modeereignis des Jahres. Natürlich war ich auch vor Ort – und nicht nur ich, sondern auch Cathrin und Susanna waren da, endlich haben wir uns mal persönlich kennengelernt. Vorher gab es irgendwie nie die Gelegenheit, was total schade ist, denn ich freue mich immer riesig, andere Blogger kennenzulernen und meinen monatlichen Artikel für diesen Blog zu schreiben.

Und nicht nur das – auch bei der Show von Guido Maria Kretschmer, bei der die aktuelle Kollektion in Kooperation mit OTTO gezeigt wurde, durfte ich dabei sein: Natürlich im Guido Outfit! ;-)

Model Anna Wilken auf der Fashion Week in Berlin in einem Jumpsuit von GMK x OTTO

Die Fashion Show von Guido Maria Kretschmer

Die Show war supertoll, es war gefühlt keine normale Modenschau, sondern so viel mehr: Es gab ganz viel Action, Tanzelemente von Tänzerinnen aus dem „Lido“ und sogar eine Cellistin – ganz toll. Auch die Kleidung fand ich persönlich sehr schön, und ich denke, sie ist für jeden tragbar. Das ist eben auch der Punkt, den ich heutzutage extrem wichtig finde: Jeder sollte alles tragen dürfen, was er möchte.

Ganz abgesehen von der tollen Kleidung, war auch gefühlt ganz Promi-Deutschland vor Ort – immer wieder spannend, den einen oder anderen mal persönlich kennenzulernen.

Model Anna Wilken auf der Fashion Week in Berlin in einem Jumpsuit von GMK x OTTO

Girls Date in Berlin

Aber jetzt kommen wir mal auf mein Treffen mit Susanna und Cathrin zurück, das schon etwas chaotisch anfing. Man muss allerdings dazu sagen: Ich liebe das Chaos, und irgendwie ist vieles ist bei mir anders, als geplant. Ich kam natürlich total vollgepackt zum Treffen – hatte Koffer und Paket dabei –, und um einen Teil davon loszuwerden, mussten wir erst einmal eine Post finden. Erschreckenderweise war dies mitten in Berlin gar nicht mal so leicht, aber wir fanden eine, und ich konnte den überflüssigen Ballast abgeben. Nach einem kleine Schreck-Moment – die süße Cathrin hatte ihre Tasche verloren, kurz darauf aber wiederbekommen – ging es für uns endlich zum schönen Teil des Tages über.

Model Anna Wilken trifft Two for Fashion auf der Fashion Week in Berlin

Ursprünglich wollten wir in ein gemütliches Café gehen. Nachdem wir jedoch feststellt hatten, dass die Location für ein cooles Blogger-Event nur eine Geh-Minute von der Post entfernt war – übrigens direkt am Berliner Fernsehturm –, schlenderten wir kurzerhand dorthin, und es war die richtige Entscheidung. Allein die Fahrt mit dem Fahrstuhl in der World of Cyberobics konnte sich schon sehen lassen: Dort sprechen Sport-Trainer, die nicht auf einem Screen laufen, sondern auf die komplette Wand projiziert werden, mit den Fahrgästen. Vom Fahrstuhl aus ging es dann in den Trubel: Wie so oft führte der erste Weg zum Buffet, das wirklich keine Wünsche offen ließ. Neben frischen Salaten und Smoothies gab es auch Cheesecake.

Obwohl ich eine Glutenunverträglichkeit habe und Milchprodukte nicht so gut vertrage, MUSSTE ich ihn essen – er war wirklich köstlich! Zudem haben wir tolle Leute getroffen und coole Neuheiten gesehen: zum Beispiel die ganz neue Fashion-Kollektion von Barbie. Auf dem rosa Sofa haben wir mithilfe eines Fotoautomaten lustige Bilder mit verrückten Accessoires und Fashion Pieces gemacht und nebenbei endlich mal die Zeit gehabt, zu quatschen. Unser Gespräch war total schön, wir hatten uns viel zu erzählen! Schnell wurde klar, dass das bald wiederholt werden muss – vielleicht in Hamburg, wo die beiden leben.

Leider hatte ich nämlich gar nicht so viel Zeit: Wenn Fashion Week ist, habe ich immer einen Termin nach dem anderen, und oft reicht es nur für ein kurzes Hallo, bevor es weitergeht. Die beiden haben mich aber noch zu einem Haar-Styling mit dem neuen Föhn von Dyson begleitet – Ich brauchte für meinen nächsten Termin nämlich noch ein wenig mehr Volumen für meine Haare. Gut gestylt und dank des Treffens richtig gut drauf ging es für mich dann weiter.

Hiermit möchte ich mich noch mal bei Cathrin und Susanna bedanken für den tollen Vormittag – und natürlich auch bei OTTO für das tolle Outfit von Guido Maria Kretschmer. :-)

Bis ganz bald!

XX, Anna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare