70er Style right now | So funkioniert der Look

Wir tragen jetzt den 70er Style
Two for Fashion Autorin Susanna
Freitag, 7. April 2017, 11:58

In meinem Outfit im 70er Style muss ich unwillkürlich an Woodstock, Flowerpower und Songzeilen wie diese denken: „…make sure to wear some flowers in your hair:“ Auf den Bildern trage ich zwar keine Blumen, aber ich habe das Ergebnis von meinem DIY-Post zum Blumenkranz natürlich aufgehoben. Ich muss ja zugeben, dass ich schon immer ein Flowergirl war. Mit 16 Jahren trug ich am liebsten Schlaghosen und fuhr ein selbstbemaltes uraltes Hollandrad. Was ich draufgepinselt hatte? Na, Blumen natürlich. What else?! Umso schöner für mich also, dass die 70er Jahre gerade ein großes Revival erleben.

70er Style oder: „I wanna be a Hippie“

Ich liebe mein Outfit im 70er-Jahre-StilImmer, wenn ich eine Schlaghose trage, fühle ich mich um Jahre jünger. Geht euch das auch so? Es muss wohl daran liegen, dass diese Jeans für mich so eng mit meiner Teenie-Zeit verknüpft sind. Ich weiß noch, wie ich auf Londons Flohmärkten nach DEN perfekten Flared Pants gesucht habe. Tagelang! Für Sightseeing war am Ende kaum noch Zeit. Glücklicherweise gibt es ja mittlerweile Online-Shops mit riesigen Sortimenten. Nun muss ich mir nicht mehr die Füße platt laufen, sondern kann an ihnen diese schicken Plateauclogs mit Holzsohle spazieren führen. Für mich absolute Must-Haves der Saison.

Damit wird der 70er Style komplett

Ganz verliebt bin ich in das geringelte Rippshirt. Es ist aus Feinstrick und damit einem Original aus der Ära der Hippies sehr nah. Zumindest optisch, denn zum Glück ist es nicht aus Polyester und somit auch nach langem Tragen nicht so geruchsintensiv. Die kastige Jacke aus olivefarbenem Veloursleder ergänzt das Outfit perfekt. Und die Bucket Bag von Liebeskind ist schon jetzt mein absolutes Lieblingsteil. Sie wird mir mit Sicherheit ein treuer Begleiter werden.Ich liebe mein Outfit im 70er-Jahre-Stil

Ihr wollt den 70er Style auch? Dann schaut doch mal in meine kleine Produktsammlung. Aber vorher habe ich noch einen kleinen Extra-Tipp: Für diesen Look solltet ihr euer Make-up möglichst natürlich und reduziert halten. Und auch das Haar passt am besten dazu, wenn es ganz undone wirkt. Also, Finger weg von der Countouring-Palette. Höchstens ein wenig Sun Stripping  darf sein. Love and Peace, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
1 Kommentar
Uwe Feyerabend
Mittwoch, 1. Februar 2017, 21:48 Uhr

Sieht gut aus .Hoffe der steil kommt wieder

Antworten