Die schönsten Winterkleider 2016

11. Januar 2018 | von

Das ist meine Allzweck­waffe — dieses Strick­kleid ist deshalb so aus­drucksvoll, weil es so ele­gant schlicht ist. Es hat kurze Ärmel, die ich sehr zu schätzen gel­ernt habe. Sollte es kalt sein, trage ich mein Woll-Tuch oder eine Strick­jacke dazu. Oder am Abend bei Par­tys ist es sehr angenehm, nichts Einen­gen­des zu tra­gen. Ich mag das Kleid, weil es nicht zu lang ist, ich kann Bein zeigen und das hil­ft mein­er Fig­ur. Es macht ein­fach sehr schöne Pro­por­tio­nen. Wie Ihr ja schon wisst, liebe ich Schmuck und zwar haufen­weise … so ken­nt man mich.

Susies Look-A-Like:

Checks und Karos:

Ein so wichtiges Mode-The­ma macht auch vor den Klei­dern nicht halt! Karos gehören zum Win­ter wie Blu­men­klei­der zum Som­mer. Hier sind sehr unter­schiedliche Klei­der, in ver­schiede­nen Stilen. Sportliche Klei­der mit Taschen und Gürtel ide­al für die Bir­nen-Fig­uren, sie ste­hen aber auch Apfel-Mädchen aus­ge­sprochen gut. Das Shift-Kleid wirkt sehr viel ange­zo­gen­er und ele­gan­ter. Man kann es zu vie­len Anlässen tra­gen vom Büro bis zur Par­ty, auch hier spie­len die Acces­soires eine wichtige Rolle. Die Klei­der ste­hen sowohl Apfel- wie auch San­duhr-Fig­uren extrem gut.

Casu­al in Karos

Elegante Tageskleider – perfekt angezogen rund um die Uhr:

Nichts ist schöner zu tra­gen als ein Kleid – nie ist man zu jed­er Zeit so schnell so per­fekt ange­zo­gen. Kom­biniert mit den richti­gen Strumpfho­sen, Pumps oder Stiefeln, ein wenig, oder sehr viel Schmuck kann man jeden Anlass bewältigen. Wer es lieber leg­er mag, der sollte sich für das schwarze Shiftk­leid entschei­den. Es ist im Six­ties-Stil, ele­gant in Schwarz man kann es rund um die Uhr tra­gen. Ide­al für die Apfel und Bir­nen­fig­uren unter uns. Auch sehr ele­gant ist das lila­far­bene Kleid im Stil der Vierziger Jahre, die Raf­fend­en an der Seite machen hier den Look, es ste­ht kurvi­gen San­duhr-Fig­uren beson­ders gut!

Ele­gante Tagesklei­der:

Magische Muster – Designs für jeden Geschmack:

Muster haben magis­che Kräfte, sie unter­stre­ichen die Per­sön­lichkeit und helfen unge­wollte Pöl­sterchen zu über­spie­len. Egal ob flo­rale oder abstrak­te Muster, ange­sagt sind sie zur Zeit alle.

  • Kleid 1: Pais­ley! Dieses uralte indis­che Muster kommt niemals aus der Mode, ide­al für Bir­nen-Fig­uren.
  • Kleid 2: Win­terblu­men. Das leicht aus­gestellte Kleid schme­ichelt wirk­lich allen Fig­uren.
  • Kleid 3: Ein abstrak­tes Wellen­muster und Trompe­tenärmel machen dieses Kleid sehr beson­ders. Mein Favorit unter den vier Klei­dern. Ide­al für meine Apfel-Fig­ur mit dem V‑Ausschnitt und diesen wun­der­baren Ärmeln.
  • Kleid 4: Das abstrak­te Fig­ur­wun­der von der tollen Anna Scholz. Anna selb­st trug es vor Kurzem auf ein­er Ver­anstal­tung und betonte so gekon­nt ihre San­duhr-Fig­ur.

Gemusterte Klei­der:

Casual in Jeansblau

Diese Jeans-Klei­der sind kurz, casu­al und unkom­pliziert! Man trägt sie entwed­er solo oder mit Pullovern oder Strick­jack­en und kann so den ganzen Win­ter mit ihnen bestre­it­en. Tra­gen kann sie jede von uns, sie sind auch deshalb so beliebt, weil man sie lock­er zu Leg­gins und Hosen kom­binieren kann. Wer noch kein Jean­skleid besitzt, sollte es ein­mal aus­pro­bieren, sie sind so wun­der­voll easy zu tra­gen.

Casu­al in Jeans­blau:

Cocktail-Kleider für große und kleine Feste

Abend­klei­der mit Stil: Manch­mal muss es eben doch ein Cock­tail-Kleid sein. Die kurze Vari­ante wird auch der „kleine Abend“ genan­nt, diese Klei­der machen sehr viel her.
 Tja, und wenn man dann noch Gui­do trifft – Das Kleid aus sein­er Fed­er ist ein Shiftk­leid mit Empire­taille und es hat alles, was auch ein großes Abend­kleid kann – Spitze, Pail­let­ten und Satin. Ein tolles Kleid für runde Bäuch­lein und runde Hüften. Das nacht­blaue aus­gestellte Hängerkleid aus Chif­fon besticht durch seine Ein­fach­heit. Nur ein paar Biesen an den Ärmeln und über der Taille machen das Kleid aus­drucksvoll. Es ist hochgeschlossen und zugle­ich kurz & sexy und zugeknöpft – dieses Kleid umspielt alle Run­dun­gen, ver­langt aber nach schö­nen Beinen.

Cock­tail-Klei­der:
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!