Shopping
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 14526
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
Farbe
Marke
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Campz
  • Cocoon
  • Eagle Creek Pack-It
  • Edelrid
  • Fjällräven
  • Hama
  • Relags
  • Salewa
  • Sevylor
  • Tatonka
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
adidas Performance Seesack
adidas Performance Seesack

Hama Wasserdichte Outdoor Tasche Packsack mit Rollverschluss »verschweißte Nähte, 2 Liter«

adidas Originals Seasack Tennis Rucksack


















Stylische Sporttaschen nicht nur für Übersee

Heute steht ein aktiver Outdoor-Tag bei Sonnenschein an. Zuerst fahren Sie mit dem Rad am Flussufer entlang, bevor es mit dem Kanu weitergeht und Sie die glitzernde Wasseroberfläche vom Boot aus genießen. In Ihrem Seesack auf dem Rücken haben Sie warme Kleidung für den Abend und Proviant dabei. Am Steg angekommen, verstauen Sie in einem zweiten Seesack Ihre Fahrradtasche, um den Inhalt vor Wasser zu schützen. Die leichten Packsäcke sind vielfältig einsetzbar, denn sie bieten eine Menge Stauraum, sind wasserdicht und platzsparend aufzubewahren. So können Sie ganz entspannt den Ausflug genießen. Erfahren Sie hier, welches Seesackmodell sich für welchen Einsatz eignet.

 

Inhaltsverzeichnis

Seesäcke: wasserdicht, robust und schick
Klein, mittel, groß: Diese Seesack-Ausführungen gibt es
Tipps: Finden Sie den passenden Seesack
Fazit: Seesäcke sind unverwüstlich praktisch

 

Seesäcke: wasserdicht, robust und schick

Das handliche Design, robustes Material, geringes Eigengewicht und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen Seesäcke zu zuverlässigen Begleitern im Alltag und auf Reisen. Die praktischen Taschen sind häufig aus Nylon, Baumwolle oder einem Material, das einer Lkw-Plane ähnelt, gefertigt.

Die meisten Seesäcke können Sie wie einen Rucksack auf dem Rücken tragen. So verteilt sich das Gewicht gleichmäßig und Sie können den Seesack leicht auf dem Fahrrad mit sich führen. Seesäcke ohne Schultergurte eignen sich prima, um innerhalb des Wanderrucksacks oder der Fahrradtasche beispielsweise nasse Kleidung oder Unterwäsche von den anderen Sachen zu trennen und somit besser Ordnung zu halten.

Viele Modelle warten mit einem besonderen Clou auf: Sie sind wasserdicht. Dafür sorgen ein dichtes Kunststoffgewebe sowie verschweißte Nähte. Daher stoßen Seesäcke vor allem beim Segeln und Bootfahren auf Begeisterung. Manche Modelle zeichnen sich sogar durch Schwimmfähigkeit aus, das heißt, sie gehen nicht unter, wenn sie im Wasser landen.

Schließen können Sie klassische Seesäcke mit einem handlichen Kordelzug oder einem Rollverschluss, bei dem Sie den ungefüllten Teil des Sacks einfach zusammenrollen können. Dadurch nimmt der Sack nur so viel Platz ein, wie der Inhalt benötigt. Auch Varianten mit Reißverschluss sind zu haben.

Weiterhin bestechen Seesäcke durch ihre sportliche Optik. Schicke Modelle sind in kombinationsfreudiger einfarbiger Gestaltung zu haben, etwa in Schwarz oder Blau. Aber auch angesagte Muster und auffällige Logo-Prints sind vertreten.

 

Klein, mittel, groß: Diese Seesack-Ausführungen gibt es

Je nachdem, wie viel Gepäck Sie mitnehmen möchten, können Sie auf Seesäcke mit mehr oder weniger Volumen zurückgreifen.

Seesäcke bis 30 l Volumen: für das leichte Gepäck

Wenn Sie nur wenige Gegenstände mitnehmen und auf leichtes Gepäck setzen möchten, eignen sich kleine Seesäcke. Sie sind mit einem Volumen von 2 bis 10 l besonders handlich.

In einem Modell mit um die 20 l Fassungsvermögen können Sie gut Ihre Sportutensilien verstauen, wenn es zum Training geht. Besonders praktisch: Manche Modelle bieten zusätzliche Außentaschen oder integrierte Schuhfächer aus Netzmaterial.

Varianten mit mittelgroßem Fassungsvermögen bis 60 l

In einem Modell mit einem Volumen von 40 bis 60 l können Sie schon einiges an Gepäck verstauen. Als Rucksackvariante können Sie diese mittelgroßen Seesäcke zum Beispiel auf kleinere Reisen mitnehmen.

Tipp: Wenn Sie übers Wochenende einen Kurztrip mit dem Flugzeug planen, eignen sich Seesäcke bis 45 l Volumen häufig als Handgepäckstück. Über die zulässigen Maße sollten Sie sich dennoch vorab in den Bestimmungen der Airline informieren.

Viel Stauraum für viel Gepäck bis 180 l

Seesäcke mit 60 bis 180 l Fassungsvermögen bieten sehr viel Stauraum. Das ist besonders nützlich für längere Reisen, Wanderungen oder Umzüge. Gepolsterte Schulterriemen erhöhen den Tragekomfort, wenn Sie den Seesack mit viel Gepäck füllen und er sehr schwer wird.

 

Tipps: Finden Sie den passenden Seesack

Seesäcke können Sie sowohl im Alltag als auch auf Reisen einsetzen. Hier einige Tipps, zu welchen Gelegenheiten Sie einen Seesack verwenden können.

  • Kleinere Seesäcke können Sie gut als Sporttasche nutzen und zum Beispiel Ihr Equipment fürs Fitnessstudio darin transportieren. Sportschuhe und Sportkleidung, Handtuch sowie eine Trinkflasche finden meist in einem handlichen Seesack mit rund 20 l Volumen Platz. Praktisch für kleinere Utensilien wie das Smartphone sind zusätzliche kleinere Fächer.
  • Auf Radreisen können Sie in einem Seesack mittlerer Größe etwa Wechselkleidung verstauen. So schaffen Sie Ordnung in den Fahrradtaschen, in denen sich außerdem Proviant und Fahrradwerkzeug befinden.
  • Für Kanutouren oder einen Segeltörn sind zuverlässig wasserdichte Seesäcke empfehlenswert, um Proviant, Kleidung und das Smartphone wassergeschützt zu verstauen.
  • Für Backpacker-Touren, zum Beispiel durch das sonnige Australien oder das exotische Asien, eignen sich große Seesäcke. Darin können Sie Ihren Reiserucksack, Zelt und Isomatte wasserdicht verstauen, wenn Sie einen Wegabschnitt mit dem Kanu oder einem Boot zurücklegen. Mithilfe von kleineren Packsäcken können Sie Ihr Gepäck innerhalb des großen Wanderrucksacks ordnen.

 

Fazit: Seesäcke sind unverwüstlich praktisch

Mit einem Seesack können Sie Gepäck verstauen und transportieren. Wählen Sie Ihr Modell je nach gewünschter Größe und geplantem Vorhaben:

  • Klein und handlich im Alltag: Ihre Sportutensilien finden in einem Seesack Platz, der bis zu 30 l Fassungsvermögen bietet. Handlich für den Alltag sind kleinere Innentaschen oder ein Extrafach für Schuhe.
  • Mittelgroße Seesäcke für Aktivreisen und Kurzurlaube: Für Reisen mit dem Fahrrad bietet ein Seesack viel Stauraum bei gleichzeitig wenig Gewicht. Seesäcke mit einem Volumen von 40 bis 60 l sind eine gute Möglichkeit, um Dinge separat aufzubewahren und Ordnung in den Fahrradtaschen zu halten. Sie eignen sich mitunter als Handgepäckstück für Flugreisen.
  • Auf Kanutouren und Segeltörns hält ein wasserdichtes Modell Wasser von Ihrem Hab und Gut fern. In den großen Modellen mit einem Fassungsvermögen bis 180 l finden nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch Schlafsack und Proviant Platz.
  • Mit Seesack die Welt erkunden: Auf Backpacker-Touren mit Wegabschnitten auf dem Wasser hält ein großer Seesack Ihren Rucksack und weiteres Gepäck trocken. Kleine Packsäcke eignen sich gut, um den Rucksackinhalt zu separieren und die Übersicht zu behalten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?