Bye Bye Fußschmerz: Weite Schuhe für Damen

3. Februar 2021 | von

Nie mehr drück­ende Schuhe und schmerzende Füße. Weite Schuhe für Damen sind die Lösung! Wir ver­rat­en dir alles, was du darüber wis­sen musst.

Schuhe mit weiter Passform fuer Damen

Stan­dard-Schuhe wer­den für Stan­dard-Füße gemacht. Wer einen kräfti­gen oder bre­it­en Fuß hat, kommt da um Blasen, drück­ende Stellen und schmerzende Füße nicht herum. Zum Glück pro­duzieren immer mehr Marken weite Schuhe für Damen. Die Schuhe mit weit­er Pass­form sind ein echter Segen für unsere geschun­de­nen Füße. Hier drückt nichts mehr und auch nach einem lan­gen Tag tun die Füße nicht mehr so weh. Um das richtige Paar für dich zu find­en, musst du natür­lich erst deine Schuh­weite ermit­teln. Tipps dazu und viele weit­ere Infos über die unter­schiedlichen Schuhe mit Weite G, H, K oder W haben wir hier für dich und natür­lich auch die ange­sagtesten Modelle.

Schuhe mit Komfortweite fuer Damen
Schuhweite ermitteln

Warum weite Schuhe für Damen?

Wir lieben Schuhe, auch wenn sie uns oft wehtun. Aber wusstest du, dass es unser lieb­stes Acces­soire in unter­schiedlichen Weit­en gibt? Beim Schuhe-Shop­pen kommt es also nicht nur auf die richtige Schuh­größe, son­dern auch auf die passende Schuh­weite an. Hast du sie gefun­den, dann sind die Tage von schmerzhaften Blasen, gequetscht­en Zehen und Druckschmerz am ganzen Fuß vor­bei. Weil vie­len gar nicht klar ist, dass es so etwas wie weite Schuhe für Damen über­haupt gibt, woll­ten wir uns der Sache ein­mal annehmen. Denn häu­fig haben vor allem Frauen mit Großen Größen auch ein beson­deres Fuß­maß. Sich­er gibt es auch nor­mal­gewichtige Frauen mit kräfti­gen, bre­it­en Füßen, aber im Curvy-Bere­ich kommt das noch häu­figer vor. Das liegt unter anderem daran, dass unsere Füße den ganzen Tag unser Gewicht tra­gen müssen. Dadurch entwick­elt sich mit der Zeit bei vie­len ein soge­nan­nter Knick-Senk-Fuß. Der Fußballen wird bre­it­er und deshalb passen nor­male Schuhe nur noch schlecht. Sie drück­en an dieser empfind­lichen Stelle. Um das zu ver­mei­den, soll­test du Schuhe mit Kom­fortweite tra­gen. Keine Angst! Früher waren diese Mod­elle sehr alt­back­en und sahen aus wie Omas medi­zinis­che Schuhe vom Orthopä­den. Mit­tler­weile gibt es aber ziem­lich modis­che Schuhe mit Extraweite. Styl­ish und bequem schließen sich also nicht länger aus. Tipp: Led­er ist ein tolles Mate­r­i­al, das sich gut deinem Fuß anpasst und auch durch Bewe­gung und Wärme weit­er wird.

Weite Schuhe H fuer Damen
Elegante weite Schuhe fuer Damen

Schuhweite-Tabelle: Das bedeutet G, H, K und Co.

Vielle­icht ist dir schon mal aufge­fall­en, dass hin­ter ein­er Schuh­größe ein bes­timmter Buch­stabe stand. Kein Geheim­code, son­dern die Beze­ich­nung für die Schuh­weite. Damit wird angegeben, wie bre­it ein Schuh ist, und zwar nicht nur das Fuß­bett im Schuh, son­dern der gesamte Raum, den dein Fuß inner­halb des Schuhs ein­nehmen kann. Beson­ders wichtig auch für Frauen, die beispiel­sweise einen hohen Fußs­pann haben. Nor­male Schuhe drück­en da nicht nur am Ballen, son­dern auch oben am Fuß. Weite Schuhe für Damen haben hinge­gen genug Platz. Die einzel­nen Buch­staben sind wie im Alpha­bet geord­net. F beze­ich­net die Weite für nor­male Füße, bei Schuhen mit Weite G han­delt es sich um die Kom­fortweite, sie bieten also etwas mehr Platz. Schuhe mit Weite H sind für kräftige Füße gedacht und weite Schuhe in K ste­hen für eine Spezial­weite für sehr kräftige Füße. Nicht nur für Damen gibt es weite Schuhe, selb­st in den Kinder­größen kannst du sie nach dem WMS-Sys­tem kaufen. Hier haben die bre­it­en Schuhe die Weite W. M ist die Nor­mal­weite und S für schmale Füße.

Für einen besseren Überblick kommt hier unsere Schuhweite-Tabelle: 

Schuh­größeSchuhe Weite FSchuhe Weite GSchuhe Weite HSchuhe Weite K
3521,2 cm21,7 cm22,2 cm23,2 cm
3621,6 cm22,1 cm22,6 cm23,6 cm
3722 cm22,5 cm23 cm24 cm
3822,4 cm22,9 cm23,4 cm24,4 cm
3922,8 cm23,3 cm23,8 cm24,8 cm
4023,2 cm23,7 cm24,2 cm25,2 cm
4123,6 cm24,1 cm24,6 cm25,6 cm
4224 cm24,5 cm25 cm26 cm
4324,4 cm24,9 cm25,4 cm26,4 cm
Schuhweite Tabelle fuer alle Groessen

Schuhweite ermitteln: So geht’s

Kannst du auf Anhieb sagen, was deine Schuh­weite ist? Deine Schuh­größe kennst du bes­timmt, aber bei der Weite müssen die meis­ten Leute passen. Schw­er ist es nicht, die richtige Weite her­auszufind­en. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Maßband. Um die Schuh­weite ermit­teln zu kön­nen, beachte fol­gende Punkte:

  • Miss die Fußweite immer im Ste­hen und barfuß.
  • Miss gegen Mitte des Tages: Mor­gens sind die Füße schmaler als am Abend. So bekommst du das per­fek­te Mittelmaß.
  • Achte darauf, dass du dein Gewicht auf bei­de Füße gle­ich­mäßig verteilst, damit der Fuß nicht über­mäßig belastet und das Ergeb­nis ver­fälscht wird.
  • Leg das Maßband an der bre­itesten Stelle deines Fußes an: Das heißt zwis­chen dem Großen­ze­hballen und dem Ballen des kleinen Zehs. Führe es dann ein­mal um den Fuß herum.
  • Ver­gliche den gemesse­nen Wert mit der Schuh­weite-Tabelle und schon weißt du, ob du Schuh­weite G, H oder K brauchst.
  • Extra-Tipp: Wenn dir jemand beim Messen hil­ft, geht es ein­fach­er und du musst dich nicht so verbiegen.
Weite Sommer Schuhe fuer Damen
Sommerliches Outfit mit weiten Schuhen fuer Damen

Trendige Looks: Schuhe mit Komfortweite

Unser Soul­mate Mia ken­nt sich nicht nur mit Mode all­ge­mein aus, son­dern hat auch einige Erfahrung mit dem The­ma „Weite Schuhe für Damen“ gesam­melt. Sie zeigt dir zwei Looks, die du ganz ein­fach nach­stylen kannst. Den Anfang macht ein ele­gantes Out­fit. Dazu kom­biniert Mia eine San­dalette in trendi­gem Pastell mit ihrem Spitzen­kleid aus der Soul­ful­ly x Boysen’s Blog­ger-Kollek­tion- Ein toller Look für den Früh­ling oder Som­mer, aber mit ein­er Strumpfhose, einem Man­tel und geschlosse­nen Pumps kannst du das Kleid auch im Herb­st bzw. Win­ter tra­gen. Mia hat die Schuhe in Weite H genom­men. So drückt nichts am Ballen und die Zehen wer­den nicht gequetscht. Das Riem­chen mit Klett ist prak­tisch. Dadurch kannst du die Weite und den Halt pass­ge­nau auf deine Beine ein­stellen. Hast du geschwol­lene Beine im Som­mer? Kein Prob­lem! Ein­fach das Riem­chen etwas weit­er stellen. Auch Super: Weite Schuhe zum Schnüren. Mit einem Band lässt sich alles auf deine Fuß­form brin­gen – super-bequem.

Mias ele­gan­ter Früh­lingslook zum Nachstylen:

Weite Schuhe H kombinieren
Gemustertes Tunika Kleid mit weiten Schuhen H

Mias zweites Out­fit ist ein klas­sis­ch­er All­t­agslook: Zur Skin­ny Jeans kom­biniert sie ein Tunikak­leid mit grafis­chem Muster. Per­fekt abges­timmt sind die Far­ben, denn das Orange der Schuhe find­et sich auch in dem Kleid wieder. Cooles Detail: Die Sneak­er haben an der Verse einen wilden Ani­mal Print und vorne einen Reißver­schluss. Bei warmem Wet­ter kannst du die Jeans auch weglassen oder gegen eine dünne Strumpfhose bzw. eine Leg­gins erset­zen. So ver­hin­der­st du wundgescheuerte Ober­schenkel. Das Tunikak­leid funk­tion­iert auch mit San­dalet­ten oder Zehentrenner-Schuhen.

Far­ben­froh und bequem unter­wegs mit Mias zweit­em Outfit:

Schuhe mit weiter Passform kaufen

Schmerzende Füße? Ver­ab­schiede dich davon! Kennst du zu dein­er Schuh­größe auch noch deine Fußweite, dann kannst du ganz gezielt Schuhe kaufen, die per­fekt passen. Dazu musst du ein­fach die bre­iteste Stelle deines Fußes ver­messen und mit der Schuh­weite-Tabelle ver­gle­ichen. Schon siehst du, ob du Schuhe in Weite H oder G bzw. ein­er anderen Weite brauchst. Ist doch ganz ein­fach, seine Schuh­weite zu ermit­teln, oder? Weite Schuhe für Damen gibt es in vie­len unter­schiedlichen Styles, sein es San­dalen für den Som­mer, coole Sneak­er, kuschlige Stiefel oder ele­gante Heels. Du entschei­dest, was dir gefällt und wie du deine Lieblinge kombinierst.

Hast du schon mal Erfahrun­gen mit weit­en Schuhen gemacht?

Letzte Kommentare (3)

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!

Nane
Dienstag, 16. Februar 2021, 15:02 Uhr

Sehr schön­er, infor­ma­tiv­er Bericht. Schön, dass auch mal an die Curvys gedacht wird. Endlich! Aber weshalb kann ich hier z. B. einen Sports­chuh auswählen und muss dann auf der Web­site sehen, dass der Schuh für schmale Füße ist? Das ist doch bescheuert!
Tipp: Es wäre auch gut, wenn man auf der Web­site im Vor­feld die Schuh­weite (H, K …) auswählen kön­nte. Viele Grüße!

    Kim
    Freitag, 26. Februar 2021, 9:48 Uhr

    Hal­lo liebe Christiane,
    Vie­len Dank für deinen Hin­weis! Wir wer­den ver­suchen in Zukun­ft ver­stärkt darauf zu achten.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Kim aus dem Soulfully-Team

Yvonne
Freitag, 29. Mai 2020, 19:43 Uhr

Danke für den infor­ma­tiv­en Bericht, Ins­beson­dere die Anleitung und die Tabelle für die Fußweitenmessung!
Son­nige Grüße